Atlas Patchnotes 549.6

  • atlaspatchnotesheader.png


    atlas_rls2.png

    • 17.08.2022

    atlas_neuerungen.png


    Neuer Inhalt

    image (17).jpg


    Giftpfeil

    Verursacht einen Schwächungszauber, der Nahrung und Wasser des Ziels für 60 Sekunden verringert. Wenn du einem betroffenen Ziel zu nahe kommst, breitet sich der Schwächungszauber aus.

    Voraussetzungen:

    • Geheimnisse des Bogens
    • Mörser und Stößel
    • 1 Steinpfeil
    • 10 Giftmischung (beliebige Kombination)


    image (11).jpg


    Neue Region: Trackless Waters

    Trackless Waters ist im Atlas wieder aufgetaucht, als gesetzloses Tundra-Gebiet, das Pfadfinder erkunden und erobern können. Packe dich ein und finde seltene Ressourcen und gefährliche Tiere. Es ist durch Portale in der Antarktis und am Nordpol zugänglich.



    atlas_fixes.png


    • Es wurde behoben, dass alle Schatzkarten im Einzelspieler auf H6 gehen
    • Unstimmigkeiten im Text behoben
    • Kollisionsproblem mit der Treppe auf dem Schildkrötenschiff behoben
    • Es wurde behoben, dass sich die Grafikqualität nach dem Laden des Spiels verschlechtert hat
    • Einige UI-Probleme behoben
    • Ein Problem beim Entladen von Tames beim Zugriff auf das Düngerfass wurde behoben
    • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Bodenkacheln nicht auf der gleichen Höhe wie das Bodenfundament einrasteten
    • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Geländer auf der rechten Seite der Pegasus in die falsche Richtung zeigten
    • Ein Problem wurde behoben, bei dem das Abreißen eines Ritualsockels unnatürlichen Nebel verursachte und das Spiel abstürzte
    • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Segel auf dem Mörserschiff die Tür und die Leiter blockierten.
    • Ein Problem wurde behoben, bei dem ein Spieler blockiert wurde, wenn er auf eine Seite des Schiffsgerüsts stieg.
    • Ein Problem wurde behoben, bei dem das Fernrohr und das Sextanten-Overlay in den Schlundgewässern nicht angezeigt wurden
    • Ein Problem wurde behoben, bei dem Spieler während eines kreisförmigen Slice in die Bauchlage gehen konnten.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Spieler die Abklingzeit für den schweren Schildschlag zurücksetzen konnten.
    • Ein Problem mit unsichtbaren Wänden um Tramp-Frachter, die in der Basiswerft gebaut wurden, wurde behoben.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Segel auf den hinteren Schlössern des Tramp-Frachters und der Karacke platziert werden konnten.
    • Ein Problem wurde behoben, bei dem Segel gesetzt werden konnten und die Tür der vorderen Burg des Harriers blockierten.
    • Ein Problem wurde behoben, bei dem Segel auf dem Steuerrad und der hinteren Treppe der Rammgaleere platziert werden konnten.
    • Ein Problem mit dem Tutorial-Text des Transient-Trackers wurde behoben
    • Probleme mit normalen und krakenartigen Geländern wurden behoben
    • Ein Problem wurde behoben, bei dem Medkits nicht auf Tames verwendet werden konnten.
    • Ein Problem wurde behoben, bei dem der Erzschürfer und der Totengräber andere Farmstrukturen blockierten
    • Ein Problem mit Textüberschneidungen in den Rezepten der Industrieschmiede für Strukturen mit langen Namen wurde behoben
    • Ein Problem wurde behoben, bei dem Strukturen für immer automatisch repariert wurden
    • Ein Kollisionsproblem mit der Treppe auf der Karkasse wurde behoben.
    • Ein Problem wurde behoben, das es Spielern erlaubte, bestimmte Industrieanlagen auf einer Schiffswerft zu platzieren
    • Ein Problem wurde behoben, bei dem Babyspinnen beim Neustart des Servers starben
    • Ein Problem wurde behoben, bei dem Feiertagshändler in Freihäfen veraltete Gegenstände verkauften
    • Probleme mit Kartenkollisionen behoben.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Interaktion mit der Fortschritts-Tabelle der Industriewunder zum Absturz des Spiels führte.
    • Es wurde ein Problem mit einer fehlenden Beschreibung für den Gegenstand "Große Lagerkiste" behoben.
    • Ein Problem mit der inkonsistenten Benennung des Gegenstands "Versbuch" wurde behoben.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Fernrohr beim Betrachten von versunkenen Schätzen keinen Titel und keine Beschreibung anzeigte.
    • Es wurde behoben, dass Geländer im vereinfachten Chinesisch nicht einrasten.
    • Ein Problem wurde behoben, bei dem das Entdeckungsbanner jedes Mal erschien, wenn der Spieler schnell reiste.
    • Ein Problem wurde behoben, bei dem Kobras nicht mit einer Puckle Gun anvisiert werden konnten.
    • Es wurde behoben, dass Spieler ihr Bett unter Wasser platzieren konnten.
    • Es wurde behoben, dass Spieler nach dem Ausloggen auf Schiffen in Werften die Funktionalität verloren.


    Verschiedenes.

