ARK-Server-Regelwerk Stand 14.11.2018

  • Stand: 14.11.2018


    Serverregeln


    Mit dem Spielen auf unseren Server akzeptierst du Automatisch unsere Server Regeln, verpflichtest dich diese zu befolgen.


    Ausreden wie: Die habe ich nie gelesen, werden nicht akzeptiert!


    Da das Spiel trotz Release noch immer ständig weiterentwickelt wird, können jederzeit Änderungen an den Serverregeln vorgenommen werden. Aus diesem Grund empfehlen wir euch diese Regeln regelmäßig auf Änderungen zu überprüfen. Das Nichtlesen von Änderungen, befreit euch nicht von den selbigen!


    Die folgenden Regeln gelten für unseren PVE-Server und werden von jedem Spieler akzeptiert, sobald er die virtuelle Welt des Servers betritt. Sämtliche genannten Punkte gelten für alle Spieler, unabhängig von ihrem Status, Mitgliedsdauer oder auch Aktivität im Forum.


    Ein Verstoß der nachfolgenden Regeln wird, je nach Schwere, wie folgt geahndet:

    • Mündliche Ermahnung – bei leichten Verstößen
    • Verwarnung – bei mittleren bis schwere Verstöße
    • Bann – bei wiederholten Verwarnungen
    • Verstöße gegen einzelne Serverregeln, stehen gesondert da

    Altersfreigabe


    Grundsätzlich gilt für alle Arkforum.de-Server eine Altersgrenze von 16 Jahren. Ausnahmen können von einem Serveradmin genehmigt werden. Solche Genehmigungen sind aber IMMER vorbehaltlich. Sollte sich im Spielbetrieb zeigen, dass das Verhalten diese Ausnahme nicht rechtfertigt, wird die Ausnahmeregelung widerrufen.


    Drogen / Alkohol


    Wer auf unseren Server spielt, und dabei unter Alkoholeinfluss und/oder Drogen, sowie anderen Rauschmittel steht, hat keinen Anspruch auf verloren Tiere / Items / Strukturen! Das Gleiche gilt auch bei übermäßig starken Medikamenten, die das Spielverhalten beeinflussen.


    Gesundheit


    Bitte beachte, dass du regelmäßige Pausen beim Spielen einlegst. Damit deine Augen / dein Körper sich erholen können. Deine Konzentration kann ebenfalls darunter leiden.


    Gegenseitiger Umgang

    • Der Umgang auf dem Server sollte respektvoll und freundlich sein. Nicht geduldet werden: rassistische, belästigende, ethnische oder sonstige anstößige Äußerungen gegenüber anderen Spielern, Serveradmins oder anderen Teammitgliedern von Arkforum.de.
    • Geht bitte alle so miteinander um, wie ihr selbst behandelt werden wollt. Wir möchten auf dem Server weder Streit, noch geflame oder Trolle. Sollte der Verdacht aufkommen, dass jemand künstlich versucht einen Streit vom Zaun zu brechen, so kann dieser auch ohne jegliche Vorwarnung vom Spiel und ggf. dem Forum ausgeschlossen werden. Auf den Status des Spielers im Forum wird hierbei keine Rücksicht genommen.
    • Das Blockieren von Basen auf unseren Servern ist verboten (Sprich: Man baut Strukturen so nah an eine fremde Base ran, dass diese nicht erweitert werden kann, oder in der Base selber gebaut werden kann) – Wer den Aufforderungen der Serveradmins nicht nachkommt, dass er diese Strukturen umgehend zurückbaut, muss damit rechnen dass alle Strukturen auf dem Server von seinem Tribe gelöscht werden, und zwar ohne weitere Vorwarnung eines Admins.
    • Wer Spieler Ingame daran hindert "in Ruhe" zu spielen (vorsätzliche Störung anderer Spieler), oder kommt der Aufforderung nicht nach, den Spieler / Tribe in Ruhe zu lassen, kann mit einer Strafe durch die Serveradmins rechnen.
    • Wir haben unter unseren Spielern immer wieder Spieler, die für Streaming-Plattformen (Twitch / Youtube oder ähnliche Dienste) Aufnahmen machen. Es kann also passieren, dass ihr zufällig in diesen Aufnahmen landet.
    • Werbung im Spiel oder Chat ist verboten. Darunter zählt: Werbung für andere Server, Werbung für Marken / Firmen. Unsere Server sind keine Dauerwerbesendungen!
    • Das Verbreiten von vertraulichen Sachen wie Pins von anderen Tribes ist verboten – egal ob im Spiel oder offline. Genauso wie privaten Daten / Dinge von anderen Usern auf unseren Servern.
    • Trolling ist verboten, das heißt das absichtliche Spielen gegen seinen eigenen Tribe, dazu gehört:
      • Absichtliches Einbauen, Töten von Spielern oder Tieren, zerstören von Strukturen und Items usw.
    • Das Anlocken / Abschmeißen von wilden Tieren in Tribe fremden Basen ist verboten.
    • Das Abspielen von Musik über die Sprachfunktion im Spiel ist verboten.

