ARK Patchnotes 253.0

  • gehts auch noch unfreundlicher?

    ja wenn es sein muss.... ich hatte mein tagebuch voll bis zum update und wenn ihr nen patchnote postet und es nicht crossed könnte man auch mal über vortäuschung falscher tatsachen nachdenken... und ja mich regt sowas auf.... weil es immer wieder passiert das selbst in foren nur die halbe wahrheit gepostet wird

  • ja wenn es sein muss.... ich hatte mein tagebuch voll bis zum update und wenn ihr nen patchnote postet und es nicht crossed könnte man auch mal über vortäuschung falscher tatsachen nachdenken... und ja mich regt sowas auf.... weil es immer wieder passiert das selbst in foren nur die halbe wahrheit gepostet wird


    das war eine "rhetorische" Frage um dir einen Denkanstoß dazu zu geben, ob du dich vielleicht etwas im Ton vergriffen hast. konstruktive Kritik ist sicherlich immer gewünscht. Selbst angenommen, dass hier etwas vergessen wurde einzufügen oder zu entfernen aus den Patchnotes und du darauf aufmerksam geworden bist, kannst du gerne einen Hinweis geben - aber nicht so!


    Das ist schon das 2. oder 3. Mal, das mir auffällt, dass du dich hier wie die "Axt-im-Walde" aufführst. Die Menschen, die dieses Forum hier betreiben, tun das nicht um sich zu bereichern und werden auch nicht dafür bezahlt, sondern machen das FÜR DIE COMMUNITY. Wenn du dafür und davor keinen Respekt hast (und dich auch Ihnen gegenüber nicht so verhalten kannst), solltest du dich nicht wundern, wenn man dir hier mal für 2 Wochen eine Sperre erteilt.


    Finde deine Wortwahl und deinen Ton auf jeden Fall vollkommen deplaziert!


    MEINE MEINUNG.

  • Kann mich Shane nur anschließen. Fahr mal einen Gang zurück, bitte.


    Das hier ist kein offizielles Forum. Daher gibt es auch keine Garantie, dass die Patch Notes stimmen und Du hast keinen Grund, hier in dieser Form rumzumosern. Schau lieber auf survivetheark.com (das ist die offizielle Seite des Spiels) in die Patch Notes, dort stimmen sie.


    Die Entdeckernotizen haben es noch nicht auf The Center geschafft. Habe bitte einfach noch ein wenig Geduld. EvilMrFrank (der Entwickler, der an The Center arbeitet) ist dran.

  • Das ist schon das 2. oder 3. Mal, dass mir auffällt, dass du dich hier wie die "Axt-im-Walde" aufführst. Die Menschen, die dieses Forum hier betreiben, tun das nicht um sich zu bereichern und werden auch nicht dafür bezahlt, sondern machen das FÜR DIE COMMUNITY. Wenn du dafür und davor keinen Respekt hast (und dich auch Ihnen gegenüber verhalten kannst), solltest du dich nicht wundern, wenn man dir hier mal für 2 Wochen eine Sperre erteilt.


    Finde deine Wortwahl und deinen Ton auf jeden Fall vollkommen deplaziert!


    MEINE MEINUNG.

