Unendliche viele Mutation

  • huhu^^


    ich hatte so einen verrückten Gedankengang und hoffe, dass mir den jemand bestätigen oder eben auch wiederlegen kann...
    Es ist ja so, dass ein Kind nur dann eine Mutation aufweist, wenn weder Mutterlinie noch Vaterlinie mehr als 20 Mutationen haben.... also am Ende beim Kind z.b. 10/10 steht oder so.... Auch weist es eine Mutation auf (allerdings seltener), wenn nur einer der beiden Eltern weniger als 20 hat.... ist es also möglich, wenn man immer nur den Vater mit Mutationen zur Zucht verwendet, dass das Kind unendlich mutieren kann? also als ganz krasses Beispiel: Mutter=0 Vater=20.000... ich meine die Mutter müsste ja trotzdem weiterhin Mutationen "bilden" können...

    MfG Kira gespannt auf die Antworten :3

  • also als ganz krasses Beispiel: Mutter=0 Vater=20.000... ich meine die Mutter müsste ja trotzdem weiterhin Mutationen "bilden" können...

    Ja. Wenn ein Partner noch freie Mutationsplätze hat, kann das Baby weiterhin Mutationen bekommen.

    Dazu hab ich auch eine Frage:

    Nehmen wir an, der Vater mit den 20 Mutationen hat all diese Mutationen in einem Stat, z.B. Damage. Ist es dann möglich, dass dieser schon 20mal mutierte Stat dann noch mal mutiert, wenn ich ihn mit einem 0/20-Weibchen verpaare? Oder kann in diesem Fall nur der Damage-Stat des Weibchens mutieren?

  • Dazu hab ich auch eine Frage:

    Nehmen wir an, der Vater mit den 20 Mutationen hat all diese Mutationen in einem Stat, z.B. Damage. Ist es dann möglich, dass dieser schon 20mal mutierte Stat dann noch mal mutiert, wenn ich ihn mit einem 0/20-Weibchen verpaare? Oder kann in diesem Fall nur der Damage-Stat des Weibchens mutieren?

    Ja, der Stat ist dabei total unerheblich. solange eine Linie frei ist, kann was mutieren.

    Mein Giga hat z.B. 113 Mutas

    Das allein sagt aber noch nichts darüber aus, ob es gestackte Mutas von den Eltern sind, oder 113 echte ;)
    Wenn ich nun 2 von solchen Tieren hab und die verpaare, hat das Baby insgesamt 226 Mutas und keine davon ist neu.

  • Hi,


    dafür kann man in der Game.ini folgenden Befehl nutzen:


    DestroyTamesOverLevelClamp integer
    Default = 0
    Tames that exceed that level will be deleted on server start. Official servers have it set to
    449.

    Introduced in patch 255.0


    Achtung! Soweit ich weiß gibt es auch ein hardcoded Limit für die Werte der einzelnen Stats, welches bei 255 Punkte/Stat liegt. D.h. ein Tier kann nicht mehr als z.B. 255 Level Gesundheit haben.

    Ich habe zwar keine Lösung, aber bewundere das Problem!


    Wenn DAS ihre Lösung ist, hätte ich gerne mein Problem zurück!

  • Ja, aber 255 Level auf allen 7 Stats macht immer noch ein Gesamtlevel von 1785. Und wenn es dir um die Zahl der Level geht, die kann natürlich auch weiter steigen.

    Also wenn du z.B. 300 Level auf Gesundheit gibst, bleiben die Gesamt-Level erhalten, jedoch wird der Gesundheitswert bei Serverneustart auf einen Wert der 255 Level entspricht runtergesetzt.

    Aber da muss man schon laaaaange züchten um solche Werte zu erreichen.

  • ok dann weiß ich, was ich die nächsten Monate in Ark mache :3


    wenn es mir nur um die Zahl gehen würde, dann hätte ich den Schwierigkeitsgrad dementsprechend gestellt oder einen Mod, der das macht genutzt^^


    vielen dank für die wirklich sehr hilfreichen Antworten :)