Anleitung: Loot bestimmter Dinos anpassen

  • Hallo Überlebende,


    ich habe für euch einige Dinge ausprobiert und die Möglichkeit gefunden, den Loot diverser Keraturen anzupassen, nachdem ihr sie getötet habt.
    Dies funktioniert, indem wir eine andere bereits vorhandene Config "missbrauchen" - welche von Tom hier wunderbar erklärt wurde: [242.0] Verständliche Erklärung: Inhalte der Supplykisten (Supplycrates/Lootcrates) anpassen oder ändern. Diese Anleitung solltet ihr euch zuerst durchlesen!


    SupplyCrateClassString="" ist der einzige Befehl, den wir nach unseren Wünschen abändern - wir wollen schließlich keine Supplys ändern, sondern Dinoloot. Der Rest funktioniert genau so, wie in Toms Anleitung.


    Kommen wir zu dem, was ihr zuwischen den Häckchen eintragen müsst.
    So sehen die Befehle für die folgenden Dinos aus:


    DinoDropInventoryComponent_Carnivore_Mega_Raptor (Alpha Raptor)
    DinoDropInventoryComponent_Carnivore_MegaCarno (Alpha Carno)
    DinoDropInventoryComponent_Carnivore_Mega_Mosa (Alpha Mosa)
    DinoDropInventoryComponent_Carnivore_AlphaTusoteuthis (Alpha Tusoteuthis)
    DinoDropInventoryComponent_Carnivore_Tusoteuthis (Tusoteuthis)
    DinoDropInventoryComponent_Carnivore_Small_Leech (Befallener Blutegel)
    DinoDropInventoryComponent_Mantis (Mantis)
    DinoDropInventoryComponent_Rhino (Woolly Rhino)


    ... damit haben wir alle einzelnen Dinos. Weitere Dinos können nur im Paket angepasst werden. Das heißt, euer Configbefehl zählt dann gleich für mehrere Kreaturen.



    ------------------------
    DinoDropInventoryComponent_Carnivore_Huge


    - Giganotosaurus
    - Spinosaurus
    - Base Wyvern*
    - Eventkreatur: Dodorex


    *Base-Wyvern: Diese Wyvern spawnen nach meinen Informationen nicht standardmäßig auf der Map. Sie können jedoch von Admins mit dem Befehl admincheat summon Wyvern_Character_BP_Base_C gespawnt werden, oder der spawn per Config eingebaut werden. Ihr erhaltet dann eine Feuer-Wyvern. Ob diese dann irgendwelche Abweichungen von normalen Feuer-Wyvern hat, ist mir nicht bekannt. Weibchen können beispielsweise genau so betäubt werden und geben Milch, wie bei herkömmlichen Wyvern.
    ------------------------


    DinoDropInventoryComponent_Carnivore_Large


    - Allosaurus
    - Arthropluera
    - Carno
    - Dimetrodon
    - Titanboa
    - Megalosaurus
    - Sarco


    Hinweis: Beachtet, dass dieses Paket nur eine Spawnwahrscheinlichkeit von 30% hat. Die Items werden also nicht ganz so oft zu finden sein.
    ------------------------


    DinoDropInventoryComponent_Carnivore_Medium


    - Angler
    - Baryonyx
    - Direwolf
    - Sabertooth
    - Scorpion
    - Thylacoleo
    - Thorny Dragon


    Hinweis: Beachtet, dass dieses Paket nur eine Spawnwahrscheinlichkeit von 30% hat. Die Items werden also nicht ganz so oft zu finden sein.
    ------------------------


    DinoDropInventoryComponent_Carnivore_Small


    - Araneo
    - Onyc
    - Electrophorus
    - Kaprosuchus
    - Raptor
    - Terror Bird


    Hinweis: Beachtet, dass dieses Paket nur eine Spawnwahrscheinlichkeit von 30% hat. Die Items werden also nicht ganz so oft zu finden sein.
    ------------------------


    DinoDropInventoryComponent_Carnivore_Small_Dilo


    - Dilophosaur
    - Microraptor
    - Oviraptor
    - Troodon


    Hinweis: Beachtet, dass dieses Paket nur eine Spawnwahrscheinlichkeit von 1% hat. Die Items werden also extrem selten zu finden sein.
    ------------------------


    DinoDropInventoryComponent_Carnivore_Huge_Sauro


    - Bronto
    - Diplodocus
    - Titanosaurus
    ------------------------


    DinoDropInventoryComponent_Fireworks


    - Mosasaurus
    - Plesiosaurus
    - Spinosaurus
    ------------------------


    Sonder-Hinweise:
    Spino: Es ist richtig, dass der Spino in zwei Paketen zu finden ist - kein Fehler! ;) Die verschiedenen Items wechseln sich dabei per Zufall ab.
    Araneo: Falls ihr nicht alle Kreaturen aus dem DinoDropInventoryComponent_Carnivore_Small-Paket abändern wollt, sondern nur die Araneo, könnt ihr das alternativ über den Befehl DinoDropInventoryComponent_Carnivore_SpiderSummon tun. Diese Config schien in meinem Test aber nur zu funktionieren, wenn man DinoDropInventoryComponent_Carnivore_Small NICHT verwendet hat!


