Neues System nach 10 Jahren

  • Hallo ihr lieben,
    mein alter Rechner Shuttle SX58H7 mit i7-920, 3 GB Ram (6GB Ram upgradet) und Palit GTX680 1,7 GB) nun Palit GTX960 ist nun etwas in die Jahre gekommen und ist vor allem sehr laut chainsaw . Neuerdings obwohl gereinigt schaltet er sich auch wegen Überhitzung aus :evil: . Heute ist auch so ein warmer Tag popcorn .


    Von der Performance ist er eigentlich noch tauglich aber in Hinblíck auf das Baujahr 2009 und seiner Maken verdient er auch eine Ablösung.


    Ich habe mich jetzt nach vielen hin und her wieder zu einem System entschlossen, dass etwa 8 Jahre halten soll :saint: Hope so. Es soll eine Wasserkühlung haben. Die Grafikkarte jedoch erst etwas später mit einem 2. Kühlkreislauf.
    Übertaktung werde ich sicher auch mal, aber nur moderat, mir ist eine lange Lebensdauer wichtiger.


    Bestellt ist bereits, wegen Cashback Aktion ein


    1. Mainboard ASUS Maximus IX Extreme (ich konnte es nicht lassen).
    2. CPU i5-7600K (sollte eigentlich ein 8auer i5-7600K werden oder ein i7-7700K normal, aber wegen Cashback und Budget nun nur ein normaler i5-7600K, kann später upgegradet werden).


    Folgendes soll noch dazukommen (habe am 5. Juni Geburtstag).


    3. Gehäuse (Midi zur Not Big) für eATX Format. Großflächig Tempered Glas. Kein kleines Sichtfenster, kein Plexi.
    4. Netzteil Be Quiet Dark Pro 11 650 W ? Gibt es eins, dass die Wasserkühlung laufen lassen kann ohne das Board einzuschalten?
    5. G.Skill Trident Z RGB 2x 8 GB Ram F4-2400 in CL 15 jedoch welche Taktung wäre ratsam, 2400? (bis 4133 möglich, wegen der Kosten neige ich fast zu den 2400er)
    6. ASUS Strix ROG GTX1070 OC 8 GB, zunächst bleiben die Lüfter drauf, später Wasserkühlung.
    7. Samsung 960 EVO NVMe SSD PCIe 3.0 M.2 Typ 2280 - 500 GB
    8. WD Blue 1 TB
    9. Radiator, welcher, EK Coolstream PE 360 schwarz sollte für CPU und Mainboard (Monoblock des Extreme) reichen?
    10. Lüfter leise , welche (darf auch RGB sein)
    11. Ausgleichbehälter, welcher? EK RES X3 250 ?
    12. Aqua Computer D5 mit USB und Aquabus Schnittstelle
    13. Borosilkatglas Tubes 16/11mm
    14. Fittings, welche?
    15. Flüssigkeit, klar damit verschiedene Farben wirken können?


    Ursprünglich wegen späterer VR Brille und der Optik sollte das Gehäuse ein NXZT S340 Elite in schwarz werden, das hätte mir sehr gefallen. Da es aber Platzprobleme mit den Radiatoren geben würde und das Board ein eATX Format hat bin ich ratlos.



    Was für ein Gehäuse bis max ca. 200 € würdet ihr nehmen? Eigentlich sollte es noch Midi sein aber inszwischen bin ich auch davon abgerückt, darf also auch ein Big sein.
    Was für Vorschläge habt ihr? Sollte ich noch etwas verändern?


    Gruß
    Bernd

  • Puh - na da baust du dir ja einen kleinen Hubschrauber zusammen :thumbsup:


    Zu den Komponenten kann/will ich ned allzu viel sagen, da wie du weiß die Branche extremstens schnelllebig ist und ich mich jetzt schon fast ein Jahr nicht mehr wirklich mit den Einzelkomponenten auseinandergesetzt habe ;-)
    Alles in Allem hätte ich aber nichts gefunden, was mir "aufstoßen" würde ;-)
    (Graka mit Intel Chipsatz? - Auf das würde ich achten...andererseits Asus mit Asus Mainboard hat auch seine Vorteile...daher wohl egal ;-))


