Ark unter Linux Grafik Probleme Kernel 5.0.5 PUSH

  • Hallo liebes ARK Forum :)


    Mein Bruder und ich zocken unter Linux mit Steam für Linux Ark. Wir haben ein par Probleme mit dem Game und brauchen mal eure Hilfe.


    Fehler die wir haben:

    • Kein Gras im Spiel trotz ULTRA Settings
    • Wasser macht rote Flare Flecken.
    • Ladezeit vom Game dauer bis zu 10 Minuten nach Start des Spiels.

    Sonst läuft das Spiel auf ULTRA schneller als unter Windows 10.


    System:

    Ubuntu Mate 18.04 LTS - Kbunut 18.04

    Kernel: 5.0.5

    VGA: Radeon RX580 8GB mit Vulkan Treiber und MESA 19.1.0

    CPU: Intel Core i5 8400

    RAM: 16GB DDR4

    Festplatte in ext4 Format


    Bilder:



  • MalgorsTV

    Hat den Titel des Themas von „Ark unter Linux Grafik Probleme Kernel 5.0.5“ zu „Ark unter Linux Grafik Probleme Kernel 5.0.5 PUSH“ geändert.
  • Hallo MalgorsTV,

    vergiß die native Implementierung von ARK für Linux; das bekommen die Entwickler im Leben nicht gebacken !


    Versuch den Weg über Steam-Play, das läuft dann unter Linux genau so schön und flüssig, wie es mit Win10 läuft.


    Kurzanleitung:

    Steam-Client öffnen, dann oben links: Steam->Einstellungen->Steamplay.

    Haken machen bei 'Enable Steam Play for supported titles' und 'Steam Play für alle anderen Titel aktivieren'


    Nun in der Bibliothek ARK:Survival evolved rechtsklicken und Eigenschaften auswählen.

    Im Reiter Allgemein unten einen Haken bei 'Die Verwendung eines bestimmten ..... erzwingen' und dort das aktuelle Proton wählen ( im Moment 4.2-3 )


    Nun das Spiel ganz normal installieren und starten (vorher natürlich den nativen Linuxport von ARK entfernen)


    P.S. Hab das allerdings nur im Singleplayer probiert. Ob Online und Mods funktionieren weiss ich nicht