Atlas Patchnotes 548.2

  • atlaspatchnotesheader.png


    atlas_rls2.png

    • 07.07.2022

    atlas_neuerungen.png


    Zahme Brutstätte


    image (11).jpg


    Eierlegende Zähmchen können jetzt in der neuen Zähmchenbrutstätte gelagert werden. Die von den gelagerten Zähmen produzierten Eier werden zur Befruchtung an das Inventar geschickt. Befruchtete Eier werden ausgebrütet und direkt in der Zähmchenbrutstätte ausgebrütet. Während die Nahrung im Inventar gelagert wird, pflanzen sich die Zähmlinge weiter fort und erzeugen Nitrodünger, der den Pflanzen für kurze Zeit einen Wachstumsschub verleiht.


    image (6) (3).jpg


    Zähmlinge in der Brüterei erlaubt:


    Huhn, Krähe, Papagei, Geier, Möwe, Pinguin, Strauß, Spinne, Schildkröte, Krokodil, Säbelzahn, Schildhorn, Krabbe und Schildkröte


    Wenn du die Fertigkeit Beastmaster 2 erlangt hast, kannst du die Zähmbrutstätte in einer Schmiede bauen:


    Ressourcen für das Handwerk


    image (13).jpg


    Neuer Ressourcentyp: Giftige Verbindungen

    • Giftige Flora: Wird von Pilzen in Sumpfbiomen geerntet
    • Gift: Von Schlangen und Skorpionen geerntet
    • Giftiger Schlamm: Wird aus Nitrodünger hergestellt


    Neue Schiffsreling: Schwenkbare Kanonenreling


    Es wurde eine neue Reling hinzugefügt, die zwei nach außen gerichtete Schwenkgeschütze trägt. Diese Reling kann in der Schmiede gebaut werden und wird durch die Fertigkeit "Schwenkgeschütz" im Artilleriebaum freigeschaltet.


    Handwerkliche Ressourcen


    Neue Region: Unbekanntes Meer


    Atlas Screenshot 2022.06.30 - 11.18.20.68.jpg


    Die Unerforschte See wurde wieder in die Welt von Atlas eingeführt. Auf den tropischen Inseln gibt es seltene Ressourcen, die Pfadfinder plündern können, sowie mehr Zugang zu Industrie- und Armee der Verdammten-Knotenpunkten. Der Zugang zu dieser Region erfolgt über Portale in den Regionen Südamerika und Afrika. Diese Region ist gesetzlos.


    atlas_fixes.png


    Fehlerbehebungen

    • Es wurden Fälle behoben, in denen das Abfeuern einer Speerwaffe beim Reiten eines Unterwasserzähmers diesen beschädigte
    • Es wurde behoben, dass Spieler den Token für die Schiffsumbenennung verbraucht haben.
    • Es wurde behoben, dass die Funktion "Jetzt sammeln" nur einmal im Lagerhaus funktionierte
    • Es wurde behoben, dass Spieler keine Essenz des Schlundes erhielten, wenn sie feindliche Schiffe zerstörten
    • Es wurde behoben, dass Spieler nicht defäkieren konnten
    • Es wurde behoben, dass die anfängliche Modulpunktesumme einiger Modulschiffe nicht korrekt war
    • Es wurden Fälle behoben, in denen das zahme Haus auf Werften platziert werden konnte
    • Mehrere Fälle von Löchern im Ozean auf verschiedenen Inseln wurden behoben
    • Es wurde behoben, dass Spieler keine Schildkrötenpanzer in der fortgeschrittenen Schiffswerft platzieren konnten
    • Es wurde behoben, dass die Bettenreise und das Respawning standardmäßig in der Anfängerbucht stattfanden
    • Es wurde behoben, dass das Spiel abstürzen konnte, wenn eine andere Sprache als Englisch eingestellt war.
    • Es wurde behoben, dass die Segel nicht in der Mitte des Schiffes ausgerichtet waren.
    • Es wurde behoben, dass das Haus der Zähmung auf anderen Gebäuden gebaut werden konnte.
    • Es wurde behoben, dass der sechste Schuss im Revolver keinen Schaden verursacht hat.
    • Es wurden Fälle behoben, in denen Industrieverstärker falsche UI-Symbole anzeigten
    • Es wurde behoben, dass Projektile an falschen Stellen spawnen, wenn sich der Spieler bewegt
    • Fälle behoben, in denen sich die Kogge nicht richtig drehen konnte
    • Fälle behoben, in denen vorübergehende Knotenpunkte falsche Ressourcen lieferten


    Verschiedenes.