    Jedenfalls zwei Fragen:
    A) Mit deinem alten System (6GB RAM???) hast du Ark zum Laufen gebracht? - Hut ab :thumbsup:
    B) Hast du die VR Brille schon? Kenne mittlerweile einige Leute die sie haben und allesamt nicht "besonders" Begeistert ..."geil siehts schon aus, aber mehr als bisschen herumspielen damit und dann ab zurück in Kaste/bzw. verkauft hats keiner geschafft"... wenn dus also noch nicht gekauft hast, würde ich dir Empfehlen dir das Ding mal irgendwo auszuborgen oder so... Kannst haufen Geld sparen wahrscheinlich ;-) (Ausserdem werden die Preise wohl relativ bald enorm purzeln ;-))


    LG

  • Ich habe das "NZXT S340 ELITE" bei gleichem Board, aber einem i7-7700k. Als Wakü habe ich die NZXT KRAKEN X61, die X62 wäre der Nachfolger. In das Gehäuse passt vorne ein 240er Radiator.


    Zudem habe ich die ASUS ROG STRIX-GTX1080-A8G und muss sagen das die Luftkühlung von ASUS sehr gut ist. In dem Gehäuse höre ich sie auch bei ARK in 4k nicht.

    Spiele ARK   Survival   Evolved seit dem 03.06.15
    seit 24.06.15 auf eigenen Servern.
    ASUS ROG MAXIMUS IX HERO - i7-7700K - 2xCorsair CMK32GX4M2B3200C16 - Samsung 960 Evo NVMe M.2 1TB + 840 EVO Basic 1TB
    ASUS ROG STRIX-GTX1080-A8G-GAMING - ASUS MG28UQ + PB278QR + BenQ T2200HDA

    Schau doch mal rein.
    Urzeit-neu2.gif
    für mehr Informationen einfach auf das oben stehende Banner klicken.
    CLUSTER: Thieves Island [PVE] & Ragnarok [PVE] + TeamSpeak
    Mit SERVER verbinden: aedwdu.de - Entdecke die Welt der Urzeit
    pleasantry "Es ist ein lobenswerter Brauch: Wer was bekommt, bedankt sich auch", aber ein kleines Like tut es auch. :welcome:

  • @Wiese


    Das Asus ist ein Intel Z270 also im Moment aktuell.
    Ja der PC macht ohne murren mit der GTX960 und den 6 GB ordentliche POErformance für ARK. Da würde er noch ausreichen.


    Der Tipp mit der VR Brille ist gut. Ich habe sie noch nicht ausprobiert, wollte sie eh erst anschaffen wenn es eine drahtlose Lösung gibt oder die Preise erheblich fallen. Da beobachte ich den Markt nocheinmal genau. Testen kann man hier eigentlich ganz gut in einigen Versandhäusern. Ansonsten habe ich auch schon überlegt sie im Kaufhaus zu mieten und vor Ablauf von 6 Monaten den Kauf zuz machen. So kann man ausprobieren und hat dennoch wenig mehr zu zahlen soweit man sie behalten möchte.


    @Bai Lang


    Cool, dass Du es auch hast:)) Ich dachte es passt nicht von den Massen, da das Extreme ein eATX ist und das S340 Elite nur als ATX ausgewiesen ist. Das war auch mein Plan zunächst die Luftkühlung (auch wegen Garantie) für die Graka. Leider ist mir die 1080 Version doch noch ein wenig zu teuer. Ich möchte gerne etwas mehr für das Design ausgeben und stecke bei wenig Performanceunterschied lieber etwas mehr in die weitere Ausstattung. Das Elite wird aber bei Graka Kühlung etwas knapp mit dem Platz oder. Ein weiterer Radiator oben ist doch nur mit einem Lüfter möglich? Ich kann mir vielleicht einen 2er Radiator vorne und einen einzelnen oben in Reihe schalten und hoffen, dass alles ausreichend gekühlt ist.


    Bite Du zufrieden mit dem Board?


    Dann können wir uns ja gerne mal austauschen. Ich halte Euch auf den laufenden.
    Greets Bernd


    PS: Gerade Mail erhalten, dass Paket unterwegs ist, dann kann ich mir ja schonmal was live anschauen und Vorfreude haben.

