ARK PS4 Patchnotes 510.0

  • Verschoben verschoben und wieder verschoben kann es nicht mehr hören aber die Xbox und der PC bekommen wie immer ihren patch zeitlich immer um Wochen verschieben nervt nur noch dann sagt doch erst dass der patch kommt wenn er fertig und durch die Zertifizierung ist assaultrifle

  • Verschoben verschoben und wieder verschoben kann es nicht mehr hören aber die Xbox und der PC bekommen wie immer ihren patch zeitlich immer um Wochen verschieben nervt nur noch dann sagt doch erst dass der patch kommt wenn er fertig und durch die Zertifizierung ist assaultrifle

    lol

  • Verschoben verschoben und wieder verschoben kann es nicht mehr hören aber die Xbox und der PC bekommen wie immer ihren patch zeitlich immer um Wochen verschieben nervt nur noch dann sagt doch erst dass der patch kommt wenn er fertig und durch die Zertifizierung ist assaultrifle

    Denn lies doch mal wie begeistert die Leute mit ner Xbox über den Patch sind.

  • Denn lies doch mal wie begeistert die Leute mit ner Xbox über den Patch sind.

    Genau so ist es. Der Patch ist total verbuggt, die sollen sich lieber die Zeit nehmen! pumpMich würde es eher interessieren, wann Sie endlich das imprinting fixen hmm Bei angepasster Brutzeit, können wir nicht unter 3 Stunden die Tiere prägen obwohl der BabyCuddleIntervalMultiplier verändert wurde.

  • Genau so ist es. Der Patch ist total verbuggt, die sollen sich lieber die Zeit nehmen! pumpMich würde es eher interessieren, wann Sie endlich das imprinting fixen hmm Bei angepasster Brutzeit, können wir nicht unter 3 Stunden die Tiere prägen obwohl der BabyCuddleIntervalMultiplier verändert wurde




    Na das werden sie in den nächsten 4 Woche wohl auch angehen. Aber ich zocke grad auf der Xbox und muss sagen es läuft ganz gut zumindest im singleplayer. ...aber irgendwas schreit Nachts ziemlich laut "AHHHHH" hört sich menschlich an....unheimlich

  • Vladek80 Das sind die Hyänen, die hörst du fast auf der ganzen Map.

    Echt die Hyänen? Krass

    Dachte wäre irgendeine andere Kreatur aber auf Hyänen wäre ich nicht gekommen

  • Wie bei Xbox schon gesagt. Das wusste Ich schon Freitag nach dem Patch Chaos das es nicht am 4.7 kommt. ??

    hi Xbox One Überlebende


    Ihr suchst einen sauberen Xbox Pvp-PvE Nitrado Server, wo Admins nicht spielen?


    Dann klick auf den Spoiler!!

  • War wirklich klar .... Aber besser als wieder solch Chaos . Verstehe auch nicht warum sie überhastet mit den ganzen Patches reagieren. Sie sehen wahrscheinlich nur noch den Releasetermin und das heißt es fertig werden,fertig werden,fertig werden.

  • Also die Kollisionsabfrage funktioniert kein Stück. Genauso wenig wie die Sache mit den crafting skill. Schade auf die beiden Punkte hatte ich mich am meisten gefreut. Ist es eigentlich Absicht das die Regale/Schränke auf primitiv + jetzt größer sind oder ist das ein Bug?

  • Bei uns auf Xbox geht es. Aber hast du den das Update für ps4 schon? Das kommt doch bei euch erst noch

    hi Xbox One Überlebende


    Ihr suchst einen sauberen Xbox Pvp-PvE Nitrado Server, wo Admins nicht spielen?


    Dann klick auf den Spoiler!!

  • Nee ich zocke es grad auf der Xbox. Wie die Kollisionsabfrage haut hin? Ich hab es im Menü aktiviert und den cheat auch nochmal eingegeben....nüschte. Auch die Sache mit den crafting hat bei mir nicht gebracht hab den skill auf 200 hochgeschraubt und nur die ganz normale Rüstungen/Waffen hergestellt. Zocke aber P+ . Muss ich mir mal mein normalen Center Spielstand frei cheated und schauen wie es dort aussieht.


