Beiträge von MJAInc

    arkpatchnotes.png


    rls2.png

    • 11.07.2020

    fixes.png

    • Problem mit Server-Abstürzen behoben
    • Verbesserung der Schußgenauigkeit auf Niedrig-FPS-Servern gegen sich bewegende Ziele
    • Problem mit Client-Abstürzen, im Zusammenhang mit Mods, behoben

    Inhaltlicher Hinweis: Die genannten Veröffentlichungstermine sind circa Angaben. Ein Patch kann jederzeit früher oder auch später veröffentlicht werden. Verfasste Kommentare hinsichtlich der Verzögerungen oder Verspätungen eines Patches werden durch das Forenteam deshalb kommentarlos entfernt. Beschränkt euch bitte daher bei Diskussionen auf die Inhalte eines Patches und verzichtet ebenfalls auf belanglose Kommentare wie "Ich freue mich schon auf den Patch." - Das tun wir alle, sonst wären wir nicht hier.

    Rechtlicher Hinweis: Die hier veröffentlichten Patchnotes unterliegen dem Urheberrecht von https://arkforum.de und dürfen daher NUR mit Quellenangabe auf anderen Seiten veröffentlicht werden!

    arkpatchnotes.png


    rls2.png

    • 10.07.2020

    fixes.png

    • Ausnutzbarer Fehler (Exploit) im Zusammenhang mit der Railgun behoben
    • Ausnutzbarer Fehler (Exploit) im Zusammenhang mit Shoulder Cannon behoben
    • MEKs können jetzt Kadaver mit dem Schwert ernten
    • TEK-Generator feindlicher Fundament-Kontrollradius im PvE reduziert
    • Rollrat-Passagiere werden nicht mehr getötet, wenn der Rollrat rollt
    • Beginn-'Paarung' ist jetzt wieder auf den Standard-Tick zurückgesetzt worden (sollte die Verzögerung beim Paarungsbeginn der Kreaturen beseitigen)
    • TEK-Sensoreinstellungen sollten nach dem Laden eines gespeicherten Spiels nicht neu gestartet werden
    • Einige unbrauchbare Gegenstände aus dem Loot der Mission entfernt
    • TEK Trike und Ice Golem zum wiederherstellbaren Kryo-Array hinzugefügt, damit sie eingefroren und speziell für Genesis verwendet werden können
    • Zusätzlicher Schutz für Hexagon-Lootkisten, um zu verhindern, dass sie beim Kauf ungeöffnet bleiben
    • Einige Fälle behoben, in denen der Rock Drake zwar auf Geschütztürme schießen, aber nicht selbst anvisiert werden konnte
    • Megalechon-Dermis funktioniert jetzt auf der grossen Taxidermie-Base
    • HLNA-Skin akzeptiert jetzt die Optionen 'disable default survivor item' im Client
    • `BabyImprintAmountMultiplier` als zusätzliche game.ini-Konfiguration zur globalen Abstimmung des Imprints hinzugefügt.
    • Weitere Optimierungen an der Logik, die beim Schießen von Desync-Exploits verwendet wird
    • Weiterer Fehler behoben, der verhindert hätte, dass Daten bei der Übertragung von Zeichen in die Cloud geschrieben werden (nur für offizielle Server)
    • Nicht beanspruchte Dinos paaren sich nicht mehr
    • Automatischen Ernte bei Baby-Dinos nicht mehr verfügbar
    • Problem mit Element-Pool, der Element von TEK-Ausrüstung nicht wieder herstellte

    admins.png

    • BabyImprintAmountMultiplier als zusätzliche game.ini-Konfiguration zur globalen Abstimmung des Imprints hinzugefügt.

    Inhaltlicher Hinweis: Die genannten Veröffentlichungstermine sind circa Angaben. Ein Patch kann jederzeit früher oder auch später veröffentlicht werden. Verfasste Kommentare hinsichtlich der Verzögerungen oder Verspätungen eines Patches werden durch das Forenteam deshalb kommentarlos entfernt. Beschränkt euch bitte daher bei Diskussionen auf die Inhalte eines Patches und verzichtet ebenfalls auf belanglose Kommentare wie "Ich freue mich schon auf den Patch." - Das tun wir alle, sonst wären wir nicht hier.

