Registrierte Mitglieder sehen weniger Werbung. Du kannst dich hier registrieren

"Atlas" - Nachfolger oder Ableger von ARK: Survival Evolved

  • Registrierte Mitglieder sehen weniger Werbung. Du kannst dich hier registrieren

    Hallo Überlebende,


    ihr habt es sicherlich schon mitbekommen. Gestern Mittag wurde vom offiziellen Account von Studio Wildcard ein Trailer namens "Atlas Internal Trailer 2 Final" hochgeladen. Dieser stand nur wenige Augenblicke zur Verfügung und wurde danach jedoch wieder umgehend gelöscht.


    Dennoch gelang es einer unbekannten Anzahl Personen, diesen Trailer herunterzuladen und erneut auf YouTube bereitzustellen.


    Was man zu sehen bekommt ist das Leben einer altertümlichen Piratenstadt, mit kleinen Marktständen, Skelettkämpfen, Schatztruhen und epischen Meeresschlachten.


    Sehen wir hier ein "ARK 2", welches uns ins Mittelalter führt und damit eine neue Zeitepoche der ARKs beleuchtet, oder handelt es sich hier um einen Ableger wie Dark and Light?


    Lasst uns diskutieren:


  • Registrierte Mitglieder sehen weniger Werbung. Du kannst dich hier registrieren

    Ich glaube nicht das es ein DLC wird sondenr ein eigenständiges Spiel weil die Charaktere dort keine Implantate im Arm haben.


    Zum Trailer an sich, ich find ihn sehr interessant, sollte dies wirklich ein DLC sein so weiß ich schon wa sich auf die Eventmap mit reinpacke :D

  • Registrierte Mitglieder sehen weniger Werbung. Du kannst dich hier registrieren

    Ich glaube nicht das es ein DLC wird sondenr ein eigenständiges Spiel weil die Charaktere dort keine Implantate im Arm haben.


    Zum Trailer an sich, ich find ihn sehr interessant, sollte dies wirklich ein DLC sein so weiß ich schon wa sich auf die Eventmap mit reinpacke :D

    Naja ein DLC kann man ausschließen, sowie sonstigen zusammenhänge mit dem ARK Universum.

    Ich tippe einfach mal auf einen typischen Snail Games Ableger, für die Wildcard einfach das Video gemacht hat und es versehentlich Public anstatt Privat hochgeladen hat.


    ARK 2 wird das sicher nicht, obwohl es dagegen sehr wahrscheinlich ein "richtiges" Ark 2 geben wird.

    Man kann natürlich nicht genau sagen ob das neue Game nun wirklich von Wildcard oder von Snail Games ist, dass ist eigentlich die einzige offene Frage. Wenn es aber von Wildcard wäre, dann wäre es wirklich traurig... von Snail dagegen erwartet man nichts anderes.

  • Registrierte Mitglieder sehen weniger Werbung. Du kannst dich hier registrieren

    Warum nicht, nach den DLC im Nov, kann man ja die implantate verlieren. Spielt dann in ARK "Atlas" 2 ohne sie weiter.


    Einfach mal abwarten was passiert, eher werden wir es wohl nicht erfahren. :-)

    ... gehe so weit, wie du sehen kannst. Wenn du dort ankommst, wirst Du sehen wie es weitergeht.


    Ich sehe Menschen, aber keine Menschlichkeit.


    Jeder ist jemand, aber niemand will er er selbst sein.

  • Registrierte Mitglieder sehen weniger Werbung. Du kannst dich hier registrieren

    Warum nicht, nach den DLC im Nov, kann man ja die implantate verlieren. Spielt dann in ARK "Atlas" 2 ohne sie weiter.


    Einfach mal abwarten was passiert, eher werden wir es wohl nicht erfahren. :-)

    - Keine Implantate mehr

    - Keine Ark "A"-Logo im Atlas Schriftzug, welches sonst immer auftaucht wenn es was mit Ark zu tun hat

    - Wenn man sich das Meer anschaut (Wellengang, etc.), sieht man recht eindeutige Anzeichen auf eine neuere Unreal Engine Version, da diese völlig veraltete Engine Version auf die Ark basiert das nicht hinbekommen würde. Und wenn es auf eine neuere Engine basiert, wäre das DLC mit ARK gar nicht kompatibel.


