Anleitung: Brücke über Flüsse und Gewässer bauen

  • Hallo Community,


    vor einigen Tagen kam die Rückfrage hier im Forum wie man denn über Gewässer eine Brücke bauen kann. Es gab auch hierzu von unserem lieben Ontragon eine Erklärung. Ich habe mir aber gedacht, dass es vielleicht nochmal Sinn macht, das ganze als Tutorial zusammenzufassen und euch per Screenshots zu zeigen, was ihr überhaupt machen müsst.


    Prinzipiell braucht ihr recht wenig für die Brücke, nämlich nur:





    Stuktur Benötigte Ressourcen je Einheit Benötigte Einheiten
    Wooden Foundation
    Wooden_Foundation.png
    80 Wood
    20 Thatch
    15 Fiber
    variabel
    Wooden Ceiling
    Wooden_Ceiling.png
    60 Wood
    15 Thatch
    10 Fiber
    variabel
    Wooden Pillar
    Wooden_Pillar.png
    40 Wood
    10 Thatch
    7 Fiber
    variabel




    Die jeweils benötigten Einheiten sind variabel, da es von der Breite und Länge eurer Brücke abhängt, daher mache ich an dieser Stelle keine genauen Angaben :)


    Okay, aber gehen wir es an.

    Schritt 1: Foundation errichten - Grundlage für alles weitere


    Begebt euch zu dem Flußstück an dem eure Brücke errichtet werden soll und platziert dort z.B. 2 Foundations - die Anzahl der Foundations bestimmt die spätere Breite der Brücke - im Prinzip reicht auch schon eine Foundation.
    Hinweis: Wenn ihr die Brücke später dazu nutzen möchtet, um mit Dinos darüber zu reiten, dann sollte die Breite mindestens 4-5 Foundations betragen.


    Schritt 2: Ceilings an die Foundations hängen
    Wir können nun die ersten Bestandteile der Brücke bauen, dafür hängt ihr die ersten zwei Reihen von Wooden Ceilings an die Foundations ran:


    Schritt 3: Jetzt gehts nicht mehr weiter? Die Lösung: Wooden Pillar
    Da die Schwerkraft nun verhindern würde, dass wir noch weitere Ceilings an die Foundation hängen, brauchen wir eine Befestigung, damit wir weiterbauen können. Die Lösung heißt dafür "Wooden Pillar" - dies sind Säulen aus Holz, die entsprechend die Ceilings stützen können um so mehr Stabilität zu erhalten.


    Was tricky ist, ist die Sache, dass man die Pillars von unten an das jeweils letzte Ceiling anbringen muss (also das Ceiling, das am weitesten im Wasser steht, oder anders gesagt: an jedes zweite Ceiling vom Ufer aus gesehen, muss ein Pillar dran).


    Stellt euch also neben eure Brücke ins Wasser und schaut auf die Ceilings und achtet darauf, dass der Hauptteil des Pillar unter der Brücke ist und nur ein kleiner Stumpf des Pillars aus den Ceilings rauschauen.
    P.S. Bei tieferen Gewässern (siehe nachfolgende Screenshots) müssen Pillars gestapelt werden - ihr könnt sie ohne Probleme ineinander stecken, bzw. übereinander bauen.



    Die Pillars dürfen nur ein kleines Stück rausschauen




    Überprüft ob der Pillar bereits im Boden steckt,...




    ... wenn nicht, setzt noch einen Pillar unten dran, sodass der Kontakt mit dem Boden hergestellt wird.


    Hinweis: Es ist ratsam und war bei unseren Erfahrungen auch notwendig, manchmal eine Wodden Foundation auf den Grund zu platzieren. Momentan ist noch nicht bekannt, ob dies ab einer bestimmten Tiefe erfolgen muss, oder bei bestimmten Bodenbeschaffenheiten:



    Schritt 4: Listen and Repeat
    Was nun folgt ist eine Wiederholung des ganzen - sobald eure Pillars platziert sind könnt ihr nun wieder neue Ceilings an die bereits existenten Ceilings hängen. Am Ende sollte es dann so aussehen, dass unter jeder zweiten Ceiling Reihe ein Pillar zum Vorschein kommt, wie auf dem nachfolgenden Screenshot zu sehen:



    Optikgeheimtipp(Danke an @Eldritch und @Tuniel) - Wenn die Pfeiler nicht mehr aus der Brücke rausgucken sollen, dann müsst ihr nach Abschluss das Ceiling einmal abreissen und wieder neu bauen.


    Das wars auch schon, mit ein bisschen Geduld, habt ihr somit eure Brücke gebaut, die natürlich noch weiter ausgebaut werden kann (z.B.Seitenwände, Dächer etc.)


    Noch ein wichtiger Hinweis zum Schluss: Es ist nicht unüblich, dass in den Gewässern Piranhas unterwegs sind. Ihr solltet also am besten ein paar Pfeile oder Speere dabei haben, um die Meute erstmal auszurotten, bevor ihr mit dem Brückenbau beginnt, da ihr euch zwingend ins Wasser begeben müsst, um die Pillars zu installieren - da können so ein paar Piranhas schon nervig werden :)



    Viele Grüße
    Tom

  • Ich habe dazu eine Frage.


    Baue gerade von Carno Island eine Brücke zum Festland, und richte mich dabei nach diesem Video.


    https://www.youtube.com/watch?v=vDLsHdOhNSM


    Allerdings kann ich jetzt oben nicht mehr weiter bauen er sagt mir zu hoch über den Boden.


    Nun habe ich das wie in dem Video gemacht und in der mit einmal Pillars bis hoch und da kam dann nochmals das Problem zu hoch über dem Boden also komme noch nicht mal bis zur Wasseroberfläche.


    Jetzt weiß ich gerade nicht mehr weiter und dachte mir ihr könnt mir helfen ^^

  • Wenn du lokal spielst oder auf einem Server wo man das installieren kann oder ist, könntest du einige Mods ausprobieren.


    es gibt welche die dir bei dem Brückenbau helfen könnten.


    Greez MJ

    Gemüse-Cluster Gemüse-Cluster

    Gemüse-Cluster Gemüse-Cluster Unser Gemüse-Cluster Gemüse-Cluster Gemüse-Cluster

    Gemüse-Cluster Gemüse-Cluster Gemüse-Cluster

    Ich fühle mich als könnte ich Bäume ausreißen! Also kleine Bäume, vielleicht Bambus? Oder Blumen?
    Nagut, Gras. Gras geht!

  • Hallo ARKmanianer ich benötige Wissenbeistand beim Brückenbau. :)


    Habe über eine Schlucht eine "schöne" Brücke gebaut. Dadurch können große Dinos nicht unter der Brücke durch. Deshalb habe ich ein großes Beme. Tor darunter gebaut. Nun werden die Piller (Stützen) nicht mehr als tragende Pillar erkannt und eine Reihe der Brückenboden stürzen ein. Siehe Bild. Gibt es hierfür eine Lösung?


    Vielen Dank im voraus JDG


  • Tom

    Hat das Thema geschlossen