Kann auf keinen Ark Server mit Mods Connecten (Suport Struktures) und (S+)

  • Hallo leute ich habe mir einen eigenen Ark Survival Evolved Server mit meinem Stiefsohn gemietet bei Nitrado.


    Haben dort die Map; Fjordur drauf laufen und die Mod: Struktures Plus (S+).

    Mein stiefsohn kann ohne Probleme drauf Connecten und Spielen es dauert zwar ca. 5 minuten bis er drauf ist aber es Funktioniert Problem los.


    Nun zu meinem Problem:

    Sobald ich versuche auf einem S+ server zu Connecten Friert mein PC komplett ein.

    Ich kann nicht mal über den "Task" das Spiel mehr Schließen oder den Computer Neustart, funktioniert dann auch nicht mehr.


    Folgendes habe ich schon ausprobiert:

    Ich habe das Spiel auf Fehler überprüft., es hat NICHTS gebracht.

    Ich habe die Mod komplett vom PC Deinstalliert und gelöscht. (nichts gebracht)

    Ich habe S+ über den Steam Workshop neu installiert. (Nichts gebracht)

    Zusätzlich habe ich die Mod über den Direkten Server Connect runtergeladen. (nichts gebracht.)

    Grafigkarten Treiber habe ich auch aktualisiert. Nichts gebracht.

    Ich habe Java geupdated. Nichts gebracht.

    Ich habe eine andere Mod: Super Struktures auf den Server Installiert. und dort habe ich das Selbe Problem.


    Hier meine PC Hardware:

    • PROZESSOR: AMD Ryzen 7 3800X, 8x 3.90GHz, So.AM4, boxed (100-100000025BOX)
    • ARBEITSSPEICHER: 32GB Corsair Vengeance LPX DDR4-3000 DIMM CL16-20-20-38 Dual Kit
    • GRAFIGKARTE: 8GB GeForce RTX 2080 SUPER EX [1-Click OC], GDDR6, HDMI, 3x DP BULK
    • MAINBOARD: MSI X570-A PRO AMD X570 So.AM4 Dual Channel DDR4 ATX Retail

    Nun habe ich ständig die meldung von ark:


    Verbindungsfehler


    You have keen kicked by BattlEye.

    Reason "Client not responding"


    Was kann ich noch tun damit ich es hoffentlich auch bei mir zum laufen bekomme?

  • Biste evtl auf der Blacklist von Battle Eye?


    Mach mal Battle Eye auf dem Server aus.


    PS: 5 min zum Joinen auf nen Server sind definitiv 4 min zu lang.


    Hast schon mal auf nen anderen Server mit S+ zu Joinen?

    Ark-Server-Manager User




  • Hallo Nein eigentlich sollte ich nicht auf der Blackliste stehen da ich bisher immer nur auf meine eigenen Ark Server gespielt habe.


    Ja ich habe schon versucht auf andere Server zu Joinen aber dort habe ich das Selbe problem dass das spiel einfriert.

    Ja ich probiere es gleich mal aus ob es an BEye liegt.


    Könnte es vieleicht auch an mein Antivieren Programm liegen? nutze Kaspersky

  • Könnte es vieleicht auch an mein Antivieren Programm liegen? nutze Kaspersky

    Kaspersky ist durchaus dafür bekannt, dass es bei spielen "überreagiert". Viele gängige Protokolle von Spielen werden gerade von Kaspersky "gerne" als schadhaft, verdächtig oder whatever eingestuft.

    Was ich noch nicht rausgelesen hab: Kannst du auf gar keinen Server joinen? Also auch auf keinen ohne Mods? Geht Singleplayer?

    Wenn modfreier server nicht geht, aber singleplayer, würde ich kurz mal Kaspersky ausschalten, bzw. schauen, ob du das Spiel separat freigeben kannst in Kaspersky.

  • Oh , kenne mich mit K...... nicht aus.