    Rechtlicher Hinweis: Die hier veröffentlichten Patchnotes unterliegen dem Urheberrecht von https://arkforum.de und dürfen daher nur mit Quellenangabe auf anderen Seiten veröffentlicht werden!

    arkpatchnotes.png


    rls2.png

    • 10.07.2020

    fixes.png

    • Ausnutzbarer Fehler (Exploit) im Zusammenhang mit der Railgun behoben
    • Ausnutzbarer Fehler (Exploit) im Zusammenhang mit Shoulder Cannon behoben
    • MEKs können jetzt Kadaver mit dem Schwert ernten
    • TEK-Generator feindlicher Fundament-Kontrollradius im PvE reduziert
    • Rollrat-Passagiere werden nicht mehr getötet, wenn der Rollrat rollt
    • Beginn-'Paarung' ist jetzt wieder auf den Standard-Tick zurückgesetzt worden (sollte die Verzögerung beim Paarungsbeginn der Kreaturen beseitigen)
    • TEK-Sensoreinstellungen sollten nach dem Laden eines gespeicherten Spiels nicht neu gestartet werden
    • Einige unbrauchbare Gegenstände aus dem Loot der Mission entfernt
    • TEK Trike und Ice Golem zum wiederherstellbaren Kryo-Array hinzugefügt, damit sie eingefroren und speziell für Genesis verwendet werden können
    • Zusätzlicher Schutz für Hexagon-Lootkisten, um zu verhindern, dass sie beim Kauf ungeöffnet bleiben
    • Einige Fälle behoben, in denen der Rock Drake zwar auf Geschütztürme schießen, aber nicht selbst anvisiert werden konnte
    • Megalechon-Dermis funktioniert jetzt auf der grossen Taxidermie-Base
    • HLNA-Skin akzeptiert jetzt die Optionen 'disable default survivor item' im Client
    • `BabyImprintAmountMultiplier` als zusätzliche game.ini-Konfiguration zur globalen Abstimmung des Imprints hinzugefügt.
    • Weitere Optimierungen an der Logik, die beim Schießen von Desync-Exploits verwendet wird
    • Weiterer Fehler behoben, der verhindert hätte, dass Daten bei der Übertragung von Zeichen in die Cloud geschrieben werden (nur für offizielle Server)
    • Nicht beanspruchte Dinos paaren sich nicht mehr
    • Automatischen Ernte bei Baby-Dinos nicht mehr verfügbar
    • Problem mit Element-Pool, der Element von TEK-Ausrüstung nicht wieder herstellte

    admins.png

    • BabyImprintAmountMultiplier als zusätzliche game.ini-Konfiguration zur globalen Abstimmung des Imprints hinzugefügt.

    Inhaltlicher Hinweis: Die genannten Veröffentlichungstermine sind circa Angaben. Ein Patch kann jederzeit früher oder auch später veröffentlicht werden. Verfasste Kommentare hinsichtlich der Verzögerungen oder Verspätungen eines Patches werden durch das Forenteam deshalb kommentarlos entfernt. Beschränkt euch bitte daher bei Diskussionen auf die Inhalte eines Patches und verzichtet ebenfalls auf belanglose Kommentare wie "Ich freue mich schon auf den Patch." - Das tun wir alle, sonst wären wir nicht hier.

    Rechtlicher Hinweis: Die hier veröffentlichten Patchnotes unterliegen dem Urheberrecht von https://arkforum.de und dürfen daher NUR mit Quellenangabe auf anderen Seiten veröffentlicht werden!

