ARK @ E3: Release Date, Vorbestellungen, Ragnarok, Griffin, & Xbox One X!

  • Hallo Überlebende!


    Es gibt großartige Neuigkeiten für euch!
    ARK: Survival Evolved hat nun die finale Phase seiner Entwicklung erreicht und wird deshalb am 08. August 2017 weltweit als Retail- bzw. Downloadversion veröffentlicht werden - und zwar für: Xbox One, PS4, Windows PC, Mac und Linux.



    Die letzten 2 Jahre waren eine verdammt spannende Reise! Millionen von ARK Spielern haben gigantische Basen gebaut, eine Armee von Dinos gefangen und trainiert, Schränke voller Waffen hergestellt und Milliarden von Beeren gefuttert. Nur mit eurer Hilfe sind wir deshalb nun in der Lage, ARK als vollständiges Spiel der Welt zu präsentieren.


    Aber das war erst der Anfang, denn ab jetzt starten wir die nächste Phase unserer Reise. Spieler, die mit uns schon während der Early Access Phase unterwegs waren, können sich ganz besonders auf neue Inhalte zum offiziellen Launch von ARK und danach freuen, weil wir noch jede Menge an neuen Inhalten, Kreaturen und Storyinhalten für euch in Vorbereitung haben.


    Vorbestellungen und limitierte Editionen!


    Leider bisher nicht in Deutschland verfügbar, daher an dieser Stelle auch keine größeren Infos, was die Boxen beinhalten :)


    ARK: Survival Evolved ($59.99 USD)


    ARK: Survival Evolved - Explorer's Edition ($99.99 USD)


    ARK: Survival Evolved - Limited Collector's Edition ($159.99 USD)


    Neue offizielle Mod: Ragnarok, ab sofort auf Steam und für alle Konsolen ab 04. Juli 2017!


    Wir freuen uns, die nächste offizielle Mod in ARK willkommen zu heißen: Die Karte Ragnarok. Die Karte steht ab sofort per Steam als kostenloser DLC bereit und folgt Anfang Juli für die Konsolen. Bitte beachtet, dass die Karte derzeit noch weiterentwickelt wird.



    Der Download bei Steam befindet sich hier:


    http://store.steampowered.com/…gnarok__ARK_Expansion_Map


    Folgende Inhalte hat Ragnarok zu bieten:

    • Eine 144km² grosse Karte, die größtenteils zu Fuß, aber auch zu Wasser und in der Luft erkundet werden kann.
    • Eine Vielzahl an aufhebbaren Ressourcen ist zugänglich für Spieler, inklusive Ästen und Karotten.
    • Bebaubare Höhlen, entworfen, um darin zu bauen, ob groß oder klein
    • Neue, einzigartige Variationen alter ARK Kreaturen und eine neue Kreatur dessen Heimat nur Ragnarok ist
    • Baue Plattformen auf Felsen oder einzigartigen Bäumen, die nicht dem Redwood entstammen!
    • Grossflächige Regionen, die unerschrockene Entdecker entlohnen
    • Herausfordernde Dungeons, die vorausschauend geplant und vorbereitet werden sollten
    • Ein aktiver Vulkan, der während eines Ausbruchs große Mengen an Ressourcen in Form von Lavakristallen zu Tage fördert
    • Bauplätze auf malerischen Anhöhen, soweit das Auge reicht
    • Ruhende Geysire, die zu einem entspannenden Bad einladen, aber beim Ausbruch siedendes Unheil spucken!
    • Ruinen zur Erkundung und Eingliederung in eure Basen
    • Ein riesiger Ozean mit eigenem Ökosystem
    • Geplante Wüstenregion zum Finden und Zähmen von SE Kreaturen
    • Kommende, einzigartige Explorer Notes, die den Schlüssel zu Ragnarok's Geheimnissen beinhalten

    Vorgestellt: Der Greif!


    Name: Greif
    Spezies: Gryphon Magnificum
    Time: Unbekannt
    Diet: Fleischfresser
    Temperament: Aggressiv


    Wild


    Gryphon Magnificum ist zweifellos ein sehenswerter Anblick. Viele alte Mythen erzählen von verschiedenen Darstellungen des Greifen über die Zeitalter, aber seine majestätische und geheimnisvolle Natur bleibt unumstritten. Da die vordere Hälfte die eines Adlers und die hintere Hälfte die eines Löwen ist, sieht es so aus als ob diese beiden Kreaturen irgendwie miteinander verschmolzen wären, und bilden so einen überlegenen Land- als auch Luftjäger.



    Sollte man dem ersten, instinktiven Impuls nachgeben wollen sich dieser Kreatur zu nähern um sie in ihrer Schönheit zu betrachten, so ist dies die denkbar schlechteste Entscheidung. Die Reichweite seiner Angriffe machen ihn zu einem der wohl vielseitigsten Raubtiere, die ich je gesehen habe. Wenn seine bloße Anwesenheit nicht dazu ausreicht potentielle Jäger zu vertreiben, verfügt er über jene Fähigkeit sich kraftvoll aus dem Himmel auf seine unglücklichen Opfer herabzustürzen und jedem Schaden zuzufügen, der sich unter ihm befindet oder aber er befördert sie kurzerhand in luftige Höhen.