    • Die Ausdauer der Hydra-Pistole und der Industriewaffe wurde erhöht
    • Große Steinmauern und -tore und ihre Industrievarianten sind jetzt auf 30 pro Unternehmen und Server begrenzt
      • . Bitte stelle sicher, dass die 30, die du behalten möchtest, die einzigen 30 sind, die vor dem Patch platziert wurden.
      • Alle Mauern/Tore, die über das Limit von 30 hinausgehen, werden nach dem Zufallsprinzip zerstört, bis nur noch 30 übrig sind.
    • Große Steinmauern und ihre industriellen Varianten beginnen mit einem niedrigeren Gesundheitszustand, wenn sie zum ersten Mal gebaut werden, und müssen bis zur maximalen Gesundheit repariert werden.
    • Die Schiffssymbole auf der Karte zeigen jetzt die Lebenspunkte als HP-Wert an, anstatt als Prozentsatz.
    • Die Benutzeroberfläche von Industriestationen ist jetzt einheitlicher
    • Die Rückkehr zur Oberwelt-Registerkarte auf der Karte wurde verschoben, um weniger aufdringlich zu sein
    • Es wurden mehr Tasten hinzugefügt, die zum Defäkieren gebunden werden können
    • Eschenholzbündel und -entbündelungen wurden zu den Arbeitsstationen hinzugefügt
    • Schiffswerften können nicht mehr platziert werden, wenn nicht alle Schiffe innerhalb der Variante gebaut werden können
    • Die Lebenspunkte des Ritualgenerators und des Ritualpodestes wurden erhöht


    Nur für Xbox

    • Es wurden Fälle behoben, in denen das Spiel abstürzte, wenn der Spieler zu schnell zwischen den Tabs im Menü wechselte
    • Das Rendern von Abstandsinseln wurde angepasst, um die Speichernutzung zu verringern.
    • Es wurden Fälle behoben, in denen das Wechseln von Rastern zu einem Absturz führte.

    Bekannte Probleme

    • Absturz bei der Interaktion mit der Fortschrittstabelle des Großen Tempels
    • Absturz bei der Interaktion mit der Fortschrittstabelle des Industrielabors
    • Statische Knoten, die sich auf Inseln mit Inselanspruch befinden, können beansprucht und zerstört werden, wenn ein Unternehmen die Insel löscht.
    • In der Brüterei gibt es ein Problem, bei dem das Düngerfass aus bestimmten Richtungen nicht erreicht werden kann.
    • Schatzkartenflaschen, die im PVP-Reich aufgesammelt werden, bringen manchmal keine Schatzkarte hervor.
    • Das Limit für Steinmauern und -tore liegt derzeit bei 30 pro Variante pro Unternehmen und Raster, anstatt bei 30 insgesamt pro Unternehmen und Raster. Dies wird im nächsten Hotfix-Patch angepasst.
    • Besatzungen, die auf Segeln sitzen, werden manchmal an einer falschen Stelle platziert.



    Inhaltlicher Hinweis: Die genannten Veröffentlichungstermine sind circa Angaben. Ein Patch kann jederzeit früher oder auch später veröffentlicht werden. Verfasste Kommentare hinsichtlich der Verzögerungen oder Verspätungen eines Patches werden durch das Forenteam deshalb kommentarlos entfernt. Beschränkt euch bitte daher bei Diskussionen auf die Inhalte eines Patches und verzichtet ebenfalls auf belanglose Kommentare wie "Ich freue mich schon auf den Patch." - Das tun wir alle, sonst wären wir nicht hier.

    Rechtlicher Hinweis: Die hier veröffentlichten Patchnotes unterliegen dem Urheberrecht von https://arkforum.de und dürfen daher nur mit Quellenangabe auf anderen Seiten veröffentlicht werden!