    Edit. : bei mir funktioniert nichts von beiden oder ich bin zu blöd das zu verstehen. Kollisionsabfrage=setze Strukturen wie es dir gefällt ohne Meldung "Struktur kann hier nicht gesetzt werden der Weg ist versperrt " .....crafting skill= teile wie Rüstungen werden besser stärker . Oder verstehe ich das falsch

    Einmal editiert, zuletzt von Vladek80 ()

  • Mal gut gemeinter Rat an Wildcard verschiebt den releasetermin von ark noch um einiges wie halt eure Patches auch ist halt voll verbugt ne.

    Und außerdem arbeitet halt erst mal an an einem patch und bringt denn dann erst raus sieht sonst nämlich ziemlich doof aus monsterdash

  • Wieder mal verschoben. So langsam beschleicht mich das Gefühl, dass Wildcard die Patches etc selbst gar nicht prüfen. Als ob sie munter drauf los programmieren und das dann so einreichen zur Zertifizierung. Man kann doch keinen Patch ankündigen der noch massive Fehler beinhaltet. Zudem müssen diese ja wohl auffallen bevor man so etwas ankündigt. Klar will keiner einen Patch der nur für Probleme sorgt, aber dann kündigt man einfach keinen an bis dieser zu 100% fertig ist und genau so veröffentlicht werden kann. Ragnarok verschiebt sich jetzt auch noch was vorherzusehen war. Aber egal wie viele Dinge sie patchen, es sind offenbar die falschen. Ce Fehler ohne ende. Verbindung zum Server unterbrochen etc. Und ja, das liegt an dem servern und dem Spiel selbst. Daran sollte man dringend arbeiten. Denn inhaltlich ist das Spiel gut. Die Server und die Verbindungs- und Anwendungsfehler sind aber unentschuldbar. Das sollte höchste Priorität haben. Stattdessen werden Kleinigkeiten gepatcht. Wie gesagt, das Spiel ist genial. Nur der Entwickler kommt nicht klar und scheint etwas überfordert. Schade eigentlich. Denn so vergeht einem die Lust am stehtopielen teilweise schon in den ersten 10 Minuten

  • Eine negative Energie im Forum :D


    Seid doch froh das es noch nicht da ist. Ich muss jetzt um ehrlich zu sein nicht auf jedes Patch Geiern. Gut ich habe bis jetzt noch keinen CE Fehler gehabt. Aber solang kein patch kommt könnt ihr weiter spielen und nichts downloaden.

    Tiefen Entspannt nennt man so etwas. lol

  • Wildcard ist hier nicht das Problem. Das Problem sind die Leute die damit nicht umzugehen wissen und es gewohnt sind - ja geradezu danach betteln - dass der Entwickler möglichst wenig Informationen gibt und man nie so richtig weiß ob am Spiel gerade gearbeitet wird oder nicht.


    Wildcard ist diesbezüglich sehr offen, informiert stets gut und hält die User am laufenden. Das dabei einiges schiefgehen kann oder sich Termine einfach verschieben, ist völlig normal für einen EA-Titel.


    Es zeigt nicht gerade die Intelligenz einer Person, wenn man sich einen EA-Titel kauft und in öffentlichen Foren heult weil man etwas nicht Termingerecht bekommt. :D

  • Moin


    Wann kommt das Update genau? phatgrin


    Wildcard sind echt Knalltüten. Ich werf mich weg.

    Naja wenn et kommt dann kommt et. Ihr findet mich auf der Schaukel.