    arkpatchnotes.png


    rls2.png

    • 10.07.2020

    fixes.png

    • Ausnutzbarer Fehler (Exploit) im Zusammenhang mit der Railgun behoben
    • Ausnutzbarer Fehler (Exploit) im Zusammenhang mit Shoulder Cannon behoben
    • MEKs können jetzt Kadaver mit dem Schwert ernten
    • TEK-Generator feindlicher Fundament-Kontrollradius im PvE reduziert
    • Verschiedene Level-Design-Fehlerbehebungen in Bezug auf Löcher, Volumen, schwebenden Bodenbewuchs und Kollision.
    • Rollrat-Passagiere werden nicht mehr getötet, wenn der Rollrat rollt
    • Beginn-'Paarung' ist jetzt wieder auf den Standard-Tick zurückgesetzt worden (sollte die Verzögerung beim Paarungsbeginn der Kreaturen beseitigen)
    • TEK-Sensoreinstellungen sollten nach dem Laden eines gespeicherten Spiels nicht neu gestartet werden
    • Kosten für das Klonen von Crystal Wyvern wurden angeglichen.
    • Einige unbrauchbare Gegenstände aus dem Loot der Mission entfernt
    • TEK Trike und Ice Golem zum wiederherstellbaren Kryo-Array hinzugefügt, damit sie eingefroren und speziell für Genesis verwendet werden können
    • Zusätzlicher Schutz für Hexagon-Lootkisten, um zu verhindern, dass sie beim Kauf ungeöffnet bleiben
    • TEK-Handschuhe funktionieren jetzt auf Genesis.
    • Einige Fälle behoben, in denen der Rock Drake zwar auf Geschütztürme schießen, aber nicht selbst anvisiert werden konnte
    • Megalechon-Dermis funktioniert jetzt auf der grossen Taxidermie-Base
    • HLNA-Skin akzeptiert jetzt die Optionen 'disable default survivor item' im Client
    • `BabyImprintAmountMultiplier` als zusätzliche game.ini-Konfiguration zur globalen Abstimmung des Imprints hinzugefügt.
    • Weitere Optimierungen an der Logik, die beim Schießen von Desync-Exploits verwendet wird
    • Weiterer Fehler behoben, der verhindert hätte, dass Daten bei der Übertragung von Zeichen in die Cloud geschrieben werden (nur für offizielle Server)
    • Nicht beanspruchte Dinos paaren sich nicht mehr
    • Automatischen Ernte bei Baby-Dinos nicht mehr verfügbar
    • Problem mit Element-Pool, der Element von TEK-Ausrüstung nicht wieder herstellte

    admins.png

    • BabyImprintAmountMultiplier als zusätzliche game.ini-Konfiguration zur globalen Abstimmung des Imprints hinzugefügt.

    Inhaltlicher Hinweis: Die genannten Veröffentlichungstermine sind circa Angaben. Ein Patch kann jederzeit früher oder auch später veröffentlicht werden. Verfasste Kommentare hinsichtlich der Verzögerungen oder Verspätungen eines Patches werden durch das Forenteam deshalb kommentarlos entfernt. Beschränkt euch bitte daher bei Diskussionen auf die Inhalte eines Patches und verzichtet ebenfalls auf belanglose Kommentare wie "Ich freue mich schon auf den Patch." - Das tun wir alle, sonst wären wir nicht hier.

    Rechtlicher Hinweis: Die hier veröffentlichten Patchnotes unterliegen dem Urheberrecht von https://arkforum.de und dürfen daher NUR mit Quellenangabe auf anderen Seiten veröffentlicht werden!

    atlaspatchnotesheader.png


    atlas_rls2.png

    • 09.07.2020

    atlas_fixes.png

    • Resourcen leicht angepasst

    Inhaltlicher Hinweis: Die genannten Veröffentlichungstermine sind circa Angaben. Ein Patch kann jederzeit früher oder auch später veröffentlicht werden. Verfasste Kommentare hinsichtlich der Verzögerungen oder Verspätungen eines Patches werden durch das Forenteam deshalb kommentarlos entfernt. Beschränkt euch bitte daher bei Diskussionen auf die Inhalte eines Patches und verzichtet ebenfalls auf belanglose Kommentare wie "Ich freue mich schon auf den Patch." - Das tun wir alle, sonst wären wir nicht hier.