    ich seh da auch nichts rhethorische sund wenn man hier seit wochen dabei ist alle caves abzufliegen und alle ruinen und nichts findet wird mein nunmal leicht aggressiv... weil hier seit monaten mir auffällt dass entweder personal fehlt genauso wie es bei wildcard selbst wohl war... aber nirgendwo nen post kommt wir brauchen unterstützung etc etc.. das erinnert einen vollkommen an die eigene exfrau die nicht ind er lage war ihre briefe zu öffnen und ich am ende ihre rechnugnen bezhalen musste weil sie kein geld hatte und nur noch pfändungen hagelte... denn die community hier ist derzeit mehr darauf aus sich "lustige" posts auszudenken aber es kommt nichts konstruktives mehr... und wenn man ein spaßforum haben möchte gibt es genug davon im internet oder beim täglichen alg 2 tv.... aber dass sollte hier eignetlich ein forum sein in dem man wirklich wichtige dinge bezgl des spiels postet und nicht wie heutzutage auf facebook wann man das letzte mal auf toilette war. aber genau dahin rutschen wir gerade ab... nicht um sonst hatte ich die partnerseite (Link entfernt) verlassen. weile s dort genauso zuging... die moderatoren kamen mit ihren aufgaben nciht mehr hinterher.. was ja auch beim reallife verständlich ist, aber dann muss man sich hilfe suchen und nicht denken das geht jetzt auch ncoh die nächsten 5 jahre so weiter... ark will spätestens im april aus der alpha raus sein und hier geht es teilweise zu wie vor dem release des games. ich habe echt respekt vor der arbeit wqeil ich selbst 4 internetseiten mein eigen nenne und weiß was da für arbeit macht... und zudem kommt noch das streamen und mein hauptberuf als seefahrer... also mir brauch keiner was von "ich hab keine zeit" erzählen. aber ich habe gelernt mein leben danach zu organisieren und mir ein motto anzunehmen "schlafen kannst du noch wenn du tot bist" und zu meinem beruf hab ich nein 2.5 jahre alten sohn... also ich hab mehr als genug zut un und helfe trotzdem aber wenn man in fast 6wochen das immer noch nciht bemerkt hat und immer noch keine korrektur kommt sry und ich habe weiter vorne in dem oder einen der udates schon mal die frage gestellt ob einer weiß wo die entdecker notizen auf der center zu finden ist... keine antwort und wenn man mit nett sein (also der kleinen schwester von scheiße) nicht weiter kommt dann muss man auch mal laut werden... weil man sieht ja dass sich dann jemand wenigstens bewegt.. udn wenn jemand meint nen ban behebt das problem dann bitte.. aber ihr solltet auch immer drüber nachdenken wen es nützt denn es ist auch euer ruf der im netz geteilt wird... und weiß nicht ob ich mir den titel geben wollen würde... "weil ich mir keine hilfe hole und nicht kritikfähig bin - dann banne ich lieber"

    Einmal editiert, zuletzt von Morgan ()

  • Nochmal: Dieses Forum ist keine offizielle Seite und hat mit Wildcard nichts zu tun. Es gibt keinen Anspruch auf die Richtigkeit der Patch Notes.


    Und eine Antwort zu deiner Frage, ob die Entdeckernotizen auf The Center zu finden sind habe ich dir weiter oben gegeben. ;)


  • ich verstehe schon, wo das Problem ist ... keine weiteren Fragen.


    Vielen Dank für deinen Beitrag in der Community! :thumbsup:

  • Sorry, aber wir überwachen nicht alle Patchnotes nach dem Release und was nachträglich, vielleicht erst eine Woche danach noch gestrichen wird. Aber deshalb hier so einen Ton anzuschlagen finde ich geht weit über das Ziel hinaus.


    Gerne kannst du den Patchnotes Bereich zusammen mit uns rund um die Uhr überwachen, wir kümmern uns wie immer zeitnah um alle neuen Patches und du checkst jeden einzelnen der über 300 Patches, die erschienen sind, ob sich Inhaltlich noch was verändert hat.


    Schick mir einfach ne PN, dann schalte ich dich dafür frei... falls kein Interesse besteht, dann beklag dich bitte auch nicht in diesem Ton, dass wir für solche aufwändigen Recherchen im Nachhinein keine Zeit haben, da haben wir unter der Haube nämlich noch gefühlte tausend andere Sachen, die höhere Prio genießen und von denen du überhaupt nichts mitbekommst. Danke.


  • Man könnte sich auch einfach mal selber einbringen bzw. darum kümmern um an Informationen zu kommen, statt immer nur zu verlangen und nichts dafür zu geben.


    Wie deine private Situation ist, ist hier nicht von belang und tut nichts zur Sache (sorry dafür, aber ist so). Man kann (und sollte auch) höflich fragen und wenn man halt beim ersten Mal keine Antwort bekommt, dann schreibt man eben nochmal einen Beitrag oder wendet sich an einen der netten Patchnotes Manager. Es gibt so viele Möglichkeiten sich zu informieren. Ich versteh die Leute so langsam echt nicht mehr...

  • aber ich habe gelernt mein leben danach zu organisieren und mir ein motto anzunehmen "schlafen kannst du noch wenn du tot bist"

    Na, dann wundern mich weder die Exfrau noch deine troodonmäßige Laune immer. Krhrhrhrhrhr. cookie


    Mal ganz ehrlich: Wenn sich jemand völlig ungefiltert und episch in die Patchnotes erbricht, bist das fast immer Du. Ich versuche, das lustig zu finden, aber in Wahrheit ists vor allem nervig, kindisch und völlig übersteigert. Mach mal Yoga, geh meditieren oder mach ein Aggressionstraining oder so. Du scheinst dir in der Vorstellung zu gefallen, dass du als Hightechversion eines hyperproduktiven, effektiven Menschen den faulen Rest der Menschheit antreiben müsstest und auch das Recht dazu hättest. In Wirklichkeit aber kommst du hier vor allem als jemand rüber, der seine Verbaldiarrhoe nicht im Griff hat, die Arbeit anderer Menschen nicht zu schätzen weiß und wegen Kleinigkeiten völlig austickt. Mir persönlich würde genau gar nichts fehlen, wenn du nicht mehr da wärst - inwiefern ich dich als wertvolles Mitglied der Community oder so empfinde, kannste dir dann ja wohl selbst ausrechnen.

