Empfohlen ARK Übersichtswoche #46 (ARK Digest 46)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Aktuelle Infos und News
Gewinnspiel 5x "ARK - Das inoffizielle Handbuch" zu gewinnen!
Arkforum.de Servercontest Arkforum.de sucht die schönste Base
Aktuelle Patchnotes
ARK PS4 Patchnotes 508.0 | Veröffentlicht Update
ARK Patchnotes 257.57 | Veröffentlicht Neu
ARK Patchnotes 258.0 | TESTING
ARK Xbox Patchnotes 754.0 | Veröffentlicht Update


  • Hallo Überlebende,

    nachfolgend wieder die Fragen und Antworten aus dem aktuellen ARK Digest #46. Auch dieses Mal stand Lead Designer, Lead Programmierer, Co-Creative Director von ARK: Survival Evolved und Mitbegründer von Studio Wildcard, Jeremy "Drake" Stieglitz Rede und Antwort, um die Fragen aus der Community zu beantworten:



    Der Überlebende GamerPefection fragte: "Bekommen wir Bionic Dodos?"
    Antwort:
    Das kann ich weder bestätigen noch verneinen.

    Der Überlebende Mendoza fragte: "Könnten wir eine Ressourcenform bekommen, die nur sehr selten gesammelt werden kann, aber dadurch auch einen vielfach höheren Wert hat? Z.B. eine feine Metallunze? Diese könnte wiederum in feines Metallbarren verwertet werden. Das könnte man mit allen Formen von Ressourcen so machen: Feines Holz, Seltene Perlen, hochwertigen Stein etc. und würde neue Möglichkeiten des Handels erlauben und uns möglicherweise dabei helfen noch höherwertigere Ausrüstung herzustellenm welche z.B. sich nicht über die üblichen Herstellweisen fertigen lassen würden, weil diese nicht genug Platz in Smithy, Fabricator usw. hätten. Ansonsten könnte ich mir auch vorstellen, dass die Ressourcen dazu genutzt werden könnte, Ausrüstung qualitativ zu verbessern."
    Antwort:
    Interessantes Konzept, ich werde mal ein bisschen darüber nachdenken. Ich hatte früher schonmal daran gedacht und dabei kamen mir Zweifel auf, dass dann Spieler ggf. davon ausgeschlossen wären, aber wenn sie einfach nur einen optionalen Teil im Spiel bilden würden, wäre das vielleicht kein allzugroßes Hinderniss.

    Der Überlebende Mendoza wollte auch wissen: "Gibt es vielleicht irgendwann komplett zufällige Spawnpunkte für die Supplykisten, inkl. einer Kollisionserkennung, sodass diese nicht durch Strukturen fallen würden?"
    Antwort:
    Ja, das wäre eine lohnenswerte Änderung die wir auch bald umsetzen würden. Möglicherweise schon für das nächste größere Update.

    Der Überlebende Deaner fragte: "Gemäß der Entdeckernotizen war es den damaligen Überlebenden möglich, sich über das Implantat zu verständigen, weshalb können wir sie dann aber nicht verstehen?"
    Antwort:
    Die Implantate haben nur Einfluss auf gesprochene Sprache, nicht geschriebene Worte.

    Der Überlebende JNS fragte: "Könnte die Achatina irgendwann mal auf der eigenen Schulter sitzen? Wie der Mesopithecus?"
    Antwort:
    Achatina ist dafür viel zu groß, aber vielleicht der Troodon ;)

    Der Überlebende jazzop fragte: "Könnte man eine Einstellung haben, bei dem man dauerhaft angreift, wenn man nur die Maus gedrückt lässt und solange damit ebenfalls sichergestellt ist, dass man davon keine Vorteile im PVP Modus hat? Das spart etwas Kraft wärhend langen Farming-Sitzungen und auch fürs Brüten wäre es eine starke Erleichterung."
    Antwort:
    Alles klar, eine sinnvolle Änderung, die wir bald mit einbauen werden.

    Der Überlebende HighFlyer15 fragte: "In einem früheren Digest hattet ihr gesagt, dass ihr den Fleischfressern kein Sättiungsgefühl verpassen wolltet, sodass diese nur noch angreifen, wenn sie hungrig sind. Wie sieht es denn aber mit anderen Anpassungen der Computer-Kreaturen aus? Werden wir noch Raptorenrudeln sehen und generell mehr Rudelverhalten, sodass die vielen Kreaturen nicht alle so alleien auf der Insel vor sich rum dümpeln?"
    Antwort:
    Ja, in den nächsten Wochen beginnen wir mit dem Verhalten der Kreaturen, wenn sie "grade nichts zu tun haben".