    Spielernamen / Tribenamen

    • Rassistische, belästigende oder sonstige anstößige Namen von Spielern oder Stämmen werden nicht geduldet. Der Name ist auf Verlangen der Administration zu ändern (durch einen Serveradmin möglich).

    Generelle Regeln


    Auf unseren Servern sind verschiedene Mods installiert, die ihr hier (Mit welchen Mods & Maps laufen unsere PVE-Server?) einsehen könnt. Bitte bedenkt, dass keine Garantie dafür besteht, dass diese Mods dauerhaft auf den Servern bleiben. Die Mods können von den Moddern jederzeit, und ohne Angaben von Gründen aus dem Modprogramm entfernt, oder durch die Entwickler des Spiels gesperrt werden. Auch kann es passieren, dass wir die Mod von unseren Servern entfernen.


    Es besteht kein Anspruch auf den kompletten Umfang bzw. Inhalte einer Mod. Wir behalten uns vor einige Funktionen von Mods aus dem Spiel zu nehmen, nicht zu aktivieren bzw. zu ändern.


    Genauso möchten wir darauf hinweisen, dass es im Spiel immer wieder passieren kann, das Bugs auftreten können, oder durch Mods verursacht werden. Das Ausnutzen von Bugs, Exploits, sowie das Ausnutzen ungewollter Spielmechaniken von Mods, kann zum sofortigen Ausschluss von allen Servern führen.


    Wenn es durch Bugs zu Problemen im Spiel kommt (Serverabsturz, Probleme mit dem Speicherstand), kann es passieren, dass wir die Mods von dem Server nehmen, die Server abschalten müssen, bzw. ein Update nicht sofort aufspielen können – in manchen Situationen müssen wir einen entsprechenden Bugfix abwarten, um schwerwiegende Probleme zu vermeiden.


    Wenn es zu Verbindungsproblemen kommen sollte, sei es von Spielerseite, oder des Netzwerks des Serverhosters her, so besteht kein Anspruch auf Ersatz durch die Serveradmins.


    Es besteht kein Anspruch auf Ersatz von Strukturen / Items / Kreaturen, wenn diese durch einen Bug im Spiel verloren gehen. Auch besteht kein Anspruch auf Ersatz bei Fehlbenutzung von Spielfunktionen, da dies einen nicht unerheblichen Aufwand seitens der Administration erfordert. Zudem besteht über das Logbuch nicht die Möglichkeit eure Ansprüche auf Richtigkeit zu kontrollieren.


    Die Serveradmins können Kreaturen und Items je nach persönlicher Zeit erstatten. Eine vorige Erstattung bedeutet jedoch nicht, dass eine spätere, erneute Erstattung von Items / Kreaturen ebenfalls stattfindet. Ein Anspruch auf vollständige Erstattung von Verlusten besteht ebenfalls nicht.





    Die folgenden Regeln gelten für alle unsere PVE-Server. Gesonderte Regelungen der einzelnen Server sind weiter unten separat aufgeführt.

