ARK Patchnotes 228.0

    • Veröffentlicht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Aktuelle Patchnotes:
    [PC] ARK Patchnotes 244.72 - Veröffentlicht
    [PC] ARK Patchnotes 245.0 - Testing
    [Xbox] ARK Patchnotes 738.4 - Veröffentlicht

    • ARK Patchnotes 228.0




      • 23.12.2015, 1:00 Uhr


      • Massiv verbesserte Ladezeiten durch neue Paketverarbeitung (Hinweis: Dies vergrößert die Installation um etwa 10GB)

      • Verbesserungen beim Rendering, Streaming und CPU Nutzung durch Arbeiten an der Konsolenversion
      • Verbesserte Performance beim Laden/Speichern von Savegames
      • Mods können künftig die ARK Inselkarten komplett oder teilweise nutzen und überschreiben, was zu noch mehr dynamischen Kartenmods führt (auch gestapelt nutzbar)


      Erste Eindrücke: Erste Eindrücke: ARK Winter Wonderland

      Hinweis: Die hier veröffentlichten Patchnotes unterliegen dem Urheberrecht von arkforum.de und dürfen nicht ohne Quellenangabe auf anderen Seiten veröffentlicht werden!

      Dieser Beitrag wurde bereits 11 mal editiert, zuletzt von Pindarra ()

    • Hinweis: Supporter sehen keine Werbung. Hier klicken um Supporter zu werden (Benötigt eine kostenlose Mitgliedschaft im Forum)
    • Hinweis: Supporter sehen keine Werbung. Hier klicken um Supporter zu werden (Benötigt eine kostenlose Mitgliedschaft im Forum)
    • Hinweis: Supporter sehen keine Werbung. Hier klicken um Supporter zu werden (Benötigt eine kostenlose Mitgliedschaft im Forum)
    • Mal sehn...Die events waren bis jetzt nich so mein fall.
      aber
      ''Massiv verbesserte Ladezeiten durch neue Paketverarbeitung''
      Is ja wohl bei jeden patch dabei xD .... wtf machen die eigentlich? warum schreiben die das immer wieder in die patchnotes rein wenn die das sowiso nicht machen?!

      Das hier is von 224.0 und ka ob das schon früher i.wo drin stand aber naja

      ''Massiv verbesserte Ladezeiten durch neue Paketverarbeitung''

      Mmkay...
    • Siedler Joe schrieb:

      Mal sehn...Die events waren bis jetzt nich so mein fall.
      aber
      ''Massiv verbesserte Ladezeiten durch neue Paketverarbeitung''
      Is ja wohl bei jeden patch dabei xD .... wtf machen die eigentlich? warum schreiben die das immer wieder in die patchnotes rein wenn die das sowiso nicht machen?!

      Das hier is von 224.0 und ka ob das schon früher i.wo drin stand aber naja

      ''Massiv verbesserte Ladezeiten durch neue Paketverarbeitung''

      Mmkay...
      Immer positiv denken!

      Wie oft hat Microsoft gesagt das sie ab jetzt dem PC mehr Aufmerksamkeit schenken wollen?! Oft - nur da war es immer heiße Luft (fast wie bei den Klimagipfeln).

      Eine Spiele Entwicklung ist nicht so einfach wie man sich das vorstellt. Ich persönlich habe eher den Eindruck das die Patchnotes eine Absichtserklärung sind.
    • Hinweis: Supporter sehen keine Werbung. Hier klicken um Supporter zu werden (Benötigt eine kostenlose Mitgliedschaft im Forum)
    • MRRadioactiv schrieb:

      Siedler Joe schrieb:

      Mal sehn...Die events waren bis jetzt nich so mein fall.
      aber
      ''Massiv verbesserte Ladezeiten durch neue Paketverarbeitung''
      Is ja wohl bei jeden patch dabei xD .... wtf machen die eigentlich? warum schreiben die das immer wieder in die patchnotes rein wenn die das sowiso nicht machen?!

