Jahreszeiten / Tag- und Nachtlängen

  • Da die Frage schon mehrfach im Spiel gestellt wurde:



    Die Aberration-Jahreszeiten sind in Abschnitten zu 10 Tagen gegliedert


    4 Tage in Folge 50 % Tag und 50 % Nacht (1 min = 2 Sekunden Tag – 2 Sekunden Nacht)

    3 Tage in Folge 90 % Tag und 10 % Nacht (1 min = 5 bis 5.5 Sekunden Tag – 0.5 Sekunden Nacht)

    3 Tage in Folge 10 % Tag und 90 % Nacht (1 min = 0,5 Sekunden Tag – 4 Sekunden Nacht)


    Die Jahreszeiten verändern nicht die Zeit wann Nacht und der Tag beginnen. Der Tag beginnt immer um 05:30 Uhr und die Nacht beginnt immer um 17:30 Uhr. Was sich ändert, ist die Länge der Minuten zwischen diesen Zeiten. Dies bedeutet, dass während der "10% Day / 90% Night" Saison die Minuten zwischen 05:30 und 17:30 sehr schnell vergehen und die Minuten zwischen 17:30 und 5:30 sehr langsam vergehen. Umgekehrt wird während der "90% Day / 10% Night" -Saison die Tagesminuten langsam vergehen, während die Nachtminuten schneller vergehen. Schließlich werden während der "50% Tag / 50% Nacht" -Saison die Minuten während des Tages und während der Nacht mit relativ gleicher Geschwindigkeit vergehen.


    So kann es an bestimmten Tage in einigen Biomen zu starken Temperaturschwankungen kommen.

  • Das ist interessant. Ich hatte auf unserem Server immer den Eindruck, dass sich Tag- und Nachtphasen völlig durcheinander abwechseln - zwar entsprechend dem prozentualen Anteil an dem jeweiligen Tag, aber unanhängig von der Uhrzeit.

    So wie du es beschreibst, ist es aber durchaus nachvollziehbar und klingt auch logisch.


    Weißt du, oder habt ihr mal getestet, wie sich unterschiedliche Servereinstellung bzgl. Tag-Nacht auswirken? Bzw. ob diese Einstellungen auf Aberration überhaupt eine Auswirkung haben?

  • Bzw. ob diese Einstellungen auf Aberration überhaupt eine Auswirkung haben?

    Genau das würde mich auch interessieren, ich würde es gerne so einstellen das wir kaum Tag haben und wenn das dieser recht schnell vergeht.


    Edit.

    Über den Ini Generator bin ich zum Tag/Nachtrechner gekommen und habe jetzt 59 Minuten Nacht und eine Minute Tag eingestellt (extreme Werte zum testen) scheint zu funktionieren.

  • Mal zur Ergänzung:


    Jeder Zyklus besteht aus 10 Tagen


    0 50 % Tag - 50 % Nacht

    1 50 % Tag - 50 % Nacht

    2 50 % Tag - 50 % Nacht

    3 50 % Tag - 50 % Nacht

    4 90 % Tag - 10 % Nacht

    5 90 % Tag - 10 % Nacht

    6 90 % Tag - 10 % Nacht

    7 10 % Tag - 90 % Nacht

    8 10 % Tag - 90 % Nacht

    9 10 % Tag - 90 % Nacht

    10 50 % Tag - 50 % Nacht

    11 50 % Tag - 50 % Nacht
    12 50 % Tag - 50 % Nacht

    usw.


    So ist jeder Tag (Taste H drücken) klar einzuordnen, wo man sich im Zyklus befindet.


    Tage mit einer „NULL“ am Ende, sind also immer der erste Tag der 50/50 Phase usw.

    Einmal editiert, zuletzt von Dorkas ()

  • Tom

    Hat das Thema geschlossen