    Alles also recht eindeutige Anzeichen in meinen Augen, dass das Game nichts wirklich mit ARK zu tun hat. Aber wir werden sehen^^

  • Registrierte Mitglieder sehen weniger Werbung. Du kannst dich hier registrieren

    Warum nicht, nach den DLC im Nov, kann man ja die implantate verlieren. Spielt dann in ARK "Atlas" 2 ohne sie weiter.


    Einfach mal abwarten was passiert, eher werden wir es wohl nicht erfahren. :-)

    Vielleicht erfahren wir ja Ende August mehr auf der Gamescom.

  • Registrierte Mitglieder sehen weniger Werbung. Du kannst dich hier registrieren

    - Keine Implantate mehr

    - Keine Ark "A"-Logo im Atlas Schriftzug, welches sonst immer auftaucht wenn es was mit Ark zu tun hat

    - Wenn man sich das Meer anschaut (Wellengang, etc.), sieht man recht eindeutige Anzeichen auf eine neuere Unreal Engine Version, da diese völlig veraltete Engine Version auf die Ark basiert das nicht hinbekommen würde. Und wenn es auf eine neuere Engine basiert, wäre das DLC mit ARK gar nicht kompatibel.


    Alles also recht eindeutige Anzeichen in meinen Augen, dass das Game nichts wirklich mit ARK zu tun hat. Aber wir werden sehen^^

    Deswegen ja ARK 2 - kann ja in einem neuen Spiel weiter gehen, die wollen ja schließlich geld verdienen. mit DLC bekommt man ja nicht viel, als mit dem hauptspiel. :-D

    Ausßerdem erinnert es mich stark an sea of thieves, könnte fast ne Kopie wie Fortnite von PUBG sein. lol

    ... gehe so weit, wie du sehen kannst. Wenn du dort ankommst, wirst Du sehen wie es weitergeht.


    Ich sehe Menschen, aber keine Menschlichkeit.


    Jeder ist jemand, aber niemand will er er selbst sein.

  • Registrierte Mitglieder sehen weniger Werbung. Du kannst dich hier registrieren

    Wildcard wird nach jetztigen informationen nicht dort sein, allerdings ist ja in der Woche darrauf oder die danach die pax in den usa wo wildcard bisher immer war


    Achso , gut zu wissen.

    Danke für die Info :)

  • Registrierte Mitglieder sehen weniger Werbung. Du kannst dich hier registrieren

    Ist mir zu sehr ein Abklatsch von Sea of Thieves um ehrlich zu sein und die Schiffe sind auch extrem hässlich :D

    Also ich weiß nicht wieso es "zu sehr" ein abklatsch sein soll. Für sieht es ganz gut aus. Bietet Sea of Thieves Inhalte, aber all das, was bei Sea of Thieves einfach fehlt, das Crafting, Baumöglichkeiten, etc scheint es auch noch zu bieten. Also Sea of Thieves in zuende gedacht, anstatt mitten drin aufgehört und ein halbes Spiel released.


    Als kleines Priatenspiel sicherlich geil und man wird auch einiges an Zeit damit verbrigen können, wenn sie es (im Gegensatz zu Sea of Thieves) richtig machen. Als "ARK 2" wäre dieses Piraten-Genre jedoch viel zu low, deshalb hoffe ich nicht, dass sie es als solches verkaufen werden - das wäre arm. Aber als kleiner Nebenableger find ichs recht nice...

  • Registrierte Mitglieder sehen weniger Werbung. Du kannst dich hier registrieren

    Also ich weiß nicht wieso es "zu sehr" ein abklatsch sein soll. Für sieht es ganz gut aus. Bietet Sea of Thieves Inhalte, aber all das, was bei Sea of Thieves einfach fehlt, das Crafting, Baumöglichkeiten, etc scheint es auch noch zu bieten. Also Sea of Thieves in zuende gedacht, anstatt mitten drin aufgehört und ein halbes Spiel released.


    Als kleines Priatenspiel sicherlich geil und man wird auch einiges an Zeit damit verbrigen können, wenn sie es (im Gegensatz zu Sea of Thieves) richtig machen. Als "ARK 2" wäre dieses Piraten-Genre jedoch viel zu low, deshalb hoffe ich nicht, dass sie es als solches verkaufen werden - das wäre arm. Aber als kleiner Nebenableger find ichs recht nice...