    • Spieler haben regelmäßig im Forum / Discord zu überprüfen, ob sie ggf. eine PN eines Serveradmins erhalten haben. Bei Nichtbeachtung kann es zu Konsequenzen kommen.
    • Das sogenannte Multiboxen ist nicht erlaubt!
    • Es ist verboten, dass ein Spieler 2 Accounts auf unseren Servern besitzt.
    • Die Server starten in der Regel um 6 Uhr morgens automatisch neu. Eine Ausnahme bildet PVE 5 (Aberration). Dieser Server startet sowohl um 6 Uhr, als auch um 18 Uhr neu. Nach dem Serverneustart kann es passieren, dass es zu einem Rollback kommt, da der Server automatisch mit dem letzten Speicherpunkt startet.
    • Wenn ein Update von dem Spiel oder einer Mod bereit steht, und der Server dafür neugestartet werden muss, so passiert dass nach dem Ermessen bzw. der Verfügbarkeit des / eines Serveradmins. Bitte beachtet, dass ein Serverupdate nicht sofort zur Verfügung steht wie ein Update für euren Computer.

    Eigentum

    • Wir möchten euch dazu anhalten nicht zu überdimensioniert zu bauen. Die zurückliegenden Probleme haben uns gezeigt, dass zu große Basen die Serverperformance erheblich beeinflussen und dadurch den Spielfluss stören. Die Serveradmins behalten sich vor, bei zu großen Basen den Sachverhalt zu prüfen und dann zu entscheiden. Bitte steckt keine riesigen Gebiete ab bzw. setzt die Mauer nur für den Bereich, den ihr wirklich benötigt.
    • Das Eigentum anderer Mitspieler ist zu respektieren. Es ist nicht gestattet, sich ungefragt am Inventar eines Spielers oder sonstigen Lagerstrukturen zu bedienen - egal ob dieser Online oder Offline ist – es sei denn, es bestehen solche Absprachen. Das gilt auch für Eier von gezähmtes Dinos fremder Tribes!
    • Eine Landung / Betreten in der Basis eines fremden Tribes ist nur dann gestattet, sofern es vom entsprechenden Tribe erlaubt wurde, und diese Vereinbarung nach wie vor Bestand hat. Dass heißt es muss eine Duldung gegenüber einem Spieler erst ausgesprochen werden und besteht nicht von Beginn an.


    Strände und Täler sind nicht komplett zuzubauen (Es muss möglich sein, mit einem großen Tier ohne Probleme / Schwimmen an der Base vorbeizukommen). ALTE Basen müssen einen Zugang schaffen.


    Der Neubau einer Base um die Drops oder Explorer Notes ist verboten. (Bitte vermeidet es in der Nähe der Kisten der Explorer Notes zu bauen da diese im Verdacht stehen Tiere verschwinden zu lassen. Auch hier besteht kein Anspruch auf Ersatz wenn Tiere deswegen verschwinden.) – Wird dies nicht beachtet, so wird der Betroffene Spieler / Tribe von den Serveradmin dazu aufgefordert entsprechend zu handeln. Wird es nicht innerhalb der gesetzten Frist erledigt hat, so muss damit gerechnet werden, dass ein Serveradmin den Weg frei macht. Hierbei liegt es im Ermessen des Serveradmins, welchen Strukturen er dafür entfernt.

    Das Be- und Zubauen von Höhlen und Unterwasserhöhlen ist grundsätzlich verboten. Ausnahmen sind leere Höhlen, die fürs Bauen vorgesehen sind.


    Die Höhlen mit Artefakten dürfen nicht zugebaut oder der Zugang sonst wie versperrt werden, da diese besonderen Inhalte bieten wie Lootcrates, Rohstoffe bzw. Kreaturen.


    Spawnpunkte von Spielern (jeder Spieler kann auf der Spawnmap einsehen, wo die ungefähren Spawnpunkte sind): Wer eine Base in der Region gebaut hat, muss eine Möglichkeit bieten, das neue Spieler aus der Base raus können (das kann eine Tür mit einem Pin sein, oder eine Leiter an der Mauer). Die Stelle muss aber markiert sein, damit die Spieler Bescheid wissen.


    Basen müssen aktiv bespielt werden. Solltet ihr Basen nur durch kurzes Einloggen timermäßig resetten, werden wir entsprechende Schritte einleiten!

