Yutyrannus

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Ankündigung! Achtung! Künftige Eruptionen des Vulkans auf The Island bringen Veränderungen mit sich!
Aktuelle Patchnotes
ARK PS4 Patchnotes 506.0 | Angekündigt
ARK PS4 Patchnotes 505.4 | Veröffentlicht
ARK Patchnotes 257.0 | Angekündigt
ARK Patchnotes 256.61 | Veröffentlicht NEU
ARK Patchnotes 256.7 | Veröffentlicht NEU
ARK XBOX Patchnotes 753.0 | Qualitätsprüfung
ARK XBOX Patchnotes 752.4 | Veröffentlicht

  • Name: Yutyrannus
    Spezies: Yutyrannus Saevus
    Zeitalter: Kreidezeit
    Ernährung: Fleischfresser
    Temperament: aggressiv
    Erschienen: nein


    Wildnis:

    Yutyrannus Saevus ist vermutlich mit dem Tyrannosaurus Rex verwandt, unterscheidet sich von ihm aber deutlich auf dem ersten Blick. Gefiederte Kreaturen werden, im Gegensatz zu anderen Theropoden, nicht unbedingt als gefährliche Raubtiere angesehen. Jedoch flößt Yutyrannus selbst den erfahrensten Jägern große Angst ein.

    Es gibt nur wenige wilde Raubtiere die in der Lage sind neben dem feindlichen Carnotaurus in Rudeln zu jagen wie es auch der Yutyrannus tut. Er ist auch die einzige Kreatur die ich bisher dabei beobachten konnte, die mit ihrem Brüllen einen Zustand der Panik ausbrechen lassen kann. Sobald man dieses Brüllen hört werden die meisten Kreaturen in diesem Bereich ihr Heil in der Flucht suchen.

    Gezähmt:

    Ein gezähmter Yutyrannus kann sowohl eine starke Offensive als auch eine defensive Ergänzung für Kriegsparteien sein. Mit seinem mächtigen Gebrüll kann er Angst in den gegnerischen Kreaturen auslösen. Bisweilen kann Yutyrannus darauf trainiert werden einen markerschütternden Schlachtruf zu entwickeln der einerseits Feinden Angst einflößt und gleichzeitig die Entschlossenheit der Verbündeten stärkt. Diese einzigartigen "Führungsqualitäten" lassen den Yutyrannus zu einem vielseitigen und zuweilen notwendigen Geschöpf werden welches bei groß angelegten Konfrontationen auf eurer Seite steht.

    Bevorzugte Nahrung:


    Spawnbefehl

    Quellcode

    1. Noch unbekannt

    Dinotag (für diverse Game.ini Einstellungen)

    Quellcode

    1. XY
    Dinokürzel (für diverse Game.ini Einstellungen)

    Quellcode

    1. XY_Character_BP_C


    AttributWert bei Level 1Zuwachs je Punkt (Wildnis / Gezähmt)
    Gesundheit
    ?
    ?
    Ausdauer
    ?
    ?
    Sauerstoff
    ?
    ?
    Essen
    ?
    ?
    Gewicht
    ?
    ?
    Nahkampfschaden
    ?
    ?
    Geschwindigkeit
    ?
    ?
    Erstarrung
    ?
    ?



    • Hierfür liegen noch keine Informationen vor.

    • Hierfür liegen noch keine Informationen vor.

    • Hierfür liegen noch keine Informationen vor.


    The Island
    The Center




    Hierfür liegen noch keine Informationen vor.



    Hierfür liegen noch keine Informationen vor.



    4.792 mal gelesen

Kommentare 11

  • Schlumpf -

    Ist im Original Dossier nicht normaler Weise vermerkt, ob ein Tier reitbar ist oder nicht (Sattel mit Häkchen oder mit X)?

  • Miieep -

    Klingt richtig interessant,gibt also sowohl Buff als auch Debuff ... cool

  • Angelo2196 -

    Hoffentlich bekommen alle fleischfresser ein angsteinflößenden Schrei

  • OninDH -

    Allosaurus bleibt der beste!

  • Edgar Schneider -

    Wann kommt er den raus (ps4 spieler)

    • Morgengrau -

      Dass weiß niemand.^^

  • XDuckX -

    Nice...wie zähmbar????

    • Morgengrau -

      Dass werden wir erst erfahren wenn er ins Spiel implementiert wird. ;)

  • OninDH -

    Nicht schlecht

  • KnickimBlick -

    Klingt spannend....bestimmt auch nützlich in Bosskämpfen mit kleinen Add-Gruppierungen

  • Astartes Balth -

    Haben will