    • Die Grafik des erweiterten Docks wurde leicht verändert
    • Die Passatrouten wurden angepasst, um besser zur Karte zu passen
    • Neue Grafik für Orichalcumized Rock
    • Neue Grafik für geschwefeltes Gestein
    • Tames welche im Zähmhaus geboren wurden, folgen dem Spieler, wenn sie ausgeladen werden
    • Bei Tames welche im Zähmhaus oder in der Zähmbrutstätte geboren und aufgezogen werden, kann die Prägezeit innerhalb des Gebäudes manuell pausiert werden
    • Spieler/innen können jetzt auf der Welt-/Regionskarte zoomen, um mit dem Mausrad und den Controllern zwischen ihnen zu wechseln
    • Im Serverauswahlbildschirm wurde eine Schaltfläche hinzugefügt, um mit einem neuen Charakter beizutreten. Damit können Spieler ihren aktuellen Charakter löschen und neu beginnen
    • Artefaktschlüssel können nur auf der Insel verwendet werden, auf der der Boss besiegt wurde
    • Die Unterwassereffekte und die Nebeleffekte des Schlundwassers wurden in den .ini-Dateien deaktiviert
    • Der Zugang zum Inventar des Verfluchten Tempels wurde entfernt
    • Ausrüstungsslots auf dem Ritualsockel wurden entfernt
    • Blaupausen für modulare Schiffskacheln und Geländer werden nun von SoTD-Treibgut fallen gelassen


    Nur für Xbox

    Die Speichernutzung wurde in bestimmten Bereichen reduziert


    Bekannte Probleme

    Der visuelle Effekt der Giftpfeile dauert manchmal länger als beabsichtigt



    Inhaltlicher Hinweis: Die genannten Veröffentlichungstermine sind circa Angaben. Ein Patch kann jederzeit früher oder auch später veröffentlicht werden. Verfasste Kommentare hinsichtlich der Verzögerungen oder Verspätungen eines Patches werden durch das Forenteam deshalb kommentarlos entfernt. Beschränkt euch bitte daher bei Diskussionen auf die Inhalte eines Patches und verzichtet ebenfalls auf belanglose Kommentare wie "Ich freue mich schon auf den Patch." - Das tun wir alle, sonst wären wir nicht hier.

    Rechtlicher Hinweis: Die hier veröffentlichten Patchnotes unterliegen dem Urheberrecht von https://arkforum.de und dürfen daher nur mit Quellenangabe auf anderen Seiten veröffentlicht werden!


  • CrazyZocker90

    Hat das Label Veröffentlicht hinzugefügt
  • CrazyZocker90

    Hat das Label von Veröffentlicht auf Angekündigt geändert
  • CrazyZocker90

    Hat das Label von Angekündigt auf Veröffentlicht geändert

ATLAS Patchnotes - Deine Informationsquelle für die neusten ATLAS Patches

Das Open-World-Piraten-Game ATLAS wird stetig weiterentwickelt. Ende Dezember 2018 ging es in die Early-Access-Phase und konnte dadurch von PC-Spielern auf der ganzen Welt gekauft werden. Seither wurde das Spiel bereits optimiert und viele schwerwiegende Fehler behoben. Außerdem wurden in den vergangenen Wochen zahlreiche Updates und Patches veröffentlicht, die die Spielwelt von ATLAS um zusätzliche Inhalte erweitern. Darüber hinaus verfolgen die Entwickler mit ihnen auch andere Zielsetzungen.



Viele der bisher veröffentlichten Patches beschäftigen sich mit der Behebung von kleineren Fehlern. Obwohl diese sogenannten Bugs in der Regel nur selten auftreten, können sie das Spielgefühl maßgeblich beeinflussen. Grundsätzlich werden dazu sämtliche Arbeitsweisen des Spiels gezählt, die von den Entwicklern nicht beabsichtigt waren.



Zusätzlich kommt es den Entwicklern auch auf die kleinen Feinheiten des Spiels an. Andere Patches beeinflussen das Balancing und beinhalten kaum bemerkbare Veränderungen der Spielwelt. Dabei wurden unter anderem die Spawnrate von gegnerischen Schiffen (die Schiffe der Verdammten) angepasst.



Letztlich stellt ebenfalls die Performance ein zentrales Thema der durchgeführten Patches dar. Dabei versuchen die Entwickler, das Spiel dahingehend zu optimieren, dass auch mit älteren Geräten ein verzögerungsfreies Spielen möglich ist. Dadurch können Spieler mit unterschiedlichen technischen Voraussetzungen in den vollen Genuss sämtlicher Spielinhalte kommen. Alle durchgeführten Änderungen werden in den sogenannten Patchnotes niedergeschrieben, die Du in diesem Forum nachlesen kannst. Dadurch bleibst Du ständig auf dem neuesten Stand und kannst Dich für eine optimale Vorgehensweise in Deinem nächsten Spieldurchlauf entscheiden.



Übrigens: Schon gewusst, dass du Dir alle ATLAS Patchnotes aus unserem Forum auch ganz komfortabel per E-Mail Newsletter bestellen kannst? Wenn nicht, dann schau mal in deine Profileinstellungen :-) (nur als registriertes Mitglied nutzbar).