      Das hier is von 224.0 und ka ob das schon früher i.wo drin stand aber naja

      ''Massiv verbesserte Ladezeiten durch neue Paketverarbeitung''

      Mmkay...
      Immer positiv denken!
      Wie oft hat Microsoft gesagt das sie ab jetzt dem PC mehr Aufmerksamkeit schenken wollen?! Oft - nur da war es immer heiße Luft (fast wie bei den Klimagipfeln).

      Eine Spiele Entwicklung ist nicht so einfach wie man sich das vorstellt. Ich persönlich habe eher den Eindruck das die Patchnotes eine Absichtserklärung sind.
      Ja das Entwickeln ist nicht einfach. Aber seit 5 patches das selbe da stehen zu haben hat meiner meinung nach nicht viel mit Game development zu tun sondern mehr mit... ka sowas wie marketing oder publishing :) Ich kenn mich nicht aus.

      Ich will nicht das die ''Massiv verbesserte Ladezeiten durch neue Paketverarbeitung''
      einfügen, komme mir aber was komisch vor wenn mir das bei jedem patch mitgereicht wird damit die patchnotes nach mehr aussehn :(
      Is ja auch egal. Ändern können wir leider eh nichts dran.
    • Siedler Joe schrieb:

      MRRadioactiv schrieb:

      Siedler Joe schrieb:

      Mal sehn...Die events waren bis jetzt nich so mein fall.
      aber
      ''Massiv verbesserte Ladezeiten durch neue Paketverarbeitung''
      Is ja wohl bei jeden patch dabei xD .... wtf machen die eigentlich? warum schreiben die das immer wieder in die patchnotes rein wenn die das sowiso nicht machen?!

      Das hier is von 224.0 und ka ob das schon früher i.wo drin stand aber naja

      ''Massiv verbesserte Ladezeiten durch neue Paketverarbeitung''

      Mmkay...
      Immer positiv denken!Wie oft hat Microsoft gesagt das sie ab jetzt dem PC mehr Aufmerksamkeit schenken wollen?! Oft - nur da war es immer heiße Luft (fast wie bei den Klimagipfeln).

      Eine Spiele Entwicklung ist nicht so einfach wie man sich das vorstellt. Ich persönlich habe eher den Eindruck das die Patchnotes eine Absichtserklärung sind.
      Ja das Entwickeln ist nicht einfach. Aber seit 5 patches das selbe da stehen zu haben hat meiner meinung nach nicht viel mit Game development zu tun sondern mehr mit... ka sowas wie marketing oder publishing :) Ich kenn mich nicht aus.
      Nein, es hat was mit Programmierung zu tun. Und wer den Jungs da eine Marketingstrategie vorwirft, hat von dem Thema wirklich keine Ahnung.
      Wäre es dir lieber sie bringen das fehlerbehaftet raus und das Game crasht permanent? Könnte mir vorstellen das da ein paar mehr pissed wären
    • Hinweis: Supporter sehen keine Werbung. Hier klicken um Supporter zu werden (Benötigt eine kostenlose Mitgliedschaft im Forum)
    • Ghorondor schrieb:

      Siedler Joe schrieb:

      MRRadioactiv schrieb:

      Siedler Joe schrieb:

      Mal sehn...Die events waren bis jetzt nich so mein fall.
      aber
      ''Massiv verbesserte Ladezeiten durch neue Paketverarbeitung''
      Is ja wohl bei jeden patch dabei xD .... wtf machen die eigentlich? warum schreiben die das immer wieder in die patchnotes rein wenn die das sowiso nicht machen?!

