Beiträge von Aracin

    Gefühlt hat es was gebracht, du musst bedenken: auf unseren beiden größten Karten Valguero und Ragnarok spielen jeweils bis zu 50 Spieler gleichzeitig, die meisten von denen schon länger mit entsprechend großen Basen und vielen Tieren, es lagt also gerne mal trotz starkem Server, beim heruntersetzen des allgemeinen Dino Spawns aber ist der generelle Lagspike und und der Ping aber merkbar besser geworden... Wenn aber dadurch manch wichtige/seltene Tiere gar nicht mehr kommen hat sich das ganze ja erledigt leider und ich muss nach anderen Optimierungen suchen...

    Hi,

    ich habe auf unserem Server den generellen Dino Spawn auf die hälfte Reduziert um Lags entgegenzuwirken (haben viele Strukturen und gezähmte Tiere auf den Karten), nun wurde mir gesagt das Ice Wyvern, Deathworms und auch die Icequeen gar nicht mehr spawnen würden? Liegt das an dem reduzierten Dino spawn? Und falls ja was mache ich da am besten? Will den Wert ungerne wieder hochdrehen...

    Hi

    seit gestern Abend gibt es auf unserer Valguero Karte ständig Rubberbandings, man wird ca. alle 2 Sekunden ein bis zwei Meter zurückgesetzt und das ständig, der Ping der Karte schwankt dann auch, normal so zwischen 25 und 50 je nach Spielerzahl und beim Zurücksetzen kurz weit über 100 bevor es wieder runtergeht.


    Was könnte das denn sein?


    Wir haben die Capitalism Mod neu drauf OK, aber die haben wir auf allen anderen Karten ebenso und dort tritt das nicht auf trotz teils ähnlich vielen Spielerzahlen...


    Suche schon alles ab und schaue die Einstellungen durch aber finde leider keine Unstimmigkeiten, eine art "Konsole" die mir genau anzeigt was gerade passiert habe ich ja nicht...


    Läuft alles via Ark Server Manager auf einen Windowes Rootserver...



    Zusatz: Nun von jetzt auf gleich hat man selbst keine Bandings mehr dafür sieht man Tiere und andere Spieler ständig am ruckeln wenn die sich bewegen... Lags selbst gibt es aber keine mehr?!

    Ja mit dem Standartspiel kannst du auf allen Servern spielen die die Standartkarten bzw. die kostenlos downloadbaren Karten nutzen. Du kannst neben The Island übrigends kostenfrei auch Ragnarok, The Center und Valguero bekommen und auf Servern spielen bei denen diese Karten vorhanden sind.


    Zu 2: Schau mal im Ark eigenen Serverbrowser nach einem Server (inoffizielle sind dabei Server die oft höhere Werte nutzen) und connecte. Hat der Server viele Mods installiert empfiehlt es sich vorher über Steam diese zu abonnieren sonst kann es passieren das du beim Laden rausfliegst.


    Zu 3: Könnte ich, aber keine Ahnung ob Eigenwerbung erlaubt ist :D Schau daher mal auf deutsche-arkserver.de da sind sehr viele Server registriert mit diversen Infos.

    Flaschenhals ist meiner Meinung nach Ark selbst schätze ich und hier würde ich gern wissen welche Optimierungsmöglichkeiten wir haben...


    Genutzt wird der ARK Server Manager mit 15 Mods und 8 Plugins über die API Schnittstelle, Ragnarok und Valguero (die beiden größten Karten) nutzen alle 8 CPU + 8 virtuelle Kerne, die anderen Karten nur 4 CPU und 4 virtuelle Kerne, je gesplittet.


    Ebenso sind die Speicherungen der Savegames schon hochgesetzt auf 45 Minuten so dass nicht ständig ein Speicherlag auftritt.


    Desweiteren:


    Raw Socket für die Ports auf allen Karten sowie BattleEye, Force Respawn bei Kartenneustart.



    MfG

    Hi, also unsere Engine.ini ist leer, Startparameter sind soweit:


    Commandline: Ragnarok?listen?Port=7777?QueryPort=27015?MaxPlayers=70?bRawSockets?AllowCrateSpawnsOnTopOfStructures=True "-activeevent = none" -AutoDestroyStructures -clusterid=XXXXXXX -ClusterDirOverride="XXXXXX" -NoTransferFromFiltering -UseBattlEye -forcerespawndinos -NoHangDetection -nosteamclient -game -server -log


    Momentan gehen wir auch davon aus das viele automatismen für erhöhte Lags verantwortlich sind, z.B. S+ Collectoren und Animal Tender und überlegen schon wie wir hier am besten diese Strukturen etwas eindämmen...


    Das lustige ist ja das sogar bei 130 Spieler und mehr der Server selbst nur bei höchstens 50% CPU und RAMauslastung ist, die stark bespielten Karten aber dann eben gern bei einem Ping von über 100 hängen...

    Moin,

    vor kurzem haben wir wegen fast platzenden Userzahlen den Server verbessert. Aktuell steht uns ein dedicated Server mit 96GB RAM, 1000GB NVMe2 und einer Xeon Silver 8x 3Ghz zur Verfügung.


    Trotzdem kämpfen wir mitunter mit fiesen Lags so ab 35 bis 40 Spieler die gleichzeitig auf einer Karte sind. Andere Karten sind zur gleichen Zeit und mit weniger Spielern dann wiederrum nicht von Lags betroffen also liegt es wohl nicht an der Hardware vom Server sondern wohl an Ark?