    Strukturen, die offensichtlich nicht bespielt werden, also nur durch kurzes Einloggen aktiv gehalten werden, können ebenfalls von einem Serveradmin entfernt werden. Strukturen, die Spawnpunkte blockieren (Pflanzen, Bäume, Kreaturen) und außerhalb der eigenen Base gebaut werden, werden von den Serveradmins ohne Ankündigung entfernt.


    Zähmboxen oder einzelne Strukturen, wie z.B. Lagerfeuer, Schlafsäcke etc. MÜSSEN nach dem Zähmen / Benutzen sofort entfernt werden, wenn sie außerhalb der Base stehen. Ansonsten gilt auch hier, dass der Admin die Strukturen ohne vorherige Ankündigung entfernt. Wer diese Strukturen generell nicht entfernt, muss mit einer Strafe seitens der Serveradmins rechnen.

    Spieler / Tribes dürfen auf den Servern folgendes Bauen:


    • 2 Basen (Haupt- und Nebenbase) pro Server; dazu pro Spieler eine Baumplattform im Redwood (nähere Bedingungen dazu weiter unten). Diese müssen sich in unmittelbarer Nähe befinden. Ebenso eine Fischbase. Ausnahmen bestehen auf PVE 5 (Aberration) – dort darf nur eine Hauptbase und eine Nebenbase / Plattform gebaut werden. Eine Fischbase ist aufgrund der Gegebenheiten nicht erlaubt.
    • Ihr dürft Euch die Teleporter der „Awesome Teleporters“ Mod bauen, sie dürfen aber nur in der Base aufgestellt werden. Auf den Maps gibt es Admin Teleporter, die jeder Spieler nutzen kann, es gibt welche für Land, auf einige Maps stellen wir Euch noch Wasserteleporter zur Verfügung. Wer außerhalb seiner Base eigene Teleporter aufstellt, so werden sie von den Serveradmin ohne Kommentar gelöscht.

      Bitte Beachtet, dass nicht alle Spieler auf den Servern Ihre Teleporter für Euch freigeben, es ist Ihnen überlassen ob sie den Freischalten und ein Zugang in Ihre Base euch gewähren. Denkt dran, Ihr dürft nur fremde Basen betreten, wenn die Eigentümer dieser Base euch das erlaubt haben.

      Optional ist es erlaubt den Spielern, dass sie EIN privaten Teleporter vor die Base stellen dürfen, der dann öffentlich steht, um in der Base seine Teleporter auf Privat zu haben. Damit andere Spieler ihn nutzen dürfen.

    Redwood Regeln für alle Server

    • Das Bauen von Basen innerhalb des Redwood Bioms ist generell verboten (betrifft Bauten, die sich ausschließlich am Boden befinden). Diese sind nur dann erlaubt, wenn sie im Zusammenhang mit Baumhäusern stehen (z.B. Generatorhäuschen für den Aufzug).
    • Tribes sind dazu angehalten im Redwood Biom nah beieinander ihre Plattformen aufzubauen.
    • Innerhalb des Redwood Bioms ist das Verlegen von Wasserleitungen nicht gestattet, da dies sonst nur zu einem heillosen Chaos führen würde. Die Bewässerung durch den Regen sowie die Verwendung der Intakes der Structures Plus Mod ist ausreichend.
    • Das Einzäunen / Abstecken von Arealen im Redwood-Biom ist verboten.

    Verlassene / Zerstörbare Gebäude / Claimbare Kreaturen

    • Strukturen von fremden Spielern / Tribes, wo der Timer des Abrissschutz abgelaufen ist, sowie deren Kreaturen, die zum Claimen freigegeben sind, dürfen weder GEPLÜNDERT, ABGERISSEN, GECLAIMT, EINGEBROCHEN werden (Griefing). Wer erwischt wird, hat mit einer Strafe zu rechnen.
    • Bei solchen Strukturen / Kreaturen bitten wir euch, dass ihr sie unseren Serveradmins mitteilt, diese entscheiden dann weiter.
    • Bei längerer Abwesenheit wegen z.B. Urlaub, Krankenhausaufenthalt usw. oder Spielpause, sollte man Kontakt zu einem Serveradmin aufnehmen, damit diese Bescheid wissen.