    Der Überlebende guitar2117 fragte: "Wann können wir auf den Konsolen ebenfalls den Schwierigkeitsgrad auf 5.0 anheben?"
    Antwort:
    Mit dem kommenden Konsolen-Update wird das möglich sein.

    Der Überlebende NordheimTheMad fragte: "Wird es noch möglich sein, den Piranha zu zähmen, und wenn dem so wäre, könnte man eigentlich auch Fische von einem Gewässer in ein anderes transportieren, z.B. in ein Aquarium z.B.?"
    Antwort:
    Ja, wir planen noch eine Möglichkeit, Fische transportierten können, unabhängig davon ob sie wild oder gezähmt sind. Danach schauen wir mal ob es Sinn macht den Piranha zähmbar zu machen oder ob es nicht viel lustiger wäre, ihnen einfach jederzeit irgendwas zum Fressen hinwerfen zu können.

    Der Überlebende Dinoslayer84 fragte: "Könnt ihr den Dimetrodon auf Scorched Earth hinzufügen? Ich denke, dies ist eine der Kreaturen, die in die Wüste passen."
    Antwort:
    Ja, machen wir.

    Der Überlebende Skuf wollte auch wissen: "Das Funkgerät wird momentan noch kaum benutzt, weil es andere Anbieter außerhalb des Spiels gibt. Wäre es vielleicht möglich einen besseren Anreiz zu schaffen, damit man das Funkgerät vielleicht öfters nutzen würde`"
    Antwort:
    Klingt gut, wir können den Spieler, der grade am Sprechen ist, einfach auf der Karte markieren und anzeigen.

    Der Überlebende Skuf wollte auch wissen: "Es wäre prima, wenn man innerhalb eines Stammes trotzdem noch die Möglichkeit hätte, z.B. Schränke oder Tresore per PIN-Code zu sperren. So hat man immer noch ein paar Dinge für sich selbst, auf die nicht jeder Zugriff hat."
    Antwort:
    Klingt gut, werden wir mit dem nächsten großen Update implementieren.


    Der Überlebende Scuf wollte auch wissen: "Der Schalldämpfer könnte noch einen Buff vertragen, damit man ihn vielleicht öfters nutzt. Wie wäre es, wenn man einfach nicht genannt wird, wenn man jemand mit dem Schalldämpfer niedergestreckt hat?"
    Antwort:
    Ich werde die Tötungsmeldung für das jeweilige Opfer komplett deaktivieren, allerdings nicht von einem möglichen Tribe-Log, damit man zumindest noch grob weiß, mit wem man es zu tun hatte.

    Der Überlebende Fluqsi fragte: "Wird es jemals Unterstützung für C++ Entwicklungen bei Blueprints geben?"
    Antwort:
    Nein, aber wir erwägen momentan Mono C# als weitere Alternative für Blueprints anzubieten und müssen aber noch schauen, wie sich das entwickelt.

    Der Überlebende JokersFinest fragte: "Wird die Titanoboa jemals zähmbar sein?"
    Antwort:
    Ja, wird sie!

    Der Überlebende BlackWolfVillage fragte: "Können wir Admincommands bekommen mit denen wir Supplykisten und Dinos an gezielten Koordinaten spawnen können um z.B. Events vorzubereiten?"
    Antwort:
    Ja, das machen wir! Beachte aber, dass dies nicht die Ingame-ARK Koordinaten sein werden, sondern die intern vom Spiel verwendeten XYZ Koordinaten.

    Der Überlebende Brybry fragte: "Können inoffizielle Server auch eine Einstellung bekommen, mit denen Family Share Accounts nicht mehr teilnehmen können - so wie es auf den offiziellen Servern schon ist?"
    Antwort:
    Ehm, sicher! Wenn du das willst :)

    Der Überlebende Wolf Angelus fragte: "Was ist mit der Deaktivierung der Kollissionsabfrage, die mal im Raum stand?"
    Antwort:
    Packen wir in Version 255.0 mit rein, danke fürs Dranbleiben.

    Der Überlebende Wolf Angelus wollte auch wissen: "Könnten wir das Limit für die maximal bemalbaren Strukturen in einem bestimmten Umkreis selbst konfigurieren (zumindest im Singleplayer?). Wenn ihr die Kreativität beschneidet ist das ein Stimmungskiller und zumindest im Singleplayer bin ich ja für meine eigene Stabilität verantwortlich."
    Antwort:
    Sicher, ändern wir mit Version 255.0

    Der Überlebende CyanicEmber fragte: "Können wir eine "Bleib am Boden" Funktion für Flugsaurier bekommen?"
    Antwort:
    Ja, werden wir hinzufügen.

    Der Überlebende plantmanzetsu fragte: "Wann können wir auf der Xbox eine Singleplayer Partie wipen?"
    Antwort:
    Ich werde versuchen, dass noch im Februar-Release mit unter zu bringen.