    Nicht vergessen: Am Ende muss (wie bei den Supplys) ein _C angehängt werden! ;)



    Beispiel:


    Code
    1. ConfigOverrideSupplyCrateItems=(SupplyCrateClassString="DinoDropInventoryComponent_Carnivore_Mega_Raptor_C",MinItemSets=1,MaxItemSets=1,NumItemSetsPower=1.0,bSetsRandomWithoutReplacement=true,ItemSets=((MinNumItems=2,MaxNumItems=2,NumItemsPower=1.0,SetWeight=1.0,bItemsRandomWithoutReplacement=true,ItemEntries=((EntryWeight=1.0,ItemClassStrings=("PrimalItemResource_Thatch_C"),ItemsWeights=(1.0),MinQuantity=10.0,MaxQuantity=10.0,MinQuality=1.0,MaxQuality=1.0,bForceBlueprint=false,ChanceToBeBlueprintOverride=0.0),(EntryWeight=1.0,ItemClassStrings=("PrimalItemConsumableSoap_C"),ItemsWeights=(1.0),MinQuantity=5.0,MaxQuantity=5.0,MinQuality=1.0,MaxQuality=1.0,bForceBlueprint=false,ChanceToBeBlueprintOverride=0.0)))))


    Wie ihr seht, haben wir in diesem Beispiel SupplyCrateClassString="DinoDropInventoryComponent_Carnivore_Mega_Raptor_C" verwendet.
    In diesem Beispiel würde ein Alpha Raptor nun 10x Stroh und 5x Seife droppen.



    Wie gesagt - in dieser Anleitung ist nur der Eintrag für den SupplyCrateClassString="" erklärt (also wo die Items hingespawnt werden sollen). Alle weiteren Werte (Welche Items, Wie viele usw.) erklärt euch hier der liebe Tom: [242.0] Verständliche Erklärung: Inhalte der Supplykisten (Supplycrates/Lootcrates) anpassen oder ändern



    -------------------------------------------------------------------------------------


    Hinweis:


    Bedenkt, dass ihr damit einige Items überschreiben könntet, die ihr nur von den jeweiligen Kreaturen erhaltet!
    Diese solltet ihr also ggf. mit einbauen, falls ihr sie auf euren Server weiterhin zur Verfügung stellen wollt.


  • Einige von euch vermissen sicherlich einige Kreaturen in dieser Anleitung - zu recht ;) 
    Einige Dinos besitzen in Ark einfach kein Inventar wenn ihr sie tötet - und bei anderen funktioniert diese Config leider nicht, die von uns hier ja eh nur missbraucht wird und dafür ja eigentlich gar nicht gedacht ist ;)


    Folgende Inventare gibt es, funktionieren mit der Config aber aktuell leider nicht:
    DinoDropInventoryComponent_Carnivore_Huge_FireWyvern (Feuer-Wyvern)
    DinoDropInventoryComponent_Carnivore_Huge_LightningWyvern (Blitz-Wyvern
    DinoDropInventoryComponent_Carnivore_Huge_PoisonWyvern (Gift-Wyvern)
    DinoDropInventoryComponent_Carnivore_Huge_MegaFireWyvern (Alpha Wyvern)
    DinoDropInventoryComponent_Carnivore_Huge_Rex (Rex)
    DinoDropInventoryComponent_Carnivore_Mega_Rex (Alpha Rex)
    DinoDropInventoryComponent_Carnivore_Large_Argentavis (Argentavis)
    DinoDropInventoryComponent_Carnivore_Huge_Mega (Megalodon)
    DinoDropInventoryComponent_Carnivore_Deathworm (Deathworm)
    DinoDropInventoryComponent_Carnivore_DeathwormAlpha (Alpha Deathworm)
    DinoDropInventoryComponent_Carnivore_Vulture (Geier)
    DinoDropInventoryComponent_RockGolem (Golem)


    Warum funktionieren Configs mit diesen Kreaturen nicht?


