Beiträge von TheSoulrester

    Hi ElNinio_80


    das hatte Tom hier bereits genauer erläutert:


    Die neue Software-Version ist nun installiert ... Falls ihr irgendwo Probleme haben solltet, meldet euch bitte.


    Es könnte sein, dass sich die Steam/Facebook User neu anmelden müssen, da sich die Plugins nicht direkt updaten ließen und das ganze mit einer Deinstallation verbunden war.


    Das ARK Handelszentrum hat jetzt übrigens ein eigenes Forum erhalten.


    LG

    wegen 1em Wort sagst du übelst ausgetickt ?


    Weil ich 4 Server zu machen kann. Weil die Spieler nicht mehr spielen wollen und sie gehen. Da ist das Wort wohl selbst verständlich.


    Und weil ich noch angemeldet war könnte ich die Shoutbox lesen. Und als du das geschrieben hast. Wollte ich es nochmal klar stellen wieso ich gehe und Server down sind.

    stellen wir mal klar:
    er hat das in der Shoutbox als Frage formuliert - Ist er nicht "der und der"
    er hat nichts gegenteiliges oder negatives geschrieben.


    LG


    Und jetzt: back 2 topic

    dein Problem könnte sein, dass du in der Konfigurierung einen Punkt mit einem Komma vertauscht hast.


    Da du einen Root hast, wirst du die Einstellungen für Tag/Nachtwechsel so in der .ini eingeben? In der .ini müssen die Werte mit einem Punkt eingegeben werden.


    Hingegen in Webinterfaces von Hostern (G-Portal, Nitrado, etc....) werden diese oft mit Komma eingegeben (die wandeln dass alleine um)


    LG

    zum Einen gibt es in der Desktopansicht oben rechts ein Häckchen, womit du das gesamt Forum als gelesen markieren kannst



    Zum anderen gibt es in der mobilen ansicht das ganze ziemlich weit unten, unter allen Kategorien



    LG


    Edit: immer muss @Tom mir zuvor kommen....

    Alles klar, dann haben wir das ja geklärt :)
    Sollte es irgendwann irgendwo mal wieder zu weiteren Problemen kommen, so scheue dich bitte nicht, sie zu melden, aber in Zukunft ein kleines bisschen detailreicher am Anfang, so dass man dir damit helfen kann


    Viel Spaß dir beim spielen und im Forum!

    hi das ist nicht ganz korekt gib mal bei google ein ark forum kann nicht schreiben oder kann thread nicht bearbeiten

    Um mal Stellungname zu deinem Kommentar zu beziehen: Ich bin der Sache auf Google mal nachgegangen und kann bis auf dein Thema nichts finden, was unser Forum, Arkforum.de betrifft. Alle anderen Suchanfragen betrafen andere Foren, bis auf eine einzige! Doch diese galt dem Ingame-Chat - ergo ein Spielfehler was mit dem Forum nichts zu tun hat.


    Gerne kümmern wir uns um dein Problem, insofern du uns auch schildern kannst, was genau du gemacht oder eben nicht gemacht hast. Denn bisher bist du der einzige, der mit solch einem Problem im Forum gekommen ist.


    Wie Tom schon geschrieben hat: wo keine genaue Erklärung des Problems ist, da kann man auch nicht zielgerecht helfen.


    LG


    PS: Anbei 2 Screenshots der Suchanfragen


    Ich muss sagen: ich leide auch unter den oben Beschriebenen Merkmalen: mir ist nur aufgefallen: nach genau 5 Minuten schließt sich das Fenster und Battleye startet endlich!


    Im grunde genommen dauert es also 5 Minuten bis Battleye endlich merkt: Hey, ich muss ja starten!
    Habe diesbezüglich auch schon an den Support von Battleye geschrieben, die meinten aber nur so sinngemäß, dass sie einem da nicht weiterhelfen können....


    Naja, werd ich wohl oder übel demnächst mal meinen Rechner neu aufsetzen (müssen) (Ich spiele aber schon seit ein paar Monaten mit dem Problem)


    8370df4f87d24bf59de5b4d44cc72603.png
    (Anbei noch der Link den sie mir mitgeschickt haben: How to Repair a Corrupt Windows 7 Installation | PCWorld)

    So kompliziert bzw. dramatisch ist das ganze nicht, jedoch so einfach auch nicht!


    Sagen wir mal so: du hast einen ARK-Server und möchtest zu bestimmten Zeiten ein anderes Spiel über deine Cloud laufen lassen ist gar kein Problem! Nur mit dem Backup hapert es...


    Denn für ein besagtes neues Spiel in der Cloud musst du einen neuen, virtuellen Server erstellen. Es geht nicht, dass du auf dem virtuellen Server #1 ARK laufen lässt, ein Backup machst und dann ein neues Spiel auf Server #1 installierst um im Nachinein wieder das Backup einzuspielen.


    Was jedoch unkompliziert möglich ist, ist dass du deine Cloud mit ein paar mehr Slots kaufst.


