Artefakten Überspawn

  • Hallo und einen schönen guten Morgen bzw. Mahlzeit Überlebende.


    Ein Member von mir war heute früh auf unserem Valguero Server und hat Artefakte gesucht.
    Dabei hatte er bei den Artefakten einen Überspawn entdeckt.



    Nun ist meine Frage gibt es dafür eine Servereinstellung oder kann dies durch ein Update passiert sein?
    Leider habe ich noch nicht soviel Erfahrung mit den Servereinstellungen dass ich genau sagen könnte es liegt an einer Einstellung.

    Ich bedanke mich erst einmal für eure Aufmerksamkeit und wünsche euch noch einen angenehmen Tag.


    Mit freundlichen Grüßen

    Mr.Dalthazar

    Man sagt uns wir sollen der Idee gedenken und nicht des Mannes. Denn ein Mensch kann versagen. Er kann gefangen werden. Er kann getötet und vergessen werden. Aber 400 Jahre später kann eine Idee immer noch die Welt verändern.

  • Alles klar teste ich direkt nach der Arbeit, danke euch beiden =)

    Man sagt uns wir sollen der Idee gedenken und nicht des Mannes. Denn ein Mensch kann versagen. Er kann gefangen werden. Er kann getötet und vergessen werden. Aber 400 Jahre später kann eine Idee immer noch die Welt verändern.

  • Wir hatten das gleiche Problem auf Ragnarok.


    Eine dauerhafte Lösung war bei uns die deaktivierung der Random-SupplyCrates.


    Einfach folgenden Eintrag in die Game.ini eintragen bzw. ändern:


    Code: Game.ini
    1. RandomSupplyCratePoints=False

    MfG Zenya :P
    geht nicht, gibts nicht!

  • Zenya danke für den Tipp =)

    Edit 08.03.2020:
    Also kleines Update...
    Ich habe gemerkt selbst mit der Einstellung muss man trotzdem Manuell in den Caves wo die Artefakte Platz haben sie manuelle über den Befehl cheat kill wegnehmen.

    Die Einstellung in der game.ini hilft erst dann wenn man wirklich alle Artefakte an folgenden Orten gelöscht hat.
    - Spidercave (ich weiß die heißen sicherlich anders aber ich nenn die einfach mal jetzt wie ichs für richtig halte.)
    - Feuerwyvernhöhle
    - Tempelcave
    - Aberration Bereich

    Man sagt uns wir sollen der Idee gedenken und nicht des Mannes. Denn ein Mensch kann versagen. Er kann gefangen werden. Er kann getötet und vergessen werden. Aber 400 Jahre später kann eine Idee immer noch die Welt verändern.

    Einmal editiert, zuletzt von MrDalthazar ()