    Gezähmt


    Die Idee, ein solches Tier zu besänftigen, ist nichts worüber man sich leichtfertig lustig machen sollte. Seine unabhängige Natur und das Desinteresse an der Interaktion mit Menschen, kombiniert mit seiner Kraft, machen es zu einer wahren Herausforderung einen Greifen zu domestizieren. Allerdings gibt es auch diejenigen, die furchtlos genug sind es zu versuchen und diese schwierige Aufgabe meistern. Einmal gezähmt vermag man, zusammen mit einem Tribemitglied als Passagier, mit großer Geschwindigkeit durch die Lüfte zu fliegen.


    Xbox One X, Crossbuy, and Crossplay!


    Wir sind ausserdem aufgeregt zu verkünden, dass diesen November ARK ein Launch Titel für die Xbox One X sein wird. Wir zielen darauf ab, das Spiel auf epischen Einstellungen mit 60 FPS zu spielen, mit jedem grafischen Effekt inklusive TrueSky. Wir sind ausserdem aufgeregt zu verkünden, dass das Spiel für Xbox Play Anywhere fertig sein wird. So werden Xbox Eigner die Möglichkeit haben, ARK auf jeder Platform zu spielen, die sie ihr eigen nennen. Sei es ein Windows 10 PC, Xbox One oder Xbox One X. Das erlaubt uns das Crossplay zwischen den drei Platformen zu verkünden. Also denkt daran, dass es ein rückwirkender Crossbuy ist. Wenn du also Ark auf der Xbox One besitzt, bekommst du es automatisch im Xbox One X und im Windows 10 Shop und wird weiterhin Crossbuy bleiben. Zusätzlich, wie wir gestern bereits bekannt gegeben haben, können die Xbox und Windows 10 Shop Versionen alle, unter der Benutzung voon Crossplay, auf dem selben Server spielen. Macht euch bereit mit euren Tribemitglieder zusammen zu arbeiten, egal auf welcher Microsoft Plattform ihr auch überleben möchtet.


    Das war es dann für jetzt! Vielen Dank für eure Unterstützung in den letzten 2 Jahren und wir hoffen, ihr seid genauso aufgeregt über die Neuigkeiten wie wir. Wie immer, bis zum Start am 08. August und darüber hinaus sind nach wie vor weitere Inhalte für das Ark-Universum geplant. Überlebende auf allen Plattformen können sich auf mehr in der Zukunft freuen. Also bleibt dran!


    - Studio Wildcard


    2 Mal editiert, zuletzt von MJAInc ()

  • Muss ich mir wenn ich den EA Titel besitze die Vollversion auch nochmal kaufen oder kommt da ein Update auf die Vollversion? hmm

    Nein, ihr müsst das Spiel natürlich nicht noch mal kaufen! ;)

  • Bekommt man beim Offiziellen Release Belohnungen wenn man vorher die EA Aktiv gespielt hat? :)

  • Neue Karte, sehr gut.
    Sieht echt Top aus !




    ja schade, dass die PS4 so außen vor bleibt.
    Wird wohl keine mietbaren Server geben.


    Also alle 4 Wochen immer wieder neu anfangen weil der eigene Server abschmiert....

  • Mit Release fangen alle Spieler wieder bei Null an, richtig? Wäre zwar schade aber nur gerecht

    ARK ist ein vielseitiges Spiel!


    Ein Spawn System frustrierender als Battlefield, Suchtfaktor höher als WoW, Grafik besser als Minecraft und mehr Liebe zu seinen Tieren als NintenDogs!


    :00009320:

  • Wird es dann auf der Xbox Mods geben? Währe cool endlich kann ich mit meinem Freunden auf XBOX und Pc Gamen.


    Danke WildCard

  • finde es persönlich sehr traurig das es crossplay nur zwischen xbox und PC geben wird aber die ps4 außen vor gelassen wird, sprich wie haback schon gesagt das es keine mietbare Server für ps4 geben wird.

  • Wechselst Du oder wie? Überlege mir das auch falls Wildcard nichts unternimmt um einen "normalen" Server für uns PS4 Spieler zu gewährleisten.

    Klar wechsel ich wenn Sony sich weiter so sperrt. Ist ja nicht nur bei Ark so.
    Und das Game in Epic auf Konsole in 4k wird der Oberhammer wo nicht mal PC mithalten kann (preislich gesehen).


    Und ich hoffe ganz stark, dass dann die Serversoft auf Linux Server laufen kann.


    LG Tom

    Ich würde eigentlich empfehlen auf PC umzusteigen, weil ich den Schein der neuen Xbox one X nicht traue. Und ich werde es machen, wenn Sony keine mietbaren Server zulässt. Kein Wunder, warum SWC Xbox besser finden als PS4! Traurig soetwas...