    Der Überlebende Neizan fragte: "Könnt ihr eine Option einbauen, mit der man keine Gebäude mehr an Spawnpunkten bauen kann?"
    Antwort:
    Okay, ich werde eine Option dafür einbauen, und mit der Einstellung kann man innerhalb eines gewissen Radiuses um die Spawnpunkte herum nicht mehr bauen.

    Der Überlebende Neizan wollte auch wissen: "Aktuell fangen die Server stark an zu laggen, wenn Leute mit ihrem Bronto oder Titanosaurus am farmen sind. Gibts da eine Möglichkeit das noch zu optimieren?"
    Antwort:
    Ja, da arbeiten wir schon dran.

    Der Überlebende iSpeZz fragte: "Könnten wir Modder eine Möglichkeit bekommen, das Floß auch aus dem Wasser zu nehmen?"
    Antwort:
    Ja, werde ich mir anschauen. Sollte nicht allzu schwierig sein.


    Der Überlebende PapaRoro wollte auch wissen: "Könnten die Beerenbüsche alle noch etwas schöner und unterschiedlicher aussehen? Wenn ich in mein Gewächshaus reingehe, möchte ich, dass mir ein buter Urwald entgegensteht. Das wäre auch schon alles!"
    Antwort:
    Ja, wir planen auch hier noch eine Überarbeitung in Kürze.


    Der Überlebende Mendoza fragte: "Könnten wir eine Turret-Option für die Spinnen bekommen, sodass sie als festes Geschütz in der Basis dienen könnten?"
    Antwort:
    Ja, wir werden für alle Kreaturen mit Projektilen eine solche Option implementieren.

    Der Überlebende GuiterRocket1 fragte: "Wird es noch neue Koch/Farm-Mechaniken geben bis das Spiel fertiggestellt wird?"
    Antwort:
    Ja, der Farmprozess wird nächsten Monat nochmal überarbeitet werden.


    Der Überlebende Jamagh fragte: "Können wir auf dem PC eine Ignorieren Funktion erhalten, da ich mit einigen sehr nervenden Leute zu tun hatte, die alles und jeden beiligen und mir wirklich die Laune am Spielen nehmen."
    Antwort:
    Ja, wir werden eine Art Kommunikationssperre-Funktion implementieren, so wie es auf den Konsolen bereits vorhanden ist.

    Der Überlebende Shrekasaurus fragte: "Kommt ARK auch für Nintendo Switch?"
    Antwort:
    Wir haben dafür keine Pläne, verfolgen aber gespannt das anstehende Release des Switch.

    Der Überlebende SapphiraTigress fragte: "Könnt ihr es bitte einbauen, dass die Dinos einen nicht immer anglotzen? Es nervt irgendwie. Außerdem wäre es cool, wenn man eine Option hätte, jeweils die Hälfte des "entfernten Inventars" nehmen zu können und nicht "alles""
    Antwort:
    Okidoke, werden wir so machen, dass Dinos einen nicht mehr immer anschauen und bzgl. der Nehmen Funktion werde ich mir auch was einfallen lassen.

    Der Überlebende JohnHinde wollte auch wissen: "Ein früher Vorschlag von mir war es, dass man sich auch das Feuer als Waffe zur Nutze machen könnte und ich wollte wissen, ob ihr in eurer Entscheidung etwas weitergekommen seid. Folgende Möglichkeiten würden sich nämlich dafür anbieten:
    A. Dinos hätten Angst davor
    B. Es kann auf umliegende Pflanzen/Gebäude mit in Brand stecken - natürlich nicht alles, aber ein kleines Ausmaß wäre sicherlich denkbar. Würde einen Krieg noch spannender machen."
    Antwort:
    Ich werde sicherlich noch etwas einbauen, dass Feuer dazu beiträgt, dass ein Dino mitunter die Flucht antritt. Bzgl. dem Feuerfangen ist derzeit eigentlich das Hauptproblem, dass die Berechnung auf einem Multiplayer-Server sehr viel Ressourcen kosten würde. Aber wenn das Spiel fertig ist, schauen wir uns das nochmal an.
    Dir gefällt das Forum? Wir freuen uns über deine Unterstützung.

    4.978 mal gelesen

Kommentare 21

  • SKILLET -

    wird crossplay rauskommen oder nicht ?????????????

    • Tom -

      Selbstverständlich ja.

  • TheJohnes -

    Eine neue Übersichtswoche ist dringend nötig!

    • Tom -

      Es gibt keine mehr. Siehe Kommentar unter deinem.

  • Noctifer -

    Wann wird es ein ARK Übersichtswoche #47 (ARK Digest 47) geben ?