      Das hier is von 224.0 und ka ob das schon früher i.wo drin stand aber naja

      ''Massiv verbesserte Ladezeiten durch neue Paketverarbeitung''

      Mmkay...
      Immer positiv denken!Wie oft hat Microsoft gesagt das sie ab jetzt dem PC mehr Aufmerksamkeit schenken wollen?! Oft - nur da war es immer heiße Luft (fast wie bei den Klimagipfeln).
      Eine Spiele Entwicklung ist nicht so einfach wie man sich das vorstellt. Ich persönlich habe eher den Eindruck das die Patchnotes eine Absichtserklärung sind.
      Ja das Entwickeln ist nicht einfach. Aber seit 5 patches das selbe da stehen zu haben hat meiner meinung nach nicht viel mit Game development zu tun sondern mehr mit... ka sowas wie marketing oder publishing :) Ich kenn mich nicht aus.
      Nein, es hat was mit Programmierung zu tun. Und wer den Jungs da eine Marketingstrategie vorwirft, hat von dem Thema wirklich keine Ahnung.Wäre es dir lieber sie bringen das fehlerbehaftet raus und das Game crasht permanent? Könnte mir vorstellen das da ein paar mehr pissed wären
      LoL nein xD es wäre mir lieber wenn die das raus bringen und in die patchnotes schreiben was fertig ist. Ist das nicht normal?
      Wie gesagt seit patch 224.0 steht da das selbe und ich hab mich gefragt was das schief gelaufen ist. Die sollen nichts raus bringen was nicht fertig ist. Hab ich nie gesagt! Ka warum du denkst das die sachen fehlerhaft sind wenn man sie nicht immer weiter in die patchnotes schreibt... Wenns fertig is is es fertig und hat nichts damit zu tun dass das da so lange schon drin stand. Vll missverstehe ich dich da.
      Letzentlich hab ich keinen beef mit dem programmierer...-_-. Der typ der die fixes erstellt ist doch nicht der selbe der die patchnotes schreibt .... oder doch?
      Und wie gesagt² wir können da eh nix dran machen also bringt das hier nicht viel.
    • Als Beispiel.
      Programmier A ist für die Performance zuständig. Schreibt den Quellcode um, um eine Optimierung des Ablaufs zu erreichen.
      Parallel dazu ist Programmierer B mit neuen Content beschäftigt. Der schreibt ebenfalls am Quellcode rum und fügt neuen Content hinzu.
      Patchnotes sind geschrieben, da beide im Zeitplan waren.

      Beim Final Test merkt man, das der Code von Programmierer B alles von Programmierer A zerschossen hat. Nun heisst es abwägen. Neuen Content streichen oder Performance?
      Nach einen Testlauf wurde beschlossen das die Performance ausreichend ist um den neuen Content zu wuppen. Ergo wird das Performance Update gestrichen. Ist nun blöd, weil es ja schon in den Patchnotes steht.

      Alternativ könnte man sagen, das man das Update zurück hält. Programmierer A hängt sich rein um das ganze innerhalb der Deadline zu fixen. In der Zeit stehen alle anderen da weil Performance 1. Nicht ihr Fachgebiet ist und 2. Sie nix anderes ändern können um Programmierer A nicht wieder alles zu zerhacken.

      Was dann? Update Weiter zurück halten? Studio Wildcard hat einen Vertrag mit NVidia sowie Microsoft. Ein Schelm wer glaubt das da keine zeitliche Vorgabe vorhanden ist. Ebenso haben sie ein Release Datum genannt was sie auch einhalten und trotzdem auf die Wünsche der Community eingehen wollen.

      Dieser Ablauf ist so ziemlich das normalste in der Programmierung was es gibt. Deshalb sind solche Projekte IMMER ein Zweischneidiges Schwert.

      Ich muss sagen das ich lieber einen Punkt permanent in den Patchnotes stehen habe (so gerät der auch nicht in Vergessenheit) als etwas schief geht was nicht schief gehen muss.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ghorondor ()

    • Hinweis: Supporter sehen keine Werbung. Hier klicken um Supporter zu werden (Benötigt eine kostenlose Mitgliedschaft im Forum)
    • Ghorondor schrieb:

      Als Beispiel.
      Programmier A ist für die Performance zuständig. Schreibt den Quellcode um, um eine Optimierung des Ablaufs zu erreichen.
      Parallel dazu ist Programmierer B mit neuen Content beschäftigt. Der schreibt ebenfalls am Quellcode rum und fügt neuen Content hinzu.
      Patchnotes sind geschrieben, da beide im Zeitplan waren.

