Survival Plus Mod Erfahrung ?

  • Hallo Leute,
    Ich habe gestern beim durchstöbern des Workshops folgende Mod gefunden: http://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=829467257&searchtext=survival+plus


    Dabei handelt es sich um eine ähnliche Variante zum bereits bestehenden Primitive Plus, welches die Spieler in eine Art mittelalterliches/frühzeitalter versetzt mit anderen System,Währungen,Handel,Items usw usw.
    Sofern man sich die Webseite des Mod herstellers durchliest klingt das alles sehr schön und gut aber hat jemand von euch evtl damit schon Erfahrung gemacht ? Weil die Server auf deren Serverlisten sind fast alle leer und das irritiert dann doch schon etwas. Mag natürlich auch daran liegen das die Mod noch recht neu ist und evtl einfach noch nicht so bekannt ist aber hat jemand sie schon ausprobiert und kann dazu was sagen ? Nicht das man wieder Stunden in so eine Mod investiert und man danach feststellt das die Perfomance mies ist alles verbuggt ist und nichts läuft so wie bei der Primitive Plus Mod.


    Danke für jede hilfreiche Antwort

  • Hi.


    ich spiele die Mod nun seit ein paar Tagen und kann ein bisschen was dazu sagen:
    Die Mod verändert das Spielgefühl komplett.


    Die Engramme wurden so gut wie alle ersetzt.
    Es gibt bis Lvl 30 so eine Art primitiven Spielabschnitt während dem man nur die grundlegenden Dinge
    und zb keine Fundamente, Wände, Dächer wie bisher gewohnt lernt.
    Ist nun am Anfang, wenn man keine Hilfe hat, eher so outdoor. ;)
    Ab lvl 17 gibts dann zb primitve Strohhütten.
    Ab lvl 30 kann man "Professionen" lernen und sich als Zimmermann oder Steinmetz ausgiebig
    Häuser mit einem Modeigenen Bausystem bauen oder bauen lassen.
    Die Idee von dem Mod ist, dass jeder Spieler nur eine Profession lernt
    und so eine Abhängigkeit / Handel (jeder Spieler enthält ein Startmange an Münzen) unter den Spielern entsteht.
    Da es atm 6 Professionen sind sollten somit mind. 6 Spieler auf dem Server spielen.
    Der Autor der Mod bietet aber die Möglichkeit die Mod so zu modifizieren,
    dass man auch mit weniger Spielern oder als Singeplayer alle Professionen lernen kann.


    Die Resourcen wurden komplett überarebietet.
    Zum Bleistift gibt es beim sammeln von Pflanzen nun viel weniger Beeren und hauptsächlich "Pflanzenteile",
    welche sich nach einer gewissen Zeit zu Stroh verwandeln. Pflanzenfresser essen nun auch Stroh und Pflanzenteile.
    Es gibt insgesamt mehr Resourcen, mehr anbaubare Pflanzen, mehr Nebenprodukte wie Sägemehl beim verqarbeiten von Holz.
    Die Resourcen sind, nach dem was ich bisher gesehen habe, gut durchdacht und machen Sinn und Spass.


    Es gibt viele neue Tools, wie Holzspindeln zum Herstellen von Pflanzenschnur, Steinmesser, Knochenmesser
    (aus Tierknochen, die man beim ausnehmen von Tieren bekommt), Tonformen für Metallbarren usw.
    Alles sehr durchdacht und spielerisch sinnvoll soweit ich das bisher beurteilen kann.


    Es kann nur noch ein relativ kleiner Teil der Dinos gezähmt werden. Eher die ungefährlichen Pflanzenfresser sind zähmbar.
    Ein Dilo geht auch noch aber Carnos, Allos oder T-Rexs sind nicht zähmbar. Und reitbar sind atm nur zwei Tiere soweit ich weiß.
    Das bedeutet, dass das Survival Feeling auch in höheren Levels noch bleibt.. die Umgebung immer gefährlich sein wird
    und man wesentlich mehr zu fuss unterwegs ist. Fliegen is garnicht möglich.
    Friedliche Tiere zähmt man dabei passiv.
    Agressive Tieren zähmt man nicht in dem Sinne. Die kann man nur bekommen indem man Nester von ihnen in der Wildnis findet.
    In den Nestern liegen dann befruchtete Eier, die man mitnehmen kann
    oder man wartet direkt am Nest bis das Tier aus dem Ei schlüpft und beansprucht es dann für sich.
    Das hat den Vorteil, dass man sich nicht um die Temperatur vom Ei sorgen muss aber es ist gefährlicher, da die Eltern in der Nähe vom Nest wandern.