    "allowed-demolish time"


    Thatch 8 Tage

    Holz 16 Tage

    Stein 24 Tage

    Metall 32 Tage


    LÄNGSTENS jedoch 24 Tage, auch wenn Metall verbaut wurde.


    Timer von Mod-Strukturen können gegebenenfalls andere Timer haben, diese Timer gelten nicht als Abrissfreigabe, sondern nur der Timer der Standardbauteile.


    Nach Ablauf der Frist können die Strukturen ohne weitere Maßnahmen (Private Nachricht im Forum oder Discord an den Spieler), durch einen Serveradmin entfernt werden. Wenn eine Base von einem Serveradmin entfernt wird, werden auch die "leblosen" Körper der Tribemember weltweit entfernt. Kreaturen in Basen werden vom Server entfernt oder können im Ausnahmefall an andere Spieler abgegeben werden.


    Beispiel:


    Eine kleine, nur aus Thatch gebaute Hütte würde nach 8 Tagen unter diese Regel fallen. Eine Base aus Steinfundament, aber mit Holzaufbau würde nach 24 Tagen vom Serveradmin entfernt. Strukturen aus Stein und Metall könnten nach 24 Tagen einen Serveradmin beseitigt werden.


    Weitere Beachtungen

    • Die Arks sind in einem Radius von mind. 50 Foundations freizuhalten.
    • Es ist erlaubt eine Ölquelle zu beanspruchen oder, falls mehrere vorhanden sind, so müssen diese öffentlich zugänglich und dürfen nicht abgeschlossen sein.
    • Wasserquellen, die im Freien stehen, müssen für jeden zugänglich sein.
    • Ziplines dürfen ohne Erlaubnis nicht an, in oder bei fremden Basen aufgebaut werden.
    • Nicht mehr benötigte Kreaturen müssen mit der Euthanasie Gun von S+ entfernt werden.
    • Das Plündern von Nestern von wilden Tieren ist auf allen Servern durch Moditems / Funktionen strengstens verboten – der Spieler muss mit einem Bann von dem Server rechnen.

    Indivduelle Regeln der einzelnen Server

    Arkforum.de PvE 1 - The Island [Mods]

    • Die Berge sind bis zur Waldgrenze freizuhalten und nicht zu bebauen (jegliche Strukturen, auch Schränke, Campfire, Kreaturen mit Strukturen drauf etc.)
    • Ebenso die Insel im Nord-Osten und die Flächen der Eisberge sind freizuhalten, da hier Ressourcen bzw. wichtige Kreaturen spawnen.
    • Der Hidden Lake, sowohl der Bereich um den Hidden Lake, ist Admingebiet und darf nicht bebaut werden. Die Lootcrates und Entdeckernotizen sind natürlich zugänglich.

    Arkforum.de PvE 2 - The Center [DLC]

    • Die Vulkaninsel, sowie halb verbrannte Insel, dürfen nicht bebaut werden.
    • Die Admin-Insel im Osten der Map, gekennzeichnet durch den Spawnpunkt "Tropical Island North", darf durch Spieler nicht bebaut werden. Es ist erlaubt die Insel zu betreten um Ressourcen zu farmen und/oder wenn Tiere gezähmt werden sollen.

    Arkforum.de PvE 3 - Scorched Earth [DLC]

    • Die Höhlen dürfen nicht zugebaut oder der Zugang sonst wie versperrt werden
    • Wasserplätze sowie Übergänge dürfen nicht zugebaut werden. Ein Durchgang muss gegeben/zugänglich sein.
    • Der Bereich am und um den kleinen Teich bei ca. 75 | 68 (dort ragen große, spitze Felsen aus dem Boden) ist Admingebiet und darf durch Spieler nicht bebaut werden.

