Day One! Release und mehr!



  • Heute hat ARK: Survival Evolved seinen Übergang von einem Early Access-Titel zu einem kompletten Digital- und Retail-Release getan. Als Studio sind wir unglaublich aufgeregt, diesen Meilenstein erreicht zu haben. Es war eine herausfordernde und emotionale Erfahrung für alle aus der ARK-Welt. Wir sind überglücklich darüber, dass wir endlich die ARK-Disk in den Händen halten können und jedem von euch danken wollen, dass ihr euch uns auf dieser Reise angeschlossen habt.



    ARK begann als ein sehr ehrgeiziges Projekt, in Bezug auf Umfang des Inhalts, Features und die Geschichte. Es war kein Geheimnis, dass wir uns auf ein Abenteuer eingelassen hatten bei dem wir hofften, es zusammen mit der Community zu erleben. Es begann als grundlegendes Open-World-Survival-Spiel, mit einem ARK, einem Boss, etwa 30 Kreaturen und ca. 1 bazillionen Bugs. Es war schwer zu sagen wohin uns das Spiel uns führen würde, was seine Geschichte und seine Entwicklung angeht. Diejenigen von euch, die bei uns für den Early Access am Start waren, hatten viele Fragen wie die Welt sein würde, warum man dort ist und wo man hingehen würde. Heute könnt ihr damit beginnen eine Antwort auf diese Fragen zu erhalten.



    In den vergangenen 26 Monaten hat sich das Spiel durch Feedback aus der Community massiv verbessert. Wir starten nun mit vier ARKs - darunter das nordisch und schottische Highland-inspirierte "Ragnarok", fünf Bosse, über hundert Kreaturen, die es zu erleben und zu zähmen gibt, die Einbeziehung von primitiven + alternativen Spiele-Modi & prozedualen ARKs, Hunderte von Mods, eine komplette User Interface-Überholung, allgemeine Leistungsverbesserungen, Bugfixes, Verbesserungen der Lebensqualität, unzählige zusätzliche Gameplay- plus Story-Elemente und ... einer Toilette.




    Mit dem Release von Version "1.0" kannst du die ganze Geschichte von ARK erleben: Survival Evolved! Kannst du es bis in das Herz des ARK schaffen und das schockierende Geheimnis entdecken, das darin begraben liegt? Während es für ein Überlebensspiel seltsam erscheint einen "Einzelspieler"-Modus mit einem "Ende" zu haben, sind wir froh, dass das Überleben innerhalb des ARK ein gewisses Maß für jenes Ende bietet wenn ihr auf der Suche nach dem seid was wohl als nächstes kommen wird.




    Seid versichert, dass diese komplette Version des Spiels immer noch regelmäßige Updates erhalten wir,d und dass ist nicht das Ende der ARK-Saga, sondern nur der Anfang der nächsten Phase, für tolle Abenteuer und beeindruckende neue Erlebnisse sind gleich um die Ecke ...

    Es wird nicht lange dauern, bis wir zwei neue Mitglieder zu unserer ständig wachsenden Familie von Lebewesen hinzufügen (mit dem Otter, der uns schon heute auf dem PC beehrt und mit dem Phoenix sowie dem zusätzlichen Tek Gear, welches später in dieser Woche erscheinen wird), sowie Items, zusätzliche Gameplay-Elemente und mehr. ARK hat nur an der Oberfläche gekratzt, und vieles wartet in der Zukunft auf Überlebende, die etwas von jenseits dieser Welt erfahren werden.





    Early Access war kein einfacher oder unkomplizierter Prozess. Es gibt keine etablierten Leitfäden oder Anweisungen, wie man ein Spiel aus dem frühen Zugang und in den vollen digitalen und physischen Retail-Release aufzunehmen. Man könnte sagen, dass wir jetzt verstehen, warum so wenige es getan haben. ;)




    Mit der Community an unserer Seite war es eine Schlüsselkomponente gemeinsam durch dick und dünn für die Erreichung dieses Meilensteins zu gehen. Manchmal haben wir Fehler gemacht und hatten unterschiedliche Meinungen, aber wir schätzen jeden einzelnen von euch. Euer Feedback, eure Ideen, eure Unterstützung und eure Leidenschaft durch unsere Early Access Reise waren für die Entwicklung des Spiels entscheidend und werden auch weiterhin für uns von unschätzbarem Wert sein. Die Community hat zweifellos den ARK zum Besseren beeinflusst und zu dessen Erfolg beigetragen sowie das Erreichen des Meilensteins für die endgültige Digital- und Einzelhandelsfreigabe.




    Wir ermutigen alle dazu, die jemals einen T-Rex reiten, über den Himmel auf dem Rücken eines Pteranodon gleiten, von ihrem Boot aus fischen, während die Abendsonne über dem Horizont verschwindet oder die tiefsten Höhlen erforschen, um schrecklichen ausgestorbenen Raubtieren zu begegnen uns in die lebendige, dynamische Welt von ARK : Survival Evolved zu folgen. Egal ob online oder offline, solo oder in einem großen Stamm, wir denken, dass jeder etwas Besonderes finden wird, um den ARK zu entdecken und ihn zu einem zu Hause für sich zu machen.


    Haltet euch für weitere Updates für den Relaunch auf unserem offiziellen Server-Netzwerk, sowie unseren Social Media-Kanälen (@survivetheark) auf dem Laufenden, und beobachtet sie im Laufe dieser Woche für noch viel mehr aufregende ARK News!


    Man sieht sich!



  • Übersetzung kommt noch. Gebt uns nur bitte etwas Zeit. :)

  • Ich bin erst mal froh, dass es überhaupt hier ist ... es gibt ja Google Translate und dann weiß ich schon ungefähr, was hier steht. Ist viel Arbeit, das zu übersetzen ... die Zeit sollte man dem lassen, der das tut.

  • Tom

    Hat das Thema geschlossen