    Wenn es nicht geht, versuch folgendes:


    1) Deabonier alle Mods bei Steam-Workshop ( Anleitungen bei Go....)

    2) Deinstalliere alle Mods von deinem PC ( sind in nem Ordner versteckt, diesen Ordner löschen, Anleitungen bei G....)


    Erst dann sind alle Mods vom PC weg und werden beim betreten des Servers neu installiert.

    Ark-Server-Manager User




  • Kaspersky ist durchaus dafür bekannt, dass es bei spielen "überreagiert". Viele gängige Protokolle von Spielen werden gerade von Kaspersky "gerne" als schadhaft, verdächtig oder whatever eingestuft.

    Was ich noch nicht rausgelesen hab: Kannst du auf gar keinen Server joinen? Also auch auf keinen ohne Mods? Geht Singleplayer?

    Wenn modfreier server nicht geht, aber singleplayer, würde ich kurz mal Kaspersky ausschalten, bzw. schauen, ob du das Spiel separat freigeben kannst in Kaspersky.

    ja auf modfreien servern kann ich problemlos drauf joinen. nur wo mods drauf sind funktioniert es nicht.

  • ja auf modfreien servern kann ich problemlos drauf joinen. nur wo mods drauf sind funktioniert es nicht.

    Dann empfehle ich wie capsa1975 eine saubere Deinstallation aller Mods inklusive Löschen des gesamten Modordners auf deiner Platte. Du hast zwar gesagt, dass du Ark bereits einmal neu installiert hast, aber sollte dies nur via Steam über den "deinstallieren-Button" gemacht worden sein, verbleiben Rest-Dateien auf dem Rechner.

  • ich habe jetzt mal BEye deaktiviert und probiere gerade wieder drauf zu connecten und jetzt kommt die fehlermeldung

    Wartende Verbindung zum Server verloren. Probiere es nochmal aus was Capsa gesagt hat meld mich gleich nochmal.


    PS gibt es vllt nen Discord oder ts wo man vieleicht sprechen könnte?

  • Könnte es vieleicht auch an mein Antivieren Programm liegen? nutze Kaspersky

    Externe Antiviren-Programme blockieren sehr gerne mal Dinge, die sie eigentlich nicht blocken sollten. Oft lässt sich das sogar nicht mal durch die Einstellungen verhindern. Und Kaspersky ist da leider nicht der einzige (habe es schon oft genug mitbekommen). Auch z. B. Avira, Avast und McAfee machen den gleichen scheiß:rolleyes:.


    Würde generell stattdessen die Windowsinternen Tools nutzen, mit denen hat man da keine Probleme und sind genauso gut.


    Zu deinem Problem, das dir der ganze PC einfriert hab ich eine einfache Lösung. Vermutlich hast du das Spiel im Vollbildmodus laufen. Stell einfach auf "Vollbild Fenstermodus", dann schießt es dir Windows nicht zusätzlich mit weg und du kommst an alles weitere dran.


    Was mir noch einfällt. Liegt Ark auf einer SSD oder HDD?

  • Alexiel83 Also Kaspersky blockiert nichts von BattleEye. Das wäre mir als Kaspersky-Nutzer und als jemand der seit Jahren Spiele mit BattleEye spielt neu. Kaspersky erkennt alles korrekt. Keine Ahnung weshalb du so etwas behauptest.


    Kaspersky kannst du da komplett ausschließen!


    Avira und Avast hingegen sind tatsächlich für solche Dinge bekannt.


    Der Windowseigene Defender wurde auf den letzten LasVegas-Hackerconventions als ebenfalls sehr gut eingestuft, fast so gut wie Kaspersky. Jedoch ist der Defender halt arm an Benutzeroberfläche und Optionen.


    Auch liegt es nicht am Speicher.

    Der Speicher beeinflusst nur die Ladezeiten u.a. beim Verbinden auf Servern. Im Schnitt sind auf SSD gelagerte Programme bis zu 8 mal schneller geladen und verbunden.