    Nun Sea of Thieves ist noch nicht zu Ende. Deswegen kam auch letzte Woche ein neues (kostenloses) DLC und im September/Oktober kommt das nächste und im Gegensatz zu Wildcard schaffe es die Jungs und Mädels von Rare selbst am Release Day (fast) bugfrei zu liefern.

    Ich finde eben, da hätte man sich ein anderes Genre aussuchen können als sich direkt bei der "Konkurrenz" zu bedienen.

    Ich brauche auch nicht bei jedem Spiel Crafting und Bauen. Das gibt's mittlerweile wie Sand am Meer.

  • Registrierte Mitglieder sehen weniger Werbung. Du kannst dich hier registrieren

    Nun Sea of Thieves ist noch nicht zu Ende. Deswegen kam auch letzte Woche ein neues (kostenloses) DLC und im September/Oktober kommt das nächste und im Gegensatz zu Wildcard schaffe es die Jungs und Mädels von Rare selbst am Release Day (fast) bugfrei zu liefern.

    Ich finde eben, da hätte man sich ein anderes Genre aussuchen können als sich direkt bei der "Konkurrenz" zu bedienen.

    Ich brauche auch nicht bei jedem Spiel Crafting und Bauen. Das gibt's mittlerweile wie Sand am Meer.

    Jap Sea of Thieves kann nix und wird nach wenigen Stunden langweilig - fast Bugfrei! Wildcard hats mit der eierlegenden Wollmilchsau versucht und hat sich da ein wenig übernommen. So ist das halt.


    Man könnte genau so sagen das Sea of Thives sich an Black Flag bedient hat... aber gut, so kurzweilig ist black flag auch wieder nicht^^


    Es gibt halt wirklich Massen an Dingen, die man an Sea of Thives besser machen kann. Ich finds gut, dass sie da andere Entwickler ran machen die es wirklich versuchen, währen Rare versagt hat.


    Schon allein wenn man sich eigene Server erstellen kann sodass man sich nicht nur seine Mitspieler sondern auch seine Gegner aussuchen kann, hat Atlas schon einen erheblichen Vorteil zu SoT. Ein weiterer Vorteil wäre, nicht diesen grausamen WIndows Store benutzen zu müssen.


    Und Crafting, Bauen.... muss nicht überall sein, aber gerade bei SoT fehlt es.

  • Registrierte Mitglieder sehen weniger Werbung. Du kannst dich hier registrieren

    Also ich muss meinem Vorsprecher Gravey einfach zustimmen. Das sieht mir auch zu sehr nach Sea of Thieves aus. Das Game ist wirklich schön, gerade was die Grafik und Umgebung angeht. Da sollte man gewisse Spiele-Kopien einfach lassen, da der Spielemarkt sonst von solche überrannt wird und wirklich gute Games und große Spieletitel einfach dadurch nur kaputt gemacht werden und somit uninteressanter werden obwohl so viel Potential besteht.

  • Registrierte Mitglieder sehen weniger Werbung. Du kannst dich hier registrieren

    Was für einen DLC spricht:
    - Es sind einige Mechaniken aus ARK im Trailer zu sehen.
    - Viele Texturen für Strukturen aus ARK sind erkennbar.
    - Ein paar Kreaturen aus ARK sind zu sehen (Equus, Dire-Bear, Megalodon [Hai]).

    Was gegen einen DLC und für einen DnL-mäßigen Ableger spricht:
    - Neue Unreal-Engine ist deutlich zu erkennen (ARK auf die neue Engine umzubauen, wäre extrem viel Aufwand. Selbst via DLC).

    - Fehlende Obelisken.

    - Fehlende Implantate.
    - Neue Mechaniken, die in ARK nur unter Performance-Einbußen möglich wären und auf den meisten Maps nicht passen würden (viel zu wenig Ozean).
    - Der Soundtrack passt nicht.
    - Die Aufmachung des Logos passt nicht.

    Mein Fazit zum Trailer:
    Es ist definitiv kein DLC oder ARK 2, sondern ein neues Spiel. Das bisschen, was auf einen ARK-DLC schließen lassen könnte, war auch bei DnL zu sehen. Ich vermute hier einen Versuch, an den Sea of Thieves-Hypetrain aufzuspringen mit einer Mischung aus ARK, DnL, Sea of Thieves und Skull & Bones. Kommt zwar dezent zu spät, aber sieht trotzdem interessant aus.