      Beim Final Test merkt man, das der Code von Programmierer B alles von Programmierer A zerschossen hat. Nun heisst es abwägen. Neuen Content streichen oder Performance?
      Nach einen Testlauf wurde beschlossen das die Performance ausreichend ist um den neuen Content zu wuppen. Ergo wird das Performance Update gestrichen. Ist nun blöd, weil es ja schon in den Patchnotes steht.

      Alternativ könnte man sagen, das man das Update zurück hält. Programmierer A hängt sich rein um das ganze innerhalb der Deadline zu fixen. In der Zeit stehen alle anderen da weil Performance 1. Nicht ihr Fachgebiet ist und 2. Sie nix anderes ändern können um Programmierer A nicht wieder alles zu zerhacken.

      Was dann? Update Weiter zurück halten? Studio Wildcard hat einen Vertrag mit NVidia sowie Microsoft. Ein Schelm wer glaubt das da keine zeitliche Vorgabe vorhanden ist. Ebenso haben sie ein Release Datum genannt was sie auch einhalten und trotzdem auf die Wünsche der Community eingehen wollen.

      Dieser Ablauf ist so ziemlich das normalste in der Programmierung was es gibt. Deshalb sind solche Projekte IMMER ein Zweischneidiges Schwert.

      Ich muss sagen das ich lieber einen Punkt permanent in den Patchnotes stehen habe (so gerät der auch nicht in Vergessenheit) als etwas schief geht was nicht schief gehen muss.
      Macht auf jedenfall sinn und ich denke da hast du wirglich recht. Der linke Arm hat keinen peil was der rechte macht....
      Aber 5 mal hintereinander von dem selben Programmierer, in deinem fall A das selbe zu höhren und nicht zu bekommen ist komisch und hat meiner meinung mehr mit Kommunikationsproblemen inerhalb der firma zu tun.

      Trotzdem danke für die Erklärung :)



      ''Dieser Ablauf ist so ziemlich das normalste in der Programmierung was es gibt. Deshalb sind solche Projekte IMMER ein Zweischneidiges Schwert.''
      Ist so ziemlich das erste early access game wo das so rüber kommt. Also dass die das immer weiter in die patchnotes schreiben.
      Bei meinen anderen games gabs das bis jetzt noch nicht!
    • Hinweis: Supporter sehen keine Werbung. Hier klicken um Supporter zu werden (Benötigt eine kostenlose Mitgliedschaft im Forum)
    • Das Beispiel sollte ja eher auf den Ablauf abzielen. Ich kenne nicht die genaue Anzahl an Entwicklern bei Studio Wildcard.
      Wenn ich aber an unsere Partnerfirma denke wo mal eben 120 Leute an EINEN Projekt arbeiten kann man sich manche Verhältnisse vorstellen.
      Und glaub mir, ich habe jedes mal meine helle Freude daran so einen Quellcode zu entziffern (Chef möchte "mal eben" eine Erweiterung implementieren).

      Ich kann dir versichern das meine halbe Steam Bibliothek aus Early Access Titeln besteht (Insgesamt 150 Spiele vorhanden).
      Und die Updatepolitik von Studio Wildcard ist in der Early Access Szene Beispiellos und sucht seines gleichen.
      Nenne mir doch ein Spiel wo in einer derartigen Geschwindigkeit Updates UND neuer Content kommt und die Bugs sich doch wirklich in Grenzen halten (Mir fallen dazu genau 0 ein).

      Wie gesagt ist es sicherlich ein wenig schwierig in den Patchnotes immer das selbe zu lesen.
      Ich empfehle dazu mal einen vorgefertigten Quellcode zu lesen wo mehr als 5 Leute beteiligt waren. Man glaubt immer nicht wie massiv die Auswirkungen bei nur 2-3 neuen Zeilen sind.

