CrossTravel auf Linux Rootservern

  • Mahlzeit :)

    wir sind vor einigen Tagen mit unseren 3 Servern (Center,Ragnarok,ScorchedEarth) auf einen Linux-Rootserver umgestiegen..

    sind auch soweit zufrieden und alles klappt.. jedoch bekomme ich den CrossTravel nicht mehr zum laufen.. ich habe alles versucht .. zb via Symlink usw ..

    jedoch habe ich hauptsächlich nach dieser Anleitung gearbeitet : Einrichtung eines ARK-Clusters (Cross-ARK) [3 Varianten | Linux] [PC]


    Ich habe Methode 2 auf mehreren Wegen versucht.. da ich alle 3 Server auf dem selben Root liegen habe jedoch halt 3 unterschiedliche/eigene Installationsverzeichnisse .. also habe ich einen Ordner erstellt zu dem alle 3 Server verbinden können ..bsp: /home/cluster server : /home/ark1

    alle 3 Server finden sich im cluster problemlos.. ( ich habe sogar meine alten Gportal Server im cluster unter selber id dachte das geht nur innerhalb des hosters)

    wenn ich also von server 1 zu server 2 reise klappt alles problemlos das spawnfenster öffnet sich und ich kann sogar meine erbauten betten auswählen ..nach dem klick auf "Überlebenden erschaffen" werde ich aufgefordert einen neuen charakter zu erstellen und meiner ist quasi "weg" im Spiel.

    Mein Acc befindet sich aber nach dem transfer im Ordner /home/cluster/clusterid/steamid ..ist aber durch keinen Server mehr abrufbar oder runterladbar ..

    Der Upload scheint also zu funktionieren nur der Download auf Server 2 klappt nicht.. habe auch schon alle möglichen rechte gesetzt für Ordner/Unterordner..alles

    erfolglos .. evtl, hat ja noch einer ein par Ideen :) PS: sobald der Cluster deaktiviert ist funktioniert der manuelle upload/download der Char/Dinos/Items einwandfrei


    mfg


    Master

  • genau soweit komme ich ..meine Betten habe ich auch alle auch den Button nur das es bei mir auf deutsch ist mit "erschaffe überlebenden" .. wenn ich dann halt allerdings spawne sprich den Button drücke öffnet sich sofort dannach das Menü zum erstellen eines neuen charakters..