Erste Karte "Gondor"

  • Hi meine Lieben, ich habe mich an das Ark DevKit auch mal herangewagt und komme seid dem nicht mehr los... es ist voll die Sucht.

    Als Test ist das dabei herausgekommen


    Ich suche noch Leute die auf meiner Map spielen und nach Fehler suchen.


    Mein Studium als Tonmeisterin hat angefangen und da kann ich leider nicht mehr so viel Zeit in die Erstellung der Karte investieren. In der Nächsten Zeit werden die Updates in längere Zeitabschnitte erfolgen.



    Dabei habe ich noch ein paar Fehler gemacht, also alles noch mal weg und neu angefangen mit höhere Auflösung und GROOOOOSSSSSSS


    ein paar Bilder:

    index.jpg?dl=0

    index1.jpg?dl=0


    Aber ich brauche Hilfe:

    Wer von euch weiß wie man solche Atmosphärischen Störungen hinbekommt? bei ca. 17:21



    Liebe Grüße

    Himiko

  • Ich sitze ja an meiner ARK Map und komme nicht weiter. Da mir irgendwie niemand verraten möchte wie das spawn von Wyvern Nestern und von Biber Dämme funktioniert.

    Was für ein gehütetes Geheimnis, auch im I-Net findet man nix dazu, oder ich bin zu doof zum suchen.


    Jetzt habe ich schon ein Vulkan, aber da fehlen halt die Wyvernnester.....

    Naja vielleicht erbarmt sich ja jemand und rückt doch mit der Sprache raus. ;)

    Aber is ja nicht so das ich da nix anderes zu tun habe.


    Da dachte ich mir ich komponiere dafür auch gleich noch Musik und ja schaue, da ist der erste Track sogar schon fertig. Also das wird man dann hören, wenn irgend ein Viech einen fressen will... in leicht abgewandter Variation.

  • =) Ich schau sie mir gerne an, der Name macht schon neugierig und da du einen Tempel oder Burg mit eingebaut hast macht es das ganze noch interessanter gibt auf alle fälle einen Daumen hoch ^^

    Man sagt uns wir sollen der Idee gedenken und nicht des Mannes. Denn ein Mensch kann versagen. Er kann gefangen werden. Er kann getötet und vergessen werden. Aber 400 Jahre später kann eine Idee immer noch die Welt verändern.

  • Hi Himiko ich habe mir mal deine Map angeschaut also bis jetzt ist sie sehr angenehm gestaltet, ich werde es auch weiterhin verfolgen. Fantastisch finde ich die Ideen mit den kleinen See'n auf den Bergen. Allerdings habe ich eine Idee für dich sofern es realisierbar ist du hast ja einige Bergansteigungen mit Sand versehen wenn man Sandstein mit hinzufügt. Hoffe natürlich du weißt ungefähr wie das meine ^^
    1200px-Bentheimer-Sandstein.jpg

    Man sagt uns wir sollen der Idee gedenken und nicht des Mannes. Denn ein Mensch kann versagen. Er kann gefangen werden. Er kann getötet und vergessen werden. Aber 400 Jahre später kann eine Idee immer noch die Welt verändern.

  • Hi MrDalthazar danke, wo jetzt der Sand oben auf die Berge ist, ist nur vorübergehend. Die Gegend wird zum Scheebiom sich wandeln. Im Oberen Bereich wird es auch sehr Kalt werden.

    Der Sand wird in dem Wüstenabschnitt verschoben werden auch na klar mit Sandstein.


    Zur Zeit baue ich an die großen verlassende Stadt Gondor ich hoffe es gelingt mir. Das ist verdammt viel Arbeit macht mir aber höllig Spaß.

  • Hi Himiko das ist auch das wichtigste das es Spaß macht und das eben auch gleichzeitig ein Lerneffekt entsteht. Ja das mapen ist nicht einfach das kann ich mir sehr gut vorstellen ich hatte damals spaßeshalber für ein Online Pokemonspiel was es leider nicht mehr gibt auch Karten erstellt aber das war natürlich doch wesentlich einfacher. Die eigene Krativität in dem Devkit von EpicGames umzusetze ist recht umfangreich was ich gesehen habe doch ich bin mir sicher das du dass sehr gut hinbekommst. Ich bleibe wie gesagt weiter am Ball und freue mich auf dein nächstes Update ^^

    Man sagt uns wir sollen der Idee gedenken und nicht des Mannes. Denn ein Mensch kann versagen. Er kann gefangen werden. Er kann getötet und vergessen werden. Aber 400 Jahre später kann eine Idee immer noch die Welt verändern.

