Der 40 Minuten Timer

  • Hallo zusammen


    Weiss jemand ob der sh.. Timer von WC bei up/download endlich wieder entfernt wird?


    Ich hatte mühsam 40k Metall verschoben mit Quetz und Wyver..... ich hatte 3 Stunden :( es macht so echt kein Spass ohne die Transmitter.


    Diese sind unbrauchbar geworden .........


    Bin ich der einzige der dass so krass MISS entfindet?

  • Problem an der Sache ist, dass dieser Timer als Anti-Dupping Werkzeug eingeführt wurde....bevor sie da keine anderen Möglichkeiten finden, denke ich dass das so bleiben wird.

    (Aber keine Ahnung inwieweit sich eben WC diesbezüglich bereits Gedanken gemacht hat)


    Das "traurige" an der Sache ist halt, dass trotzdem noch gedupped wird...zwar anscheinend nicht mehr in den Ausmaßen wie vorher, aber dennoch ..... mal sehen... wir müssen nur ganz selten transferieren und brauchen es daher nicht unbedingt... drück aber für euch, welche es benötigen, die Daumen, dass sich hier etwas tut ;-)


    LG

  • @ Neverwinter


    Weiß nicht ob es dir etwas entgegenkommt, aber ich habe bei einer der Transmitterseiten, vier Holzschränke stehen... diese stehen so im Halbkreis, dass nichts was raus fällt das Areal verlassen kann.... diese packe ich voll (gut, für Transmitter Upload brauchst du nicht alle beladen) und so 5 Minuten vor Ablauf (mehr Zeit braucht es nicht) schmeiße ich in kleinen bis mittelgroßen Wellen alles nach und nach aus den Schränken raus und nehme es auf....


    Die Päkchen die man direkt aus den Schränken droppt, kann man nämlich alle aufnehmen bis 299 Stacks theoretisch und dann eben mit einmal verwenden... du müsstest also nur jeweils etwas über einen Schrank rauswerfen um mit Ablauf des Timers eben 50 Metallbarren im Inventar zu haben....


    Allerdings müsstest du dir dann noch überlegen, wie du aus dem Schrank-Aufbau wieder rauskommst... bei mir ist soweit alles dicht, damit auch kein Paket verloren geht, aber ich hatte dies auch genutzt um mit 4x 45 Stacks Metall auf einmal zu einem neuen Server zu reisen :)


    ---


    Wenn du einen Freund hast, kann der dir natürlich auch 50 Pakete zuwerfen, die du aufnimmst und dich zum Transmitter ziehen, wenn du vorher etwas Narcobeeren naschst :)

  • Na dann ist ja gut, wenn es was bringt... zwar immer noch etwas umständlich und lästig, aber tausend mal besser als jeweils 400 - 600 kg alle 40 Minuten zu buckeln :)


    Peitsche kannst / solltest du dir vorsichtshalber einstecken, aber wenn du dir die Konstellation so baust, dass du von den Schränken (zu dir gerichtet) so baust, dass sie um den Transmitter direkt abschließen (mehr als 4 Schränke gehen leider nicht) dann fällt da auch definitiv nichts außer Reichweite sondern stapelt sich alles in greifbarer Nähe, so dass du nur aufheben musst :)


    Tresore brauchst du nicht probieren, da bei denen leider die Pakete in den Tresoren runter fallen und kaum bis gar nicht erreichbar sind zum Aufheben :)

  • Tom

    Hat das Thema geschlossen