ARK Übersichtswoche #50 (ARK Digest 50)



  • Hier ist eine spezielle Aberration Edition unserer Frage und Antwort Session mit Lead Designer, Lead Programmer, Co-Creative Director von ARK: Survival Evolved und Mitbegründer von Studio Wildcard: Jeremy "Drake" Stieglitz!



    Überlebender Eschmidty505 fragte:

    Wird Aberration einen Aufstiegsboss wie Island haben?

    Antwort:

    Ja, zusammen mit einer erhöhten Aufstiegslevel und einem narrativ-aufsteigenden Ende!


    Überlebender NeckRipper fragte:

    Kann man die DLC Inhalte mit zu den verschiedenen Arks, wie Island, Center und nach Ragnarok, nehmen? Wie Zipline, Eispickel ect...

    Antwort:

    Ja, das wird es, und alle Elemente sind so konzipiert, dass sie nicht nur bei Aberration nützlich sind.


    Überlebender danleveille fragte:

    Wie wird Taming in Aberration funktionieren? Wird es größere Änderungen an der Zähmungsmechanik geben oder wird sie in etwa gleich bleiben? Wird es Kibble geben? Ich frage für einen Freund.

    Antwort:

    Für deinen "Freund" kann ich sagen, dass die meisten Kreaturen in der Kernmechanik wie auf Island ähnlich sein werden, aber es gibt einige, die ziemlich verrückt sind, sie zu zähmen. Zum einen geht es sogar um xenomorphe Schwangerschaft und Brustdurchbrüche.


    Überlebender xViiVD fragte:

    Ich habe aus mehreren Quellen gehört, dass es auf dieser Karte keine Flieger geben wird. Werden Sie irgendeine Form von Fliegern beschränken oder dürfen die Stämme Pteras und Wyvern von Island nach Aberration verlagern?

    Antwort:

    Standardmäßig und auf den offiziellen Servern wird es keine reitbaren Flieger geben, die auf die Karte übertragbar sind, um neue Formen der Transferierung zu fördern, wird es natürlich eine Server-Option geben.


    Survivor OnePotatoChip fragte:

    Hat diese Karte mehr PvE-Schwerpunkt oder zumindest mehr PvE-orientierten Inhalt?

    Antwort:

    Aberration ist meiner Meinung nach das PvE-orientierteste ARK, mit mehr Story-Entwicklung als je zuvor und mehr einzigartigen nicht-natürlichen Mythos "Wahrzeichen", die es zu finden und zu erforschen gilt.


    Überlebender WeebTrash fragte:

    Ich habe gehört, dass aufgrund der Art und Weise, wie Aberration's Karte gestaltet ist, Gamma daran nicht arbeiten wird, um sie leichter zu machen, ist das wahr? Wenn ja, wird es eine Server-Option für inoffizielle Personen geben, um Gamma auf der Karte zu aktivieren?

    Antwort:

    Nicht sicher, wo Sie das gehört haben. Wir haben keine Pläne die aktuelle Gamma-Funktionalität zu ändern.


    Überlebender RaifuForLaifu fragte:

    Was sind "Elementkammern"?

    Anwort:

    Es sind Zonen intensiver Strahlung, in denen man das Element-Erz sammeln kann, aber auch auf einige scheußliche, aggressive Kreaturen treffen kann.


    Überlebender HighFlyer15 fragte:

    Im Gegensatz zu Scorched Earth, wo wir eine ganze Menge Kreaturen von der Insel gesehen haben, können wir nur neue Kreaturen auf Aberration erwarten?

    Antwort:

    Die Aberration wird verschiedene biome-geeignete Kreaturen von Island einschließen, ähnlich wie Scorched Earth.


    Überlebender Wolf Angelus fragte:

    Was hat euch dazu bewogen, den Sci-Fi-Ansatz zu verfolgen? Du hättest viele verschiedene Wege wählen können, aber was war der logische Gedanke für diese Wahl und die Einbeziehung von Strahlung und anderen Dingen, die "weltraumthematisch" sind?

    Antwort:

    Gerade in diesem Fall wurde Aberration gewählt, für die Entwicklung des nächsten Kapitels von... ARK!


    Überlebender Blackwolfe fragte:

    Werden die Klippenplattformen wie die Baumplattformen sein, so dass sie nur an bestimmten Stellen platziert werden können, oder können Sie sie irgendwo platzieren? Wird man auf Klippenplattformen Sachen ansnappen können?

    Antwort:

    Du kannst die Klippenplattformen auf JEDEM Untergrund mit ausreichend Befestigungsfläche errichten, nicht nur an vorher festgelegten Orten.


    Überlebender PuffyPony fragte:

    Ein großer Teil der Aberration ist die Idee, dass eine Fehlfunktion von ARK zu Mutationen bei den Einwohnern geführt hat. Werden wir/können wir uns in das verwandeln, was sich zu was entwickelt hat? Wie der Laternenmops scheint ein mutierter Angler zu sein, der Rockdrake könnte ein Megalania sein, die verrückten Mysterious Mysteries #1 ein Thylacoleo... Ich würde gerne etwas von dem Hintergrund dazu haben, da es das DLC mit dem Basisspiel verbinden würde.

    Antwort:

    Ja, es wird einige Hinweise in dieser Richtung geben. Was hat sich zu den Namenlosen entwickelt?


