Mutationen im Doppelpack. Erst das grüne Weibchen 1/20 DMG und dann das pinke Männchen 1/20 DMG.

Kommentare 6

  • Ohje, Zwickmühle. Eigentlich würde ich ja das Männchen zum Weiterzüchten behalten, aber wähhh Pink.. nur das weibchen zu behalten wäre ja auch eher Mähhh... hmpf :D

    • Die Wahrscheinlichkeit, dass bei der nächsten Mutation pink herauskommt ist doch schon relativ gering. Obwohl zweimal die richtige Mutation hintereinander in unterschiedlichen Eiern ist auch nicht so hoch :)

    • Naja,, wenn du mit dem Männchen weiter züchtest, was ja sinnvoll wäre, könnte zumindest 2 x eine andere rEgion mutieren und dann musst du das Pink noch länger ertragen :D
      Aber ja, danach solltest du es wieder los sein :)

    • Ich züchte immer mit den Männchen weiter das dauert gerade bei einen Giga schon lange genug.

    • Ich würde mit dem weiterzüchten, dem die coole Haifischflosse auf den Kopf mutiert ist. :D

    • also Gigas und Tapejaras zu verpaaren stelle ich mir kompliziert vor :D