Base zerstört vom anderen Tribe trotz PVE

  • Hey liebe Ark-Community,
    folgendes Problem, ich habe heute morgen auf Scorched Earth eingeloggt um meine Drachen schnell zu versorgen. Beim Einloggen kam meine Todesmeldung, getötet durch einen Stein Elementar, habe mich dann sofort am Bett wiederbelebt und nach kurzem umblicken, erkennen müssen das alle Wyvern, Rexe usw usw tot waren, das Haus bzw die Base fast komplett zerstört war und 3 Steingolems noch in der Base wüteten und die letzten Überlebenden Tiere zu töten. In der Luft über der Base schwebten 3 Argys des Tribes 'Old Times', die Wahrscheinlichkeit liegt sehr nahe, daß diese die Golems in meine Base gelockt haben und dort wütend gemacht haben. Oder wie seht ihr das?
    Meine nächste Frage wäre, kann man irgendwas dagegen tun, also sprich Admin kontaktieren und das diese den Server vlt sogar um 24h reseten können oder vlt unsere Base wieder herstellen können oder was weiß ich.
    Spielen auf einem offiziellen Server Nr.891 und dieser ist PVE.

    Einmal editiert, zuletzt von SpikeakaCDC ()

  • Kann gut sein ,trotzdem werden durch die Steine die er wirft, die Strukturen zerstört.

  • Erlebe ich auf unserem Server recht häufig, muss aber auch zugeben das es im PVE kein wirkliches Mittel gegen unliebsamme Tribes gibt.

  • Das durchglitchen muss nichtmal absicht sein, hatten auf Island schon mehrfach Viecher in unseren Gebäuden, teilweise sind die sogar enge Rampen hochgekommen. Das ist ein Problem, das mich schon sehr lange stört. Liegt an der Tatsache das Tiere vor Strukturen gerendert werden.

  • Weil es keine festen Regeln gibt, ist auch unsoziales Verhalten erlaubt. Leider kann man gegen sowas nichts machen und Konsolenspieler haben eh die A-Karte, weil sie nur auf offi- oder Dedicated-Servern spielen können... Ansonsten wie oben schon beschrieben Base wie im PVP absichern. Leider hab ich auch selber die Erfahrung machen müssen, kam aber grade Online, sodass das A....och keine Chance hatte bei uns größeren Schaden anrichten zu lassen. Der war ganz schnell weg, als er gesehen hat, dass ich ihn auf frischer Tat ertappt hatte. Und auf einem Offi-Server kannst du wegen sowas den Server nicht um 24h zurücksetzen lassen. Es wären ja alle auf dem Server betroffen. Das einzige, was du nun machen kannst, alles neu Aufbauen und mehr absichern - unteranderem mit Geschütztürmen und Metallwänden.


    Wie du siehst geht es anderen im PVE genauso wie dir. Deswegen warten alle wenigstens auf mietbare Server auch auf der PS4 und Xbox... und Crossplay ;)

  • Naja - irgendwo stand glaub ich schon, dass kiten "verboten" ist... was dennoch stimmt, es wird wohl nicht viel bringen.


    Man kann rein theoretisch ein Ticket auf suvivetheark.com abgeben - ob das allerdings gehört wird ist ne andere Frage....wenn ich mich in WC versuche reinzuversetzen, könnte ich mir Vorstellen, dass ihr zumindest gehört werdet, wenn viele Leute von eurem Server die selbe Meldung hinterlassen - mit dem selben "Betreff"...


    --> Macht euch aber nicht zu viel Hoffnung.... alleine das nachzuweisen wird schwer.... Ich hatte mal ein Video (über xbox kannst die letzte min. aufnehmen)...vl. hätte es damit etwas geholfen...hat sich dann aber beruhigt...


    Der hat dann alle anderen tyrannisiert und einer der anderen, größeren Tribes konnte ihm zum Krieg provozieren und dadurch "auslöschen".... ähnlich könnt ihrs natürlich versuchen...sofern ihr einen anderen großen "normalen" Tribe mit optimalerweise PVP Erfahrung habt, lässt sich euer Unfriedensstifter vl. auch provozieren ;-)


    LG
    Wiese

    Wenn heute gestern morgen war, wird morgen heute gestern sein

  • Tickets mit derartigen Inhalt (Spieler verhalten sich gegen jede Moral) werden freundlich beantwortet aber man bekommt mitgeteilt, dass sich derartige Fälle nicht überprüfen lassen und man nichts machen kann.
    Wir hatten mehrere solcher Fälle auf PVP und PVE Servern. Auch wenn der man "von innen" geraided wird oder Spielebugs ausgenutzt werden und man dadurch schaden erleidet - keine Chance.


    Lösung ist wie alle schreiben auf einem privaten spielen.

