Registrierte Mitglieder sehen weniger Werbung. Du kannst dich hier registrieren

Beiträge von Jelnora

    Musst du dich bei den Entwicklern beschweren, bzw. es vorschlagen.

    Nicht ganz, hierbei muss man sich bei Sony beschweren. Die haben sich geweigert, beim Crossplay mitzumachen ^^

    Crossplay, also PC + Konsole auf einem Server, funktioniert meines Wissens nach nur mit XBOX und auch nur, wenn keine Mods installiert sind und auf dem PC die Windows-Store-Version installiert ist (deswegen macht das so ziemlich niemand).


    PS4 + PC auf einem Server funktioniert leider nicht. Auf einem PS4-Server können nur PS4-Spieler drauf. Der Server läuft zwar auf einem PC (wenn er von einem Hoster wie zB GPortal ist), aber durch die Unterschiede im Quellcode können leider nicht PS4 und PC auf demselben Server spielen.

    Habt ihr es auch auf offiziellen Servern versucht?

    Ich frage das, weil du nur was von x-beliebigen Servern schreibst. Wenn ihr nur Modded-Server versucht habt, kann es daran liegen, dass ARK es manchmal nicht mag, wenn man versucht diese zu joinen, ohne im Vorfeld die Mods zu installieren (WTF was ein langer Satz ^^ )

    Hast du die richtige Server-Adresse in der Serverliste von Steam?
    Hat der Server Mods?
    Hast du die Mods installiert auf deinem laptop?
    Ist der Server aktuell? Ist dein Ark + Mods aktuell?

    Ist Exclusive Join aktiviert?
    Wenn Ja: Ist deine Steam-Id in der Whitelist (korrekt) eingetragen?
    Ist BattleEye aktiviert?

    Wenn ja: Haste das mal deaktiviert und dann versucht?

    Dafür müsstest du die Range der Strukturen auf 0 stellen (also niedriger ;) ). Nachteil dabei ist aber, dass auch Steine und Büsche im Haus spawnen. Da empfehle ich eher den Nachwuchsdünger, sollte der Baum versehentlich umfallen.

    Wenn du Antworten auf dein Hilfegesuch haben möchtest, braucht es schon mehr Informationen (und du solltest die Schriftgröße auf Standard lassen, da braucht man ja ne Lupe ^^).

    Auf welcher XBOX spielst du?
    Ist deine Konsole up to date?
    Auf welcher Map spielst du?
    Spielst du Singleplayer oder Server?
    Wenn Server: selbst gehostet, von einem Freund gehostet oder offiziell?
    Wenn Server: Stürzt es auch bei deinen Mitspielern ab?
    Wann fingen die Abstürze an?
    Bekommst du eine Fehlermeldung (wenn möglich, lesbarer Screenshot)?

    Das ändert nichts an dem, was DoppeltesRisiko geschrieben hat ;)
    Wie du ja selbst schon festgestellt hast, bist du nicht alleine mit dem Problem. Eine Lösung dafür gibt es nicht. Auch wurde das Problem zigfach an Wildcard gemeldet, aber passiert ist nichts. Es steht zu Vermuten, dass da auch (zumindest so bald) nichts passieren wird. Es ist daher überlegenswert, den Voice auf TS oder Discord zu verlagern. Für RP-Server ist das ziemlich blöd, aber eine andere Möglichkeit gibt es momentan leider nicht.

    Das kann viele Gründe haben. Netzwerk vom Cluster zu langsam, Strukturen bzw Texturen brauchen aus irgendeinem Grund länger zum Laden, dein Inventar braucht länger zum laden, und so weiter. Wir hatten das Problem auch sehr lange, irgendwann ist es von alleine verschwunden.


    Viel dagegen machen kannste nicht, außer dem, was schon gesagt wurde.

    Es empfiehlt sich, sich erst darüber zu informieren, welche Mods auf dem Server installiert sind und diese im Workshop zu abonnieren, bevor man den Server betritt. Dann wartet man, bis alle runtergeladen sind und startet dann das Spiel. Im Hauptmenü siehst du unten rechts klein in weiß stehen "Installing Mods...". Erst wenn diese Schrift weg ist, den Server versuchen zu joinen.

    ARK mag es nicht, wenn man versucht, einen modded Server zu joinen, ohne vorher die Mods zu installieren und spuckt dann Verbindungsabbrüche aus, weil der Client versucht, die Mods zu laden, zu installieren und gleichzeitig den Server zu joinen, was dann natürlich nicht klappt.

    Kennst jemand die EInstellung, die man an einem Wywern vornehmen muss, damit er mit mit seinem Besitzer ruhig in der Luft steht, damit dieser zielen und treffen kann ?


    LG axo

    Gibt es in dem Sinne nicht. Du kannst im Flug, wenn du die W-Taste loslässt, die X-Taste drücken (davon ausgehend, dass du am PC spielst). Das ist quasi die Handbremse. Dadurch bleibt der Wyvern etwas eher in der Luft stehen, als durch einfaches Loslassen der W-Taste oder drücken der S-Taste.
    Achtung: Die X-Taste funktioniert nicht bei allen Flugdinos.