  • kinders... die regel nummer eins im internet lautet...don`t feed the troll


    also bitte...hört doch einfach auf^^


    sowas gehört eher in einen offtopic bereich (wenn überhaupt) oder man schreibt entsprechende person an - aber ganz bestimmt trägt man sowas nicht in patchnotes aus Oo

Die neuesten Patchnotes für ARK Survival Evolved

Das Open-World-Survival-Game ARK: Survival Evolved wird stetig weiterentwickelt. Bereits am 3. Mai 2015 ging es in die Early-Access-Phase und konnte dadurch von PC-Spielern auf der ganzen Welt gekauft werden. Seither hat sich das Spiel stark verändert. In den vergangenen Jahren wurden zahlreiche Updates und Patches veröffentlicht, die die Spielwelt von ARK: Survival Evolved um zusätzliche Inhalte erweitern. Darüber hinaus verfolgen die Entwickler mit ihnen auch andere Zielsetzungen.



Viele der bisher veröffentlichten Patches beschäftigen sich mit der Behebung von kleineren Fehlern. Obwohl diese sogenannten Bugs in der Regel nur selten auftreten, können sie das Spielgefühl maßgeblich beeinflussen. Grundsätzlich werden dazu sämtliche Arbeitsweisen des Spiels gezählt, die von den Entwicklern nicht beabsichtigt waren. Unter anderem traten in der Vergangenheit Fehler auf, in denen Spieler sich aus unbekannten Gründen durch Wände bewegten, ihre gezähmten Dinos verloren oder auf Spielfunktionen nicht zugreifen konnten. Diesen Fehlfunktionen wird in der Regel die größte Aufmerksamkeit geschenkt, da sie das Spielerlebnis nachhaltig zerstören.



Zusätzlich kommt es den Entwicklern auch auf die kleinen Feinheiten des Spiels an. Andere Patches beeinflussen das Balancing und beinhalten kaum bemerkbare Veränderungen der Spielwelt. Dabei wurden unter anderem die Spawnrate von Dinosauriern, die Droprate von Pflanzen und Kreaturen sowie die Attribute der Dinos und des Spielers angepasst. Auf diese Weise soll gewährleistet werden, dass Du weder zu schnell noch zu langsam an Ressourcen gelangst und zu jedem Zeitpunkt Herausforderungen begegnest, die Du mit der richtigen Vorgehensweise tatsächlich bewältigen kannst.



Letztlich stellt ebenfalls die Performance ein zentrales Thema der durchgeführten Patches dar. Dabei versuchen die Entwickler, das Spiel dahingehend zu optimieren, dass auch mit älteren Geräten ein verzögerungsfreies Spielen möglich ist. Dadurch können Spieler mit unterschiedlichen technischen Voraussetzungen in den vollen Genuss sämtlicher Spielinhalte kommen. Alle durchgeführten Änderungen werden in den sogenannten Patchnotes niedergeschrieben, die Du in diesem Forum nachlesen kannst. Dadurch bleibst Du ständig auf dem neuesten Stand und kannst Dich für eine optimale Vorgehensweise in Deinem nächsten Spieldurchlauf entscheiden.



Aktuelle ARK Patchs für ARK: Survival of the Fittest

Mit ARK: Survival of the Fittest veröffentlichte das Unternehmen Wildcard eines der umfangreichsten und herausforderndsten MOSA-Games (Multiplayer Online Survival Arena). In diesem Spielmodus wirst Du mit anderen Spielern zur gleichen Zeit in die Spielwelt von ARK gelassen. Dabei hast Du die Aufgabe, sämtliche Spieler zu töten, um der letzte Überlebende zu werden. Die Spieldauer einer Runde beträgt in der Regel zwischen 60 und 120 Minuten. Aus diesem Grund stellt insbesondere das Balancing dieses Spielmodus eine besonders große Herausforderung dar.