    Rechtlicher Hinweis: Die hier veröffentlichten Patchnotes unterliegen dem Urheberrecht von https://arkforum.de und dürfen daher nur mit Quellenangabe auf anderen Seiten veröffentlicht werden!

    arkpatchnotes.png


    rls2.png

    • 08.07.2020

    fixes.png

    • Ausnutzbarer Fehler (Exploit) im Zusammenhang mit Desyncronisation beim Schiessen behoben
    • Fehler behoben, der beim Transfer von Charakteren das Schreiben von Daten in die Cloud verhindert hätte (nur offizielle Server)

    Inhaltlicher Hinweis: Die genannten Veröffentlichungstermine sind circa Angaben. Ein Patch kann jederzeit früher oder auch später veröffentlicht werden. Verfasste Kommentare hinsichtlich der Verzögerungen oder Verspätungen eines Patches werden durch das Forenteam deshalb kommentarlos entfernt. Beschränkt euch bitte daher bei Diskussionen auf die Inhalte eines Patches und verzichtet ebenfalls auf belanglose Kommentare wie "Ich freue mich schon auf den Patch." - Das tun wir alle, sonst wären wir nicht hier.

    Rechtlicher Hinweis: Die hier veröffentlichten Patchnotes unterliegen dem Urheberrecht von https://arkforum.de und dürfen daher nur mit Quellenangabe auf anderen Seiten veröffentlicht werden!

    arkpatchnotes.png


    rls2.png

    • 08.07.2020

    fixes.png

    • Ausnutzbarer Fehler (Exploit) im Zusammenhang mit Desyncronisation beim Schiessen behoben
    • Fehler behoben, der beim Transfer von Charakteren das Schreiben von Daten in die Cloud verhindert hätte (nur offizielle Server)

    Inhaltlicher Hinweis: Die genannten Veröffentlichungstermine sind circa Angaben. Ein Patch kann jederzeit früher oder auch später veröffentlicht werden. Verfasste Kommentare hinsichtlich der Verzögerungen oder Verspätungen eines Patches werden durch das Forenteam deshalb kommentarlos entfernt. Beschränkt euch bitte daher bei Diskussionen auf die Inhalte eines Patches und verzichtet ebenfalls auf belanglose Kommentare wie "Ich freue mich schon auf den Patch." - Das tun wir alle, sonst wären wir nicht hier.

    Rechtlicher Hinweis: Die hier veröffentlichten Patchnotes unterliegen dem Urheberrecht von https://arkforum.de und dürfen daher NUR mit Quellenangabe auf anderen Seiten veröffentlicht werden!

    atlaspatchnotesheader.png


    atlas_rls2.png

    • 8.07.2020

    atlas_fixes.png

    • Zusätzliche ausnutzbare Fehler (Exploits), im Zusaammenhang mit dem Yeti-Boss behoben

    Inhaltlicher Hinweis: Die genannten Veröffentlichungstermine sind circa Angaben. Ein Patch kann jederzeit früher oder auch später veröffentlicht werden. Verfasste Kommentare hinsichtlich der Verzögerungen oder Verspätungen eines Patches werden durch das Forenteam deshalb kommentarlos entfernt. Beschränkt euch bitte daher bei Diskussionen auf die Inhalte eines Patches und verzichtet ebenfalls auf belanglose Kommentare wie "Ich freue mich schon auf den Patch." - Das tun wir alle, sonst wären wir nicht hier.

    Rechtlicher Hinweis: Die hier veröffentlichten Patchnotes unterliegen dem Urheberrecht von https://arkforum.de und dürfen daher nur mit Quellenangabe auf anderen Seiten veröffentlicht werden!

    arkpatchnotes.png


    rls2.png

    • 08.07.2020

    fixes.png

    • Verbesserte Logik, die bei der Korrektur des Desync-Exploits aus dem vorherigen Patch verwendet wurde
    • Fehler behoben, der beim Transfer von Charakteren das Schreiben von Daten in die Cloud verhindert hätte

    Inhaltlicher Hinweis: Die genannten Veröffentlichungstermine sind circa Angaben. Ein Patch kann jederzeit früher oder auch später veröffentlicht werden. Verfasste Kommentare hinsichtlich der Verzögerungen oder Verspätungen eines Patches werden durch das Forenteam deshalb kommentarlos entfernt. Beschränkt euch bitte daher bei Diskussionen auf die Inhalte eines Patches und verzichtet ebenfalls auf belanglose Kommentare wie "Ich freue mich schon auf den Patch." - Das tun wir alle, sonst wären wir nicht hier.