  • Hey liebe Ark-Community,
    folgendes Problem, ich habe heute morgen auf Scorched Earth eingeloggt um meine Drachen schnell zu versorgen. Beim Einloggen kam meine Todesmeldung, getötet durch einen Stein Elementar, habe mich dann sofort am Bett wiederbelebt und nach kurzem umblicken, erkennen müssen das alle Wyvern, Rexe usw usw tot waren, das Haus bzw die Base fast komplett zerstört war und 3 Steingolems noch in der Base wüteten und die letzten Überlebenden Tiere zu töten. In der Luft über der Base schwebten 3 Argys des Tribes 'Old Times', die Wahrscheinlichkeit liegt sehr nahe, daß diese die Golems in meine Base gelockt haben und dort wütend gemacht haben. Oder wie seht ihr das?
    Meine nächste Frage wäre, kann man irgendwas dagegen tun, also sprich Admin kontaktieren und das diese den Server vlt sogar um 24h reseten können oder vlt unsere Base wieder herstellen können oder was weiß ich.
    Spielen auf einem offiziellen Server Nr.891 und dieser ist PVE.

    also das hört sich schon echt Mega hart an Vorallem wenn Drachen sterben und das auf nen offi Server ist und man da nix einstellen kann mit Multiplikator hier und da
    Zokke selber auf nen offi PVE Server
    Hab aber eig auch null Abwehr bis auf paar Dinos auf neutral :/
    Aber ich glaub ich würde erstmal paar Tage Pause machen um den Verlust zu verkraften xD und weil ich Mega angepasst wäre :D
    Dann neu aufbauen mit Geschützen usw und dann mich sowas von rächen ;)
    Würde dir da echt gerne helfen aber zokke auf der ps4 :/
    " Einfach " neu aufbauen denn wie sagt man so schön der Weg ist das Ziel xD

  • Uns ist gestern was ähnliches passiert. Einer hat im Server Chat geschrieben, das er ein 170er Gift Wy Ei gegen ein ein anderes 170 er Ei tauschen möche. Hab dann geschrieben das wir welche haben. Dann kam keine Anwort mehr. Sind dann nach ner Stunde auf einen anderen Server gegangen um einen Quetzal zu atmen. Als wir nach zwei Stunden wieder auf den Server kamen, war die halbe Wüsten Base zerstört und die ganzen eier weg. Dabei waren einige 140 bis 170 Eier. Hätte kothen können. Kein Plan wie die das gemacht haben.

  • können die Würmer aus der Wüste Stein zerstören? Golems gibt es ja eigendlich nicht in der Wüste.

  • Ja können sie aber vereinzelt gibts es auch Golems in der Wüste aber ich könnte mir vorstellen das wenn Player A Player B unbedingt Schaden will sicherlich auch Golems sucht und ebend zur base von Player B trackt wieso auch immer ... leider gibts es Spieler die Spieler die vllt weiter sind deren Fortschritt nicht gönnen ( golems , wyvern , Gigas usw ) ich empfehle dir deine base Mauer entweder aus Metall zu machen oder du setzt Metallpiller ca 6 hoch dann bist du vor golem attacken geschützt.

    Einmal editiert, zuletzt von Arkometer ()

  • da kann man leider nicht mehr viel machen. WC ist dabei auch absolut keine Hilfe! auf unsere Kontakte des Supportes hat man nichtmal reagiert (nichtmals ein "danke für ihre Nachricht") soweit ich hier im Forum mal gelesen hatte verstößt das absichtliche ziehen von Dinos in fremde Bases im PVE sogar gegen den Verhaltenskodex, interessieren tut es aber trotzdem niemanden.


    Es hilft leider nur schütteln, von neuem beginnen und die Basis anständig gegen sowas zu sichern.

  • Jop. Leider gibt es auch auf PvE-Servern psychisch "etwas labile" Menschen (mal gelinde gesagt), die auch ganz klar raushauen "Solange ich hier auf dem Server bin, macht ihr hier nichts mehr, ich mach euch alle platt!" und im PvE unter Ausnutzung aller nur erdenklichen Glitches raiden (natürlich wenn die Opfer offline sind).


    Die kannst Du X mal reporten, es passiert nichts. Die "normalen" Spieler verlassen den Server.....Terrorists win.

  • nur weil sie alle vergessen das das ein mmo ist , würden sie sich mal zusammen setzen , ihm ganz pöse eins mit dem zaunpfahl überziehenund gefesselt in ne 1x1 zelle stecken , und perma betäubt halten .........


    würde der terrorist den server wechseln

    @skat ....du hast wohl überlesen, dass es PVE ist - und da haben die Leute schon recht wenn sie sich ärgern finde ich... man wählt ja extra einen friedlichen Modus um eben nicht Krieg führen zu müssen... wenns dann ein paar superintelligente gibt, ist das schon nervig...


    Für dich als PVP Spieler natürlich absolut unverständlich - schon klar ;-)


    Ps.: Das mit fesseln geht ja auf PVE auch ned... Krieg erklären würde eben gehen... solche Individuen lassen sich da wohl auch relativ leicht dazu provozieren...muss man halt schauen, dass man eine entsprechende Flotte hat und dem dann alles wegmachen was er hat....dann wechselt vielleicht der Habschi den Server, aber auch das muss natürlich ned sein...