    Ich bin allerdings der Meinung, dass sich Snail Games/Wildcard Studios langsam mal was neues und eigenes einfallen lassen sollten. Immer nur ARK mit anderen Themen und ein paar neuen Mechaniken zu kopieren, wird langsam langweilig

    Das Katzenviech lässt grüßen und hinterlässt einen Keks ;)
    Grammatik-, Tipp- und Rechtschreibfehler können eingesammelt werden und ergeben eine leckere Buchstabensuppe.


    The Blackriders on ARK suchen Verstärkung!
    Zur Steam-Gruppe


    "Die Zukunft wird vom Charakter derer bestimmt, die sie zu gestalten versuchen."

    2 Mal editiert, zuletzt von Jelnora ()

  • Registrierte Mitglieder sehen weniger Werbung. Du kannst dich hier registrieren

    Für ARK 2 wäre es jetzt noch etwas zu früh immerhin ist ARK noch nicht mal fertig. Tippe daher auch auf einen Ableger.

    Auch sind einige Dinge zu ähnlich. Pferde, Bären oder die ein oder andere Animation sind 1 zu 1 wie im jetzigen ARK.

    Wenn uns Wildcrad mit einem ARK 2 beglücken möchte dann muss da mehr Neues rein. Denn sonst können sie es eben so gut als DLC machen. Im Falle des Videos als Total Conversion z.B..

    I-TG

  • Registrierte Mitglieder sehen weniger Werbung. Du kannst dich hier registrieren

    Also ich muss meinem Vorsprecher Gravey einfach zustimmen. Das sieht mir auch zu sehr nach Sea of Thieves aus. Das Game ist wirklich schön, gerade was die Grafik und Umgebung angeht. Da sollte man gewisse Spiele-Kopien einfach lassen, da der Spielemarkt sonst von solche überrannt wird und wirklich gute Games und große Spieletitel einfach dadurch nur kaputt gemacht werden und somit uninteressanter werden obwohl so viel Potential besteht.

    Sea of Thieves ist ein Flopp gewesen.

    Ob und wie es den Spielemarkt beeinflusst können Sie garnicht beurteilen.

    Und nur weil es in beiden Spielen um Piraterie geht kann man Atlas noch lange nicht als Kopie abstempeln.

    Das Spiele ähnlichkeiten haben ist auch schon lange nichts neues mehr.

    PUBG hat sich trotz Fornite auch auf dem Markt gehalten.Das mal nur als Beispiel.

  • Registrierte Mitglieder sehen weniger Werbung. Du kannst dich hier registrieren

    Also ich weiß nicht, irgendwie die Meshes und Kreaturen hier in die Bewertung mit rein zu nehmen finde ich quatsch.

    Denn eigentlich sind es recht offensichtlich vorübergehende Platzhalter für einen Early Access start.


    Es sei denn es ist wirklich deren ernst dass die die riesige Urzeitmöve (Pelagonis) oder Mammuts in einem Piraten Spiel wollen. Da ich von sonem Quark nicht ausgehe, würde ich einfache EA Platzhalter vermuten, bis dafür passendes kreiert wurde.


    Gut, Mechaniken die nur unter großen Performance Einbußen Möglich wären sehe ich keine und wieso wieso der Soundtrack nicht passen sollte erschließt sich mir auch nicht, aber ja, der Rest wurde gut hier aus dem Beitrag zusammen gefasst. Und die Obelisken sind ein gutes zusätzliches Argument, was ich auch noch gar nicht bedacht hatte. Die Fehlen natürlich auch^^

    Einmal editiert, zuletzt von TreeZenDE ()

  • Registrierte Mitglieder sehen weniger Werbung. Du kannst dich hier registrieren

    Woher ist die Info, dass Wildcard nicht auf der Gamescom ist?


    Nach meiner Info ist sie Wildcard in Halle 9.1 Stand B011 C010 modo


    Woher ist die Info, dass man beim neuen DLC sein(e) Implantat(e) verlieren kann?


