TLC Phase 2 Vorschau - Parasaurolphous! & Was kommt als nächstes

logo_logos.png


TLC #2 Vorschau - Parasaurolphous!


Der Parasaur, die beliebte frühe Zähmung, wird kein visuelles Update erhalten, sondern erhält einige praktische Fähigkeiten-Upgrades, um sie für Anfänger in TLC #2 nützlicher zu machen.


[IMG:https://survivetheark.com/uploads/monthly_2018_03/large.5aa73710027fd_ARKSurvivalEvolvedSuper-Resolution2018_03.13-00_32_12_31.jpg.0cc0ad88116cf11bb7a8e2aaa815a97a.jpg]

Der Parasaur hat seine Stimme in Form einem lauten Ruf gefunden, die den Spieler auf Gefahren in der Umgebung aufmerksam macht und dabei sogar kleinere Kreaturen verscheuchen kann. Der Ruf kann wie bei andere Kreaturen auch in eine Art "Turm-Modus" eingestellt werden, ebenso wie der Ruf auf Befehl des Spielers, wie ein Gebrüll ausgelöst werden kann.


Hast du Probleme mit lästigen Pegomastax oder Ichthyornis, die ständig von dir stehlen, während du nur versuchst, den Strand entlang zu schlendern? Hast du ein Raptor-Rudel auf den Fersen? Hast du eine Parasaurus bei dir und einer dieser lästigen Kreaturen kommt dir zu Nahe, wird dein Parasaur sie in Schach halten.


Während du deinen Parasaur reitest, kann der Parasaur eine Art Echolokation aussenden, die dem Spieler anzeigt, wo sich feindliche Spieler, Zähmungen und wilde Gefahren um ihn herum befinden, selbst wenn sie sich in Sichtweite befinden. In Kombination machen diese Fähigkeiten den Parasaur zu einem sehr starken Verbündeten in den ersten Tagen am Strand und in der Folgezeit. Sie sind in der Lage, Überlebende zu alarmieren, wenn jemand versucht, sich in ihre Basis einzuschleichen, indem sie sich wie ein lebender Stolperdrahtalarm verhalten!



Zusätzlich zu diesen neuen Fähigkeiten wird der Parasaur auch über ein erhöhtes Tragegewicht verfügen, das es ihm erlaubt, noch mehr von deinem Hab und Gut zu tragen, während du die Insel erkundest und versuchst dich in der ARK zurechtzufinden, und die Fähigkeit beim Laufen anzugreifen, was er vorher nicht konnte.


Hier sind noch ein paar andere In-Game-Bilder von dem, was du nächste Woche erwarten kannst!


[IMG:https://survivetheark.com/uploads/monthly_2018_03/large.raptor_new_new.jpg.e292684f891652ec2a0037a99ac6ba35.jpg]


[IMG:https://survivetheark.com/uploads/monthly_2018_03/large.Spino_Arg.jpg.05888c064fd561305c24e5eea7f7a18f.jpg]



Was kommt als nächstes?

Nun, da wir die Änderungen am Parasaur geteilt haben, wird das, was in TLC #2 kommt, zusammengefaßt. Der Patch umfasst Sarco, Spino, Argent, Raptor, Trike, und Parasaur, und sieht nach Plan aus, um Anfang nächster Woche für PC und mit einer für Mitte April geplanten Konsolenveröffentlichung zu starten. Wir werden die Konsolenspieler über genauere Veröffentlichungstermine auf dem Laufenden halten, wenn wir näher an das Einreichen von Patches herankommen.


In Zukunft wird Wildcard unseren Patch-Prozess auf dem PC verstärken. Wir werden uns stark an regelmäßigen Dienstags- (oder Mittwochs, wenn nötig) Implementierungen orientieren, es sei denn, kritische Fehlerbehebungen erfordern Patches außerhalb dieses regulären Patch-Tages. Diese werden zu kollektiven wöchentlichen Bug-Patch-Updates anstatt zu separaten Updates für jeden Bug-Fix, die in der Vergangenheit zu mehreren Patches pro Woche geführt haben.


Nach der Veröffentlichung von TLC #2 werden wir uns in den kommenden Wochen auch verstärkt auf Bugfixes und Verbesserungen der Lebensqualität konzentrieren. Es gibt einige Punkte, die dem Team von einer künstlerischen Bewegung zur Kenntnis gebracht wurden, die geschaffen wurde, um die Themen hervorzuheben, die die Spieler am meisten negativ beeinflussen. In Verbindung mit der Entwicklung von TLC #2 wurden diese Probleme für zukünftige Analysen dokumentiert, und nachdem TLC #2 veröffentlicht wurde, werden wir damit beginnen, diese Probleme als einen unserer Hauptschwerpunkte zu untersuchen und anzugehen.