      Und hey sieh es mal anders. Sollen sie sich damit etwas Zeit lassen und es von mir aus noch 100 mal in die Patchnotes setzen. Wenn dafür am Ende ein massiver Performance Boost dabei rum kommt hat absolut jeder etwas davon. Und das ist es was wirklich zählt
    • ARK: Winter Wonderland!

      Wir freuen uns Euch diese Woche das 'ARK: Winter Wonderland' Event zu enthüllen. Die ganze ARK Welt ist themenentsprechend designed mit neuen Herausforderungen, limitierten Editionen von herstellbaren Items und vielen Details, die es überall zu Entdecken gibt. Mehr Details bald -- Denke daran nett zu Deinen Mitüberlebenden zu sein, da Raptor Claus auf dem Weg zu uns ist!
    • Hinweis: Supporter sehen keine Werbung. Hier klicken um Supporter zu werden (Benötigt eine kostenlose Mitgliedschaft im Forum)
    • Ghorondor schrieb:

      Das Beispiel sollte ja eher auf den Ablauf abzielen. Ich kenne nicht die genaue Anzahl an Entwicklern bei Studio Wildcard.
      Wenn ich aber an unsere Partnerfirma denke wo mal eben 120 Leute an EINEN Projekt arbeiten kann man sich manche Verhältnisse vorstellen.
      Und glaub mir, ich habe jedes mal meine helle Freude daran so einen Quellcode zu entziffern (Chef möchte "mal eben" eine Erweiterung implementieren).

      Ich kann dir versichern das meine halbe Steam Bibliothek aus Early Access Titeln besteht (Insgesamt 150 Spiele vorhanden).
      Und die Updatepolitik von Studio Wildcard ist in der Early Access Szene Beispiellos und sucht seines gleichen.
      Nenne mir doch ein Spiel wo in einer derartigen Geschwindigkeit Updates UND neuer Content kommt und die Bugs sich doch wirklich in Grenzen halten (Mir fallen dazu genau 0 ein).

      Wie gesagt ist es sicherlich ein wenig schwierig in den Patchnotes immer das selbe zu lesen.
      Ich empfehle dazu mal einen vorgefertigten Quellcode zu lesen wo mehr als 5 Leute beteiligt waren. Man glaubt immer nicht wie massiv die Auswirkungen bei nur 2-3 neuen Zeilen sind.

      Und hey sieh es mal anders. Sollen sie sich damit etwas Zeit lassen und es von mir aus noch 100 mal in die Patchnotes setzen. Wenn dafür am Ende ein massiver Performance Boost dabei rum kommt hat absolut jeder etwas davon. Und das ist es was wirklich zählt
      Schlechtes managment....!...!? *hust* *hust*
      Ich hab auch über 200 games auf steam und alle survival games der letzten 5 jahre angezogt oder todgesuchtet, so what?

      Nur weil ne firma groß ist muss sowas nicht passieren und ich hab das gefühl dass genau das deine masche ist :-/ Not cool dude!
      Und nein, dem kunden immer weiter was vorzuhalten was nicht kommt ist nicht normal und passiert nicht in jedem anderen early access game. Ka wo du das her hast.
      Und keiner sagt das die ne schlechte arbeit machen. Höhr bitte auf mir das zu unterstellen, wird langsam was lästig. Danke
      QuellCodes haben nichts aber auch gar nichts damit zu tun was dem kunden gezeigt wird.... Was is das für ein schwachsinniges argument!? Mir ist klar das die ne ''to do'' liste haben. Wie jede auto werkstadt oder sonstige dienstleister aber du zeigst dem kunden diese liste nicht...
      Hast du schon mal nen auto motor von innen behandelt? Nein? Tja dann kannst du dich nicht beschweren wenn die mechaniker dir immer weiter sagen morgen is so weit ... Zeigt der mechniker dir was er unter deiner haube macht? Nein! Warum? damit er nicht wie ein depp da steht wenns dann nicht anspringt.
      Der zeigt dir erst deine karre wenn sie fertig ist. Und ja das beispielt is nicht gut weil das ja early access heisst.
      Aber die tatsache das der motor an sich sehr kompliziert ist und von 5 leuten bearbeitet wird hat nichts damit zu tun das der kunde immer weiter die meldung bekommt ''Morgen kommt das teil'' oder was auch immer. Die 5 leute haben dem kunden nichts getan... Der 6te! Der typ der sich vor den kunden stellt und jede woche das gleiche sagt vll schon eher.
      Managment kann fehler der firma so lange auf die einzelnen mitarbeiter (programmierer A und B...) schieben wie sie wollen lol.