  • Sieht echt bombastisch aus *_* Finde es echt hammer das du das so beherscht würde wahrscheinlich schon beim ersten Gebäude verzweifeln xDD aber wie gesagt Chapeau.

    Man sagt uns wir sollen der Idee gedenken und nicht des Mannes. Denn ein Mensch kann versagen. Er kann gefangen werden. Er kann getötet und vergessen werden. Aber 400 Jahre später kann eine Idee immer noch die Welt verändern.

  • Ich danke dir MrDalthazar , Beherrschen ist es noch nicht. Ich lerne noch sehr viel dazu und es fehlt mir noch so viel an Wissen. Überhaupt was Materialien angeht, das ist so komplex das man bestimmt ein Buch darüber schreiben kann.

    Quasi ich kratze noch an der Oberflasche.


    Ich kommen nur so weit durch meine Erfahrungen mit Operation Flashpoint Moding und andere ARK Devkit Moder die mir geholfen haben.

  • Hut ab, aber sowas von - echt beeindruckend, dass du das innerhalb eines knappen Monats von Null auf kreiert hast, glaub ich dir auf keinen Fall ^^ ,) Spaß, echt Hammer, will die Karte spielen! Sofort!


    Grüße, Chris

  • Hallo liebe Freunde, ich habe in der Nacht auch wieder ein Update hochgeladen

    Inhalt:

    Eine Gruft und einen immer blühenden Wald mit kleine Überraschungen.

    Gerade eben musste ich auch noch eine Fehler Fixe hinterherschieben, da Elemente nicht mit hochgeladen wurden.

    Beim Test, habe ich auch gerade noch bemerkt das einige Elemente zu spät gerendert werden, das muss ich auch noch ändern. Kommt aber erst im nächsten Update.

    5204-f65b2dec.jpg

  • O.O Nice freu mich immer mehr drauf. Wirst du eigentlich auch Drachen mit einbauen? Wenn ja auch Nester? :DUnd wenn überhaupt dann alle vier Arten?

    Man sagt uns wir sollen der Idee gedenken und nicht des Mannes. Denn ein Mensch kann versagen. Er kann gefangen werden. Er kann getötet und vergessen werden. Aber 400 Jahre später kann eine Idee immer noch die Welt verändern.

  • Drachen gibt es eigentlich nicht, Drachen haben 4Füße, Wyvern 2. Und die Wyvern sind schon am riesigen Vulkan eingebaut und fliegen herum Nester sind auch positioniert, aber ob die spawn weiß ich selber nicht, aber das sollte eigentlich gehen. Ich habe noch kein Testserver, um es selbst zu testen. Am Vulkan gibt es Feuer, Blitz und Giftwyvern. Den Vulkan werde ich aber noch mal überarbeiten. Es wird noch eine Ecke geben wo man die zombiwyvern antreffen wird.



    6CC92F1560AB4A4F70B5C8F6E5166FEEF10FDDF0

  • *.* Himiko du lässt gerade das Herz eines Drachenliebhabers sehr viel höher schlagen :D
    Du hast natürlich recht Wyvern haben 2 Beine und Drachen 4, jedoch gehören sie doch mit zur Gattung der Drachen.
    Allein mit der Map wird ja schon ein kleiner Traum wahr =) Das lustige ist wir hatten letztens eine Diskussion darüber was wäre wenn es so eine art Dark Wyvern gäbe. Im Endeffekt war dann nur das Fazit wenn es Dunkelheit gibt, wird auch Licht kommen. Fand ich in dem Moment irgendwo poetisch aber naja. Ich lass mich mal überraschen was du schönes zauberst =)
    Weiter so ;)

    Man sagt uns wir sollen der Idee gedenken und nicht des Mannes. Denn ein Mensch kann versagen. Er kann gefangen werden. Er kann getötet und vergessen werden. Aber 400 Jahre später kann eine Idee immer noch die Welt verändern.