    Wenn heute gestern morgen war, wird morgen heute gestern sein

  • Ps.: Das mit fesseln geht ja auf PVE auch ned.

    aber einsperren geht , must nur seinen schlafenden körper finden .



    und da haben die Leute schon recht wenn sie sich ärgern finde ich... man wählt ja extra einen friedlichen Modus um eben nicht Krieg führen zu müssen... wenns dann ein paar superintelligente gibt, ist das schon nervig..

    Es kann der Frömmste nicht im Frieden bleiben, Wenn es dem bösen Nachbar nicht gefällt.

  • Ist schon richtig aber auch im PVP gibts Ereignisse wie den "Ally-Raid" oder "von innen geraidet".... und dann ist es auch nicht mehr so, dass man sagen kann "PVP- selber schuld".


    Wir waren eine sehr aktive Gruppe auf Ps4 seit Tag 1. Start auf the Center.... auf dem Weg sich auf einem offiziellen Server zu behaupten steckt man ganz schön viele Stunden mit vielen Leuten in dieses Spiel. Auch die soziale Komponente wird viel nerviger als die Spielebugs - die Dialoge in der Whatsappgruppe mit über 500 Nachrichten am Tag um das alles zu organisieren sind am anstrengender als alles andere....
    man kommt aber an den Punkt wo man nur noch durch Tribegröße und Allianzen seine Stellung behaupten kann....


    ... und dann kommt irgendwann der Asi in den Tribe der richtig Mist baut. Sowas ist dann auch auf PVP ärgerlich, genauso wie auf PVE


    ps.: vergütet man eine Spielstunde zum Mindestlohn haben wir durch einen "Wich*** der den Tribe joint, 2 Wochen vertrauen gesammelt hat und bei der der ersten Gelegenheit alles abgerießem jat (mitten in der Nacht), einen Gegenwert vernichten bekommen, der über nem Eigenheim liegt...


    Also tut es euch net an :-D Führt bei mir dazu, dass man Ark nun auf hat :-(

  • nur weil sie alle vergessen das das ein mmo ist , würden sie sich mal zusammen setzen , ihm ganz pöse eins mit dem zaunpfahl überziehenund gefesselt in ne 1x1 zelle stecken , und perma betäubt halten .........


    würde der terrorist den server wechseln


    Möp, PvE


    Da ist leider nix mit Zaunpfahl über die Rübe bretzeln, außer man nutzt wiederum irgendwelche "Hintertüren".

  • Da hast Du wohl recht, aber das tun sie nicht, weil diejenigen, die PvE spielen das genau deswegen tun, weil sie einfach nur in Frieden Ark spielen wollen, und keinen Bock auf solchen Stress haben.


    Ganz wie im echten Leben - wenn die Leute in ihrer Stammkneipe sitzen, reden und Karten spielen wollen und einer fängt 'ne Kneipenschlägerei an, wirst Du, anders als in Filmen, kaum jemanden finden, der einen auf Bud Spencer macht und dem Störenfried eins auf den Zünder haut. Nein, wenn es keinen Türsteher/Security gibt (oder eben Admin auf dem Server), der das erledigt, dann gehen die Leute einfach weg.

  • knapp 1000 obsidian sollen es gewesen sein,

    Echt? Wegen 1000 Obsidian streitet ihr so sehr ....schade :-( .... das hab ich schon öfters verschenkt..... na egal.


    Möchte dich nur um eines bitten:
    A) Gib den Forumsnamen an...KA ob du den Threadersteller, oder Bad-old-Dino meinst.
    B) Solche gegenseitigen Anschuldigungen sind für alle Aussenstehenden schwer zu beurteilen...egal wer...jeder könnte jetzt die Unwahrheit sagen....daher gehört das mMn nicht in einen öffentlichen Thread (Beschuldige die Leute und beweise den anderen auf eurem Server was passiert ist...das Forum ist neutrale Zone... egal wem du gemeint hast, es wurde kein Benutzername genannt...und das ist auch gut so....wir alle (damit mein ich uns Forennutzer...Kapperl hin oder her ;-)) haben nur das
    hier mitbekommen und wollen auch ned mehr....was ihr untereinander habt wäre schön wenn ihr wieder zusammenkommen könntet...aber beurteilen können wirs ned..."Beweise" hin oder her ;-)
    C)Gleich vorab: Der Thread bleibt jetzt mal offen... wenn ihr euch mit Beleidigungen entgegen tretet und ned normal und im Threadthema bleibt ist der schneller geschlossen als ihr "ARK" sagen könnt ;-) .


    Sorry und bitte ned falsch verstehen....


    LG
    Wiese

    Wenn heute gestern morgen war, wird morgen heute gestern sein