      Lassen wir es gut sein.
    • Siedler Joe schrieb:

      Ich hab auch über 200 games auf steam und alle survival games der letzten 5 jahre angezogt oder todgesuchtet, so what?
      Survival != Early Access. Auch wenn man es nicht mehr erwähnen möchte darf man es doch nicht ausser Acht lassen.

      Siedler Joe schrieb:

      Nur weil ne firma groß ist muss sowas nicht passieren und ich hab das gefühl dass genau das deine masche ist :-/ Not cool dude!
      Was ist meine Masche? Das ich versuche dir zu erläutern was dahinter steckt?
      Gerade wenn eine Firma groß ist sollte es eigentlich nicht passieren, tut es aber dennoch. Egal ob Indie Entwickler oder Softwareschmiede mit 30 Jahren Erfahrung.

      Siedler Joe schrieb:

      Und nein, dem kunden immer weiter was vorzuhalten was nicht kommt ist nicht normal und passiert nicht in jedem anderen early access game. Ka wo du das her hast.
      7 Days to Die, theHunter : Primal, Dragon: The Game, Rust, um mal ein paar zu nennen, fallen alle unter Early Access und haben ALLE durch die Bank durch den Kunden mehrfach schon Sachen angekündigt und dann verschoben/gestrichen.
      Und das ist gerade bei Early Access normal. Deshalb Early Access. Entweder man kann damit leben oder man wartet aufs Final Release.
      Verschobener Content ist so normal wie auftretende Bugs. Das ist doch der Sinn dahinter

      Siedler Joe schrieb:

      Und keiner sagt das die ne schlechte arbeit machen. Höhr bitte auf mir das zu unterstellen, wird langsam was lästig. Danke
      Ich habe nicht unterstellt das du dieser Ansicht bist. Keine Ahnung was du in Aussagen meinerseits hinein interpretierst. Ich habe lediglich meine Ansicht dazu wiedergegeben die lautet das es mir lieber ist etwas in den Patchnotes zu lesen auch wenn es zum x-ten mal auftaucht als das es gar nicht erscheint oder aber nur halbherzig implementiert wird.
      Studio Wildcard lässt durch die Patchnotes doch schon tief blicken was sie vorhaben und umsetzen wollen.


      Siedler Joe schrieb:

      QuellCodes haben nichts aber auch gar nichts damit zu tun was dem kunden gezeigt wird.... Was is das für ein schwachsinniges argument!? Mir ist klar das die ne ''to do'' liste haben. Wie jede auto werkstadt oder sonstige dienstleister aber du zeigst dem kunden diese liste nicht...
      Ich wiederhole. Das Beispiel mit dem Quellcode war dazu gedacht um dir nahe zu bringen wie das ganze läuft und was alles schief gehen kann durch Kleinigkeiten die selten eingeplant werden.

      Siedler Joe schrieb:

      Hast du schon mal nen auto motor von innen behandelt? Nein?
      Doch, mehrfach

      Siedler Joe schrieb:

      Zeigt der mechniker dir was er unter deiner haube macht? Nein! Warum? damit er nicht wie ein depp da steht wenns dann nicht anspringt.
      Aber sicher doch. Ist ja schliesslich mein Auto. Ich bezahl ihn ja dafür das ich weiß was er da treibt.
      Das Argument wäre aber das selbe als wenn du fragst ob der Chirurg dir zeigt wo er wie geschnippelt hat.


