Atlas Patchnotes 18.6

  • atlaspatchnotesheader.png


    atlas_rls2.png

    • 09.02.2019 ca. 06.00 Uhr

    atlas_neuerungen.png

    • neue Funktion: Im PVE sind jetzt seltene Rohstoffe bei den Händlern erhältlich. Der Goldpreis ist aber im Vergleich zu normalen Rohstoffen wesentlich höher.

    atlas_fixes.png

    • Die Kamera wird jetzt nicht mehr durch den Gipfel des Krähen-Nestes blockiert.
    • Die Chance, dass Zyklonen bei Regen spawnen wurde auf 33% reduziert (vorher waren es 100%). Dafür machen sie aber jetzt 50% mehr Schaden.
    • Die Chance, dass Delphine springen, wurde auf 20% reduziert.
    • Einige ".ini"-Änderungen wurden behoben, durch die Spieler bestimmte visuelle Effekte entfernen konnten, die ihnen einen unfairen Vorteil im PVP verschafften.
    • Insbesondere im PVE-Modus sollte das "Schiff der Verdammten" keine verankerten Schiffe mehr angreifen, die nicht zuvor auf sie geschossen haben.
    • Die Besatzung der Puckle-Pistole wurde durch den "Feuer AOE-Buffs" beschädigt. Dieser Fehler wurde nun behoben.
    • Wenn Schießscharten geschlossen sind, reduzieren sie jetzt ihr spezifisches Gewicht für "gesnappte Kanonen" um 60% (vorher waren es 50%). Offene Scharten besitzen das Standardgewicht der Kanonen. (Anmerkung von mir: heißt soviel wie, bin ich auf "Erkundungstour" kann mein Schiff mehr tragen, bin ich im "Kampfmodus" verzichte ich auf zusätzliche Gewichtskapazität).
    • Die Herstellungs- und Reparaturkosten von Schießscharten entsprechen jetzt den selben, wie für Planken.
    • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Spieler mehrere Anspruchsflaggen gleichzeitig platzieren konnte.
    • Große Kanonen verursachne jetzt 30% weniger Schaden gegen Schiffsplanken und Schiffsdecks.

    atlas_admins.png

    • Clientseitige Option zum Ausblenden der "Gamepedia-Wiki-Schaltfläche" im Spieler-Inventar hinzugefügt.

    Inhaltlicher Hinweis: Die genannten Veröffentlichungstermine sind circa Angaben. Ein Patch kann jederzeit früher oder auch später veröffentlicht werden. Verfasste Kommentare hinsichtlich der Verzögerungen oder Verspätungen eines Patches werden durch das Forenteam deshalb kommentarlos entfernt. Beschränkt euch bitte daher bei Diskussionen auf die Inhalte eines Patches und verzichtet ebenfalls auf belanglose Kommentare wie "Ich freue mich schon auf den Patch." - Das tun wir alle, sonst wären wir nicht hier.

    Rechtlicher Hinweis: Die hier veröffentlichten Patchnotes unterliegen dem Urheberrecht von https://arkforum.de und dürfen nicht ohne Quellenangabe auf anderen Seiten veröffentlicht werden!

    Nicht verzagen - Matze fragen ;-)


    Bei Problemen rund um ARK (Atlas nur bedingt), biete ich "Sprechstunden" bei uns im TS an. Solltest du also mal dringend und schnelle Hilfe brauchen, dann schaue bei uns vorbei. Gemeinsam können wir dann versuchen das Übel bei der Wurzel zu packen ;-)


    Unsere TS IP: 94.250.223.14:15114


    Ihr wollt unbedingt mein Steam-Profil stalken? Dann findet ihr mich hier ;)

    3 Mal editiert, zuletzt von Matze ()

  • Zyklopen spawnen weniger im Regen? Na Gottseidank... von sovielen Einäugigen Willys will ich nicht umzingelt sein 🤣

    gnadenlos ehrlich assaultriflechainsaw

    aber mit Herz <3

    ~~~~

    und nebenbei ist Nicole ein weiblicher Name .. nur um Verwechslungsgefahr auszuschließen ;D

  • Schade, Zyklone haben mich eigentlich mehr genervt als Zyklopen ... ;)

    Den Tippfehler darfst du gerne behalten... ich schenke ihn dir :P

    Nicht verzagen - Matze fragen ;-)


    Bei Problemen rund um ARK (Atlas nur bedingt), biete ich "Sprechstunden" bei uns im TS an. Solltest du also mal dringend und schnelle Hilfe brauchen, dann schaue bei uns vorbei. Gemeinsam können wir dann versuchen das Übel bei der Wurzel zu packen ;-)


    Unsere TS IP: 94.250.223.14:15114


    Ihr wollt unbedingt mein Steam-Profil stalken? Dann findet ihr mich hier ;)

  • Den Tippfehler darfst du gerne behalten... ich schenke ihn dir :P

    Oh, bei Grapeshot weiß man nie. Erst lacht man, und dann wird man von im Regen spawnenden Zyklopen erschlagen, mit 50% mehr Damage ... 8)


    Mal ne andere Frage. In den Patchnotes steht:

    • neue Funktion: Im PVE sind jetzt seltene Rohstoffe bei den Händlern erhältlich. Der Goldpreis ist aber im Vergleich zu normalen Rohstoffen wesentlich höher.