    Rechtlicher Hinweis: Die hier veröffentlichten Patchnotes unterliegen dem Urheberrecht von https://arkforum.de und dürfen daher NUR mit Quellenangabe auf anderen Seiten veröffentlicht werden!

    atlaspatchnotesheader.png


    atlas_rls2.png

    • 07.07.2020

    atlas_fixes.png

    • XP von Yeti-Boss reduziert
    • Problem mit verschiedenen ausnutzbaren Fehlern beim Yeti-Boss behoben
    • Fehler mit falsch-ausgerichteten Insel-Symbolen auf der Karte behoben
    • Problem mit I9-Server behoben, bei dem Lawless Einstellungen eingestellt waren
    • Ausgewogene Ressourcenverteilung, um sicherzustellen, dass alle Ressourcen im offiziellen Server-Netzwerk an mehreren Orten gefunden werden können

    04.07.2020

    • Fehler mit Bewuchs und Resourcen behoben

    03.07.2020

    • Einige Ressourcenprobleme behoben

    Inhaltlicher Hinweis: Die genannten Veröffentlichungstermine sind circa Angaben. Ein Patch kann jederzeit früher oder auch später veröffentlicht werden. Verfasste Kommentare hinsichtlich der Verzögerungen oder Verspätungen eines Patches werden durch das Forenteam deshalb kommentarlos entfernt. Beschränkt euch bitte daher bei Diskussionen auf die Inhalte eines Patches und verzichtet ebenfalls auf belanglose Kommentare wie "Ich freue mich schon auf den Patch." - Das tun wir alle, sonst wären wir nicht hier.

    Rechtlicher Hinweis: Die hier veröffentlichten Patchnotes unterliegen dem Urheberrecht von https://arkforum.de und dürfen daher nur mit Quellenangabe auf anderen Seiten veröffentlicht werden!

    Also mit dem System was du dir ausgesucht hast, würde ich ein 700Watt minimum einbauen, das man mit der Leistung nmicht am Anschlag fährt. Dauerlast heisst auch Dauerwärme. Gib deinem Netzteil die Chance sich auch mal zu erholen und etwas Abzukühlen.


    Welches Netzteil du nehmen sollst. Ich hab mal was vorbereitet,


    Wobei die beiden Corsair und das BeQuiet! 750W rausfallen, weil es dann, zwischen Netzteil und Festplattenkäfig, in dem gewählten Tower zu eng werden würde.

    Sooooooooooooooo *Finger knackst*


    Zuchtmaschine

    Ich denke mal die Bildchen die du uns angehängt hat sind incl. Zusammenbau. Und wie es ausschaut, ist dein Budget auch so um die 1.6k Kröten.

    Einen PC zusammen zu klipsen ist kein Hexenwerk. Diverse Filmer beweisen das tagtäglich immer wieder auf einschlägigen Filme-Websites. Und dafür dann 2, 3 oder 400+ auszugeben, wenn man das Geld auch in bessere Komponenten inverstieren könnte, findet bei mir Null anklang.


    Ausserdem kann ich dir nur empfehlen, diese Bildchen aus Beitrag 21 noch einmal anzusehen. Das macht irgendwie mehr Sinn wenn man schon seine Talerchen in einen PC versenken möchte.


    Aber, das du so nett gebeten hast, mal zu deiner Liste


    Sharkoon RGB LIT 100... Tower - schön bunt, schön schwarz, schön klein. Dort dein Netzteil mit passendem Kabelmanagement unter zu bringen, ist vielleicht für den Beobachter ein lustiges unterfangen, für dich selbst wird es allerdings schnell zum Frust, da du feststellen wirst, dass du nicht genug Gelenke in den Fingern hast.


    AMD Ryzen 3700X CPU - Jop. Hat sich vor kurzen mein Frauchen auch drüber gefreut. Gute Leistung bei geringer Abwärme. Braucht man auch kein Monstrum an Kühler.