      Siedler Joe schrieb:

      Aber die tatsache das der motor an sich sehr kompliziert ist und von 5 leuten bearbeitet wird hat nichts damit zu tun das der kunde immer weiter die meldung bekommt ''Morgen kommt das teil'' oder was auch immer.
      Korrekt

      Siedler Joe schrieb:

      Die 5 leute haben dem kunden nichts getan... Der 6te! Der typ der sich vor den kunden stellt und jede woche das gleiche sagt vll schon eher.
      Managment kann fehler der firma so lange auf die einzelnen mitarbeiter (programmierer A und B...) schieben wie sie wollen lol.
      Dann kann ich aber davon ausgehen das die Leute, zumindest wenn sie denn rational denken und handeln, den jenigen anpimmeln der daran Schuld ist und nicht Firma XYZ instant.

      Siedler Joe schrieb:

      Lassen wir es gut sein.

      Agree
    • Hinweis: Supporter sehen keine Werbung. Hier klicken um Supporter zu werden (Benötigt eine kostenlose Mitgliedschaft im Forum)
    • Hinweis: Supporter sehen keine Werbung. Hier klicken um Supporter zu werden (Benötigt eine kostenlose Mitgliedschaft im Forum)
    • also ich hab ein einfaches mittel gegen den updatefrust gefunden: keine patchnotes vor release mehr lesen.
      ich habe mich in letzter zeit auch immer wieder schwarz und grün geärgert weil dies, das oder jenes fehlte.
      aber... wayne , ändert nix
      da gefiel mir die update politik am anfang besser. da kamen die patches und keiner wusste was drin war, die patchnotes erschienen oft erst nach dem patch :D

      wer neuen content will: mods ausprobieren, da hat man meist viel freude mit ^^
    • Also ich habe nicht viele Early Access Spiele in meiner Bibliothek neben Ark, jedoch zumindest Rust, Stranded Deep, DayZ und The Forest. Zur Updatepolitik von Rust muss man nicht viel sagen wenn man das gekauft hat. Stranded Deep ist eine absolute Katastrophe. DayZ...Mantel des Schweigens bzgl. ankündigung neuer Patches.
      Das beste Beispiel für immer wieder neu reingebrachten angekündigten Sachen ist jedoch The Forest. In dem Fall wurden soooooo oft schon diverse Bugfixes angekündigt, da konnte ich gar nicht mehr zählen. Wer sich selbst davon ein Bild machen möchte und das Spiel nicht besitzt, dem lege ich einfach mal die Lets Plays von Gronkh ans Herz. Ich weiß nicht wie oft z.B. Reparaturen am Waffensystem in den Patchnotes standen und bis zum Ende drin geblieben sind und diese dann doch X Patches weiter immer wieder drin standen, obwohl gesagt wurde, dass die Probleme gefixt wurden. also nichts von wegen gefixt ;)
      Dann lieber hier wie bei Ark. Die Performance hat sich finde ich im Laufe der letzten Patches immens verbessert und ich habe lieber einen Entwickler der die Eier in der Hose hat zuzugeben, dass das was sie reinbringen wollten leider wider Erwarten es doch nicht zur Deadline ins Spiel gebracht hat.
      Also mir ist es lieber zu wissen, was die Entwickler vorhaben als total im Dunkeln zu tappen. Klar finde ich es Schade wenn etwas nicht zum angegebenen Datum drin ist, aber hey. Das macht das Spiel für mich keinen Deut schlechter noch macht es mir weniger Spaß.
      Hauptsache es kommt irgendwann und das Spiel ist spielbar. Und über neuen Content können wir uns wirklich kaum beschweren, zumal der wirklich seltenst verschoben wird.
      Warten wir es einfach ab, Team Wildcard wird das Ding schon schaukeln :)
    • Hinweis: Supporter sehen keine Werbung. Hier klicken um Supporter zu werden (Benötigt eine kostenlose Mitgliedschaft im Forum)