    Ich hab bis jetzt nur Händler gefunden, die kleine Mengen eines Rohstoffs plus Gold gegen eine größere Menge eines Rohstoffes aus der selben Gruppe getauscht haben. Also wenn ich Gems haben will, muss ich schon welche zum Händler mitbringen ... Ist das jetzt immer noch so?

    Einmal editiert, zuletzt von Kuhlumbus ()

  • Ich hab bis jetzt nur Händler gefunden, die kleine Mengen eines Rohstoffs plus Gold gegen eine größere Menge eines Rohstoffes aus der selben Gruppe getauscht haben. Also wenn ich Gems haben will, muss ich schon welche zum Händler mitbringen ... Ist das jetzt immer noch so?

    Da ich selber kein Atlas spiele sondern lediglich die Patchnotes aus dem englischen übersetze, kann ich dir die Frage nicht beantworten. Da könntest du entweder einen eigenen Thread eröffnen und dich dort mit weiteren Atlas-Spielern austauschen oder mal abwarten, ob hier eventuell noch einer etwas dazu schreibt.

    Nicht verzagen - Matze fragen ;-)


    Bei Problemen rund um ARK (Atlas nur bedingt), biete ich "Sprechstunden" bei uns im TS an. Solltest du also mal dringend und schnelle Hilfe brauchen, dann schaue bei uns vorbei. Gemeinsam können wir dann versuchen das Übel bei der Wurzel zu packen ;-)


    Unsere TS IP: 94.250.223.14:15114


    Ihr wollt unbedingt mein Steam-Profil stalken? Dann findet ihr mich hier ;)

ATLAS Patchnotes - Deine Informationsquelle für die neusten ATLAS Patches

Das Open-World-Piraten-Game ATLAS wird stetig weiterentwickelt. Ende Dezember 2018 ging es in die Early-Access-Phase und konnte dadurch von PC-Spielern auf der ganzen Welt gekauft werden. Seither wurde das Spiel bereits optimiert und viele schwerwiegende Fehler behoben. Außerdem wurden in den vergangenen Wochen zahlreiche Updates und Patches veröffentlicht, die die Spielwelt von ATLAS um zusätzliche Inhalte erweitern. Darüber hinaus verfolgen die Entwickler mit ihnen auch andere Zielsetzungen.



Viele der bisher veröffentlichten Patches beschäftigen sich mit der Behebung von kleineren Fehlern. Obwohl diese sogenannten Bugs in der Regel nur selten auftreten, können sie das Spielgefühl maßgeblich beeinflussen. Grundsätzlich werden dazu sämtliche Arbeitsweisen des Spiels gezählt, die von den Entwicklern nicht beabsichtigt waren.



Zusätzlich kommt es den Entwicklern auch auf die kleinen Feinheiten des Spiels an. Andere Patches beeinflussen das Balancing und beinhalten kaum bemerkbare Veränderungen der Spielwelt. Dabei wurden unter anderem die Spawnrate von gegnerischen Schiffen (die Schiffe der Verdammten) angepasst.



Letztlich stellt ebenfalls die Performance ein zentrales Thema der durchgeführten Patches dar. Dabei versuchen die Entwickler, das Spiel dahingehend zu optimieren, dass auch mit älteren Geräten ein verzögerungsfreies Spielen möglich ist. Dadurch können Spieler mit unterschiedlichen technischen Voraussetzungen in den vollen Genuss sämtlicher Spielinhalte kommen. Alle durchgeführten Änderungen werden in den sogenannten Patchnotes niedergeschrieben, die Du in diesem Forum nachlesen kannst. Dadurch bleibst Du ständig auf dem neuesten Stand und kannst Dich für eine optimale Vorgehensweise in Deinem nächsten Spieldurchlauf entscheiden.



Übrigens: Schon gewusst, dass du Dir alle ATLAS Patchnotes aus unserem Forum auch ganz komfortabel per E-Mail Newsletter bestellen kannst? Wenn nicht, dann schau mal in deine Profileinstellungen :-) (nur als registriertes Mitglied nutzbar).