Update bezgl. Ragnarok auf den Konsolen, PS4 Patch sowie Patch 263.0 und 759.2 auf Xbox

  • Wo genau liegt die technische Katastrophe ... ich spiele regelmäßig und kann keine Katastrophen finden. Zähle doch mal ein paar Katastrophen auf ...

    Ich könnte hier jetzt viele Beispiele nennen, aber nehmen wir mal einige schlichte Katastrophen aus dem aktuellen DLC heraus....


    - Raus fliegen aus der Eishöhle -> Standbild (oder extreme Ruckler)

    - Bauen in Höhlen -> FPS Einbrüche (die ziemlich heftig ausfallen)

    - Snapsystem beim bauen verspringt (oft dahin wo es keinen Sinn macht oder man gar nicht hinguckt)

    - Herunterladen von Dinos (Dinos stecken ineinander fest, lassen sich nicht trennen z.B. beim T-Rex)

    - Dinos fallen durch die Strukturen durch (angeblich längst gepatcht, passiert aber ständig)

    - Spawnpunkte laufen über (z.B. Ragnarok)

    - Verbindungsprobleme (Ladezeiten beim Einloggen, hab ich selbst nicht, aber viele Spieler berichten davon)

    - RAM-BUG (einige haben ihn, andere nicht, trotzdem extrem Katastrophal)

    - Dinos verbuiggen sich beim laufen, Rücksetzer/Bildrücksetzer beim anhalten (betrifft Landtiere)

    - Performance stark schwankend (FPS einbrüche, Freezes, keine Konstante Spielbarkeit)

    - Optimierungen führen zu Problemen (schlechtere Bespielbarkeit)

    - Patches crashed Server (passiert immer wieder)

    - .....


    Nur ein paar Beispiele.... Alleine die zeigen aber halt schon auf, das Game fehlt es an technischer Nacharbeit.

    Sind mal ein paar Strukturen in der Nähe, oder paar mehr Dinos fällt das sofort ins Gewicht.


    Und jetzt erzähl mich nochmal, das hast du alles noch nie gehabt. Dann zerfleische ich innerlich nämlich vor Neid rofl

  • - Raus fliegen aus der Eishöhle -> Standbild (oder extreme Ruckler)

    die bugy stellen sind bekannt , meide sie ...

    standbild beim betreten , ja mei da wird hald nen größerer karten abschnit nachgeladen , nicht schön aber logich


    - Herunterladen von Dinos (Dinos stecken ineinander fest, lassen sich nicht trennen z.B. beim T-Rex)

    du stellst 20 dinos auf eine fläche für 1 dino und wunderst dich das die hängen ??


    - Verbindungsprobleme (Ladezeiten beim Einloggen, hab ich selbst nicht, aber viele Spieler berichten davon)

    für ne schlechte leitung oder umleitungen dank sony kann wc nix


    - Dinos verbuiggen sich beim laufen, Rücksetzer/Bildrücksetzer beim anhalten (betrifft Landtiere)

    stell folge weite größer



    - Performance stark schwankend (FPS einbrüche, Freezes, keine Konstante Spielbarkeit)

    auch für schlechte hardware kann wc nix


    - Optimierungen führen zu Problemen (schlechtere Bespielbarkeit)

    normal , die können ja schlecht jedes systen der weld bereithalten und darauf alles testen , dazu sind wir da (ea und so )


    - Dinos fallen durch die Strukturen durch (angeblich längst gepatcht, passiert aber ständig)

    jo alt , genauso alt wie die lösungen


    Alleine die zeigen aber halt schon auf, das Game fehlt es an technischer Nacharbeit.

    jo die dann in der beta gemacht wird

    fachchinesisch übersetzer modo

  • die bugy stellen sind bekannt , meide sie ...

    Sei mir nicht böse, aber deine Antworten beziehen sich auf "Vermutungen" ohne deren Fakt dahinter auch nur ansatzweise zu kennen. Du scheinst den Wald vor lauter Bäumen nicht zu erkennen.


    Schlechte Hardware LOL

    Nenn mir mal meine Hardware bitte, wenn du solche Antworten gibst. Wenn du das nicht kannst, gebe solche Antworten nicht!

  • :glaskugel:

    nalso die 650 karte is schon sehr klein und 8 gb speicher is sicher

    net der größte



    ne mal spass beiseite hatte einige der probleme auch .... nach einer frischzellen kuhr im pc waren die meisten geschichte ,


    sicher ist es auch nur zufall das die ps ler abens wenn alle bei amazon schoppen . schlechte verbindungen haben......

    fachchinesisch übersetzer modo

  • Das sind alles Fehler und Bugs, aber keine Katastrophen ... wenn man will, kann man sich daran aufhängen, aber man kann auch sehr gut damit leben und sich des Spiels freuen.