    Ch3fK0cH


    Manchmal wird BattleEye nicht korrekt installiert oder ausgeführt.


    Dies ist ein altbekannter Fehler zwischen den Grafiktreiber und BattleEye.


    Um es zu beheben, musst du deinen Grafikkartentreiber sowie BattleEye deinstallieren, den PC dann neu starten.


    Dann zuerst BattleEye neu installieren.

    ( Im Arkordner, Shootergame/binaries/win64/battleeye )


    Danach die Grafiktreiber neu installieren. Möglichst den aktuellsten nutzen.


    Pc neu starten.


    Spielen.

    3 Mal editiert, zuletzt von rpg4e ()

  • Keine Ahnung weshalb du so etwas behauptest.

    Sie behauptet das doch gar nicht, sie sagt, sie habe von Kaspersky-Nutzern öfter von Problemen (nicht mal in Verbindung mit BattleEye, sondern allgemein) gehört und das ist als Aussage an sich erstmal mindestens genauso viel wert, wie deine Mono-Erfahrung mit Kaspersky, dass es da keine Probleme gibt.

    Grundsätzlich schadet es aber nie, sein Antivirenprogramm dahingehend zu überprüfen, ob ein möglicher Spielmodus (keine Verlangsamung durch Updates im Hintergrund etc.) auch wirklich aktiv ist, jedes größeres Programm, auch Kaspersky, bietet zu diesem Thema entsprechende Supportartikel auf seiner Internetpräsenz auch wenn dieser Modus eigentlich standardmäßig aktiviert sein sollte. Damit kann man schon mal erste Problemursachen ausschließen. Ebenso kann man schauen, ob einzelne Steam-Anwendungen durch ein Versehen keine Freigabe durch das Virenprogramm haben und man dies manuell nachholen muss.

    Und ja, tatsächlich ist Kaspersky grundsätzlich ein Programm, welches sehr gut macht, wofür es da ist, das wurde auch im März von Stiftung Warentest nochmal entsprechend getestet. (Auch wenn die Ergebnisse derzeit zurückgezogen wurden, da die Nutzung von Kaspersky aktuell nicht von allen empfohlen wird, das ist aber ein anderes Thema und wäre für dieses hier nicht ursächlich).

  • Sie behauptet das doch gar nicht, sie sagt, sie habe von Kaspersky-Nutzern öfter von Problemen (nicht mal in Verbindung mit BattleEye, sondern allgemein) gehört und das ist als Aussage an sich erstmal mindestens genauso viel wert, wie deine Mono-Erfahrung mit Kaspersky, dass es da keine Probleme gibt.

    Grundsätzlich schadet es aber nie, sein Antivirenprogramm dahingehend zu überprüfen, ob ein möglicher Spielmodus (keine Verlangsamung durch Updates im Hintergrund etc.) auch wirklich aktiv ist, jedes größeres Programm, auch Kaspersky, bietet zu diesem Thema entsprechende Supportartikel auf seiner Internetpräsenz auch wenn dieser Modus eigentlich standardmäßig aktiviert sein sollte. Damit kann man schon mal erste Problemursachen ausschließen. Ebenso kann man schauen, ob einzelne Steam-Anwendungen durch ein Versehen keine Freigabe durch das Virenprogramm haben und man dies manuell nachholen muss.

    Und ja, tatsächlich ist Kaspersky grundsätzlich ein Programm, welches sehr gut macht, wofür es da ist, das wurde auch im März von Stiftung Warentest nochmal entsprechend getestet. (Auch wenn die Ergebnisse derzeit zurückgezogen wurden, da die Nutzung von Kaspersky aktuell nicht von allen empfohlen wird, das ist aber ein anderes Thema und wäre für dieses hier nicht ursächlich).

    Ich arbeite beruflich auf dieser Thematik. Dies ist also keine Mono-Erfahrung. 😉


    Ch3fK0cH


    Hab noch was vergessen.


