Probleme mit mehr als 8 Mutationen - mache ich was falsch

  • Hallo,


    ich versuche gerade sowohl bessere Argy als auch bessere Ankylo zu züchten. Ich bin so vorgegangen:

    erstlmal beste mögliches Paar ohne Mutationen. Geringe Werte in Geschwindigkeit und Sauerstoff, hohe werte in Angriff, Lebens Gewicht, Stamina.


    Bei der Argy mein Basis ist Level 192, bei den Ankylo basis ist 205.

    z.B. Argy 192 mit 44Gewicht, 44 Leben, 40 Angriff, 33 Stamina.


    Bei Ankylo ähnlich, nur level 205 und leicht unterschiedliche Werte.


    Ich mache das Beispiel anhand der Argy, das problem habe ich aber identisch bei beide

    Von dem Basis Argy 192 habe ich mehrere gemacht, alle ohne Mutationen, 2 Männer, circa 10 Frauen.


    Habe angefangen nach den Suche nach Mutationen. Bin gekommen bei 8. Davon sind 6 effektiv und 2 ineffektiv, vielleicht waren doppel drin. Also auf jedem fall habe ich 6 effektive, also mehrere Exemplare, sowohl männlich als weiblich, mit Level 204 (2 Gewicht, 2 Leben, 1 Angriff, 1 Stamina, extra zu den Basiswerte)


    Jetzt seit Wochen bekomme ich keine mehr.

    Ich paare immer der Mann 204 (8Mutationen) mit mehrere Weiblichen 192 (ohne Mutationen) oder der Mann 192 (0Mutationen) mit den weiblichen 204 (8Mutationen)


    Keine CHANCE. Seit Wochen. Wenn man ab und zu eine neue Mutation kommt, die 9-te meistens sind die werte aber in einer oder der andere Richtung schlechter. Im prinzip ist sofort ersehrbar vom level: sobald ich eine Lebel 206 bekomme, heisst es hat geklappt. Aber es klappt nie. Es kommen nur 192,194,198,200,202 oder 204 raus. Von den weiblichen 204 habe ich schon 6 die breeden die ganze Zeit. Jeden Tag sind so circa 30-40 eier. Seit Wochen bin dran und bekomme den 206 nicht. Am Anfang, mit ein oder zwei oder 3 Mutationen, das ging relativ schnell, aber jetzt ist ein Albtraum.

    Wenn so weiter geht, und doch irgendwann die 9 Mutation kommt, wie lange dauert um alle 20 zu erreichen? Das kann nicht sein....



    Bei den Ankylo, komischerweise, genauso. Ging gut bis erreichen 8 Mutationen. Jetzt seit Wochen nichts mehr


    Ich weiss dass viele breeden spezifisch nur in einer Richtung. Z,B. Melee/angriff. Dann alle Baby die andere Mutationen haben, die nicht in Angriff sind werden sofort getötet. Ist das besser wenn man irgendwann viele in einer Richtung hat?

    Ein Tipp vielleicht?


    Max

  • Hallo zusammen,


    Ich versuche gerade durch Mutationen bessere Stats zu bekommen. Habe das gleiche Problem sowohl bei Anky als auch bei den Argys und daher frage mich ob ich was falsch mache.


    Ich habe zuerst das beste Ergebniss versucht ohne Mutationen. Gezüchtet mit einem level 1 mit nur 1 Punkt in Geschwindigkeit und oxigen. Somit habe ich als "Startpaar" argys level 192 mit 1 Speed 1 oxigen 44 Gewicht 44 Leben 40 Angriff 35 stamina. Von denen habe ich 2 Männer und circa 10 Frauen. Dann habe ich angefangen zu suchen nach Mutationen. Ich suche Leben, Gewicht, stamina, Angriff Wenn die Mutation bei Mann war, ZB Gewicht 46 diese hat den "Basis" Mann ersetzt. Irgendwann kommt die zweite, ZB. Angriff 42. Kind hat 2 Mutationen, 4 level mehr. Ich glaube ich habe bei den 8 Mutationen am ende 6 effektiv (2 gewicht, 2 leben, 1 angriff und eine stamina und level erreicht ist 204). Seit wochen versuche ich weiter und es kommt keine neu an. Ab und zu kommen neue Mutationen (die 9te) im oxigen oder Speed, welche ich nicht brauche, aber auch sehr sehr selten..ich habe mindestens 500 Eier schon ausgebrütet und babys gekillt. Im Prinzip es reicht zu schauen auf dem level: wenn ein baby vom Level 206 rauskommt, weiss ich, es ist eine neue Mutation da. Aber es kommt immer es zwischen 192 und 204. sehr selten der 204, also wie der Papa, meistens 198 oder 200.



    Jetzt meine Frage: hat jemand eine mögliche Antwort?

    Ich meine zufälligerweise habe das gleiche Thema bei den Ankylo. Level 205 ist Basis, davon habe ich 1 Mann und 5 Frauen. Dann habe ich einen Mann mit 8 Mutationen. Sehr gute Werte. Ich komme auch hier nicht über die 8 voran


    Danke

  • also bei der 192 ist 0-0 (0 bei vater und 0 bei mutter) deswegen sind die sauber, sind meine "basis" paar.

    Bei den 204 ist 0 von Mama und 8 con Papa.

    Oder, da ich jetzt auch basis-Vater und 204 Mutter gekreuzt habe, in Diesem Fall ist es 0 von Papa und 8 vom Mama

  • Genau deshalb breedet man nur ein Wert. Bei deinen kann jede Mutation übernommen werden oder halt nicht. Ein bei dir lvl 194 hat evtl. eine neue Mutation, hat aber alle anderen Mutationen nicht übernommen. Um so mehr verschiedene Werte du drin hast, desto schwieriger wird es alle "alten" Mutationen plus neue zu bekommen. Ich züchte immer einen Wert rein. Hab ich 2 Mutationen auf Hp, zb. Level 196, dann kommt entweder bei den babys level 192 müll, 196 keine weitere muta oder 198 neue muta. Nur wenn die muta auf hp ist wird weiter gezüchtet. So gehts dann weiter. So hast du max. 3 mögliche babys (doppeltmutas ausgenommen) und hast bei z.B. 198 immer eine neue muta dabei und eben auch alle "alten".

    Ich hoffe du verstehst was ich meine 😆


    LG

    Tori