Beiträge von JuEmLu

    Nein, beim imprinten kannst du auch besseres kibble nehmen.

    Wuuus echt? Der will Regular und ich kann ihm extraordinary geben? Ach lol, das macht ja wirklich das ganze System obsolet lol

    Naja, ich denke, dass das einen Prozess aufzeigen soll. Du kannst zwar alle Tiere mit dem besten Kibble zähmen, aber die Eier für dieses Kibble hast du ja noch nicht im early game. Dahingehend bauen die Kibble schon aufeinander auf (und zwar deutlich sinnvoller, als vor der Umstellung).

    Einen Nutzen auch alle vorrätig zu haben, hat man dann erst, wenn es um das Imprinten geht, da werden ja die unterschiedlichen verlangt und da geht es nicht, ein besseres zu geben, es muss genau das sein, wonach verlangt wird.

    ,habe ich die volle Bandbreite, was bei mir 50k sind.Oft sogar drüber.....

    Das kann so aber nicht wirklich stimmen, da Steam ja von sich aus schon runter regelt. Also das, was deine Leitung hergeben würde, gibt es nie.
    Als Tipp kannst du aber mal versuchen, den Download-Server zu wechseln, also bei Steam, nicht Frankfurt, oder was auch immer voreingestellt ist, sondern mal einen gänzlich anderen.

    scooter86 Vllt ist es auch irgendeine Einstellung bzgl. des Imprintings?

    Wir haben bei uns die Mod halt auch so eingestellt, dass wir nicht nur Lvl1-Tiere zähmen können, vllt liegt es auch daran.

    Das mit den Bossen haben wir uns nämlich auch gefragt, zumal es bei nur Lvl1 auch kaum Sinn machen würde, zu züchten.

    Ja, mit den neuen Updates hat sich WC nicht mit Ruhm bekleckert.

    Hab auch Probleme mit abstürzen , die mit der Serverversion 313.30 nicht da waren.


    Meine Meinung über WC kann ich leider nicht öffentlich kundtun, ohne in den Knast zu wandern, es kommen aber aber die Wörter Dumm und Arsch vor.

    Wenn du deine Meinung vernünftig formulieren würdest, kämst du dafür auch nicht in den Knast.

    Naja, da würde ich persönlich lieber mein Setting für den Boss entsprechend verbessern (Rexe mit mehr melee, HP brauchen sie hingegen nicht sooo viel, da 2 der 3 Bosse eh prozentualen Schaden machen) und den Boss noch mal angehen und dieses Mal dann gewinnen ;)

    Das ist mir neu, dass 1 nicht Standard ist für den DinoHarvestingDamageMultiplier. Wo kommt das "Standard 3,irgendwas" her? Das ist ja auch keiner der Werte, die mit diesem einen Patch letzthin einen neuen "Standard-Wert" erhalten haben.

    Da bin ich auch erst drüber gestolpert, aber tatsächlich steht bei meinen G-Portalserver der Wert per default auf x3 (im Gegensatz zum Player, wo er auf x1 steht)

    bei gamepedia hab ich tatsächlich dann auch folgendes gefunden:


    quelle: Gamepedia - Server_Configuration

    Ich sehe es nicht so, so lange wie keine Gelder geflossen sind hat der Moder keine Verpflichtungen den User gegenüber. Er kann es ankündigen aber er muss es nicht.

    Natürlich hat er keine "Pflicht". Das wäre ja auch noch schöner, dann würde keiner mehr modden.
    Aber du hast von Respekt gesprochen und nach meinem Empfinden geht der halt in beide Richtungen.
    Ich muss mich damit abfinden, wenn ein Modder entscheidet, seinen Content rauszunehmen, aber dennoch kann ich mir ja wünschen, dass dies der Community, die sich sicherlich über 3 Jahre hin aufgebaut hat, mitgeteilt wird. Nur das meinte ich, nicht mehr und nicht weniger.