    Der von mir geschilderte Fall tritt mit erhöhter Wahrscheinlichkeit auf, sollte Steam und vor Allem das Spiel im Ordner C:\Programme installiert sein.


    Dies betrifft nicht nur Ark sondern so ziemlich alle Steam-Spiele mit BattleEye-Schutz.


    Die Ursache liegt in der Windows-Administrationsverwaltung...


    Mach allerdings zuerst den Workaround mit dem händischen Löschen der Mods und nur wenn das nicht hilft, was ich schrieb.

    3 Mal editiert, zuletzt von rpg4e () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von rpg4e mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Ich arbeite beruflich auf dieser Thematik. Dies ist also keine Mono-Erfahrung. 😉

    Das macht aber aus Alexiel83 s Aussage immer noch keine haltlose Behauptung. Wenn du beruflich damit zu tun hast, wirst du ja wissen, dass einzelne Probleme oft durch mehrere Dinge die zusammen kommen entstehen. Es können also 50 Leute ein Programm nutzen und es läuft bei allen gut, dann kommt bei einem eine abweichende Komponente hinzu und plötzlich geht etwas nicht mehr.

    Ich kenne auch keinen Entwickler, der sagen würde: Mein Produkt läuft bei jedem immer gleich gut. Wechselwirkungen können immer entstehen. Da muss dann nicht mal das eine Programm dann Schuld sein oder auslösend, die Lösung kann aber dennoch über eine Änderung einer Einstellung bei dem Programm herbeigeführt werden.

  • Es können also 50 Leute ein Programm nutzen und es läuft bei allen gut, dann kommt bei einem eine abweichende Komponente hinzu und plötzlich geht etwas nicht mehr.

    Erstmal Danke JuEmLu, genauso meine ich das auch. Selbst mit Identischer Hard-/Software auf 2 verschiedenen PC´s können die gleichen Tools auch unterschiedlich reagieren. Ich habe halt schon von verschiedenen Nutzern mit verschiedenen externen Antivirusprogrammen schon solche Problemen gehört. Interessanterweise aber nie in Verbindung mit den Windowseigenen Tools. Weshalb ich und mein Mann erstmal aus Sicherheitsgründen die Umstellung darauf empfehlen wenn solche oder ähnliche Probleme auftreten, selbst wenn nur zu Testzwecken;).

  • Battleye-Komponenten sowie andere Anti-Cheatsoftware ist bei Kaspersky, MCAffe und BitDefender whitegelistet, daher können diese nicht für einen solchen Fehler verantwortlich sein!


    Ich kenne keinen einzigen Fall, in welchem je die Sicherheitssoftware von Kaspersky, MCAffe oder BitDefender schuld an solchen Fehlern war. In Bezug auf Freeware wie zbsp AntiVir trifft dies jedoch nicht zu.


    Des Weiteren, jemanden zu empfehlen seine Sicherheitssoftware abzuschalten, ist nie gut! Am Bsp Kaspersky / MCAffe / BitDefender:


    Deaktivierst du diese Programme, so ist der WindowsDefender, welcher von eben dieser Software gesteuert wird, dennoch auch abgeschalten.


    Ich will hier keine Diskussion vom Zaun brechen, dennoch habe ich in 1000den solcher Fälle ausgeholfen, beruflich wie privat und nie war es die Sicherheitssoftware! Dies ist ein seit Jahrzehnten durch die Gamingcommunities ziehendes Gerücht, was mich immer wieder aufregt.


    Sollte der Benutzer natürlich expliziert BE oder andere blockiert haben, ist der Fall ein anderer...


    Ich würde euch daher bitten, diesen meinen sowie eure Beiden letzen Kommentare zu löschen, denn wir wollen Ch3fkoch doch helfen und nicht noch zusätzlich verwirren. Danke.

