Beiträge von JuEmLu

    Wie hast du denn allgemein die Grafik eingestellt (irgendwelche Startparameter zusätzlich?) Mir fällt nämlich bei deinen Screens die krass verwaschene Optik bei den Händen vom Char auf....

    Aktuell, wenn ich keine Lust auf andere hab Skyrim. Dann haben wir im Duo mal wieder mit Night of the Dead angefangen und zu viert spielen wir grad zur Entspannung (also so unter Woche) abends Stardew Valley :)

    Das Problem ist, das ich ein argentavis ei geschenkt bekommen habe. Dieses schlüpfte auch nicht. Das ei lag fast einen ganzen Tag (echtzeit) und schlüpfte nicht. Danach habe ich eins selbst gemacht und dieses liegt jetzt einfach da und verdirbt einfach in ein paar Tagen obwohl der timer auf 0 steht. Am Anfang habe ich raptoren Eier gemacht und diese schlüpfte ganz normal hmmm

    Hast du mal nen Screen von dem Ei, während es bei der richtigen Temperatur liegt?

    Der andere Punkt, der mir einfällt wäre: Wo ist das Tamelimit im Tribe? Eigntlich müssten die Tiere zwar dennoch schlüpfen, wenn das Limit erreicht ist und man kann sie dann nur nicht claimen, aber vllt ist auch das gesamte Limit erreicht und daher schlüpfen sie erst gar nicht.


    Gen2 ist einfach im Vergleich zu allen anderen Karten so massiv hungrig. Wenn ich allein bei meinen G-Portal Servern sehe, was da an Ram durchgeht, auf einem Server, auf dem nur 2 Leute unregelmäßig spielen, die keine Baujunkies sind. Aktuelle Auslastung bei 12 GB Ram, ohne dass da groß was los ist.
    Eine Freundin hat mit ihrem Alienware auf der Karte Laggs ohne Ende, FPS um die 20, wenn es gut läuft und 0 - 20 wenn es mies läuft, obwohl sie ragna mit konstant 60 spielen kann.

    Also die Karte hat es echt in sich.

    Jo, kann schon gut sein, dass ein Lowlvl Dilo auf offi mit einer 100er Spitzhacke nur 2 Fleisch gibt. Das will ich wohl glauben. Aber wenn man nun mit nem High-Lvl Doedi und nem Argi stein farmt, sollte da bei einer Tour genug Stein für ne solide Grundbase rauskommen, denke ich.

    Aber off-PvP alleine ist schon ganz schön tricky, denke ich, vor allem, wenn man regelmäßig gewipet wird und dann immer wieder von vorn anfangen muss.

    1. Verbraucht der Generator schneller Treibstoff, wenn mehr Geräte dran installiert sind? Müsste ja normal so sein.


    2. Vor Jahren verschwanden Eier beim Brüten, wenn man sich zu weit entfernte. Ist das normal? Traue mich jetzt gar nicht mehr brütende Eier zu verlassen.

    Zu 1. Nein, der Generator verraucht immer gleich viel.


    Zu 2. Ist mir noch nie passiert in 5200 Spielstunden. Würde eher vermuten, dass die Tiere dann geschlüpft und verhungert sind.

    Wusste ich noch nicht. Kann man das auch selbver irgendwie herbeiführen? Tiere in Steine Packen oder unter die Map?

    Pack sie einfach in eine Cryokapsel und in den Kühlschrank ;)


    Edit: Zumal du beim Parken im Niemansland halt auch Pech haben kannst: In dem Moment, in dem du das Gebiet betrittst, wird der Nahrungsverbrauch nachträglich berechnet. Dass dein Pelagornis oben am Decay gestorben ist, lag da dann wahrscheinlich an der Priorität der "Tode". Hättest du keinen Decay-Timer, wäre beim Betreten des Bereiches die Nahrung berechnet worden und die Meldung hätte dann evtl gelautet: Starved to Death, als ostarb durch Verhungern.

    Cryos sind am Sichersten.

    Schönen guten Abend liebe Community thinking


    Gibt es auf Genesis 2 irgendwo Gemüse ohne es anzubauen?


    Grüßegamer

    Es gibt auf keiner Story-Karte frei zu erntendes Gemüse.
    Das gab es bisher rein auf den freien DLC-Karten (ehemalige Mod-Karten).

    Ich kann dir hier mal einige Videos zum Thema Züchten empfehlen:




    oder, wenn du es englisch magst:



    Zu den Ark-Talern kann ich nicht viel sagen, ich glaube, es gibt nur die Ränge, gab mal eine Diskussion, wofür man sie sonst noch ausgeben könnte, zukünftig

    okay will da nochmal was fragen
    sehe ich dass dann richtig dass das baby maximal 40 Mutationen haben kann? oder nur 20?
    weil wenn ich auf vorfahren gehe steht da ja ??/20 Vater und ??/20 Mutter

    Jain, du kannst dann wieder das Baby mit einem Tier verpaaren, welches noch keine Mutationen hat und dadurch kann es mehr Mutationen bekommen, Wichtig ist nur, dass eine Seite der Eltern noch nicht alle 20Mutationen hat

    Ja können alles andere Platzieren, die Mod Funktionierte Freitag noch auf The Island und heute auf Ragnarok nicht mehr. Wir vermuten ob es vielleicht an der Map liegen könnte, aber finden dazu einfach nichts ;/

    Es kann natürlich sein, dass die Mod nicht für alle Maps optimiert ist, bzw. nach all den Updates in den letzten 4 Jahren jetzt nicht mehr kompatibel mit allen aps ist. Wirklich eine gesicherte Auskunft darüber kann einem wohl nur der Modder geben

    schwierig xd ich müsste da malö genau die zeit stoppen
    ohne nestr dauert das brüten bei mir eine stunde (bei arge eiern)
    das hieße im umkehrschluss es dürfte nur eine halbe stunden im nest dauern, aber da muss ich mal das nächste mal drauf achten

    Ich nutze die Hatchery selber und die Rex-Eier brauchen definitiv nur die Hälfte der Zeit-

    Also offiziell ist der Mating Intervall ja bei 1.0
    Das entspricht einer Zeitspanne von 18 - 48 Stunden, scheinbar völlig random, welche Zeit in diesem Rahmen es letztlich dauert.

    Wenn man ihn nun auf z. B. 0.1 setzt, dann ist die Spanne immer noch bei 1,8 - 4,8 Stunden.

    Weder über Anzahl der Weibchen gleicher Art noch über die Menge der Paarungen eines Weibchens konnte ich im Netz etwas bzgl. der Veränderung dieses Intervalls etwas finden.