    Es gibt ein erweitertes Hungersystem, bei dem man auf ausgewogene Ernährung achten muss um mit allen wichtigen Vitaminen etc. versorgt zu sein.
    Ernährt man sich ungesund, dann wird das mit verringertem Erfahrungspunktezuwachs bestraft.
    Isst man gesund, dann bekommt man bis 2 mal so viele XP.
    Das Kochsystem ist dabei dynamisch. Das heisst: Es gibt 6 Grundrezepte.
    Innerhalb dieser Grundrezepte kann man die Zutaten variieren
    und erhält damit unterschiedliche Sättigung, Vitamin/Fett/etc.-Versorgung und auch die Buffs variieren je nach Zutatetnzusammensetzung.


    Es gibt noch viel mehr interessantes wie ein Müdigkeitssystem und so weiter aber das sprengt dann wohl den Rahmen hier und einiges kenne ich auch noch nicht.
    Ich hab erst ca. 15 Stunden rein gespielt und noch lange nicht alles gesehen.


    Die Baustrukturen, die man in der Mod verwenden kann sind aus der "Medieval Structures" Mod von Alley.
    Ecos Trees Mod wird gerade integriert.


    Es ist atm eine Beta. Es ist offiziell nur ein teil der geplanten Features im Mod enthalten. Es gibt noch einige Fehler.
    Zb. habe ich mitbekommen, dass der Mod auf Scorched Earth nur bedingt spielbar ist.
    Die Dino AI ist noch kaum enthalten.


    Es handelt sich eigentlich um eine Total Convertion, die aber als Mod läuft damit die Ladezeiten humaner sind.


    Der Autor TAO ist bisher ständig präsent. Antwortet schnell und ausführlich.
    Es gibt fast täglich Updates. ich kann es immer garnicht fassen, wie viel Arbeit die Jungs da rein stecken.
    Feedback ist auch sehr erwünscht und wird von dem deutsch/englischsprachigen Tao auch berücksichtigt.
    Das heißt: Man kann, wenn man da Lust drauf hat, jetzt aktiv an der Modentwicklung teilnhemen, wenn man gute Ideen hat.


    Die Mod an sich erscheint mir recht stabil.
    Dafür, dass die Mod so umfangreich ist läuft sie sehr sehr gut.
    Kein Vergleich mit Primitiv Plus soweit ich es bisher sehe.


    In meinen Augen das ambitionierteste Modprojekt für ARK überhaupt bisher.

  • Hallo!


    Wie installiere ich die Mod auf meinem Server bzw ist es kompatibel mit allen Maps ( Ragnarok )

  • hi.


    ich könnte Dir helfen, wenn Du einen dedicated Server hast.
    Mit den Benutzeroberflächen von Serveranbietern kenne ich mich nicht aus.
    Wichtig ist halt, dass das keine Total Conversion sondern eine normale Mod ist.


    Ob die Mod auf Ragnarok läuft kann ich Dir nicht sicher sagen. Kommt, schätze ich, darauf an ob die Standard Spawns verwendet werden.
    Das kannst Du aber auf der Workshopseite anfragen.
    https://steamcommunity.com/sha…filedetails/?id=829467257
    Die antworten dort normalerweise recht zügig.
    ich spiele die Mod problemlos auf The Center.

  • Kannst du zu uns in den TS kommen oder Discord


    TS: ts3.killahpotatoes.de

  • Sitze gerade im Büro.
    Da wäre das eher ungünstig für mich =D


    Kann halt versuchen bestimmte Fragen in textform zu beantworten.

  • ok


    Nun mein Problem ist es das der Server so weit läuft jedoch habe ich anscheinen Gott Mod an da mich weder ein Dino noch ein Sturz töten kann nur wen ich im Wasser bin kann ich ertrinken. Die Ausdauer ist auch immer voll.

  • Das hat jetzt nicht unbedingt was mit dem Instalieren von der Survival Plus Mod zu tun.


