Base mit Auto Turrets raiden

  • Hey Leute,
    ich habe Lust mal eine Runde mit euch zu diskutieren.


    Wir haben gestern versucht einen Tribe zu raiden und dies erwies sich als durchaus schwierig.
    Die Base kann nur von einer Seite aus angegriffen werden und wird von 13 Auto Turrets verteidigt.
    Da jegliche Sprengmunition von den Auto Turrets zerstört wird bevor sie hoch geht, kann man diese also auch nicht von der Ferne zerstören.
    Auch der Plan mit dem Doedicurus, dass er sich zusammen rollt und die Auto Turrets tankt bis sie leer sind hat nicht funktioniert da diese auf "Nur auf Spieler schießen" gestellt war.


    Nun an die ARK-Raid-Profies unter euch:
    Wie würdet ihr diese Auto Turrets umgehen? ist es aktuell überhaupt möglich?


    Bin auf eure Antworten gespannt. :)



    minigun

  • wenn dann high lvl schildkröte oder phiomia.. ^^


    zu deinem problem habe ich bissle recherchiert. hatte bisher bei raids kein problem damit..


    eine lösung wäre mitm raketenwerfer die türme zerstören. davor 20 schlafsäcke in die nähe der base legen natürlich.. ^^


    "Go get an Argenta and a Phiomia and some C4. Place the C4 on the Phiomia and lift it with the Argenta and now drop it on the turret from far above and ignite the C4."

  • Ja das Problem ist aber das die Turrets die Raketen aber abschießen ;) Die kommen niemals an dem Geschütz an.


    und zu dem zweiten.. ja das ding ist aber das C4 nur eine bestimmte Reichweite hat und 13 Turrets auch extremen Schaden machen.

  • Selbstmordkommando mit doedicurus hinrollen und c4 direkt zünden? Dann halt ein Turm nach dem anderen abreissen. Klingt in der Theorie plausibel
    modo minigun

  • Wenn die turrets tatsächlich alle auf "only player" gestellt sind, auf nen schrott dino C4 pflastern und "attack target" .....
    *knöpfchendrücken* -> BOOM


    einzige manko wie immer die geringe reichweite des C4


    Aus was ist der Sockel der Turrets ?

  • Wenn die turrets tatsächlich alle auf "only player" gestellt sind, auf nen schrott dino C4 pflastern und "attack target" .....
    *knöpfchendrücken* -> BOOM


    einzige manko wie immer die geringe reichweite des C4


    Aus was ist der Sockel der Turrets ?

    Wie du schon sagst. Die Reichweite der C4s ist zu gering.. man wird vorher abgeschossen bevor man den Auslöser drücken kann.. ^^


    Die Base ist aus Metal ;)

  • Im "schatten" eines dinos kommst auch nicht nah genug ran ?

  • Hört sich so an, als wenn der gegnerische Tribe bei eurem RAID versuchen nicht online ist, sowas ist doch feige. :thumbdown:

  • Wo haben die gebaut ? Oder hast du ein Screen davon damit wir uns ein besseres Bild über den Kriegsschauplatz machen können ? Ich hab mal ein geraidet der hatte auch 7 Turrets stehen gehabt. Bin oben von einer Klippe runter gesprungen in seine Base rein, die Turrets standen so das sie nur den Außenbereich seiner Base geschützt hatten aber nicht den Innenhof. Konnte so zum Generator laufen und diesen ausschalten.

  • Wo haben die gebaut ? Oder hast du ein Screen davon damit wir uns ein besseres Bild über den Kriegsschauplatz machen können ? Ich hab mal ein geraidet der hatte auch 7 Turrets stehen gehabt. Bin oben von einer Klippe runter gesprungen in seine Base rein, die Turrets standen so das sie nur den Außenbereich seiner Base geschützt hatten aber nicht den Innenhof. Konnte so zum Generator laufen und diesen ausschalten.

    schön wäre es wenn es so einfach wäre ^^


    schau hier:



    Dazu muss noch gesagt werden das die anderen Wände rings herum laut Regeln nicht angegriffen werden dürfen.. also wirklich nur diese eine Seite. ;)

  • Ich weiß nicht ob es geht aber wenn sich jemand mit dem Doedicurus einrollt ist er dann durch den Panzer geschützt? Wenn ja kann man den Doedicurus mit C4 vollpacken und dann kann der Spieler sich auf dem Doedicurus bis zum Turm vorarbeiten und das C4 zünden. Weiß aber nicht ob es funktioniert ist nur ein Vorschlag. In der Theorie dürfte es funktionieren aber in der Praxis ?

  • Also das mim Rollen kann ich Versprechen dass es NICHT funktioniert ^^ !!! Naja Habe die Base Gebaut und wüsste auch wie man es Raiden kann aber das bleibt wohl mein Geheimnis ....! ABER es sind jetzt definitiv nicht mer NUR 13 Turrets ^^ !!!!

  • Als langjähriger PVPler so wird das nie was: Planen angreifen Sieg Niederlage oder Rückzug. Wenn einer mit einem Vogel kommt müsst ihr doch mindestens einen Beobachter haben für die Vögle lool.

  • schön wäre es wenn es so einfach wäre ^^
    schau hier:



    Dazu muss noch gesagt werden das die anderen Wände rings herum laut Regeln nicht angegriffen werden dürfen.. also wirklich nur diese eine Seite. ;)

    Hi.


    Also ich will jetzt nicht flamen, aber bei dem Video musste ich die ganze Zeit WTF WTF WTF WTF denken. Ihr habt keine Betten vor die Base gebaut? Ihr sterbt mit 100 (!!!) Raketen im Rucksack? Ihr lauft zu Fuß vor einem Rex weg und habt keine Bärenfalle? Und dann überlebst du das auch noch^^


    Wenn die Turrets auf Player-Only stehen, ist es doch recht easy: einfach hinter einem dicken Tier reinlaufen bis ihr vor der Wand steht und dann mal schön Granaten durch die Löcher werfen. Turrets brauchen eine Weile um die Flugbahn zu berechnen, wenn man direkt ins Fenster ne Granate wirft, können sie nix dagegen machen. Außerdem könntet ihr natürlich auch durch die Wand gehen, da steht doch ein Turm drin. Bei Turrets hinter Window-Frames ist der Winkel in der Regel sehr mies.


    Am besten wäre wohl ein Quetzal mit "Panzerungsaufbau" und dann einfach statt zu fliegen zu Fuß reinlaufen. Da können die Turrets gar nicht so viel machen. Son Paracetamol würde auch gehen, aber der braucht halt länger bis er da ist. Übrigens gibt es auch Rauchgranaten... die verhindern zwar nicht, dass die Turrets schießen, aber zumindest mal wirds für den Sniper schwerer :)

  • Achso noch ein kleiner Nachtrag: Wenn Turrets auf Player-Only stehen (was vermutlich in dem Raid der Fall war), schießen sie dennoch auf Reiter, wenn sie das "Gefühl" haben, treffen zu können. Dabei wird dann entweder Reiter oder auch Tier getroffen, ist Zufall und abhängig von der Entfernung. Das klappt demnach vor allem dann sehr gut, wenn sie weiter oben angebracht sind und von oben auf die Reiter schießen können. Um das zu umgehen, müsste man also große Dinos ranschaffen, beispielsweise einen Bronto (schön auf HP skillen) und dann bis an die Base/Wand ran reiten. Der Rest geht am besten mit Granaten, wie schon geschrieben :)