Airdrops zugebaut?

  • Hallo Leute,

    die ganze Zeit bin ich auf meinem eigenen Server unterwegs gewesen, doch so langsam wird es uninteressant und ich bin auf einen "öffentlichen Server" gejoint... (The-EU-OfficialServer404 (on Nitrado) ) PvPve

    Euer Server war leider voll und ich musste mich dann für eine Alternative entscheiden.



    Airdrops werden auf Öffentlichen Servern mit Fundamenten untermauert?!?



    Ich habe bisher mit den ansässigen Mitspielern kommuniziert: Warum, Wer, Wieso?
    Die Antwort war, damit die Airdrops nicht zugebaut werden. Ist das echt normal? Wenn das so gewollt wäre hätten die Entwickler doch einen gewissen Radius einstellen könne bei dem Das bauen verboten ist. Meinen kleine Basis ist bei "The hidden Lake" 22" 70".
    Da ich meine kleine Basis schon errichtet habe und erst später mit dem Mauerbau angefangen habe, ist es mir erst zu spät aufgefallen, dass die Fundamente unten am Teich/See mein Bauvorhaben blocken. Die Besitzer der Fundamente sind "The Legacy", wie mir gesagt wurde die Serveradmins.
    Falls jemand nen Airdop zubauen sollte kann man doch als Admin einfach alles zerstören... ich weiß gar nicht warum solche Fundamente dann noch benötigt werden. Wenn man ein Zufallsverfahren erstellen würde, damit die Airdops immer an unterschiedlichen Stellen spawnen hätten wir diese Probleme nicht.

    Vielleicht habt ihr ja noch eine Idee was man tun könnte bzw. an wen man sich wenden soll, damit die Fundamente wegkommen.
    Wenn das alles nicht klappt muss ich doch warten bis ich C4 bauen grrrrrr.....




    Hardware / Software
    i7-6700, Geforce 1070, 16 GB, Asus, Windows 10. Keine Mods


    7