  • ich hoffe wirklich das warten lohnt sich , auf meinem Server ist seit gestern wieder 255 Death Ping , UNDPIELBAR wie jede Woche . Ich bin da seit Dezember und es wird leider immer schlimmer ? wir haben das Server tame Limit erreicht und das alleine is ja eigentlich schon scheisse genug .. Aber neee, es geht nooch schlimmer , 25555555555 ... Es is wirklich frustrierend .. Events bedeuten auf unserem Server immer "UNSPIELBAR 255" und sonntags sowieso IMMER 255 ?.ich hoffe die regeln das irgendwie ..(offizieller the Center Server ps4 )

  • ich hoffe wirklich das warten lohnt sich , auf meinem Server ist seit gestern wieder 255 Death Ping , UNDPIELBAR wie jede Woche . Ich bin da seit Dezember und es wird leider immer schlimmer ? wir haben das Server tame Limit erreicht und das alleine is ja eigentlich schon scheisse genug .. Aber neee, es geht nooch schlimmer , 25555555555 ... Es is wirklich frustrierend .. Events bedeuten auf unserem Server immer "UNSPIELBAR 255" und sonntags sowieso IMMER 255 ?.ich hoffe die regeln das irgendwie ..(offizieller the Center Server ps4 )

    Das kommt mir bekannt vor... welcher Server ist das? ^^

  • Das sind immer mehrere Server...bei uns waren es 2 Wochen lang die 600er...die waren aber dann teilweise mal 2 Tage offline und jetzt laufen die erstmal wieder :)

  • Eine negative Energie im Forum :D


    Seid doch froh das es noch nicht da ist. Ich muss jetzt um ehrlich zu sein nicht auf jedes Patch Geiern. Gut ich habe bis jetzt noch keinen CE Fehler gehabt. Aber solang kein patch kommt könnt ihr weiter spielen und nichts downloaden.

    Tiefen Entspannt nennt man so etwas. lol

    Bringt nichts mehr. Spar dir die Mühe. Das gemotze wird von Patch zu Patch schlimmer. Keiner hat mehr Geduld, aber wehe der Patch kommt und es sind neue Bugs drin. Dann ist mal wieder der teufel los. Wieso hat WC nicht noch gewartet mit der Veröffentlichung?! Ich habe die Patchnotes nicht mehr abonniert, weil mich das Verhalten hier drin immer mehr nervt. Deine Denkweise find ich klasse, dafür :thumbup:!


    Gruß

    14569-926837fb-0022-4ee9-9117-3a282c4e9731-jpeg

  • Ce Fehler ohne ende.

    Ich weise an dieser Stelle auch gerne nochmal darauf hin, dass die CE Fehler nicht von ARK stammen sondern an deiner Konsole liegen. So wie ich im Netz gelesen habe, treten die Fehler meist auf, wenn die Festplatte auf bestimmten Sektoren einen kleinen Knacks hat.. immer dann, wenn von diesen Sektoren gelesen werden soll, gibt es den Fehler... deshalb tritt der Fehler bei jedem wann anders auf, bei manchen überhaupt nicht und bei wiederum jemand anderem bei einem ganz anderen Spiel, jedoch mit der gleichen Fehlermeldung.


    Auch habe ich gelesen, dass der Sony Kundensupport oftmals die Festplatte austauscht bzw. die Probleme sogar meist erst dann auftreten, wenn man eine andere Festplatte nachträglich eingebaut hat.

  • Energiesparmodus der Konsolen für den PC hinzugefügt, der über 500 MB Speicher bei spawnenden Dinos einspart




    Wie kann man das verstehen?doofy

  • Lol.

    Alle verbauten Festplatten sind wohl defekt.

    Ich kenne keinen, der nicht schon mehrere Male CE-Fehler bei ARK hatte.

Die neuesten Patchnotes für ARK Survival Evolved

Das Open-World-Survival-Game ARK: Survival Evolved wird stetig weiterentwickelt. Bereits am 3. Mai 2015 ging es in die Early-Access-Phase und konnte dadurch von PC-Spielern auf der ganzen Welt gekauft werden. Seither hat sich das Spiel stark verändert. In den vergangenen Jahren wurden zahlreiche Updates und Patches veröffentlicht, die die Spielwelt von ARK: Survival Evolved um zusätzliche Inhalte erweitern. Darüber hinaus verfolgen die Entwickler mit ihnen auch andere Zielsetzungen.