    Geier & Golem
    Hier kann ich euch eine konkrete Antwort geben, warum es nicht funktioniert. Laut DevKit existieren zwar Inventare im Todesfall bei diesen Kreaturen, jedoch sind sie aktuell keinem Dino zugeordnet. DinoDropInventoryComponent_RockGolem verweist also nicht auf dem Golem, sondern auf nichts - genau so wie DinoDropInventoryComponent_Carnivore_Vulture. Ihr könnt also nach belieben dieses Todesinventar anpassen - es wird nur nirgends spawnen :D Bleibt zu hoffen, dass Wildcard daran vielleicht demnächst was ändert :)


    Alle anderen Kreaturen, die nicht funktionieren:
    Hier kann ich leider keine Fakten liefern, sondern nur Vermutungen äußern. Mit diesen Vermutungen können vielleicht eher Leute etwas anfangen, die das DevKit schonmal offen hatten :)
    Alle Dinos die jetzt noch übrig bleiben, droppen irgendwelche Artefakte oder Trophäen. Die einzige Gemeinsamkeit, die ich bei den nicht funktionierenden Kreaturen feststellen konnte ist, dass all diese Kreaturen nur ein "Additional Item Set" neben dem normalen Item-Set haben: Das Artefakt (Argentavis Krallen, Deathworm Horn, etc.). Sobald nur das "normale" Item Set genutzt wird und das "Additional Item Set" ungenutzt bleibt, funktioniert die Config (z.B. Alpha Raptor). Wenn mehr als ein Additional Item Set vorhanden ist, funktioniert die Config ebenfalls (z.B. Alpha Tusoteuthis). Unsere Missbrauchte Config macht somit den Eindruck, dass sie nicht damit klar kommt, wenn nur ein Additional Item Set vorhanden ist. Aber wie gesagt, nur Mutmaßungen ;)

  • Keine Ahnung ob das auch geht. Einfach mal ausprobieren. Aber es gibt dazu auch eine neue tolle Mod. ?id=903690888


    EDIT: Test-Mod wurde entfernt und durch die endgültige Version ersetzt.


    ?id=914292276

    Spiele ARK   Survival   Evolved seit dem 03.06.15
    seit 24.06.15 auf eigenen Servern.
    ASUS ROG MAXIMUS IX HERO - i7-7700K - 2xCorsair CMK32GX4M2B3200C16 - Samsung 960 Evo NVMe M.2 1TB + 840 EVO Basic 1TB
    ASUS ROG STRIX-GTX1080-A8G-GAMING - ASUS MG28UQ + PB278QR + BenQ T2200HDA

    Schau doch mal rein.
    Urzeit-neu2.gif
    für mehr Informationen einfach auf das oben stehende Banner klicken.
    CLUSTER: Thieves Island [PVE] & Ragnarok [PVE] + TeamSpeak
    Mit SERVER verbinden: aedwdu.de - Entdecke die Welt der Urzeit
    pleasantry "Es ist ein lobenswerter Brauch: Wer was bekommt, bedankt sich auch", aber ein kleines Like tut es auch. :welcome:

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Bai Lang ()

  • Wollte eigentlich nur erhöhen, dass man mehr T Rex Arme etc aus einem T Rex bekommt, weil durch den Annunaki Mod ist das deutlich runtergestellt.

    Das funktioniert aktuell leider nicht, wie du in meinem zweiten beitrag lesen kannst ;)
    Aber wie Bai Lang schon sagte, hat der gute Impulse nun eine Mod aus meiner Config Idee gemacht, die deutlich mehr Möglichkeiten bietet - jedoch dafür halt eine Mod installiert werden muss :D


    Wenn dir die Möglichkeiten der Config hier nicht reichen, kannst du somit zu seiner Mod greifen :)

  • Hat jemand eine Idee, wie man den Pflanzenfressern das Droppen ohne Einsatz von Mods beibringen kann?
    Ich habe es in einem Nerdparadevideo gesehen (ca ab Sekunde 30):


    In deren Season6 mit dem Thema Tek droppen alle Dinos je nach größe eine Zufallsmenge an Tek-Shards.
    Mit den oben genannten Mitteln ginge das für Fleischfresser, aber nicht für Pflanzenfresser...


    LG

  • Frage hierzu an die Modder


    Theoretisch müssten doch auch die Erträge aus Baum, Sträuchern etc. veränderbar sein, wenn man "..DinoDropInventoryComponent.." dementsprechend abändert?


    Das wäre der Hammer. :D

  • Vielen Dank an @TreeZenDE für die den tollen Thread und die Mühe.
    Ich habe die Dino-Drop-Befehle für den Loot-Crate-Generator verfügbar gemacht, wenn ich keinen Fehler habe, müsstet ihr die Drops jetzt genauso easy auswählen können wie bei den Beacons etc.


    Gruß und nochmal thx an @TreeZenDE