    Arkforum.de PvE 4 - Ragnarok [Mods]

    • Ruinen sollten nicht zugebaut werden da zu erwarten ist, dass dort irgendwann Explorer Notes hinzugefügt werden.
    • Der Bereich hinter der Burg nahe des kleinen Sumpfgebietes (großes Plateau) bei ca. 15 / 40 sowie Teilbereiche im neuen Canyon sind Admingebiet und dürfen durch Spieler nicht bebaut werden.
    • Große Ruinen dürfen nicht zugebaut werden. Falls fragen dazu entstehen, wende dich bitte an einen Serveradmin.
    • Der Leuchtturm in Scotland / Highlands darf nicht eingebaut werden.
    • Beim Ausbruch des Vulkans ist in seiner Nähe Vorsicht geboten.
    • Durch das lokale Wettersystem auf der Map kann es in bestimmten Regionen zu speziellen Wetterbedingungen kommen, die spezielle Anforderungen an deine Spielfigur haben.
    • Schatzkisten dürfen nicht zugebaut werden und müssen von jedem anderen Spieler jederzeit zu erreichen sein.

    Arkforum.de PvE 5 - Aberration [Mods]

    • Natürliche Ziplines dürfen nicht mit Spikewalls und/oder Mauern verbaut werden.
    • Es dürfen keine Ziplines verlegt werden, die in fremde Basen führen.
    • Durchgänge zu Plateaus, und Abgänge zu den anderen Bereichen, dürfen nur soweit bebaut werden, dass eine Krabbe bzw. Spino diese ohne Probleme passieren können.
    • Auf der Oberfläche von Aberration besteht, aufgrund der intensiven Sonnenstrahlung, ein komplettes Bauverbot, da dort tagsüber alles sofort verbrennt. Zudem wimmelt es dort vor Nameless und Reapern.
    • Wasserleitungen müssen restlos entfernt werden. Der Intake von S+ kann überall Wasser fördern, so dass keine Wasserleitungen außerhalb von Basen mehr benötigt werden.
    • Wege / Pfade zu Rohstoffvorkommen dürfen nicht blockiert bzw. zugebaut werden. Besonders in der roten Ebene gibt es immer wieder großen Rohstoffansammlungen, die für alle Spieler gleichermaßen zur Verfügung stehen müssen.
    • Gasvorkommen sowie Charge Nodes, an denen man Element craften bzw. Batterien aufladen kann, sind freizuhalten und öffentlich zu machen.
    • Es dürfen pro Tribe nur 1 S+ Gaskollektor aufgestellt werden, jedoch können normale Gaskollektoren weiterhin zusätzlich aufgestellt werden, sofern diese unverschlossen sind.
    • Die Eingänge zur Rock Drake Höhle mit den Nestern dürfen nicht zugebaut werden.
    • Das Zubauen von Plant Spezies Z wird nicht geduldet, denn sie müssen für alle zugänglich sein, wenn im Notfall Heilung benötigt wird. Plant Spezies Z heilen nicht, wenn man auf einer Foundation steht. Dasselbe gilt auch für Gasvorkommen.
    • Baut eure Basen bitte so, dass keine Tiere von den oberen Ebenen in die Base hineinfallen und euch sowie euren Tieren Schaden hinzufügen können. Dadurch getötete Kreaturen bzw. verloren gegangene Items werden wir nicht ersetzen.
    • Wer Spieler vorsätzlich ärgert, indem er sie in den roten Fluss trägt / wirft / schmeißt, oder Spieler daran hindert die radioaktive Zone zu verlassen, dem droht eine Sperre und ggf. , je nach Schwere der Situation, ein dauerhafter Bann.
    • Es gilt Bauverbot im gesamten roten Bereich, sowie zu dessen Zugänge! Ausnahmen bilden temporäre Strukturen, die zum Herstellen von Element genutzt werden. Diese dürfen nur solange dort stehen bis man den Ort wieder verlässt! Dort unten ausloggen zählt nicht!
    • Wenn ihr stirbt und dadurch eine Kreatur in der Wildnis der Map liegen bleibt / verloren geht, dann versucht sie bitte schnellst möglichst wieder einzusammeln. Kreaturen, die eine längere Zeit ohne Spieler angetroffen werden, können von den Admins gelöscht oder eingesammelt werden. Bitte benutzt den Ark-eigenen Dinotracker um die Tiere zu kennzeichnen und zu finden.
    • Durch das besondere Tag- / Nachtsystem (90/10 , 50/50 , 10/90) sowie der Natur, besteht die Möglichkeiten von Gefahren, denen ihr euch bewusst sein solltet.
    • Der Tier Up- und Download von und zu anderen Arkforum Servern wurde mit Einschränkungen freigegeben. Es ist ein Aberrationfilter aktiviert. Das bedeutet das ihr nur die Tiere transferieren könnt die es ohnehin auf Aberration gibt.
    • Sollte der Filter aus irgendwelchen Gründen nicht ordnungsgemäß funktionieren behalten wir uns vor ihn auch wieder zu deaktivieren oder nicht Aberration konforme Dinorassen zu entsorgen.


