ARK: Survival Evolved erscheint für Nintendo Switch

  • lol Also eins muss man den Entwicklern lassen ....

    für Überraschungen sind sie immer gut.


    Bin mal gespannt wie das aussehen wird .

  • freut mich total muss ich sagen. Spiele sehr gerne auf der Switch, weil ich auch viel den Tablet Modus nutze. wenn sie es halbwegs hinbekommen mit Performance und Grafik , wird das definitiv die dritte Plattform auf der ich Ark spiele xD

  • Wow, genauso unnötig wie die Mobile version, zumindest solange sie das Game erstens nicht fertig haben und zweitens die bugs immer noch nicht gefixt sind.

  • Und was hat deine Aussage mit der Switchversion zu tun die von Studio Abstraction Games portiert wird?


    Also Ball zurück:

    Bitte besser informieren, wer was macht.


    Persönlich Anmerkung:

    wenn Abstraction Games das selbe Leistet mit ARK Survival für die Switch wie Pixark für die Xbox One dann mahlzeit.


    PS:

    Und so ganz nebenbei ;) warum beziehst du dich auf einem Post über dir mit einem Fullqoute des Posts der genau darüber ist? ;)

    2 Mal editiert, zuletzt von Rene Weinelt ()

  • Meins war lediglich auf den Beitrag über mir bezogen ;)


    Aber du hast Recht, das ist natürlich Offtopic. Kann nur nicht verstehen, dass so oft gesagt wird: "Wildcard soll doch erstmal Bugs fixen, anstatt anderen Projekten nachzugehen" und wollte deshalb klarstellen, dass es andere Studios sind, die an den weiteren Projekten arbeiten. Aber jetzt schnell zurück zum Thema.

  • Guten Morgen


    Gut wenn das Thema nun endgültig Offtopic werden soll.


    Den Unterschied zwischen eine Frage und etwas bestimmen kennst du oder? Ich bin eben dafür das Ihr mit gute Beispiel voran gehen solltet statt solcher Kommentare (Besser Informieren!) zu schreiben.

    Was zum einen Falsch war und auch nicht gerade zu einem besseren Umgang beiträgt.


    Dieser Text ist dann mal ohne Smilies da diese scheinabr sowieso nicht für voll genommen werden.


    mfg Rene Weinelt

  • Der Nvidia Tegra betreibt die ARM-CPU-Kerne immer mit 1.020 MHz, egal welcher Modus genutzt wird. Die GPU wechselt aber von 768 MHz im Dock zu 384 MHz im Handheld. Spiele-Entwickler können anscheinend auch noch einen Modus mit 307,2 MHz nutzen, wenn das ausreicht. Der Speicher wechselt von 1.600 zu 1.331 MHz.

  • Tom

    Hat das Thema geschlossen