    • Tom -

      Soweit ich weiß gibt es keine Übersichtswochen mehr, da inhaltlich mittlerweile alles geklärt sein sollte, was es bis zur finalen Version von ARK geben wird.

  • Alexbln1199 -

    Schön währe auch eine Funktion um Wassergräben auszuheben und Zugbrücken zu bauen.

  • DonDoller -

    Das wichtigste für mich ist das teilen eines Stacks direkt im Inventar des ankynos, bzw jedem anderen Tier /Schrank etc. oder das man sagen kann 'schmeisse alle Beeren und Steine raus'.

  • andora22 -

    Ich persönlich finde eure Mantis auf SE sehr gut gelungen. Wäre es denn möglich diese noch etwas detaigetreuer zu gestalten? z.B. Die Männchen etwas kleiner und zierlicher darzustellen wie in real mit langen Flügeln (vllt Flug- oder Gleitfähig, dafür aber weniger zum Farmen geeignet) und die Weibchen größer und robuster, sodass diese von haus aus schon einiges tragen können?

  • Produe92 -

    Es wurde einmal gefragt wie die Entwickler entscheiden welche Kreaturen ins Spiel kommen. Es wurde daraufhin gesagt, dass das teilweise von uns abhängt.
    Ich hätte da mal einen tollen Vorschlag den sicherlich viele gut finden. Dabei handelt es sich um den Shunosaurus. Einen Sauropoden wie Brontosaurus, Titanosaurus und Diplodocus der wie der Ankylosaurus eine Keule am Schwanz hat. Damit hätten wir einen neuen Stein,Metall,Kristall und Feuerstein Farmer. Dem könnte man denn auch diese Extrapunkte geben die auch der Therizinosaurus oder der Moschops hat. :) Bin mal gespannt wie der Vorschlag ankommt. Vielleicht kann man diesen Vorschlag ja durch likes hervorheben. ;)

    • andora22 -

      Ich finde deine Idee richtig gut. Hab mir mal ein bisschen was über den Kleinen durchgelesen. Da er auch nicht all zu Groß ist könnte er ideal zum Metallfarmen verwendet werden. Wenn er dann noch gut was tragen kann würde vllt sogar den Anky ablösen :)

    • Produe92 -

      Ganz genau. Wenn man ihn dann noch zusätzlich so skillen kann wie den therizinosaurus dann wäre er wirklich sehr gut und nützlich.

    • andora22 -

      wie meinst du das genau mit skillen wie die Theriz? Bin bis jetzt noch nicht auf den Genuß gekommen die zu testn....

    • Produe92 -

      Der therizinosaurus kann Beeren, Fasern, Fleisch und Holz Farmen. Bei jedem Lvl up bekommt der zusätzliche Punkte die man separat skillen kann. Einmal das der therizinosaurus mehr Holz farmt oder Fasern. Das Tier ist echt der Hammer. Meiner baut 1500 holt mit einem Schlag ab.

  • Wiese -

    "Können inoffizielle Server auch eine Einstellung bekommen, mit denen Family Share Accounts nicht mehr teilnehmen können - so wie es auf den offiziellen Servern schon ist?"
    --> Also das kann ich definitiv verneinen, dass das ned möglich ist (soll heißen es ist möglich)... mit einem Share Account online zu gehen (Auf der One) ist kein Problem... oder versteh ich hier was falsch und ist etwas anderes gemeint??

  • Gulasch80 -

    Der Überlebende Gulasch80 fragte (und bekommt hoffentlich eine Antwort):
    Wie hoch ist das tameable Dino Limit auf einem offiziellen PS4 Server? Ist es Tribe oder Spieler bezogen. Und wäre eine Statusanzeige hierzu möglich?
    Danke schonmal.

  • LordHagen -

    "Könnte man eine Einstellung haben, bei dem man dauerhaft angreift, wenn man nur die Maus gedrückt lässt und solange damit ebenfalls sichergestellt ist, dass man davon keine Vorteile im PVP Modus hat? Das spart etwas Kraft wärhend langen Farming-Sitzungen und auch fürs Brüten wäre es eine starke Erleichterung."


    Beim Brüten? Beim farmen ist es doch schon immer so, dass wenn ich schlage die ganze zeit über abgebaut wird...

  • XaviioO -

    Ich finde es wäre gut, wenn sie machen würden, dass man Wasser abkochen muss, bevor man es trinken kann,ich finde sie sollten das Spiel etwas survival mässiger machen, steckt ja survival im Namen ^^

    • Vakarian96 -

      Dann kommst du zu uns auf den Server und wirst den ganzen Tag nur Wasser kochen. :P

    • Nakira1089 -

      zumindest wenn man wasser aus dem sumpf holt wärs angebracht XD

    • DonDoller -

      coole idee