    Einmal editiert, zuletzt von rpg4e ()

  • ich danke euch werde es am wochenende sobald ich etwas zeit finde gleich mal ausprobieren. mit dem battleeye und dem grafigkartentreiber.


    wie schon geschrieben ich habe nochmals alle mods über steam deaboniert und auch den Mods ordner im Verzeichnis: Steam\steamapps\common\ARK\ShooterGame\Content gelöscht hat alles nichts gebracht leider.


    daher versuche ich es am WE mal mit Battleexe und den graka treiber.


    ich halte euch auf dem laufenden.

  • Ich hatte am Samstag das Problem, dassArk nach dem Start ca 5 sek. einfach abgestürzt ist.


    Ich habe nicht lange nach dem Fehler gesucht, sondern die Festplatte auf der Ark ist ( Format z: ) und das Spiel komplett neu installiert.

    Nach 3h lief wieder alles.

    Ark-Server-Manager User




  • Kasperski wurde doch vom BSI als gefährlich eingestuft...... bestimmt wurde Ark von diesem Programm nun manipuliert und startet nicht richtig... lol

    Stimmt nicht ganz. Das BSI hat davor gewarnt, dass die russische Regierung Kaspersky zwangsenteignen könnte. Kaspersky hatt jedoch bereits vor Jahren zBsp in der Schweiz Server installiert, um einem solchem Fall vorzubeugen.


    Ich drück die Daumen.


    Ich hatte am Samstag das Problem, dassArk nach dem Start ca 5 sek. einfach abgestürzt ist.


    Ich habe nicht lange nach dem Fehler gesucht, sondern die Festplatte auf der Ark ist ( Format z: ) und das Spiel komplett neu installiert.

    Nach 3h lief wieder alles.

    Das ist der Hardcoreweg ^^

    2 Mal editiert, zuletzt von rpg4e () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von rpg4e mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Ich würde euch daher bitten, diesen meinen sowie eure Beiden letzen Kommentare zu löschen, denn wir wollen Ch3fkoch doch helfen und nicht noch zusätzlich verwirren. Danke.

    Nein, warum? Denn das hier:


    Battleye-Komponenten sowie andere Anti-Cheatsoftware ist bei Kaspersky, MCAffe und BitDefender whitegelistet, daher können diese nicht für einen solchen Fehler verantwortlich sein!

    haben weder Alexiel83 noch ich je behauptet.

    Wir haben nie gesagt, dass a) der Fehler durch BattleEye ausgelöst wird (das war nur von capsa1975 eine mögliche Ursache, dass das Urproblem vom TE an BE liegen könnte) und auch nie dass b) Kaspersky ein Problem bei BE verursacht.

    Ich weiss nicht, wo du das rausgelesen hast.

    Wir haben gesagt, dass eine Möglichkeit wäre, dass im Antivirenprogramm irgendwas vllt nicht freigegeben ist oder sonst wie ursächlich ist und daher der Fehler ausgelöst wird, das Ark nicht läuft.
    Und ich wiederhole noch mal: Es kann bei einem unspezifischen Fehler den Ark ausgibt nie schaden, auch das Antivirenprogramm einer Prüfung zu unterziehen. Etwas pauschal als Ursache auszuschließen ist in meinem Augen falsch.


    Und am Ende traue ich Ch3fK0cH durchaus zu, dediziert lesen zu können ;)

  • Kaspersky ist durchaus dafür bekannt, dass es bei spielen "überreagiert". Viele gängige Protokolle von Spielen werden gerade von Kaspersky "gerne" als schadhaft, verdächtig oder whatever eingestuft.

    Was ich noch nicht rausgelesen hab: Kannst du auf gar keinen Server joinen? Also auch auf keinen ohne Mods? Geht Singleplayer?

    Wenn modfreier server nicht geht, aber singleplayer, würde ich kurz mal Kaspersky ausschalten, bzw. schauen, ob du das Spiel separat freigeben kannst in Kaspersky.