  • Ups. Habe wohl oben nicht richtig aufgepasst. Ich habe das Hero nicht das Extreme.

    Spiele ARK   Survival   Evolved seit dem 03.06.15
    seit 24.06.15 auf eigenen Servern.
    ASUS ROG MAXIMUS IX HERO - i7-7700K - 2xCorsair CMK32GX4M2B3200C16 - Samsung 960 Evo NVMe M.2 1TB + 840 EVO Basic 1TB
    ASUS ROG STRIX-GTX1080-A8G-GAMING - ASUS MG28UQ + PB278QR + BenQ T2200HDA

    Schau doch mal rein.
    Urzeit-neu2.gif
    für mehr Informationen einfach auf das oben stehende Banner klicken.
    CLUSTER: Thieves Island [PVE] & Ragnarok [PVE] + TeamSpeak
    Mit SERVER verbinden: aedwdu.de - Entdecke die Welt der Urzeit
    pleasantry "Es ist ein lobenswerter Brauch: Wer was bekommt, bedankt sich auch", aber ein kleines Like tut es auch. :welcome:

  • So ich habe jetzt 32 GB Ram Trident Z RGB CL 15 2400 er bestellt.
    Das Gehäuse ist ein Be Quiet Dark Base Pro 900 in schwarz geworden. Super Preis von 207 € :-)


    Das Ram habe ich auf 32 GB erhöht, da das Board (ist inzwischen da) mehrere Optionen unterstützt- Es kann einen teil des RAM z.B. nutzen um die Schreibzugriffe auf die SSD's zu optimieren um somit eine längere Lebensdauer der SSD zu gewährleisten und den Zugriff nocheinmal zu beschleunigen. Dafür gerne etwa mehr RAM und ein Teil dafür reservieren. 16 GB reichen im Normalfall ja völlig aus.


    Jemand noch Tipps zu Radiatorlüfter, Ausgleichbehälter und Fittings. Ist es komliziert Glas Tubes zu verbauen?


    Gruß
    Bernd

  • So,
    das System nimmt Form an. Folgende Änderungen sind erfolgt.


    9. Radiator, Alphacool NexXxoS ST30 Full Copper 420mm Radiator passt oben verbaut unterhalb des Deckels, in den Deckel kommen noch 3 Lüfter passt ebenfalls.
    10. Lüfter 3 Stück 140er PWM für den Radiator, bleibe bei Be.Quiet es sind Silent Wing 3 High-Speed. Sie saugen oberhalb des Radiators im Deckel.
    11. Alphacool Eisbecher D5 150mm Acetal Ausgleichsbehälter
    12. Pumpe ebenfalls Alphacool VP775 mit Tacho und PWM läßt sich vom Mainboard Regeln, ist eine D5 Eigencreation.
    13. 3 Stück Borosilikatglastubes 16/11 mm mit 90 Grad Bogen Länge 40 cm / 20 cm.
    14. Fittings, Alphacool Black (diverse HT für die Glastubes und normale für dazwischen).
    15. Flüssigkeit Alphacool CKC Cape Kelvin Catcher Clear


    hinzukommen wird
    1 RGB Ring Alphacool Aurora für den AGB 6cm
    1-3 RGB Aurora HT LED Ringe, wenn sie erschienen sind.


    Die Fittinge und die Glastubes werden wohl am Mittwoch kommen. Ansonsten bin ich mit dem Gehäuse ganz zu frieden, wenn ich auch bei der Luftzufuhr ein wenig skeptisch bin. Denn die vorgesehenen nutzbaren Luftquerschnitte zu Front und Boden sind knapp (viel zu knapp). Ich fürchte der PC wird auch durch andere nicht staubgeschützte Lochbleche in der Rückwand Luft ziehen.


    Jetzt gilt es zu überlegen, wo ich sinnvollerweise noch zusätzliche Temperatursensoren verbauen kann.

  • Soooooo,
    die Wasserkühlung ist verbaut, seit gestern "lebt" mein neuer "Rogue" bday Zumindest bis zum Bios.
    Man sind das Welten, das Bios ist ja inzwischen sooo umfangreich geworden. thinking


    Bilder folgen noch. Jetzt geht es erstmal an die Bioseinstellungen und an die WIN 10 Installtion. grumble