    Ich denke, wenn du, warum auch immer, entscheiden würdest, deine Map auf dem Workshop zu nehmen, würdest du das nicht sang- und klanglos machen, sondern zumindest in deinem Discord eine Mitteilung dazu machen.

    Da aber der TE ja sagt, dass sein Server-Owner auch wohl recht inaktiv war, gab es ja vllt sogar eine Meldung und die ist dann nicht angekommen. Da kann der Modder dann natürlich erst recht nichts für, wenn man selber nicht schaut, wie es um die Mods, die man nutzt so steht.

    Alles gut.

    Ich wollte nun wissen ob Jemand ähnliche Erfahrung bzgl. Error durch fehlende Startoptionen gemacht hat.

    Ich hab zwar keine Erfahrungen, kann es mir aber tatäschlich vorstellen. Die Fehlermeldung sagt irgendwas von Stasis und deine Startoption wirkt ja auch genau auf den Bereich ein. Ich könnte mir also nun vorstellen, dass die Saves deine Startoption mit drin hatten und der Abgleich dann mit Steam nicht passte, weil sie dort nicht mehr hinterlegt war.

    Wenn der Mode das so denkt das er seine Arbeit löschen muss dann muss der User das respektieren.

    Ich weiss jetzt nicht, wie das in diesem Fall war, aber eine Map, die schon 3 Jahre läuft, sollte nicht einfach so von jetzt auf gleich gelöscht werden. Da muss der Modder auch seine Nutzer respektieren und sollte sowas vorher ankündigen. Respekt geht ja in beide Richtungen.


    Naja, wenn die ganzen Zucht Dinos auf der Map sitzen und ich die Basis dort über 3 Jahre hin Stück für Stück aufgebaut habe, sehe ich das tatsächlich doch eher unsportlich. :(

    Gab es da keine Ankündigung vom Serverbetreiber? Wenn die Map nicht mehr existiert, dann kommt ja keiner mehr auf den Server, oder?

    Was schmeißt man raus an modernen SchnickSchnack und was braucht man dann doch für ein ausgewogenes Spielerlebnis

    Das sehe ich immer zweischneidig.
    Ich selber brauch das ganze Tek-tier auch nicht, aber wenn ich möchte, dass mein Servedr vllt auch von fremden belebt wird und wenn er eh auf PvE steht, dann würde ich andere da nicht unbedingt beschneiden. Die können ja Ruhig Bosse legen und Teksachen tragen, das verändert mein persönliches Spielerlebnis ja nicht unbedingt.

    Mit seinen eigenen Leute/seinem Tribe kann man dann ja durchaus anders vorgehen.

    Es gibt noch eine Mod, die je nach Bauspot vllt nützlich sein kann:


    Wooden Hanging Bridges

    Und bei der Medieval gibt es noch eine Interieur-Mod

    Medieval Props

    Ich persönlich bevorzuge mittlerweile statt S+ die SuperStructures Mod, aber das ist möglicherweise nur Geschmackssache.

    Und ich weiss nicht, ob Eco Trees auch noch interessant sein könnte (ja, wenn ich mich austoben darf, weil keiner mosert, wie lange bei denen die Ladezeiten sind, wegen zu vieler Mods, dann tobe ich mich aus :D :D )

    und versuche derzeit mühsam herauszufinden, wie man es schaffen kann dass Langzeitmotivation ohne PvP und Stammeskämpfe erhalten bleibt.

    Das ist halt tatsächlich die größte Aufgabe bei Ark. Nach meinen nunmehr knapp 4600 Std. muss ich Ark für mich auch immer wieder neu erfinden. Zum Glück baue ich gerne, aber grundsätzlich sehe auch ich deine angesprochenen Probleme. Es gibt Leute die im Bauen und der Dinozucht aufgehen und da nen Haufen Stunden drin versenken können, aber Content-mäßig ist Ark für sich alleine tatsächlich recht schnell durch (zumindest, wenn man auf einer Karte bleibt).