    Was für einen DLC spricht:
    - Es sind einige Mechaniken aus ARK im Trailer zu sehen.
    - Viele Texturen für Strukturen aus ARK sind erkennbar.
    - Ein paar Kreaturen aus ARK sind zu sehen (Equus, Dire-Bear, Megalodon [Hai]).

    Was gegen einen DLC und für einen DnL-mäßigen Ableger spricht:
    - Neue Unreal-Engine ist deutlich zu erkennen (ARK auf die neue Engine umzubauen, wäre extrem viel Aufwand. Selbst via DLC).

    - Fehlende Obelisken.

    - Fehlende Implantate.
    - Neue Mechaniken, die in ARK nur unter Performance-Einbußen möglich wären und auf den meisten Maps nicht passen würden (viel zu wenig Ozean).
    - Der Soundtrack passt nicht.
    - Die Aufmachung des Logos passt nicht.

    Mein Fazit zum Trailer:
    Es ist definitiv kein DLC oder ARK 2, sondern ein neues Spiel. Das bisschen, was auf einen ARK-DLC schließen lassen könnte, war auch bei DnL zu sehen. Ich vermute hier einen Versuch, an den Sea of Thieves-Hypetrain aufzuspringen mit einer Mischung aus ARK, DnL, Sea of Thieves und Skull & Bones. Kommt zwar dezent zu spät, aber sieht trotzdem interessant aus.


    Ich bin allerdings der Meinung, dass sich Snail Games/Wildcard Studios langsam mal was neues und eigenes einfallen lassen sollten. Immer nur ARK mit anderen Themen und ein paar neuen Mechaniken zu kopieren, wird langsam langweilig

    1. Mein Server kann das Problem nicht verursachen.. Es läuft dort ein weiterer Server und dieser Läuft Problemlos mit 32 Mods

    Das bedeutet nicht, dass der Shard der Map (auch Server genannt) keinen Hacken hat. Deine Crash-Logs sprechen dafür.
    Einer von 20 ARK-Shards hat immer einen Dachschaden, der häufig schon bei der Installation entsteht. Das ist bei ARK leider eben so.
    Ob bei dir der Fehler schon von vorneherein da war oder durch eine Mod entstand, lässt sich leider nicht nachvollziehen.


    2. Der Server der Crasht wurde vor paar Tagen frisch aufgesetzt.

    Ich musste auch erst vor kurzem unseren Center-Server komplett löschen, neu installieren und Savegame-Backups einspielen, weil dieser ebenfalls immmer mal wieder scheinbar grundlos crashte. Der Server war gerade mal 2 oder 3 Wochen alt. Und das war auch nicht der erste, bei dem ich das hatte. Davor hatte ich es einmal mit Shigo und einmal mit Scorched Earth.
    Wann der Server eingerichtet und gestartet wurde, ist völlig irrelevant.

    Ich würde dir empfehlen, die Saves zu sichern und den Server neu aufzusetzen. Es schaut so aus, als wäre entweder am Server selbst nen Hacken, oder an den Basis-Dateien vom Spiel.

    übermäßig unbegründet Panik schieben

    Hat ja auch keiner ^^ Meinte damit eher, dass er sich darauf vorbereiten sollte, dass die Mod irgendwann voraussichtlich Probleme macht oder nicht mehr funktioniert. Hab ich missverständlich formuliert, Entschuldigung.

    öhm... okay... chinesisch hatte ich noch nie in nem Log und übersetzen kann ich das jetzt auch nicht ^^
    Aber vermutlich kommen die Crashes durch irgendeine Mod, anders kann ich es mir nicht erklären. Welche Mod kann ich dir so aber nicht sagen.

    welche logs werden denn dafür benötigt ?

    Die letzten 2 oder 3 Crash-Logs (CRASHSTACK). Sind nach Datum sortiert.

    Dort steht in der Regel im untersten Satz der Grund für den Crash.

    Zum Beispiel: Last Replicated Actor PlayerPawnTest_Female_C_4

    Sollte dort eine Kreatur, zum Beispiel Coel oder Elemntal stehen, hat dieser Dino den Crash ausgelöst. Meistens steht dann auch dabei, was der betreffende Dino zuletzt gemacht hat. In dem Fall kann ein DestroyWildDino abhilfe schaffen. Sollte es dann immernoch zum Crash kommen, hilft nur noch die Basis-Dateien von ARK neu zu installieren.
    Bei Strukturen muss man dann schauen, obs ne Mod- oder Vanilla-Struktur ist.
    Sollte da garnichts derartiges stehen oder etwas, dass eigentlich keinen Crash auslösen könnte, kam es wahrscheinlich zu einem RAM oder CPU-Peak. Dazu brauchst du dann die Logs von Shootergame um das nach zu prüfen