  • SirWill

    Hat das Label Veröffentlicht hinzugefügt
  • SirWill

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Huhn, Krähe, Papagei, Geier, Möwe, Pinguin, Strauß, Spinne, Schildkröte, Krokodil, Säbelzahn, Schildhorn, Krabbe und Schildkröte

    Hey :)

    Ich verstehe, dass man bei solch langen Patch Notes Übersetzungstools zu Hilfe nimmt, aber Razortooth ist ja kein Säbelzahn. Es geht bei der Hatchery ja um eierlegende Tiere und ein Sabertooth legt sicher keine Eier (und es gibt ihn in Atlas ja auch nicht). Hier würde ich die Original-Bezeichnung lassen.

    Eventuell auch bei Bezeichnungen wie Tames.. Zähmchen hört sich einfach ulkig an :D

  • Hey :)

    Ich verstehe, dass man bei solch langen Patch Notes Übersetzungstools zu Hilfe nimmt, aber Razortooth ist ja kein Säbelzahn. Es geht bei der Hatchery ja um eierlegende Tiere und ein Sabertooth legt sicher keine Eier (und es gibt ihn in Atlas ja auch nicht). Hier würde ich die Original-Bezeichnung lassen.

    Eventuell auch bei Bezeichnungen wie Tames.. Zähmchen hört sich einfach ulkig an :D

    Huhn, Krähe, Papagei, Geier, Möwe, Pinguin, Strauß, Spinne, Schildkröte, Krokodil, Razortooth, Shieldhorn, Krabbe und Tortugar


    Das passiert wenn man das Spiel nicht mal kennt. Gilt für ARK und Atlas. Aber über diese Fehler wird nicht nur hier gefeiert. Das Forum macht aber damit auf sich aufmerksam. Und das ist doch alles was hier gewollt ist.


    Hier im Forum gibt es nur noch Quantität und keine qualität mehr.



    Ich fühle mich als könnte ich Bäume ausreißen! Also kleine Bäume, vielleicht Bambus? Oder Blumen?
    Nagut, Gras. Gras geht!

ATLAS Patchnotes - Deine Informationsquelle für die neusten ATLAS Patches

Das Open-World-Piraten-Game ATLAS wird stetig weiterentwickelt. Ende Dezember 2018 ging es in die Early-Access-Phase und konnte dadurch von PC-Spielern auf der ganzen Welt gekauft werden. Seither wurde das Spiel bereits optimiert und viele schwerwiegende Fehler behoben. Außerdem wurden in den vergangenen Wochen zahlreiche Updates und Patches veröffentlicht, die die Spielwelt von ATLAS um zusätzliche Inhalte erweitern. Darüber hinaus verfolgen die Entwickler mit ihnen auch andere Zielsetzungen.



Viele der bisher veröffentlichten Patches beschäftigen sich mit der Behebung von kleineren Fehlern. Obwohl diese sogenannten Bugs in der Regel nur selten auftreten, können sie das Spielgefühl maßgeblich beeinflussen. Grundsätzlich werden dazu sämtliche Arbeitsweisen des Spiels gezählt, die von den Entwicklern nicht beabsichtigt waren.



Zusätzlich kommt es den Entwicklern auch auf die kleinen Feinheiten des Spiels an. Andere Patches beeinflussen das Balancing und beinhalten kaum bemerkbare Veränderungen der Spielwelt. Dabei wurden unter anderem die Spawnrate von gegnerischen Schiffen (die Schiffe der Verdammten) angepasst.



Letztlich stellt ebenfalls die Performance ein zentrales Thema der durchgeführten Patches dar. Dabei versuchen die Entwickler, das Spiel dahingehend zu optimieren, dass auch mit älteren Geräten ein verzögerungsfreies Spielen möglich ist. Dadurch können Spieler mit unterschiedlichen technischen Voraussetzungen in den vollen Genuss sämtlicher Spielinhalte kommen. Alle durchgeführten Änderungen werden in den sogenannten Patchnotes niedergeschrieben, die Du in diesem Forum nachlesen kannst. Dadurch bleibst Du ständig auf dem neuesten Stand und kannst Dich für eine optimale Vorgehensweise in Deinem nächsten Spieldurchlauf entscheiden.



Übrigens: Schon gewusst, dass du Dir alle ATLAS Patchnotes aus unserem Forum auch ganz komfortabel per E-Mail Newsletter bestellen kannst? Wenn nicht, dann schau mal in deine Profileinstellungen :-) (nur als registriertes Mitglied nutzbar).