    Arkforum.de PvE 6 - Extinction [Mods] Noch nicht Final und erstmal vorrübergehend

    • das zubauen vom Orbital Drop Event ist untersagt, das nuzen von Verteidigungsanlagen (Spikewalls und anderer Fallen ) ist temporär gestattet!
    • Das zubauen der Spawnflächen der Titanen ist verboten.
    • Das einbauen der CityTerminal ist nicht erlaubt.
    • Das Bauen in der TEK Stadt ist nur temporär erlaubt, um Startgebäude zu erbauen, diese müsst Ihr Zeitnahe wieder abbauen, wenn Ihr eure Base erbaut.
    • Das stehlen von Gach-Kristallen ist ebenso verboten wie das Eier stehlen.
    • Bauen in der nähe des Spawnbereich des Bosses auf eigene Gefahr. Siehe Beitrag PVE 6 Extinction Bosse Spawn / Base bauen

    Arkforum.de Eventmap

    • Bauen ist auf der Eventmap ohne entsprechende Genehmigung verboten.

    Veranstaltungen von Events auf den Servern PVE 1 bis PVE 6 sowie Eventmap oder anderen Servern / Maps obliegen gesonderten Serverregeln, die in der Ankündigung mit angegeben werden oder bei den Serveradmins erfragt werden können.


    Charakter und Dino-Download

    • Der Download/Upload des Titanosaurus ist grundsätzlich und ausnahmslos verboten.

    Administratoren

    • Den Anweisungen sämtlicher Serveradmins der ARKFORUM.de Server ist unbedingt Folge zu leisten. Ein respektloses oder wiederholt abfälliges Verhalten sowie Missachten von Anweisungen können zu einem temporären (oder in Extremfällen auch permanenten) Ausschluss vom Server/Forum führen. Die Entscheidung ist absolut und obliegt dem jeweiligen Administrator. Eine Rechtfertigung ist nicht notwendig. Eine Begründung kann privat per Konversation beim entsprechenden Admin angefragt werden, eine Beantwortung verbleibt optional.

    Discord

    • Nicht verpflichtend, aber stark empfohlen ist die Nutzung des foreneigenen Discord-Servers zu der Zeit, wenn man am Spielen ist. Dies macht die Kommunikation doch um einiges leichter. Um dem Arkforum Discord-Channel beizutreten, müsst ihr einfach nur diesem Link folgen: https://discord.gg/rsJZdFj
    • Auf dem Discord-Server gibt es den Rang "Serverspieler" mitdem ihr euch in den Serverchanneln bewegen könnt. Für die Freischaltung dieses Ranges, hinterlasst ihr bitte eine Nachricht in dem Channel: #ich_bin_serverspieler.
    • Generell ist es einfacher und schneller einen Admin per Discord (Text-Channel: #support bzw. Voice-Channel: #Server-Support-VC) zu erreichen.
    • Supportanfragen an die Serveradmins (z.B. Durchführung des Destroy Wild Dinos Befehls nach einem Serverneustart) sind entweder über das Forum oder über die o.g. Discord-Channel zu stellen. Anfragen auf Discord müssen durch den Serverspieler selbst in dem o.g. Channel: #support mit dem Tag @Serveradmin erfolgen. Anfragen über 3te, (Teammitglieder, andere Spieler etc.) sind nicht gestattet.

