Respawn von Bienenstöcken

  • Hi Leute,


    ich habe nun schon eine Weile recherchiert, aber ich finde keine passende Antwort zu meiner Frage. :|


    Wo spiele ich: Auf dem Arkforum Crossplayserver mit der Map Valguero

    Frage: Respawnen (wilde) Bienenstöcke nach dem Sie zerstört wurden?

    Nein -> Mist 8|

    Ja -> Wie lange sollte es dauern bis die Bienenstöcke wieder erscheinen?


    Warum frage ich? Ich habe mir 2 Königinnen gezähmt und dabei bestimmt 5-6 Bienenstöcke zerstört und gehofft diese erscheinen wieder. Seit dem sind gut 24 Stunden vergangen, aber neue Bienenstöcke sind bisher nicht erschienen. ;(


    Ich habe auch hier im Forum gesucht, aber am nähesten an der Frage war nur dieser Artikel: :/

    Bienenstöcke zerstören!!


    Im Wiki habe ich leider keine Angabe dazu finden können.

    MfG RedNox - InGame: Redflopsel gamer

  • Hallo Ontragon,


    danke für deine Info und die beruhigenden Worte. Aus Interesse stellt sich mir in dem Fall eine Folgefrage, aber die könnte doch sehr in die Tiefe der Spielmechanik gehen.


    Ausgehend von den Fundorten für Bienenstöcke (Siehe Bild), spwanen die Bienenstöcke in dem Fall random auf der gesamten Map neu oder zumindest in der Nähe bzw. in einem bestimmten Radius von dem Ort wo die Bienenstöcke zerstört wurden?


    Ich frage weil ich in meiner näheren Umgebung mehrmals umhergeflogen bin ohne irgendwo einen neuen Bienenstock entdeckt/gefunden zu haben. Dazu habe ich die Orte an denen die Bienenstöcke standen aufgesucht (ich hatte zumindest erwartet, dass einer der Bienenstöcke wieder an der gleichen Stelle spwant) und die nähere Umgebung noch etwas erkundet.

  • vor 2 wochen wars noch so das dauernd in einem bienenstock immer weitere spawnten, was ein bug war.

    vor ein paar tagen gabs endlich dafuer einen patch aber ob der jetzt wieder etwas verbuggt hat mit den stoecken kann ich nicht sagen.

    auf der map Fjördur im modcluster den mehere spielen da spawnen die normal.

  • Hi Luca,


    erst einmal willkommen im Forum. :welcome:


    Um meine Beobachtungen zusammen zu fassen, kann ich folgendes festhalten:


    1. Von 6 zerstörten Bienenstöcken ist keiner erneut an der gleichen Stelle wieder gespawnt.

    2. In der Näher der 6 zerstörten Bienenstöcke gab es keine neuen Bienenstöcke.

    3. Beobachtungszeitrum ca. 10 Tage.

    4. Bereiche aktiv abgeflogen bzw. alte Orte auf respwan geprüft: 4x über die 10 Tage verteilt


    Fazit: In der Nähe meiner Base gibt es keine Bienenstöcke mehr.dash


    Für mich entsteht tatsächlich der Eindruck, dass seit dem vorletztem Patch zu dem Thema etwas schief läuft. Kann jemand ähnliche Beobachtungen machen oder hat bereits vergleichbare Erfahrungen gesammelt? search

    MfG RedNox - InGame: Redflopsel gamer

  • Die Bienenstöcke werden seit "kurzem" an jedem Restart zerstört wenn "WildDinoKill" bei einem Restart aktiviert wurde.


    Das war meiner Meinung nach auch mehr als notwendig, da an jedem Restart ein neuer Bienenstock gesetzt wurde und es dadurch zu massiven Laggs kommen kann.

    Vor dieser Änderung war es halt so das an JEDER Spawnstelle ein/mehrere Nest/er stand/en, da dies/e nie zerstört wurde/n. Jetzt ist es so wie schon immer gewollt. Die Prozentangabe wieviele Nester auf der Karte sind kann ich natürlich nicht sagen, aber es sind welche da. ;)

  • Die Bienenstöcke werden seit "kurzem" an jedem Restart zerstört wenn "WildDinoKill" bei einem Restart aktiviert wurde.


    ...