    Danke :glaskugel:pleasantry

  • Registrierte Mitglieder sehen weniger Werbung. Du kannst dich hier registrieren

    Wer weiß - am Ende wars nur ne "Spielerei" und ist nichtmal ansatzweise in Entwicklung ;) .... Andererseits schaut das Zeug dann doch nach nem quasi fertigen Trailer für ein neues Spiel aus.

    (Die parallelen zu SOT kann man wohl nicht von der Hand weisen.... die Strukturen wiederum sehen sehr nach ARK aus... meine persönliche Vermutung daher auch - wenn überhaupt - ein eigenständiges "ARK 2", obwohl das ja nichtmal zwingend mit der ARK Geschichte zusammenhängen muss....vl. ja auch irgendeine Art von "Spinoff" ....)


    Am Ende müssen wir sowieso offizielle Statements dafür abwarten - erst dann werden wir tatsächlich wissen, was es mit dem Video auf sich hat :)

    Wenn heute gestern morgen war, wird morgen heute gestern sein hmm.gif

  • Registrierte Mitglieder sehen weniger Werbung. Du kannst dich hier registrieren

    Das mit dem verlieren ist eine reien spekulation von ihm gewesen das Wildcard nicht auf der GC ist wissen wir von Wildcard selbst, die info bekamen wir per whats app von jat vor 2-3 Wochen.


    Woher stammt den deine info wenn ich fragen darf? letztes jahr war es ja auch kurz vor knapp wo dan doch gesgat wurde das sie doch kommen.

  • Registrierte Mitglieder sehen weniger Werbung. Du kannst dich hier registrieren

    also sie haben sich reichlich an den modellen von ark bedient(untergehen des flo.... ääää schiffes, haare schwertkampf) , das steht fest , ob das nur platzhalter sind bleibt abzuwarten


    an ein ark 2 , glaub ik bei den bildern aber nicht .... kein tec, keine meeres ungeheuer die man zähmen könnte , kein bauen ..... wurde gezeigt .

    fachchinesisch übersetzer modo

  • Registrierte Mitglieder sehen weniger Werbung. Du kannst dich hier registrieren

    Man kann nur hoffen, dass es nicht in Richtung Dark&Light geht... das war ja ein ziemlicher Fehlgriff...nochmal den selben Fehler zu machen wäre wohl nicht gerade intelligent.... andererseits wäre es wohl einfacher "D&L" weiterzuentwickeln, als ein komplett neues Spiel wieder rauszustampfen.... naja - hoffen wir mal das beste :)

    Wenn heute gestern morgen war, wird morgen heute gestern sein hmm.gif

  • Registrierte Mitglieder sehen weniger Werbung. Du kannst dich hier registrieren

    Man kann nur hoffen, dass es nicht in Richtung Dark&Light geht... das war ja ein ziemlicher Fehlgriff...nochmal den selben Fehler zu machen wäre wohl nicht gerade intelligent.... andererseits wäre es wohl einfacher "D&L" weiterzuentwickeln, als ein komplett neues Spiel wieder rauszustampfen.... naja - hoffen wir mal das beste :)

    Dem muss ich leicht wiedersprechen. Dark and Light erfreut sich nach anfänglichen Startschwierigkeiten recht großer beliebtheit wie ich gehört habe.


    An ein ARK 2 ist auch net zu denken glaube ich.

  • Registrierte Mitglieder sehen weniger Werbung. Du kannst dich hier registrieren

    Woher ist die Info, dass Wildcard nicht auf der Gamescom ist?


    Nach meiner Info ist sie Wildcard in Halle 9.1 Stand B011 C010 modo

    Dort an diesem Stand/Halle waren sie 2017. Für 2018 steht noch nichts fest.

  • Registrierte Mitglieder sehen weniger Werbung. Du kannst dich hier registrieren

    Dem muss ich leicht wiedersprechen. Dark and Light erfreut sich nach anfänglichen Startschwierigkeiten recht großer beliebtheit wie ich gehört habe.


    An ein ARK 2 ist auch net zu denken glaube ich.

    Also "große Beliebtheit" nenne ich das überhaupt nicht: https://steamcharts.com/app/529180


    Hier kann man vielleicht von großer Beliebtheit sprechen https://steamcharts.com/app/346110 .


    Aber das Snail Zeug floppt bisher eher.

