ATLAS Info 1 - Was bisher geschah...

  • Info von G-Portal aus dem Newsletter von gerade eben:



    Was für ein Ritt! ATLAS hat uns alle eine Menge Kraft und Nerven gekostet. Aber mittlerweile laufen die meisten Services stabil. Wir haben in den letzten Tagen viele Funktionen online gebracht. Eine kleine Übersicht:


    Eigene Karten. Für sämtliche "häufigeren" Cluster wie 1x1, 2x2 und 3x3 haben wir eigene Karten produziert, damit ihr auch dort maximalen Spielspaß habt. Natürlich ist auch die offizielle ATLAS Map auswählbar

    Cluster-Server. Ab sofort könnt ihr eurem Cluster Server hinzufügen und diese dann im "Maps" Tab einem Kartenteil zuordnen. Wir haben versucht die Cluster-Organisation so einfach wie möglich für euch zu machen.

    Basiseinstellungen. Wir haben nach und nach weitere Parameter hinzugefügt, so dass ihr mittlerweile in unseren Basiseinstellungen einen Großteil der Settings und Multiplier verwalten könnt.

    Zeitgutschrift. Wir haben euch die Zeit seitdem euer ATLAS Server gemietet wurde wieder gutgeschrieben. So dass es jetzt "neu" losgeht.


    Es gibt natürlich weiterhin eine Menge

    Fragen die bei uns im Support aufschlagen, eine kleine FAQ dazu hier:


    Ich finde meinen Server nicht im Browser:

    Das liegt leider zu 99% nicht an uns. Die Steam-Masterserver schicken immer nur maximal 5.000 Server, daher kann es sein, dass ATLAS deinen einfach nicht sieht wenn du dich einloggst. Hier hilft es nur das Spiel neuzustarten. In Selbstversuchen haben wir das bis zu 10 mal machen müssen um Server zu finden. Das ist super nervig - wir haben darauf aber keinen Einfluß


    Meine Einstellungen werden nicht übernommen.

    Das Beste ist wenn ihr euren Cluster komplett stoppt. Dann die Basiseinstellungen ändert und im Anschluß den ganzen Cluster wieder hochfahrt. Damit geht ihr sicher, dass alle Einstellungen gespeichert werden.


    Abschließend noch eine kleine Aussicht was denn da noch kommen wird von uns - wenn wir dann mal wieder im Normalmodus laufen ;-)


    Gerade bauen wir an einer sehr spannenden Umsetzung der Map zu Cluster-Server zuordnung für unser neues Design. ETA dafür ca. 2 Wochen

    Wir werden als nächstes den Upload von eigenen servergrid.json implementieren. Dann könnt ihr eigene Maps bauen und diese hochladen. ETA ca. 1 Woche

    Wir sind dabei weitere Maps zu bauen und einzubinden, damit ihr noch mehr Auswahl habt bei den Karten, die ihr spielen könnt


    Wir beobachten gerade sehr intensiv die Auslastung der ATLAS Server. Wenn sich diese nicht zeitnah deutlich verringert, werden wir vermutlich für ATLAS eine deutliche Preiserhöhung durchführen müssen. Aktuell verbraucht jeder einzelne Expansion Server geausoviel Last wie zB ein voll bespielter ARK Server.