    Alpemföhn Super Silent SI 3 - von einem SI3 hab ich nie gehört. Falls die sich verschrieben haben und es sich um den SI2 handelt, solltest du den schnellstens ersetzen. Da der SI2 auch nur bedingt AM3 tauglcih war.


    MSI B550M Mainboard - Ich persönlich bin nicht so der Fan der B-Reihe Mainboards. Dort wurde an Sachen wie Sound, USB unter anderem gesparrt und als Anreiz dafür die Taktfrequenz des Rams hochgeschraubt. Die X570 ist nachweislich besser. Und davon abgesehen, wer kauft denn einen 4.4GHz Ram?


    MSI NVidia Geforce RTX 2070 BlaBlubb - Gute Graka. Nix dran auszusetzen (Stolz auf dich, da du Graka und MB vom selber Hersteller ausgesucht hast.)


    Apacer Panther 256GB SSD - echt jetzt? Eine 18Euro SSD?


    2TB WD Red - Meine Meinung. Eine NAS-Platte hat im PC nix verloren.


    700Watt BeQiuet! ... 80+ - Oooookay. Nettes Netzteil mit Super Raumerwärmungseigenschaften. Je nach Last deines PC gehen zwischen 15 und 19% der aufgenommenen Energie als Abwärme flöten. (wird erst interessant wenn man die Stromrechnung allein bezahlen muss und bei 30+Grad Aussentemperatur) Kann aber auch heissen das unter Last nicht mehr 700W sondern eben etwas weniger zur Verfügung stehen.


    Aaaaaaaaaaaaaarbeitsspeicher - Da streiten sich die Geister dran. GSkill, Geil. Kingston, Corsair, Crucial.... CL19, CL18 oder gar CL15. Megahertz das nur die CPU was hat oder etwas mehr das andere Komponenten auch was abbekommen. Öööööhm nope. Zu viel darüber diskutiert. Ich habe mein Favoriten und meine Meinung dazu. Meist entscheidet ja eh der Geldbeutel.

    atlaspatchnotesheader.png


    atlas_rls2.png

    • 04.07.2020

    atlas_neuerungen.png

    • Neue Karte erstellt:
      • Zentralisierte Inseln aus dem Goldenen Zeitalter für einen klareren Weg zur Vervollständigung des Kompasses. Zentralisierte Server mit hoher Dichte, um die Entfernung/Segelzeit zwischen Konfliktgebieten zu verringern.
      • Mineralische Resourcen auf Inseln verteilt, so dass sie nicht mehr an Pflanzenbiome gebunden sind.
      • Die meisten einzigartigen Entdeckungen entfernt, um die Mühe zu verringern, bis zum maximalen Level zu gelangen.

    atlas_fixes.png

    • Wirtschafts-Balance Aktualisierungen
      • Totenarmee auf den Inseln des Goldenen Zeitalters Gold-Drops um 62% reduziert
      • Island Claim-Unterhaltungskosten um etwa 75% reduziert
      • NPC Crew-Unterhaltungskosten an Land um 84% reduziert
      • Unterhalt der NPC-Crew auf See wurde um etwa die Hälfte reduziert
    • Andere Änderungen
      • Armee der Toten Schatzwächter wurde für Schatzkarten minderer Qualität erheblich erleichtert
      • XP-Kurve im frühen Spiel aktualisiert, so dass man nicht sofort levelt
      • Fertigkeitspunkte-Gewinne wurden verschoben, um in niedrigeren Levels großzügiger zu sein und in späteren Levels abzustufen
      • XP-Belohnungen der Armee der Toten auf den Inseln des Goldenen Zeitalters um 60% reduziert

    Inhaltlicher Hinweis: Die genannten Veröffentlichungstermine sind circa Angaben. Ein Patch kann jederzeit früher oder auch später veröffentlicht werden. Verfasste Kommentare hinsichtlich der Verzögerungen oder Verspätungen eines Patches werden durch das Forenteam deshalb kommentarlos entfernt. Beschränkt euch bitte daher bei Diskussionen auf die Inhalte eines Patches und verzichtet ebenfalls auf belanglose Kommentare wie "Ich freue mich schon auf den Patch." - Das tun wir alle, sonst wären wir nicht hier.