    Aber was Du probieren kannst.
    Wenn Du n dedicated Server am laufen hast und Admin-Rechte besitzt probier die Befehle aus:


    cheat god
    cheat infinitestats


    Die müssten den Godmode und unendlich Ausdauer wieder deaktivieren.
    Warum Godmode und so bei Dir aktiviert ist kann ich nicht beurteilen. Du hast auch noch nicht wirklich viel Infos rausgerückt.
    Aber wie gesagt: Das ist auch ein anderes Thema.

  • Ich interessiere mich sehr für die Survival Plus - Mod ... ich hab nur zwei Probleme: ich bin Single-Player und mein Deutsch ist besser als mein Englisch ... wenns einen Server gäbe mit deutscher Sprache und PVE, könnte ich mir vorstellen, auch zusammen zu spielen.

  • hi!


    Hier ist ne serverliste:
    http://steamcommunity.com/work…67257/152393186502026271/


    Im Discord von der Mod bekomme ich nur Gutes mit was den Server angeht auf dem die Autoren der Mod auch spielen.
    Geht wohl recht chillig zu dort. Die unterhalten sich generell Englisch. Ein paar Leute können aber auch deutsch.


    Wenn Du keinen Server findest.. Ich spiele die Mod nur mit einem Kumpel zu zweit.
    Macht auch Laune!

  • Ich interessiere mich sehr für die Survival Plus - Mod ... ich hab nur zwei Probleme: ich bin Single-Player und mein Deutsch ist besser als mein Englisch ... wenns einen Server gäbe mit deutscher Sprache und PVE, könnte ich mir vorstellen, auch zusammen zu spielen.


    Wie weit seid Ihr ?
    Würdet Ihr auch zu dritt spielen ?
    Wann spielt Ihr ?


    Hallo!


    Unsere Server sind Online! Alle Infos findet ihr unter dem folgenden Link:


    Unsere Gameserver - Killah Potatoes Gaming Community

  • Wie weit seid Ihr ?
    Würdet Ihr auch zu dritt spielen ?
    Wann spielt Ihr ?

    Das Ding is, dass wir den Dedicated nur im LAN zocken.
    Der ist nicht online erreichbar.
    Probier einen von den Servern von der Liste aus.
    Soweit ich am Samstag mitbekommen habe war der sogar fast voll am Wochenende. Ist aso gut was los dort.
    Sind wohl auch einige neue Spieler dazu gekommen.
    Oder halt gleich in jus61´s neue Server mit rein joinen. Der ist wohl deutsch ;)



    Hallo!


    Unsere Server sind Online! Alle Infos findet ihr unter dem folgenden Link:


    Unsere Gameserver - Killah Potatoes Gaming Community

    Hehe cool! Freut mich, dass Du es hinbekommen hast.
    Hab deinen Namen gestern schon im Workshop gelesen ;) Ich bin da chevy btw
    Viel Erfolg mit den Servern!

  • Wieviel Berufe gibts eigentlich insgesamt ... wie viele Spieler bräuchte man, um für jeden Beruf einen zu haben ?


    Du kannst auf Steam in den Diskussionen bei der Mod den Ersteller der Mod fragen, geht auch auf deutsch, denn er ist Österreicher.


    Grundsätzlich hätte ich Interesse, auf einem deutschen Server mit dieser Mod mal zu spielen ... wenns denn Sinn macht, von der Anzahl der Leute her ...

  • Heyho
    Wir haben ein kleinen Server zu viert. Wie ist es möglich mehrere Berufe zu erlernen, dass man alles machen kann?
    Mit freundlichen Grüßen Askurat

    Das läuft über die die Engrammpunkte.
    Ihr müsst die erhaltenen Engrammpunkte für das Erreichen von lvl 30 modifizieren.


    Beispiel:
    Als ich noch gespielt habe gab es sechs Professionen. Eine hat 6000 EP gekostet.
    Standardmäßig bekommt man bei Level 30 6000 EP und kann somit eine Prefession lernen.
    Ich habe dann in der Gameusersettings.ini vom Server mit arkeigenen (modunabhängig) Befehlen eingestellt,
    dass ich 6 * 6000 = 36000 EP beim Erreichen von Lvl 30 bekomme und so alle sechs Prefessionen lernen kann.


  • Die ini_datei haben wir nicht geändert. bei uns sind es 600 Engrammpoints, die man für einen Beruf benötigt. Deswegen wollte ich wissen, ob es auf normalem Wege möglich ist ein zweiten beruf zu erlernen. ^^

  • Tom

    Hat das Thema geschlossen