    Sonstiges

    • Geht bitte alle so miteinander um, wie ihr selbst behandelt werden wollt. Wir möchten auf dem Server weder Streit, noch geflame oder Trolle. Sollte der Verdacht aufkommen, dass jemand künstlich versucht, einen Streit vom Zaun zu brechen, so kann dieser auch ohne jegliche Vorwarnung vom Spiel und ggf. dem Forum ausgeschlossen werden. Auf den Status des Spielers im Forum wird hierbei keine Rücksicht genommen.
    • Das Kopieren dieser Regeln für andere Seiten / Spielen im Internet ist verboten und wird zur Anzeige gebracht.
    • Bitte beachtet, dass sämtliche nicht erwähnte Situationen, oder ähnliches, euch nicht davon freisprechen eine entsprechende Maßnahme durch die Serveradmins zu erhalten.

    71 Mal editiert, zuletzt von Chaoskomet ()

  • ElNinio

    Hat den Titel des Themas von „ARK-Server-Regelwerk Stand 13.02.2018“ zu „ARK-Server-Regelwerk Stand 08.08.2018“ geändert.
  • neue regelung fuer pve5 hinzugefuegt:


    Der Tier Up- und Download von und zu anderen Arkforum Servern wurde mit Einschränkungen freigegeben. Es ist ein Aberrationfilter aktiviert. Das bedeutet das ihr nur die Tiere transferieren könnt die es ohnehin auf

    Aberration gibt. Somit könnt ihr auch ohne Teleporter also nur mit dem Transmitter selber eure Tiere "retten".


    Sollte der Filter aus irgendwelchen Gründen nicht ordnungsgemäß funktionieren behalten wir uns vor ihn auch wieder zu deaktivieren oder nicht

    Aberration konforme Dinorassen zu entsorgen.

  • Chaoskomet

    Hat den Titel des Themas von „ARK-Server-Regelwerk Stand 08.08.2018“ zu „ARK-Server-Regelwerk Stand 05.10.2018“ geändert.
  • Ihr dürft Euch die Teleporter der „Awesome Teleporters“ Mod bauen, sie dürfen aber nur in der Base aufgestellt werden. Auf den Maps gibt es Admin Teleporter, die jeder Spieler nutzen kann, es gibt welche für Land, auf einige Maps stellen wir Euch noch Wasserteleporter zur Verfügung. Wer außerhalb seiner Base eigene Teleporter aufstellt, so werden sie von den Serveradmin ohne Kommentar gelöscht.

    Bitte Beachtet, dass nicht alle Spieler auf den Servern Ihre Teleporter für Euch freigeben, es ist Ihnen überlassen ob sie den Freischalten und ein Zugang in Ihre Base euch gewähren. Denkt dran, Ihr dürft nur fremde Basen betreten, wenn die Eigentümer dieser Base euch das erlaubt haben.

    Optional ist es erlaubt den Spielern, dass sie EIN privaten Teleporter vor die Base stellen dürfen, der dann öffentlich steht, um in der Base seine Teleporter auf Privat zu haben. Damit andere Spieler ihn nutzen dürfen.

    ... gehe so weit, wie du sehen kannst. Wenn du dort ankommst, wirst Du sehen wie es weitergeht.


    Ich sehe Menschen, aber keine Menschlichkeit.


    Jeder ist jemand, aber niemand will er er selbst sein.

  • Arkforum.de PvE 6 - Extinction [Mods] Noch nicht Final und erstmal vorrübergehend

    • das zubauen vom Orbital Drop Event ist untersagt, das nuzen von Verteidigungsanlagen (Spikewalls und anderer Fallen ) ist temporär gestattet!
    • Das zubauen der Spawnflächen der Titanen ist verboten.
    • Das einbauen der CityTerminal ist nicht erlaubt.
    • Das Bauen in der TEK Stadt ist nur temporär erlaubt, um Startgebäude zu erbauen, diese müsst Ihr Zeitnahe wieder abbauen, wenn Ihr eure Base erbaut.

    ... gehe so weit, wie du sehen kannst. Wenn du dort ankommst, wirst Du sehen wie es weitergeht.


    Ich sehe Menschen, aber keine Menschlichkeit.


    Jeder ist jemand, aber niemand will er er selbst sein.

  • Chaoskomet

    Hat den Titel des Themas von „ARK-Server-Regelwerk Stand 05.10.2018“ zu „ARK-Server-Regelwerk Stand 14.11.2018“ geändert.