    Rechtlicher Hinweis: Die hier veröffentlichten Patchnotes unterliegen dem Urheberrecht von https://arkforum.de und dürfen daher nur mit Quellenangabe auf anderen Seiten veröffentlicht werden!

    arkpatchnotes.png


    rls2.png

    • 05.07.2020

    fixes.png

    • Ausnutzbarer Fehler (Exploit) im Zusammenhang mit Desyncronisation beim Schiessen behoben
    • Problem mit mehreren Serverabstürzen behoben

    Inhaltlicher Hinweis: Die genannten Veröffentlichungstermine sind circa Angaben. Ein Patch kann jederzeit früher oder auch später veröffentlicht werden. Verfasste Kommentare hinsichtlich der Verzögerungen oder Verspätungen eines Patches werden durch das Forenteam deshalb kommentarlos entfernt. Beschränkt euch bitte daher bei Diskussionen auf die Inhalte eines Patches und verzichtet ebenfalls auf belanglose Kommentare wie "Ich freue mich schon auf den Patch." - Das tun wir alle, sonst wären wir nicht hier.

    Rechtlicher Hinweis: Die hier veröffentlichten Patchnotes unterliegen dem Urheberrecht von https://arkforum.de und dürfen daher NUR mit Quellenangabe auf anderen Seiten veröffentlicht werden!

    - Passen DDR3 Komponenten auf DDR4 Mainbords? --- Nope DDR3 ist älter und passt nicht


    - Bei der der RTX Geforce 2070 steht GDDR6. Passt das auf DDR4? Im Internet steht, dass die PCle von der Grafikkarte und Mainbod zusammen passen müssen. --- Die GDDR6 Ramchips sind auf der Graka verbaut. Das hat mit dem Mainboard nichts zu tun.


    - Bei der Grafikkarte steht bei Anzahl PCIe x16 Slots: 1x PCIe 4.0 x16, 1x PCIe 4.0 x16 (x4). Aber bei dem Mainboard finde ich keine PCle Angaben. --- Das ist auf dem Board vorhanden. Keine Sorge


    - Das Selbe bei den Festplatten. Dort steht bei der Samsung 1000 gb SSD als Schnittstelle SATA 6Gb/s. Bei der Samsung M2 steht als Schnittstelle PCIe 3.0 x4 NVMe 1.3. Woher weiß ich, dass die ins Mainboard passen, wenn beim Mainbord keine Schnittstelle angegeben ist? --- Da steht doch ein Formfaktor bei der M2 bei. Bis zu 22110 also 22mmx110mm. Deine M2 die du bestellen willst und ist 2280.


    - Im Internet steht, dass man nur eine M2 Platte in den Pc einbauen darf. Gilt das eigentlich auch Satan Platten? --- Echt? Ich habe bei mir 2x M2 drin und 3x SSD. Alles quatsch. Wie gesagt. SSDs, also M2 als auch die M2 sind ganz schoene Hitzköpfe. Man sollte also für genügend Kühlung sorgen und vielleicht den Airflow im auge behalten.


    - Beim be quiet System Power 9 Non Modular 80+ Bronze steht bei Spezifikation: ATX 2.4. Ich denke mal, dass er wegen dem ATX in das ATX Mainboard passt aber was bedeutet das 2.4? --- Ein Link reicht. https://de.wikipedia.org/wiki/ATX-Format


    - Der be quiet System Power 9 Non Modular 80+ Bronze hat ja 700 Watt. Laut dem Netzteilrechner im Internet brauche ich max. 380 Watt. Macht das den Pc kaputt, wenn ich da einen mit 700 nehme? --- Mit manchen Autos schafft man im ersten Gang auch 80km/h. Man schaltet trotzdem hoch, damit man sich nicht am Limit bewegt.


    - Was bedeutet Retail bei manchen Produkten? --- Internet hilft

    Zitat

    Was ist eine Retail Version?

    Beim Handel im Computerbereich werden häufig verschiedene Versionen für ein und dasselbe Produkt angeboten. Häufig finden Sie den Begriff "Retail-Version". Das bezeichnet ein Produkt, das für den Endverbraucher gedacht ist. ... In der Regel haben Retail-Produkte eine schön aufgemachte und teilweise aufwendige Verpackung.