Viele der bisher veröffentlichten Patches beschäftigen sich mit der Behebung von kleineren Fehlern. Obwohl diese sogenannten Bugs in der Regel nur selten auftreten, können sie das Spielgefühl maßgeblich beeinflussen. Grundsätzlich werden dazu sämtliche Arbeitsweisen des Spiels gezählt, die von den Entwicklern nicht beabsichtigt waren. Unter anderem traten in der Vergangenheit Fehler auf, in denen Spieler sich aus unbekannten Gründen durch Wände bewegten, ihre gezähmten Dinos verloren oder auf Spielfunktionen nicht zugreifen konnten. Diesen Fehlfunktionen wird in der Regel die größte Aufmerksamkeit geschenkt, da sie das Spielerlebnis nachhaltig zerstören.



Zusätzlich kommt es den Entwicklern auch auf die kleinen Feinheiten des Spiels an. Andere Patches beeinflussen das Balancing und beinhalten kaum bemerkbare Veränderungen der Spielwelt. Dabei wurden unter anderem die Spawnrate von Dinosauriern, die Droprate von Pflanzen und Kreaturen sowie die Attribute der Dinos und des Spielers angepasst. Auf diese Weise soll gewährleistet werden, dass Du weder zu schnell noch zu langsam an Ressourcen gelangst und zu jedem Zeitpunkt Herausforderungen begegnest, die Du mit der richtigen Vorgehensweise tatsächlich bewältigen kannst.



Letztlich stellt ebenfalls die Performance ein zentrales Thema der durchgeführten Patches dar. Dabei versuchen die Entwickler, das Spiel dahingehend zu optimieren, dass auch mit älteren Geräten ein verzögerungsfreies Spielen möglich ist. Dadurch können Spieler mit unterschiedlichen technischen Voraussetzungen in den vollen Genuss sämtlicher Spielinhalte kommen. Alle durchgeführten Änderungen werden in den sogenannten Patchnotes niedergeschrieben, die Du in diesem Forum nachlesen kannst. Dadurch bleibst Du ständig auf dem neuesten Stand und kannst Dich für eine optimale Vorgehensweise in Deinem nächsten Spieldurchlauf entscheiden.



Aktuelle ARK Patchs für ARK: Survival of the Fittest

Mit ARK: Survival of the Fittest veröffentlichte das Unternehmen Wildcard eines der umfangreichsten und herausforderndsten MOSA-Games (Multiplayer Online Survival Arena). In diesem Spielmodus wirst Du mit anderen Spielern zur gleichen Zeit in die Spielwelt von ARK gelassen. Dabei hast Du die Aufgabe, sämtliche Spieler zu töten, um der letzte Überlebende zu werden. Die Spieldauer einer Runde beträgt in der Regel zwischen 60 und 120 Minuten. Aus diesem Grund stellt insbesondere das Balancing dieses Spielmodus eine besonders große Herausforderung dar.



Im Verlauf der zahlreichen Updates wurden viele spielinterne Variablen neu angepasst, um Spielern einen möglichst spannenden Kampf ums Überleben zu ermöglichen. Dabei bleiben die grundsätzlichen Spielmechaniken erhalten, werden jedoch sehr stark beschleunigt. Sowohl die Drop- als auch die Spawnrate der Kreaturen wurden mehrfach angepasst, damit Spieler innerhalb der maximal zwei Stunden bereits fortgeschrittene Waffen und Ausrüstungsteile erhalten können. Darüber hinaus haben die Entwickler zahlreiche Veränderungen an den Attributen der jeweiligen Gegenstände vorgenommen. Auf diese Weise soll verhindert werden, dass bestimmte Waffen oder Rüstungsteile verpflichtend angelegt werden müssen und andere von der Bildfläche verschwinden. Das große Ziel des Balancing ist es, eine Umgebung zu schaffen, in der jeder Spieler mit einer eigenen Spielweise zum Sieg gelangen kann.