  • Registrierte Mitglieder sehen weniger Werbung. Du kannst dich hier registrieren

    Jetzt mal ernsthaft. 5 Millionen Spieler seit Release sind in meinen Augen weit von einem Flop entfernt (Klar, Ark hat da nochmal deutlich mehr, ist aber auch schon seit 2015 spielbar) und außer das Setting kann man Black Flag wohl auch kaum mit Sea of Thieves vergleichen. Dazu sind sie doch zu unterschiedlich.


    Habe nun schon einige Stunden mit SoT verbracht und finde weder, dass es repetitiv wird noch kurzweilig ist.

    Ich bin immer noch ein Fan von Ark aber Wildcard hats mit Qualität einfach nicht drauf. Da braucht man mir auch nicht mit "So ist das halt" kommen.


    Eigene Server wären natürlich super. Soweit ich das aber mitbekommen habe, hat Rare da auch Pläne für.


    Falls Atlas in dieser Art und Weise wie im Trailer zu sehen bekommt, würde ich es einfach schade finden, dass man sich so krass bei der "Konkurrenz" bedienen muss. Alleine schon die Art wie die Skelettkrieger und Schiffe aussehen ist in meinen Augen doch kräftig abgekupfert.

  • Registrierte Mitglieder sehen weniger Werbung. Du kannst dich hier registrieren

    Diese Diskussion ist für mich eine typische Sommerlochdiskussion, keiner weiss was das wird, ob es überhaupt kommt, da warte ich einfach ob es irgentwann offizielle Veröffentlichungen kommen.

    Abkupfern da stellt sich mir die Frage von welchem Spiel wurde nichts abgekupfert, bestes Beispiel Battleground. Bin eh der Meinung das es heutzutage keine eigenen Ideen mehr gibt, bei fast jedem Spiel hat man das Gefühl man hat sowas schonmal gespielt, ach das waren noch Zeiten als der Amiga rauskamm^^, alles neu, sogut wie jedes Spiel war was anderes :-)

    Man merkt ich habe auch Sommerloch xD

  • Registrierte Mitglieder sehen weniger Werbung. Du kannst dich hier registrieren

    Sowohl Sea of Thieves als auch Atlas werden diese Idee von Fluch der Karibik haben, wo sich beide Seiten das ganze abgeguckt haben werden. Ehrlich gesagt finde ich dein Auftreten etwas unfair, dass du Rare gestattest die Ideen von anderen zu klauen und ein Spiel damit zu bauen, aber wenn jemand anders das auch macht, sind sie auf einmal Diebe von Rare. Dabei hat Sea of Thieves einfach gar nichts erfunden. Das Spiel basiert auf geklaute Ideen einer Filmreihe, ich konnte dort nichts eigenes erkennen. Und wenn man sich den Atlas Trailer anschaut, sieht man mehr von Fluch der Karibik, als Sea of Thieves bietet.


    Mir erschließt sich so gar nicht wieso die ersten die eine Idee klauen und ihr Spielkonzept dort rumbauen das dürfen, und andere nicht mehr. Vor allem bei soviel Potential in so einem Genre, was beim ersten Versuch komplett verschenkt wurde. Ich selbst habe Sea of Thieves mehrere Stunden gezockt. Aber Langzeitmotivation bietet das Spiel halt so gar nicht.


    Und das Wildcard es mit Qualität nicht drauf hat, ist schlicht und ergreifend eine blödsinnige Bewertung.

    Ich meine du vergleichst hier das erste Game eines Studios mit Rare deren... 50. Game das ist? oder noch mehr? Natürlich hat Wildcard Fehler gemacht. Vor allem mit der veralteten Engine, die schon veraltet war als Ark erschien und was sich im nachhinein nicht mehr so einfach ausbügeln lässt. Aber dafür tun geben sie immernoch ihr bestes und versuchen das beste draus zu machen im Vergleich zu vielen anderen Studios wie Ubisoft und co. Und dieses Hauptproblem von Ark scheint im neuen Spiel auch nicht mehr zu bestehen. Deshalb macht diese Bewertung die du schon Vorab abgibst irgendwie nicht recht viel Sinn. Hier heißt es eher abwarten. Es gibt 0 Anzeichen das es wieder so Problemlastig wird, aber klare Anzeichen, dass es besser wird, durch die eindeutigen Anzeichen einer neuen Engine.