    .... so viel dazu ... JuEmLu ;-) Und jetzt lass uns wieder lieb sein.


    Besser wäre, dem Benutzer zu raten, in den Einstellungen der Sicherheitssoftware nachzuschauen, falls der Nutzer dahingehend jemals bewusst etwas blockiert hat.

  • .... so viel dazu ... JuEmLu ;-) Und jetzt lass uns wieder lieb sein.


    Besser wäre, dem Benutzer zu raten, in den Einstellungen der Sicherheitssoftware nachzuschauen, falls der Nutzer dahingehend jemals bewusst etwas blockiert hat.

    Entschuldige, aber lies doch bitte richtig: "bzw. schauen, ob du das Spiel separat freigegeben kannst". Da steht nichts von dauerhaft ausschalten und da steht auch immer noch nichts von BattleEye.

    Und ich bin nicht "nicht lieb" - ich diskutiere. Ist sogar ein der Main-Zwecke eines Forums.

  • implizieren (Deutsch)

    Wortart: Verb

    Bedeutung/Definition

    1) in einer Aussage: mit aussagen/ einschließen; auch ohne es ausdrücklich auszusprechen


    :-)


    Leider reagieren die meisten PC-Nutzer so wie Capsa1975 (weiter oben), wenn sie solche Aussagen wie deine Hören.

    Im Fall von Sicherheitssoftware - abschalten oder gar deinstallieren...


    Daher sollte man solche Pauschalen tunlichst unterlassen, wenn man jemandem mit einem solchem Problem helfen will.

    Eher wie ein guter ServiceCenter-Agent den ist-Bestand abfragen und dann je vorwärtstasten, ...


    Nicht jeder hat deinen oder meinen Wissensstand.... und selbst ich brauch ab und zu Unterstützung und bin nicht unfehlbar, obwohl ich vom Fach bin...

  • implizieren (Deutsch)

    Wortart: Verb

    :-)


    Leider reagieren die meisten PC-Nutzer so wie Capsa1975 (weiter oben), wenn sie solche Aussagen wie deine Hören.

    Im Fall von Sicherheitssoftware - abschalten oder gar deinstallieren...

    Wie hab ich den deiner Meinung nach reagiert?

    Ark-Server-Manager User




  • Daher sollte man solche Pauschalen tunlichst unterlassen,

    Wer nach einem Satz mit "kurz mal ausschalten" und " bzw. schauen, ob du das Spiel separat freigegeben kannst" sein Antivirenprogramm deinstalliert, der unterliegt dann der natürlichen Auslese. Das ist dann nicht mein Verschulden. Ich bin ja kein Service-Mitarbeiter und das hier ist keine Hotline.

  • könnt ihr den schwanzvergleich jetzt mal lassen udn back to topic?


    kp warum hie rnicht eingegriffen wird,ist ja schrecklich,was sollen denn die neuen user hier denken

    Warum so aufgeregt? chefkoch hat uns bis zum WE freigegeben.

    daher versuche ich es am WE mal mit Battleexe und den graka treiber.


    ich halte euch auf dem laufenden.


    Nein im Ernst, du hast vielleicht nicht ganz Unrecht, aber ich mag es einfach nicht, wenn mir Worte in den Mund gelegt werden und da ich absolut kein Freund vom Löschen einzelner Kommentare bin, da meiner Meinung nach dann der Thread holprig und unverständlich wird, habe ich hier weiterhin geantwortet.
    Finde persönlich auch, dass sowas durchaus auch zu einem Forum gehört. Vielleicht sollte es aber nicht so ausarten, da gebe ich dir Recht, der TE hat möglicherweise keine Lust, am We, sollte sich sein Problem dann noch nicht gelöst haben, 1000 für ihn inhaltleere Beiträge zu lesen.

    Daher: mea culpa


    Aber: nen Schwanz hab ich nicht, daher bitte kein Vergleich in dieser Hinsicht, ich kann nur verlieren ;)