  • Dass das Spiel Fehler hat kann man einfach nicht leugnen. Für den einen ist es ein Bug, für den anderen eine Katastrophe - Ansichtsache. Man muss sich nur mal den "Fragen & Probleme"-Bereich im Forum ansehen und wird feststellen, dass durchaus viele Dinge nicht so laufen, wie sie sollten.

  • Ich habe eine Katastrophe für euch. Seit Wochen crasht es auf der XBox regelmäßig das Savegame von dedizierten Servern. Man kann es weder Kopieren noch Verschieben oder ingendwie anderweitig absichern... und von WC komm 0 Hilfe zu dem Problem. Alle Spieler auf meinem Server und auf vielen Anderen haben mehrfach ihren gesamten Fortschritt verloren.

  • Das sind alles Fehler und Bugs, aber keine Katastrophen ... ´

    Das Wort hat wohl eine schöne provokante Wirkung popcorn Katastrophe.... I Like I Like rofl

    ...aber man kann auch sehr gut damit leben und sich des Spiels freuen.

    Mit einigen Fehlern und Bugs kann man durchaus leben, das stelle ich nicht mal in Frage.

    Trotzdem täte dem Game weniger ist mehr, ziemlich gut.

  • Ich kann die ganzen jammerein nicht verstehen unser server läuft flüssig , stabil und wir haben kaum bis keine probleme.

    wenn man sich 2000 mods auf nen server ballert oder mit ner miesen internetverbindung spielt darf man sich ned wundern wenns nicht klappt wies soll. auch ein überalteter rechner stellt oft probleme her die nicht sein müssen. genauso wenn ein user vor einem neuen rechner sitzt und keine ahnung von seinem eigenen system hat.


    ich bin und bleibe der meinung WC macht einen guten job und ich glaube fest daran das sie die probleme und bugs die noch da sind beheben werden und auch das sie noch an der performance arbeiten werden.

    ich denke echt das sich viele hier noch in geduld üben sollten.

    andere entwickler schmeissen games erst nach jahrelanger entwicklung raus und das mit massiv bugs und sagen "es ist fertig"

    wir konnten alle oder zumindest viele von uns ein teil der entwiklung sein. und ich denke keiner kann abstreiten das sich in der langen zeit viel getan hat.


    übt euch in geduld. sucht euch stabile server und schaut auch mal ob der fehler an euch selbst/eurem system/eurem internet liegen kann bevor ihr jemand anderen die schuld gebt.

  • tinoviel..

    Gut und wie kommt man dann wenn man bei denn Giga ist wieder denn großen Wasserfall nach oben? Und so manche stellen bist ja sicher zu Fuß drin gewessen?

    Also das will ich echt jetzt wissen wir waren zu 4 drin und es gibt keinem weg bei denn Wasserfall zurück ohne cheat..

    Nicht der große Wasserfall wo ich dann bei denn Tiefgekühlten Dinos bin ?



    Es ist wohl geplant, in den nächsten 2- 3 Monaten die Landschaft fertig zu bekommen auf der Map, erst dann sollen wohl die Höhlen und das Meer dran kommen. Aber bitte bedenke, das diese Map von Privaten Personen erstellt werden, kein 100 köpfiges Team an der Map arbeitet. Kann also auch etwas länger dauern, da die Map Entwickler auch an die DEV Kit Version gebunden sind, die ARK Veröffentlicht. Die werden nicht mit jedem Update sofort veröffentlicht, sondern später (Wochen).


    Die Eishöhle hatte schon immer ein Ausgang der ist nur nicht dort wo man rein kommt. Wenn du beim schlafenden Giga den ausgang suchst, bist du zu weit gelaufen. Man sollte nur Fallschirme mitnehmen, aber das sollte man immer mitnehmen, wenn man ARK Höhlen besucht. ;-)


    Ragnarok hat eine eigene Wiki Seite, da stehen fast alle Änderungen drin.

    ... gehe so weit, wie du sehen kannst. Wenn du dort ankommst, wirst Du sehen wie es weitergeht.


    Ich sehe Menschen, aber keine Menschlichkeit.


    Jeder ist jemand, aber niemand will er er selbst sein.

  • Tom

    Hat das Thema geschlossen