    Überlebender Alkarazr fragte:

    Werden wir in der Lage sein, Element in Aberration direkt zu ernten, entweder als Ressource (mit einem neuen Werkzeug, wie z. B. einem speziellen Pick) oder indem wir bestimmte Kreaturen töten?

    Antwort:

    Ja.


    Überlebender Deaner fragte:

    Wird Aberration ein neues Gebäude haben, genau wie Scorched Earth das Lehmbauwerk bekommen hat?

    Antwort:

    Es wird kein komplett einzigartiges Tileset haben, aber viele neue Utility-Strukturen.


    Überlebender lysergicsid fragte:

    Es wurde erwähnt, dass der Ark in Aberration eine instabile Atmosphäre, Lecks usw. hat, also wie kann das mit dem Gameplay zusammenhängen, wenn überhaupt? Wie gibt es einige Bereiche, wo man außerhalb des Wassers ersticken kann? Wenn ja, gibt es dann Masken oder Werkzeuge, die dem entgegenwirken?

    Anwort:

    Ja, es gibt Bereiche mit niedrigem oder keinem Sauerstoffgehalt, und natürlich die unglaublich raue Oberflächenstrahlung, zusammen mit verschiedenen anderen Umweltgefahren. Ja, es gibt einen neuen Hazard Suit, der entworfen wurde, um zu helfen, EINIGE dieser Zustände zu bekämpfen.


    Überlebender TalSet fragte:

    Diese Welt soll mit Mutanten feindlich sein. Ist das richtig? Wird es eine dieser Situationen sein, wo es sehr schwierig ist, anzufangen und du ständig stirbst, während du spawnst?

    Antwort:

    Wir versuchen, den anfänglichen Schwierigkeitsgrad auf diesem ARK verzeihender zu machen, zum Beispiel ist die riesige "Fertile Chamber" ziemlich kühl, und die Dinge werden schwieriger, je tiefer man geht...


    Überlebender DauntedVenus fragte:

    Nun, die Frage, die die meisten der Gemeinschaft stellen wird, ist... wird es Legacy-Server für dieses DLC geben?

    Antwort:

    Natürlich!


    Überlebender DiloFodder fragte:

    Werden Sie in der Lage sein, Waffen von der Rückseite der Stein-Wyvern abzufeuern? Ich denke, es wäre genauso erstaunlich und erschreckend, eine Schussplattform für einen Scharfschützen zu haben, der als Segelflugzeug fungiert und eine grundlegende aktive Tarnung nutzen kann und der für Guerilla-Kriegsführung fantastisch wäre."

    Antwort:

    Ja.


    Überlebender Aschenbecher fragte:

    Kann man die Höhlenkletterpickel an jeder Felswand oder nur an bestimmten Stellen frei benutzen?

    Antwort:

    Frei auf praktisch jeder Oberfläche 23.gif


    Überlebender Oberst Sibiriens fragte:

    Wie nützlich wird es sein, wenn sich reguläre Landtiere ohne Kletterdynamik bewegen? Werden wir von einem Biome zum nächsten wechseln können, ohne dass wir zu einem mobileren Wesen wie dem präsenten Felsendrachen wechseln müssen? Oder gibt es geographische Beschränkungen, die es erforderlich machen, geländegängige Kreaturen in unsere Arsenale zu integrieren und sich an die Topographie anzupassen?

    Antwort:

    Die meisten Aberrations-Kreaturen haben Fähigkeiten, sich durch die komplexe Umwelt zu bewegen, und es gibt auch neue Strukturen, die sowohl in der primitiven als auch in der Hightech-Mobilität von Dinos...


    Überlebender Colonel Sibirien fragte:

    Wie werden Erdbeben die Art und Weise verändern, wie die Spieler ihre Basen bauen und ihre Dinosaurier aufziehen? Sind die Erdbeben in der Lage, Bauwerke zu beschädigen, und wenn ja, gibt es irgendwelche Möglichkeiten, diese Auswirkungen abzumildern?

    Antwort:

    Sie sind zwar in der Lage, Strukturen zu beschädigen, aber sie sind nur in bestimmten Bereichen bestimmter Biome intensiv. Baue dort keine dauerhaften Stützpunkte!


    Überlebender Colonel Sibirien fragte:

    Wie wird Strahlung die Art und Weise beeinflussen, wie Spieler das System erforschen und wie werden Gefahrenanzüge mit dem System arbeiten? Gibt es irgendwelche seltsamen Kreaturen, die in den Strahlungszonen überleben und vielleicht sogar gedeihen? Liegt die Strahlung nur an der Oberfläche, oder treffen wir auch auf etwas unterirdisch?

    Antwort:

    Ja, einige Kreaturenarten profitieren von Strahlung. Sie ist nicht nur an der Oberfläche, sondern ist dort am intensivsten. Der Hazard Suit mildert Strahlung und andere extreme Umweltgefahren, aber seine Haltbarkeit wird sich im Laufe der Zeit unter solchen Effekten verringern.

    Gemüse-Cluster Gemüse-Cluster

    Gemüse-Cluster Gemüse-Cluster Unser Gemüse-Cluster Gemüse-Cluster Gemüse-Cluster

    Gemüse-Cluster Gemüse-Cluster Gemüse-Cluster



    Ich fühle mich als könnte ich Bäume ausreißen! Also kleine Bäume, vielleicht Bambus? Oder Blumen?
    Nagut, Gras. Gras geht!

Teilen

Kommentare 1