Weiterhin musste gesichert werden, dass die Dauer einer Spielrunde auf zwei Stunden begrenzt wird, ohne den Wettbewerbscharakter dieses Spielmodus einzuschränken. Dies wurde gelöst, indem Du mit einer kreisförmigen Barriere konfrontiert wirst, die sich immer weiter zusammenzieht. Am Ende befinden sich sämtliche Spieler in einem sehr kleinen Radius, sodass eine Konfrontation unvermeidbar ist. Durch Patches wird dabei häufig der Radius sowie die Geschwindigkeit der Barriere angepasst.



Insbesondere in diesem kompetitiven Spielmodus haben die Patchnotes eine große Bedeutung. Im Kampf gegen menschliche Gegner musst Du stets versuchen, Deine Vorgehensweise zu optimieren. Durch die Sicherung kleiner Vorteile kannst Du schließlich am Ende den Sieg davontragen. Dabei können selbst minimale Änderungen der Spawnraten von Ressourcen oder der Herstellungskosten von Waffen und anderen Gegenständen die Erfolgswahrscheinlichkeiten Deiner Vorgehensweise stark beeinflussen. Deshalb findest Du hier sämtliche Informationen, die Du für die Planung deiner nächsten Spielrunde brauchst.



ARK Patchnotes für Primitive Plus

Das DLC Primitive Plus erfreute sich bereits einer sehr großen Beliebtheit, bevor es am 28. Juli 2016 offiziell der PC-Version hinzugefügt wurde. Diese Erweiterung entfernt sämtliche Inhalte aus dem Spiel, für die eine fortgeschrittene Metallverarbeitung notwendig wäre. Stattdessen erhältst Du mehr als 100 zusätzliche primitive Werkzeuge und Fähigkeiten. Diese Veränderungen haben jedoch nicht nur einen großen Einfluss auf das Spielgefühl, sondern auch auf die Performance. Aus diesem Grund kam es teilweise zu starken Lags und sogar Verbindungsabbrüchen. Mithilfe neuer Patches versuchen die Entwickler, alle Spielfehler auszubessern und die Spielerfahrung noch intensiver zu gestalten. Da es dabei regelmäßig zu gravierenden Änderungen kommt, lohnt sich der Blick in die aktuellen Patchnotes. Auf diese Weise erfährst Du, wie Du auch ohne fortschrittliche Hilfsmittel in der Spielwelt von ARK: Survival Evolved überleben kannst.



Aktuelle ARK Patchnotes für Xbox One und PS4

Für beide Konsolen-Versionen von ARK Survival Evolved erscheinen regelmäßig Updates und Patches. Im Gegensatz zum PC erscheinen die meisten neuen Gegenstände auf Xbox One und PS4 nicht gleichzeitig, sondern erst nacheinander. Aus diesem Grund lohnt es sich, die Patchnotes regelmäßig zu verfolgen. Meist umfassen die Neuerungen ein zusätzliches Item, eine neue Fertigkeit und Fehlerbehebungen. Unter anderem sind vor allem auf den Spielkonsolen Fehler wie Speicherverluste oder fehlende Funktionen bekannt. Neben dem Einstellen der Helligkeit von Lampen und neuen Icons für InGame-Gespräche werden dadurch auch massive Grafikprobleme bei der Darstellung von Pflanzen und Wasser behoben.



Insbesondere auf der PS4 und der Xbox One kam es in der Vergangenheit immer wieder zu kleineren Bugs, die das Spielerlebnis stark beeinträchtigten. Beispielsweise wurde ein Problem behoben, bei dem Du unendlich viele Farbstoffe in Deinem Kochtopf vorfinden konntest.



In diesem Forum erhältst Du sowohl für die Xbox One als auch für die PS4 stets die aktuellen Patchnotes, um direkt auf die neuen Inhalte zugreifen zu können. Neben Änderungen, die das Balancing betreffen, erfährst Du dadurch sofort von neuen Kreaturen, Items oder Fähigkeiten, die in diesem ARK Patch hinzugefügt wurden.