Im Verlauf der zahlreichen Updates wurden viele spielinterne Variablen neu angepasst, um Spielern einen möglichst spannenden Kampf ums Überleben zu ermöglichen. Dabei bleiben die grundsätzlichen Spielmechaniken erhalten, werden jedoch sehr stark beschleunigt. Sowohl die Drop- als auch die Spawnrate der Kreaturen wurden mehrfach angepasst, damit Spieler innerhalb der maximal zwei Stunden bereits fortgeschrittene Waffen und Ausrüstungsteile erhalten können. Darüber hinaus haben die Entwickler zahlreiche Veränderungen an den Attributen der jeweiligen Gegenstände vorgenommen. Auf diese Weise soll verhindert werden, dass bestimmte Waffen oder Rüstungsteile verpflichtend angelegt werden müssen und andere von der Bildfläche verschwinden. Das große Ziel des Balancing ist es, eine Umgebung zu schaffen, in der jeder Spieler mit einer eigenen Spielweise zum Sieg gelangen kann.



Weiterhin musste gesichert werden, dass die Dauer einer Spielrunde auf zwei Stunden begrenzt wird, ohne den Wettbewerbscharakter dieses Spielmodus einzuschränken. Dies wurde gelöst, indem Du mit einer kreisförmigen Barriere konfrontiert wirst, die sich immer weiter zusammenzieht. Am Ende befinden sich sämtliche Spieler in einem sehr kleinen Radius, sodass eine Konfrontation unvermeidbar ist. Durch Patches wird dabei häufig der Radius sowie die Geschwindigkeit der Barriere angepasst.



Insbesondere in diesem kompetitiven Spielmodus haben die Patchnotes eine große Bedeutung. Im Kampf gegen menschliche Gegner musst Du stets versuchen, Deine Vorgehensweise zu optimieren. Durch die Sicherung kleiner Vorteile kannst Du schließlich am Ende den Sieg davontragen. Dabei können selbst minimale Änderungen der Spawnraten von Ressourcen oder der Herstellungskosten von Waffen und anderen Gegenständen die Erfolgswahrscheinlichkeiten Deiner Vorgehensweise stark beeinflussen. Deshalb findest Du hier sämtliche Informationen, die Du für die Planung deiner nächsten Spielrunde brauchst.



ARK Patchnotes für Primitive Plus

Das DLC Primitive Plus erfreute sich bereits einer sehr großen Beliebtheit, bevor es am 28. Juli 2016 offiziell der PC-Version hinzugefügt wurde. Diese Erweiterung entfernt sämtliche Inhalte aus dem Spiel, für die eine fortgeschrittene Metallverarbeitung notwendig wäre. Stattdessen erhältst Du mehr als 100 zusätzliche primitive Werkzeuge und Fähigkeiten. Diese Veränderungen haben jedoch nicht nur einen großen Einfluss auf das Spielgefühl, sondern auch auf die Performance. Aus diesem Grund kam es teilweise zu starken Lags und sogar Verbindungsabbrüchen. Mithilfe neuer Patches versuchen die Entwickler, alle Spielfehler auszubessern und die Spielerfahrung noch intensiver zu gestalten. Da es dabei regelmäßig zu gravierenden Änderungen kommt, lohnt sich der Blick in die aktuellen Patchnotes. Auf diese Weise erfährst Du, wie Du auch ohne fortschrittliche Hilfsmittel in der Spielwelt von ARK: Survival Evolved überleben kannst.



Aktuelle ARK Patchnotes für Xbox One und PS4

Für beide Konsolen-Versionen von ARK Survival Evolved erscheinen regelmäßig Updates und Patches. Im Gegensatz zum PC erscheinen die meisten neuen Gegenstände auf Xbox One und PS4 nicht gleichzeitig, sondern erst nacheinander. Aus diesem Grund lohnt es sich, die Patchnotes regelmäßig zu verfolgen. Meist umfassen die Neuerungen ein zusätzliches Item, eine neue Fertigkeit und Fehlerbehebungen. Unter anderem sind vor allem auf den Spielkonsolen Fehler wie Speicherverluste oder fehlende Funktionen bekannt. Neben dem Einstellen der Helligkeit von Lampen und neuen Icons für InGame-Gespräche werden dadurch auch massive Grafikprobleme bei der Darstellung von Pflanzen und Wasser behoben.



Insbesondere auf der PS4 und der Xbox One kam es in der Vergangenheit immer wieder zu kleineren Bugs, die das Spielerlebnis stark beeinträchtigten. Beispielsweise wurde ein Problem behoben, bei dem Du unendlich viele Farbstoffe in Deinem Kochtopf vorfinden konntest.



In diesem Forum erhältst Du sowohl für die Xbox One als auch für die PS4 stets die aktuellen Patchnotes, um direkt auf die neuen Inhalte zugreifen zu können. Neben Änderungen, die das Balancing betreffen, erfährst Du dadurch sofort von neuen Kreaturen, Items oder Fähigkeiten, die in diesem ARK Patch hinzugefügt wurden.