    Wir nutzen den Ark Server Manager zur Verwaltung, gibt es hier evtl. Optimierungsmöglichkeiten?

    Moin,

    wir haben vor kurzem unseren Server aufgerüstet auf einen 8 Kern Xeon Silver um die Last aufzufangen, der Server wird sehr gut Besucht und mit dem alten 4 Kern Xeon mit 64GB RAM war alles bei 80 bis 100% Auslastung... Nun ist die Auslastung weit geringer aber man merkt weiterhin gerade bei Spitzenzeiten mit über 80 Spielern dann doch einige Lags....


    Ich habe aktuell die 7 Karten die wir haben auf die Kerne gesplittet, dabei bekommt jede Karte 4 Kerne + 4 virtuelle Kerne zugewiesen im ASM wobei die am stärksten frequentierten Karten unterschiedliche Kerne nutzen... CPU Auslastung ist auch soweit in Spitzenzeiten höchstens bei 40%, nun überlege ich aber ob es doch sinniger wäre zumindest die stark genutzten Karten auf allen Kernen zu legen? Gerade auch um evtl. Speicherlags und co etwas aufzufangen die mitunter schon 10 Sekunden dauern... Hier habe ich den Speicherintervall schon hochgesetzt auf alle 45 Minuten was ich aber nicht so optimal finde...


    Was ist hierbei eure Meinung? Was kann ich generell noch verbessern was die Leistung angeht?


    Aktuell ist es ein Xeon Silver 4123 mit 8x 3Ghz, 96GB DDR4 RAM, 2x 1000GB NVMe 2, 1GBPS Datenanbindung mit Windows 2019 Enterprise als OS. Serververwaltung läuft via Ark Server Manager mit ARK API Schnittstelle, 15 Mods und 6 Plugins...


    Insg. 7 Spielkarten (alle offiziellen ARK Maps, keine Mod Maps) und Teamspeak mit auf dem Server installiert.



    MfG

    Ja das kenne ich auch, leider aber nicht das was ich brauche... Es sollen ja zum einen Tribefremde drauf zugreifen können, zum anderen aber nur maximal ein Item rausnehmen dürfen. Alternativ einmal am Tag einen Code via Chatbefehl (z.B. /buy 1234 ) eingeben und dann etwas bekommen, für beides aber fand ich nichts passendes...

    Darum gehts:


    Wir wollen einen Adventskalender auf der Webseite einstellen, jedes Türchen soll dabei einen Code beinhalten den man im Spiel dann für eine Kleinigkeit einlösen kann, z.b. einen Skin, Item oder ein Tier. Es hapert hierbei halt nun daran wie man das im Spiel am besten löst das zum einen jeder Spieler nur einmalig den Code einlösen kann, zum anderen immer nur zum passenden Code etwas erhält, also z.b. zum 01. Dezember (und entsprechend das erste Türchen am Kalender) auch nur für den dort hinterlegten Code etwas erhält...

    Hi,

    ich suche ein Plugin für die ARK API oder eine Mod bei dem von den Spielern via Chatcommand Items/Tiere einmalig geholt werden können (Starterkit). Habe hierzu bei den ARK Api Ressourcen nur Lootbox gefunden... Wichtig wäre das jede Lootbox einen speziellen Namen erhalten soll und nur einmalig holbar (ist für eine art Adventskalender), wisst ihr da etwas was man nutzen könnte?

    Scheinbar läuft nun alles wieder wie vorher? Mir wurde von unserem Server jedenfalls berichtet das der Imprintintervall wieder bei und 2Std ist (was ja vorher so bei uns war)?! Hin und her irgendwie....

    So wie es Blacky_ sagt, ich habe in den Patch Notes dazu nichts gefunden, es war auf einmal so, jetzt müssten wir also theoretisch wieder ewig rumtesten? Gerade bei den recht blöd gemachten Breeding Multis (Wachstum zu Cuccle Intervall) ist das ein krampf :-/

    Hallo,

    wir hatten eine zeitlang Steampunk bei uns drauf und haben es wegen diversen Lags und vor allem auch wegen der größe der Mod runtergenommen. Nun sind die Spieler natürlich auch ein wenig grummelig weil sie nun ohne dem Vorteil der Gewichtserhöhung via Steampunk Chest spielen müssen... Ich wollte die Mod Backpack als Ersatz reinbringen, leider ist die Mod schon lange nicht mehr aktualisiert worden und laut Kommentare auf Steam auch nicht mehr ganz fehlerfrei...


    Gibt es noch andere Mods mit denen Spieler individuell ihr Gewicht pushen können? Gern als Item oder Skin und in verschiedenen ausführungen?


    MfG

    v300.6 - 11/3/19

    • Fixed an issue with imprinting and maturation relating to custom rates

    Klingt für mich das der Fehler im Imprint beseitigt worden wäre, bei uns aber ist weiterhin der Imprint zu schnell?!

    Hi,

    laut Patchnotes 300.6 soll der Imprint Bug gefixed worden sein so das eigene Imprinteinstellungen wieder greifen (bei uns ca. alle 2Std Imprint normalerweise), trotzdem kann weiterhin jeder alle 15min sein Tier imprinten? Ist der Bug weiterhin vorhanden oder was läuft da schief?