Ladezeiten vermeiden.

  • Hallo Community,

    endlich habe ich einen Roleplay Server in Ark gefunden der mir wirklich zusagt.

    Das Problem bei der Sache ist das man gut 20min braucht bis alle mods geladen sind.

    Der Kontakt mit dem Serverinhaber besteht und auch der würde das Problem gerne lösen.


    Die Frage ist ob man die Mod-Dateien nicht so hintlegen kann das man sie nicht immer neu reinladen muss?


    Würde mich freuen wenn wir gemeinsam eine Lösung finden.

    Liebe Grüße

  • Wo ist der Server denn gehostet? Bei G-Portal z. B. gibt es nur die eine Variante, wie ich meine. Die Ladezeit konnte ich mir massiv verkürzen, seit Ark auf eine schnellen und ausreichend großen SSD liegt. Sicherlich spielen auch die anderen Stats des jeweiligen Rechners eine Rolle.


    Bin auf meinem Server mit derzeit 14 Mods innerhalb von ca. 2 Minuten drauf.

  • Der Startparameter "-usecache" soll Ladezeiten deutlich verringern. Vielleicht probierst du das mal aus...


    Falls du allerdings mit der Konversation "Primitive Plus" spielst, dann sind diese Ladezeiten aber völlig normal und sie lassen sich leider auch nicht wirklich verkürzen. Das liegt an der Ladereihenfolge, welche von WildCard ein wenig dumm programmiert ist...

  • Der Startparameter wird bei Steam eingestellt nehme ich an?


    Die Nummer mit den Parametern vom Rechner ist logisch aber es beantwortet die Frage nicht.


    Ich frag mal ganz blöd, die Mods werden beim joinen auf den Server ja nicht runtergeladen. Werden die einzelnen Mods wie Programme gestartet oder wie funktioniert das?


    Danke schonmal für die bisherigen Antworten.

  • Die Mods werden einmalig beim Betritt eines Servers runtergeladen. Danach werden sie beim erneuten Betreten des Servers lokal von deinem PC geladen, ein erneutes downloaden aus dem Workshop nicht erforderlich, da sie ja bereits auf deinem PC installiert wurden.


    Der Parameter wird als Startoption in Steam hinterlegt (In der Bibliothek einen Rechtsklick auf "ARK" > Eigenschaften > auf der Registerkarte "Allgemein" auf "Startoptionen festlegen" klicken > "-usecache" eingeben (natürlich ohne Anführungszeichen) und "OK" klicken)