Gemüse-Cluster Gemüse-Cluster

Gemüse-Cluster Gemüse-Cluster Unser Gemüse-Cluster Gemüse-Cluster Gemüse-Cluster

Gemüse-Cluster Gemüse-Cluster Gemüse-Cluster



Ich fühle mich als könnte ich Bäume ausreißen! Also kleine Bäume, vielleicht Bambus? Oder Blumen?
Nagut, Gras. Gras geht!

Kommentare 5

  • Wieso kommt das TLC für die Konsolen und allgemein die Patches so viel später, obwohl Wild Card bereits fertig ist.

  • ich war mal so frech und habe das bild mit dem Raptor als Hintergrund für mein PC genommen

  • Richtig cool diese zweite TLC Phase!
    Also besonders auf die neuen Arges freue ich mich, obwohl der Spino wohl die meisten freuen wird - ist ja jetzt schon beliebt der Spino :3


    Ich finde toll was sie aus den einzelnen Kreaturen noch so rausholen, das wertet ARK enorm auf ohne das man DLCs kaufen muss. Und durch die höhere Wertigkeit des Spiels steigt sich vllt. auch das Einsehen für den hohen Kaufpreis (f. Grundspiel).


    Und durch die ganzen neuen Fähigkeiten wird die Tierwelt von ark auch immer realistischer. Weiter so !! :3


    Ich würde mir wünschen, dass die Entwickler sich den Diplodocus mal vorknüpfen, denn das Vieh ist aktuell absolut sinnfrei. Es verursacht keinen Schaden (wild exemplare) und greift alles an. Momentan scheint es, als wäre er selbstmordgefährdet: Das einzige was die wilden Kreaturen aktuell können ist nerven, z.B. wenn sie einem die Base umsortieren.
    Gezähmt können sie dann ein paar ganz coole Dinge, doch werden sie kaum genutzt weil sie jeder als Sinnfreie Nervensägen kennt - die armen Dinger brauchen ein Ruf Update!

  • Ich war echt sehr gespannt darauf welcher Dino nun der 6. sein sollte und bin froh, dass sie sich die Paras vorgenommen haben ^^
    Dazu muss ich allerdings sagen, dass ich etwas enttäuscht bin, dass sie kein visuelles Update erhalten sollen (?!) Ich finde auch der Para hat es verdient etwas reeller gestaltet zu werden!
    Vor allem das Gesicht/der Kopf lässt zu wünschen übrig und die Animation ist auch etwas sperrig. Wade abwärts wäre auch was zu machen und die Vordergliedmaßen, sowie der Hals wirken irgendwie ziemlich... plastikartig, schwammig... wie auch immer man es bezeichnen will.
    Wenn man das mal mit dem TLC für den Trike vergleicht, kommt der Para um einiges schlechter bei weg und wirkt wie noch schnell hinten angestellt... finde ich persönlich etwas traurig, denn zwischen der Optik der neuen Dinos/TLC und den Alten liegen Welten 0.0


    Hier meine Bitte ans Team...Überlegt bitte nochmal auch dem Para ein visuelles Upgrade angedeien zu lassen... selbst wenn er (was ziemlich schade ist) wirklich bei den meisten nur early early EARLY Game genutzt wird sieht man doch allerhand Paras die Karten durchstreifen :)
    (Ich zum Beispiel nutze sie auch super gerne noch mit LV >90, vllt geht es anderen Einzelspielern ja auch so. Sie sind recht flott wenn man bedacht skillt und können jetzt schon moderat tragen und HP geht auch voll ^^)


    Ansonsten passen die Fähigkeiten wieder super zum Tier! Mal wieder toll gemacht ^^
    Im 'Originalforum' hab ich einige Kommentare gelesen, die sich darüber muckieren, dass der Para ja auch den Raptor verschrecken kann...
    An alle denen es auch so geht, seht es doch mal so: Wenn man durch den Wald geht und auf einen Wolf trifft, der sich einem nähert und man ganz plötzlich mit ner Handhupe krach macht... ratet mal wie ein Wildtier reagiert... Jep, es haut ab, denn das plötzlich laute Geräusch erschrickt auch ein Raubtier.
    Also ist es rein logisch betrachtet sinvoll und einleuchtend, dass der Raptor flieht... er ist ja auch kleiner als das Tier, das dieses störende Geräusch verursacht! Genauso macht ein Cooldown sinn, denn oft funktioniert so ne Abschreckung nur einmal... quasi der Überraschungseffekt ^^ und Räuber lernen schnell ;)

    • Ich bin auch der Meinung, dass der Para eine optische Veränderung braucht. Er sie leider wirklich Sch... aus. xD Aber alle anderen sehen wie bei Phase 1 super aus.