    Angenommen, du möchtest ARK mit bis zu 10 Spielern spielen, jedoch zu anderen Zeiten auch GMod mit bis zu 10 Spielern, so müsstest du mindestens 14 Slots kaufen, um ohne Probleme zwischen diesen Modis herschalten zu können denn in deiner Cloud kannst du, entsprechend der gebuchten Slots, N-beliebige Server erstellen (N = Anzahl). Nur müssen für diese Server eben mindestens X Slots belegt werden.


    Bei GMod-Servern sind zum Beispiel 4 Slots die Anzahl, die man mindestens kaufen muss. Wie das nun bei anderen Spielen aussieht weiß ich nicht, bis auf Battlefield 4 - dort sind es mindestens 10 Slots.


    Du verstehst was ich meine?


    Bei fragen, einfach stellen :)


    LG

    Wenn Tag/Nacht gar nicht mehr geht, so könnte der Fehler bei Punkt/Komma liegen!


    In der Konfigurationsdatei müssen die Werte immer mit Punkt angegeben werden! (eben Amerikanische Zahlen)
    Gibt man die Werte über diverse Webinterfaces von den Hostern an, so könnte es sein, dass diese mit Komma eingegeben werden müssen/können!


    Andernfalls könnten evtl. diverse Mods auch Schuld sein?!

    Genauso! Eigeninitiative ist immer gut!


    Es zeugt davon, dass du es wirklich willst! :D
    Wie ich schon sagte, gewisses Know-How werde ich wohl noch haben und ich bin mir sicher, hier sind außerdem neben mir auch noch welche, die sich ein bisschen mit Gimp auskennen!
    Wobei ich auch ziemlich oft auf Tutorials zurückgreife bzw. damals darauf zurückgegriffen habe!


    Hier zum Beispiel ein Tutorial für eine Diablo 3 ähnliche Schrift! Ein feuriges Diablo 3 Wallpaper erzeugen — Tutorials — gimpusers.de


    Wenn du noch Fragen hast, kannst du sie gerne stellen :)

    Nun ja... mit Paint ist das so eine Sache :D


    Vieleher kann ich dir da Gimp empfehlen! Ist ein kleines aber feines, und annähernd so möchtiges Tool wie Photoshop, nur eben kostenlos.


    Die ersten züge bedarf es aber der eingewöhung, da es eben viele professionelle Funktionen beinhaltet.


    Doch was anderes: Nur ein Namen auf ein Bild "klatschen" ist schon möglich. Dauert auch nicht lange. Aber was strebt dir denn sonst noch so vor? Ein gewisses kleines Know-How habe ich noch

    Naja, wäre zu hoffen ;)
    Aber ansprechen kann man es, meiner Meinung nach schon, weil es ja schon fast ein K.o Kriterium im Gegensatz zu anderen Anbietern ist. (Sagt man das so? ;) )


    Aber dass soll ja jetzt nicht das Ausschlagskriterium sein.


    Wie Bai Lang schon sagte: schneller und vergleichsweise guter Support, einfach schnell, sicher. Und die Cloud. Die Cloud = du kaufst dir mehr oder weniger einen Platz auf einem Server (kein Spieleserver) mit begrenzter Slotanzahl - und du kannst selber entscheiden, welches Spiel du laufen haben möchtest.


    Indem Fall ja Arkserver - welche im Gegensatz zur Konkurrenz zum damaligen Zeitpunkt vor einem Jahr, nicht ab 10 Mann auf dem Server einen Ping von 100, sondern stabil im normalen Bereich liefen.


    LG


    Gesendet mit Tapatalk

    im endeffekt stimmt hier alles, wohingegen ich die IP Adresse gegen die TS3-Domain austauschen würde, welche wie folgt lautet: ts.arkforum.de


    das ganze hat den vorteil, dass wenn sich aus irgendeinem Grund sich die IP Adresse des Servers ändert, ihr im Grunde genommen nichts davon merkt bzw verändern müsst.


    LG

    Genau wie deine

    ---Verwarnung---


    Bitte zügle in Zukunft deine Schreibhand ein bisschen im Umgangston.
    Wir sind hier nicht das Supportforum eines der vielen vorhandenen Mods für ARK und haben dadurch kein Insiderwissen.


    @Morgengrau hat die einzige Möglichkeit genannt, um an solche Informationen zu kommen, die einem so zugänglich ist.
    Eine weitere Möglichkeit wäre evtl, den Modder über Steam direkt anzuschreiben.


    Aber gleich so ausfallend zu werden?


    Ich schließe hier mal


    ---closed---

    Ich bin mir nicht mehr sicher, aber früher wurde eine limitierte Anzahl an Servern im Ingamebrowser der Serverauswahl angezeigt und dadurch konnte man auch nur die limitierte Anzahl finden.
    @Tom / @Ontragon / @Morgengrau wissen da aber vlt. mehr...


    Hast du den Server bereits mal zu deinen Favoriten hinzugefügt? Wenn nein, dann mach das mal. Schau dann erneut, ob du ihn dann findest.


    ACHTUNG: es gibt einen Query Port und einen Serverport. Bitte auf die richtigen Ports achten.