    Jetzt ist es so wie schon immer gewollt. Die Prozentangabe wieviele Nester auf der Karte sind kann ich natürlich nicht sagen, aber es sind welche da. ;)

    Hallo Blacky,

    mir fällt es schwer einen Bezug zu deiner Aussage und meiner Beobachtung zu ziehen bzw. verstehe ich nicht, ob du damit meine Frage beantworten möchtest oder eher damit meinst, dass ich mir einfach keine Sorgen machen soll, da die höchstwahrscheinlich irgendwo auf der Karte neu spwanen. Meine Kernaussage bezog sich darauf, dass ich den Eindruck habe das keine neuen Bienenstöcke neu generiert werden, wenn welche zerstört wurden. Natürlich finde ich noch Bienenstöcke auf der Karte, aber will nun auch nicht jeden Bienenstock den ich finde zerstören, um eventuell an ein Ergebnis zu kommen.


    Im Prinzip geht es mir darum zu erfahren, dass Bienenstöcke tatsächlich neu spawnen, wenn diese auf "natürliche" Weise (nicht durch einen Admin Befehl) zerstört wurden (sofern das überhaupt einen Unterschied macht). Für andere Spieler in meiner Nähe sieht es zumindest schon einmal schlecht aus, da ich in einem weiten Gebiet die Bienenstöcke zerstört habe und alle anderen sprichwörtlich in die Röhre schauen, da keine neuen in der Gegend aufgetaucht sind. Finde ich daher für andere Spieler echt ziemlich doof.

    MfG RedNox - InGame: Redflopsel gamer

  • Nehmen wir mal an die Map hat 100 festgelegte Punkte wo Bienenstöcke spawnen dürfen und alle 2 Stunden Echtzeit kommt einer dazu. Irgendwann sind dann alle Spawnpunkte die überhaupt existieren belegt.

    Vor diesem Patch war es halt so das selbst dann noch Bienenstöcke nachspawnten und so manchmal dutzende Stöcke übereinander gelagert waren und das an jeder Stelle.

    Deshalb kam es dann an bestimmten Stellen der Karte zu massiven Laggs.


    Jetzt ist es so das immer nur ein Bienenstock an einer Stelle steht und nicht jede Stelle belegt ist.

    Auch werden bei einem Serverrestart alle Bienenstöcke entfernt wenn -ForceRespawnDinos in den Servereinstellungen aktiv ist. (Evtl. auch so, weiß nicht)


    Ich hatte anfangs auch den Verdacht das sie nicht spawnen oder der Spawn fehlerhaft ist. Aber in meinen Augen funktioniert es gut.

    Ich bin mir sicher das auch bei euch in der Nähe wieder Bienenstöcke spawnen werden. Nur sind die halt nach nem Restart wieder weg und tauchen an anderer Stelle wieder auf.

    Um das zu prüfen müsste man also täglich alle bekannten Punkte absuchen.


    Ich hoffe ich habe mich nun etwas verständlicher ausgedrückt. ^^

  • Ok, verstanden. Danke für deine Ausführung. Ich habe mir auch noch einmal die Spwan Map für die Bienenstöcke angesehen. Einige wenige sind grün hinterlegt (Valguero Map). Ich kann ja durchaus mal testen, ob diese Spwan Punkte immer einen Bienenstock bereit halten und an diesen auch immer ein Bienenstock neu spawnt. Zumindest wäre dort die Wahrscheinlichkeit deutlich höher als bei den gelben Spwan Punkten.


    Im dümmsten Fall sind, wie du beschrieben hast, nur (fiktiv) z.B. 50% der Spawn Punkte tatsächlich belegt und ich habe in meiner Region dadurch nun einfach Pech gehabt und die 6 Bienenstöcke sind auf den übrigen 40% (10% entfallen da es die alten Spwan Punkte sind) neu gespawnt. :/

    MfG RedNox - InGame: Redflopsel gamer

  • Huhu Blacky,


    nach langer Beobachtung und Unterstützung durch meine Tribemitglieder kann ich folgendes zusammenfassen:

    - Bienenstöcke erscheinen wieder an alt bekannten Stellen (an zwei Stellen über mehrere Wochen beobachtet)

    - Ein Muster wonach die Bienenstöcke wieder erscheinen scheint es nicht zu geben bzw. konnte ich dabei nicht beobachten

    (ich konnte teilweise neue Bienenstöcke an völlig anderen Stellen auf der Karte finden, die zuvor nicht dort waren)

    - man sollte sich gut überlegen, ob man alle in einem bestimmten Bereich befindlichen Bienenstöcke wirklich zerstört, da es lange dauern kann, bis ein neuer Bienenstock in diesem Bereich wieder erscheint :D


    Im groben und ganzen kann ich zumindest sagen, dass die Mechanik funktioniert.


    Ich hoffe das hilft weiter. Andernfalls löcher mich gern mit Fragen. ;)

    MfG RedNox - InGame: Redflopsel gamer