Dino eingebaut

  • hallo liebes Forum:),


    ich habe seid heute meinen ersten Wyvern!:) jedoch habe ich diesen bereits verloren (Giftangriff-suicide) und mein Wyvern würde von einem feindlichen Stamm (PVE Server) eingebaut. Diese wollen meinen Wyvern nicht mehr hergeben.


    Ich wusste nicht, wie ich diese Frage formulieren sollte und habe nichts dazu gefunden. Habe daher einen Thread eröffnet.


    Gibt es glitches für die ich nicht gebannt werden kann? (habe gehört das glichen von Dinos durch Wände egal wie) sein illegal.



    Wäre super, wenn ich möglichst schnelle antworten bekomme!! Danke :)!

  • Für solche Leute gibt es Kraftausdrücke die hier nicht her gehören assaultrifle


    Jedenfalls... Vergiss das mit gebannt werden wegen einen Glitch... kannst du ruhig versuchen... vermute allerdings, dass du es nur schwer schaffen wirst :-( ....btw... warum sollte man DICH bannen, wenn du versuchst DEIN Tier zurückzuholen? - Das was deine Peiniger da veranstalten ist eher fragwürdig.


    ... Drachen auf folgen pfeiffen und mit einem schnellstmöglichen Flugtier das Gebäude anfliegen... mit etwas Glück glitcht er raus ....


    Und dann - auch wenn es nicht sehr diplomatisch ist - würde ichs wie mein Vorredner machen... die nerven bis zum Geht nicht mehr... da bekommst Krämpfe bei solchen [Kraftausdruck] ... Wir haben mal einen ähnlichen Tribe zu einer Kriegszustimmung gebracht... durch Allianzen war der binnen 2h vom Server gewiped und hat sich nie wieder blicken lassen... solche Leute braucht keiner in PVE....

  • Hey Leute, spannendes Thema, muss ich zugeben. Ehm, vielleicht sollten wir noch auf dieses Buch verweisen, was mir oft geholfen hat :) ARK Cheats und Tricks

    Mit jedem Kauf unterstützt ihr übrigens das Forum mit ein paar Cent, daher vielen Dank vorab!

  • @ ToruRyu


    Ich wüsste zwar nicht, inwiefern es illegal sein sollte, wenn du durch Trick17 deinen Dino freibekommen solltest, schon gar nicht wenn du es über ganz banale Standards versuchst...


    Ich weiß nicht, wie extrem dein Dino eingebaut worden ist, aber reagiert der Drache noch auf Pfeifen? Und wenn ja: Kannst du einen weiteren Dino in der Nähe des eingebauten Dinos parken, sodass dieser -nicht auch noch eingebaut werden kann?


    Wenn das zutrifft, dann versuche dich auf einen Dino zu setzen, pfeife den Drachen auf Folgen, sodass er dem Tier folgt und verschwinde aus der Area... es kann passieren, dass dann irgendwann, wenn die Strukturen nicht geladen sind, dass Tier dann einfach zum Tier fliegt, was du abgestellt hast... dadurch habe ich z.B. mal eine Schnecke befreit, welche bei mir mitten in der Wand hing, so dass ich sie weder sah (außer Name) noch pfeifen, noch peitschen konnte...


    Paar Stunden später war sie dann außerhalb des Gebäudes, neben dem Dino :)


    Und ganz ehrlich... ich kenne ja zahlreiche Glitches / Exploits aus diversen Games wohin gegen ich das hier noch nicht mal als Glitch ansehen würde... und selbst wenn, würde von Denen nicht mal wer mitbekommen, warum das Vieh sich (falls es klappt) irgendwann befreit hatte... gebannt wird man für so etwas jedoch mit Sicherheit nicht, da verwette ich mein letztes Hemd drauf :)

  • Hey Leute, spannendes Thema, muss ich zugeben. Ehm, vielleicht sollten wir noch auf dieses Buch verweisen, was mir oft geholfen hat :) ARK Cheats und Tricks

    Mit jedem Kauf unterstützt ihr übrigens das Forum mit ein paar Cent, daher vielen Dank vorab!

  • Das mit pve find ich irgendwie blöd gelöst, man kann da so viel misst machen.

    Das müsste man halt extrem viele Regeln aufstellen, welche dann aber nebenbei ungewollt die Freiheiten die Ark mitbringt zunichte machen könnten. Aber da auf die Vernunft der Spieler zu hoffen aussichtslos ist, müsste man es wohl machen.

    Vllt. würde es auch funktionieren einmal heftig den Banhammer zu schwingen.

  • Das müsste man halt extrem viele Regeln aufstellen,

    (...)

    Vllt. würde es auch funktionieren einmal heftig den Banhammer zu schwingen.

    Ja, da haben wir es wieder.

    Leider hat ToruRyu uns nicht verraten, ob er auf einem offiziellen oder privaten Server spielt.


    Auf offiziellen Servern gibt es keine Regeln (mal abgesehen von Cheaten und Bedrohung etc.). Wer soll auch die Einhaltung auf tausenden Servern überwachen und eingreifen? Zumals dann immer Aussage gegen Aussage steht, wer hat angefangen etc. Im schlimmsten Fall wird der Konflikt durch die Einmischung nur noch schlimmer.


    Auf privaten Servern hingegen gibt es meißtens Regeln. Und allein der Anstand sollte einem schon gebieten, dass man solches Verhalten auf PvE unterlässt. Da könnte man sich also an den Admin wenden.