    Wenn @Tom ein Zeit dafür übrig hat, wird er sich wieder darum kümmern, dass der Generator erneut zuverlässig funktionieren wird. Nur leider hat sich während seinem Urlaub viel Arbeit angestaut, welcher sich nicht sofort lösen ließ bzw ein bisschen Zeit für sich braucht auch unser Cheffe ;)

    Hast du denn genaue Tipps, wie man an solche Daten bzw Datenblätter kommen kann? Wie bereits gesat, ist mein Handy ein Samsung Galaxy S7 Edge, doch ich finde, dass dieses allgemeine Thema auch andere Interessieren wird, welche das Wohl ihrer Geräte am Heren liegt, und sie noch viel und lange Spaß dran haben wollen.


    Und was sagen einem Laien die Statistiken in den Datenblättern, wen man edlich das dazugehörige bekommen hat? Gibt es keine Rferenzwerte, an denen man es auslegen kann, um ungefähre Richtwerte zu erlangen?
    Ich würde mich selber jetzt nicht als Laien betrachten (Ausbildung zum Elektroniker für Geräte und Systeme schließe ich im Febraur ab), aber Diagramme zum Thema Kapazität und Akku... Das kam einach viel zu kurz in der Ausbildung, wenn man überhaupt auf das Thema explizit eingegangen ist...

    Hey Leute,


    ich habe mal eine allgemeine Frage zur aktuellen Akku-Technik.


    Im allgemeinen dreht es sich eigentlich um den Ladezyklus von Geräten... Spezieler um die Akkus von Smartphones.


    Ihr kennt ja die Problematik: es gibt neuerdings selten Geräte, bei denen man die Akkus austauschen kann. Manche fragen sich vielleict, warm man einen Akku wechseln sollte, dass ist aber relativ leicht erklärt: ist das Gerät schon etwas älter und hat viele Zeit an der Steckdose gehangen (Allnächtliches Laden soll zum Beispiel dazu führen), so verringert sich die Haltbarkeit eines Akkus.... Damit ist gemeint, dass das Gerät, wo es damals mit 100% Akku noch 24h gehalten hat, mittlerweile ein Akku mit 100% nur noch (übertriebenerweise?!) 12h hält.


    Nun ist meine Frage: was kann man Effektiv dagegen machen oder worauf sollte man achten?


    Es heißt ja, dass das allnächtliche Laden eines Handyakkus sehr schädlich sein kann, denn in aller Regel sind diese Geräte nach maximal 2h voll aufgeladen, da die Nacht aber deutlich länger ist, (ich gehe von einer Nachtänge von 8 h aus) hängt das Handy 6h zu lage am Netz (8h Nachtlänge - 2h Ladedauer).
    Da nun dass Handy bei 100% angekommen ist, wird der Ladestatus gestoppt. - Das ist ja schön ;) - aber das Handy entläd sich danach ja wieder..... Nun springt der Akku von 100% auf 99% - oh weh... das Netzteil erkennt, dass das Handy nicht voll ist !!?? - und beginnt wieder zu laden.... Diese ganze Prozedur wiederholt sich nun also (in der Regel) 6h lang....


    Nun ist eig. meine Frage: gibt es keine Technik, welche sich nach dem ersen Abschalten des Ladevorgangs sich nicht dauerhaft abschalten lässt? Damit meine ich, dass bei erreicen von 100% das Netzteil solange nicht mehr anfangen wird, zu laden, bis das Gerät abgeseckt wird, um anschließend nach erneutem Anstecken erst wieder zu laden beginnt...


    Ein weiterer Lösungsvorschlag wäre, da man Nachts selten wach wird und dan aran denkt, das Handy vom Netz zu nehmen, den Akku erst dann zu laden, wenn ein gewisser Pegel (20%?) erreicht ist. Doch dann stelt sich auch hier wieder Frage, wenn der Pegel erreicht wird, wenn man unterwegs ist, wie man das Gerät dann aufladen soll.... - Die Lösung hierfür, so finde ich, heißt Powerbanks. Diese gibt es schon preiswert und mit großer Kapazität. Ich selber besitze ebenfalls so eine Powerbank mit einer Kapazität von 20Ah (20100mAh) (d.h. ich kann mein Handy (kein Productplacement), ein Samsung Galaxy S7 Edge) bis zu knapp 6 mal Auflladen - mobil! ohne an eine Steckdose gebunden zu sein.
    Da ich nun mobil mein handy auflade, kann ich besser überprüfen, wann mein Handy voll und somit das Laden beenden, indem ich den Stecker abziehe.


    Das würde doch eigentlich die Haltbarkeit von Akkus deutlich verlängern, wenn man dem ganzen Spuk, welchen man so im Internett findet, trauen kann?


    Desweiteren würde ich auch gerne von euch wissen, wie ihr zu dem Thema steht? Was macht ihr, um euren Akku so schonend wie möglich zu behandeln oder meint ihr, dass daas alles nur ein Hirngespinst ist?


    Ich freue mich auf eure Einwände und Vorschläge