    (\__/)
    ( ^.^)

    (>♡﹤)
    u ̄u

  • Ich habe auf PC gedaddelt seit dem ersten 386er, ich bevorzuge heute das Sofa oder einen guten Sessel beim zocken (ohne störende Tastatur oder Maus).
    Ehrlicherweise habe ich mich auch kürzlich über einen PC schlau gemacht, Ark mit Gamepad auf meinem 4k 65 Zoll Fernseher war die Vorstellung. Das mit dem Gempad, ob das geht hab ich hier sogar nachgefragt, aber keine Antwort erhalten. Das wäre jetzt nicht das Problem, aber einmal 4k immer 4k und die Preise für einen Grafikkarte die 4k kann sind ja abnormal. Nicht das ich es mir nicht leisten könnte, aber es gibt auch noch einen gesunden Menschenverstand der dann irgend wann mal mit spricht.
    Unter all den Aspekten und Wünschen bringt die xbox one x alles mit was mich happy machen würde, dazu: schaut man sich das Lineup von Sony von der E3 an, dann ist das ganz deutlich NOT 4the Players. Die bringen Kinofilme als Spiele raus, einmal durchgespielt, ab in die Ecke und neues kaufen. Nicht meine Vorstellung von zocken, ich hätte gern Tiefgang.


    LG Tom

    Rapture Cluster PvP - PS4-PC hosted (longplay leicht erhöhte Raten - Kein Speedserver)
    The Island | Scorched Earth| The Center | Ragnarok

    Server sind zu finden: In unofficial PC Serverliste nach "Rapture" filtern

    Zum Spielserver Forum

  • Kann man sich die Sachen aus der limited colectors edition auch einzelnd kaufen? Weil ich das Spiel und scorched earth schon habe.

  • Kann man sich die Sachen aus der limited colectors edition auch einzelnd kaufen? Weil ich das Spiel und scorched earth schon habe.

    Bisher nicht. Wird aber vll. noch kommen. Man weiß dazu leider noch nichts genaues.

  • eine Ära geht zu Ende, das war's wohl mit Ark nach dem Release. Danach werden die Entwickler nur noch selten Patches raushauen bis sie gar nichts mehr machen.
    Dabei ist das Spiel immer noch nicht Optimiert. dabei mein ich das:
    DirectX12 Mode for Windows 10! Approximate +20% perf
    Random GPU Driver crash fix: TrueSky
    GPU & CPU rendering optimizations


    Wie lange stehen die sachen schon, das sie kommen? Jedes mal wurde verschoben.
    Generelle Bugs/Perf. fehler beseitigen? Wann? Zu Anfang sagten die, diese Probleme werden beseitigt sobald mehr Content drin ist, aber aufjedenfall vor Release.
    also haben die noch knapp 1 1/2 Monate. Ich muss persönlich sagen, ich glaube nicht daran. Ich find es wirklich geil, endlich Release. Aber ich vermute auch, das nach dem Release es nur noch vereinzelt Updates gibt, vielleicht ein halbes Jahr. Dann wird das Projekt eingestellt. und vielleicht alle paar Monate ein kurzer und uninteressanter Patch rausgehauen. Das ist wirklich meine Befürchtung.


    Ich will Ark um Gottes Willen nicht schlecht reden, im gegenteil ich mag das Spiel. Was meine 1500+ Spielstunden belegen.
    Aber so wie das für mich aussieht, haben die nicht wirklich mehr Lust.


    Was ich auch Vermute, das die Ark Entwickler in DE probleme bekommen mit der Freigabe. Aber das ist ein anderes Thema.
    Ich hoffe auf das beste, und die Collector'S edition sieht Hammer aus.

  • @ArkeologeN187 es dürften schon weit aus mehr als nur n paar vereinzelte updates sein, da es Ende des Jahres ein neues DLC geben wird und dann ein weiteres nächstes Jahr.

    Richtig, ende dieses Jahres und eins im nächsten. Was passiert danach? Updates mit neuen Dinos? Neuer Inhalt? Sind das wirklich komplett neue DLC oder eigentlich Sachen aus dem Workshop? a la TheCenter.


    @SergioV
    Laut Twitter schrieb jemand das sie die nicht Wipen. Find den Kommentar aber leider grade nicht.

  • Richtig, ende dieses Jahres und eins im nächsten. Was passiert danach? Updates mit neuen Dinos? Neuer Inhalt? Sind das wirklich komplett neue DLC oder eigentlich Sachen aus dem Workshop? a la TheCenter.
    @SergioV
    Laut Twitter schrieb jemand das sie die nicht Wipen. Find den Kommentar aber leider grade nicht.

    Soweit ich das gestern richtig verstanden habe sollen die DLC's so im Umfang von Scorched Earth sein. Das mit der Center Map war ja kein Dlc sondern nur ne Map ausm Workshop die für offiziell erklärt wurde so wie jetzt auch mit Ragnarok.