    ARK inkl. Mods solltest du auf eine SSD spielen. Die angegebene WD Blue ist aber auch eine SSD. Ob die allerdings gut sind oder mittelfeld kann ich leider nicht sagen. Meist verbaue ich Samsung oder Corsair als SSD.


    Für eine rotierende WD Blue (sprcih HDD zahlt man für 2TB 55 Eus imd eine 4TB kostet 87. Wieviel Platz du für Datenmüll brauchst musst du entscheiden.


    17439-link-gif für 2TB 17439-link-giffür 4TB


    Meine Wahl wäre


    1x M2 SSD für Windoof und andere Programme 17439-link-gif

    1x SSD für Spiele 17439-link-gif oder eine die WD Blue SSDs

    1x HDD für Datenmüll (Bilder, Musik, Po...ster) Siehe oben


    Auf der M2 werden allerdings auch Downloads aus dem Browser, Bilder und Dokumente gespeichert. Bei der Grösse die ich dort angegeben haben, solltest du allerdings diese Verlinkungen ändern. sonst könnten deine 500GB für das Betriebssystem und die Programme schnell ziemlich klein werden. Ausserdem hat Windoof immer die Angewohnheit, Leichen der Updates rumliegen zu lassen, Diese sollten auch immer beerdigt werden.


    Noch etwas. Die Steamhauptinstallation sollten in den Programmen installiert werden. Die Steamlibrary sollte aber auf die Spiele-SSD.

    16GB ist der Arbeitsspeicher und die 1000GB sind eine Festplatte.


    Festplatten gibt es eben verschiedene.


    M2.SSD Die wird auf das Board gesteckt und ist die schnellste. Allerdings auch ein kleiner Hitzkopf

    SSD ist die zweitschnellste. Da gibt es selbst bei Samsung die kleinen aber feinen unterschiede. Im Fall von Samsung Evo langsamer, Pro Schnell und auch meist Teuer

    HDD Die beliebteste aber auch Langsamste. Dafür ist der Preis gut. für die Bildersammlung oder sonmstigen datenmüll ,von demman sich nicht trennen will, Sollte man doch zu dieser Greifen.


    Im Fall von ARK sollte es allerdings mindestens eine SSD sein. Sonst bist du, Grad wegen der Mods, beim Start eingeschlafen bevor es ans zocken geht.


    CPu Kühler. Ich greife gern zu einem Modell von Arctic Cooler. Meist die Varianten, bei denen die Bauform des Lüsters dem eines Gehäuselüfters ähnelt. Da man dort wenn der Lüfter mal den Geist aufgibt, diesen auch ersetzen kann.


    Beispiel zum Kühler

    17432-pc-jpg

    Angebot von Caspa


    Das Angebot ist nett. Ich würde allerdings auf eine Gigabyte Graka wechseln.


    Beispiel: https://www.mindfactory.de/pro…GAMING-OC-8G_1330521.html


    Kleinerer Preis, mehr Leistung und Stromhungriger. Obwohl das nicht wirklich ins Gewicht fällt. Den Brenner würde ich weglassen (wer brennt denn noch was heut zu Tage) und die 20Eus bei Amazon in eine Win10Pro-Lizens inversieren. Desweiteren würde ich über eine kleine M2 für das Betriebssystem nachdenken. Wenn du noch irgendwelche Programme dazu installieren willst, sollte diese min 500GB haben.


    Fazit: Das zusammen gestellte System ist gut. Es besteht natürlich Potential nach oben. Das MB vertägt natürlich auch eine Ryzen 7 oder gar 9 (3700x, 3800x oder bei R9 39x0X. Der Ram mag preislich gut sein. Aber eine Latenz CL18 ist auch nur Mainstream. Man kann natürlich später noch einmal nachrüsten, weil die Komponenten das hergeben oder, wenn du noch etwas wartest und vielleicht fleissig noch ein paar Talerchen bei Seite legst (2k+ Eus), dir dann später ein System zusammen basteln, was beim nächsten Upgrade komplett ersetzt werden muss, Weil alles weitere rausgeworfenes Geld wäre.