Grafikkarten

  • Ich nehme die Videos immer mit ShadowPlay von Nvidia auf.


    Ich habe mir nun die Asus GTX 1070 Strix OC zugelegt. :)

  • Ja, das Aufnehmen klappt viel besser. :) Auch habe ich deutlich mehr FPS. Mit der GTX 980 waren es immer um die 30 FPS. Nun bekomme ich locker 50-60 FPS auf ultrahohen Einstellungen. :)


    Und ja, ich habe alle Spiele auf einer SSD liegen.

  • Ich bin immer noch unschlüssig ob RX480 oder 1060 :/
    Stoße immer wieder auf nachfolgendes Video.
    Und da denke ich mir, dass die 75€ Aufpreis (im Falle von MSI) sich schon rentieren würden...
    Dabei soll die RX480 ja eigentlich gleiche Leistung wie die 1060 liefern :/


  • Wenn du die 75 Euro über hast, würde ich "persönlich" zur GTX greifen, da auch der niedrigere Stromverbrauch nicht zu verachten ist (nicht OC-Version).


    Dieser Test ist zwar älter, bestätigt aber auch das Video: GTX 1060 im Test: Benchmarks und Fazit


    Gruß

  • Ich hab auf die 1060er aufgerüstet und bin absolut zufrieden damit ...

    geht meinem Kumpel auch so, er hatte zuvor ne RX 480, die hinkt in ARK hinter her, deswegen u. A. auch meine Empfehlung

  • Die 1070 OC rockt total. Schüttelt mal eben so 50-60 FPS aus dem Ärmel bei höchsten Einstellungen. Ich kann sie nur empfehlen. :)

  • Hallo Leute,


    es macht echt Laune hier mit zu lesen, was da teilweise für "Fundiertes Fachwissen" Kursiert ist atemberaubend!
    z.B.

    Zitat von BiBaButzemann

    Habe grade nachgeguckt, eine Karte in deiner Preisklasse wäre eine 1050ti 4GB 128bit Grafikkarte, Hersteller ist eigentlich fast egal da der Chip gleich ist, und du nicht in den Highend bereich willst. Diese karte benötigt Minimum 300W. Heisst das unter last kaum noch Luft für den Rest deines PCs bleibt, und die Karte ihre Leistung nie entfalten kann.

    Diese GPU hat laut PCGH Test eine maximale Leistungsaufnahme (je nach Hersteller und Modell) von 55-75Watt. Die 300W bezogen sich mit sicherheit auf ein Gesamtsystem! Das nächste mal guckst bitte was genauer hin :D:D . Ich würde daher davon ausgehen das er mit seinen 450Watt hin kommt.
    Aber unabhängig davon stellt sich die Frage ob man ein Phenom2 System überhaupt noch aufrüsten sollte! Eine 1060 hat vermutlich gar keinen Sinn, da die der Prozessor gnadenlos ausbremst und das wird bei der 1050Ti auch nicht viel besser sein.
    Ich stehe gerade vor dem gleichen Problem (Phenom2 1075 und Geforce460) Mein Rechner ist jetzt 6 Jahre alt und das reicht wenn an dem Gerät gespielt wird! Zum Filme schauen oder für Office und Internet ist das mehr als genug aber Ark spiele ich bei 1980x1200 nur noch mit niedrigen Werten und das macht für PvP gar keinen Sinn. Bei PvE geht es. Also, gehe in dich und frage dich was du erwartest und dann rüste Board, CPU, RAM und GPU auf, ggf auch noch ne M2.SSD Als system und fertig. Muss ja kein HighEnd sein, aktuelles Board und nen kleinen Prozessor+Graka und in einem Jahr dann hochrüsten wenn die nächste Generation draußen ist und die Preise fallen.
    Ich tendiere zu Ryzen x1700, 16GB RAM und einer Geforce 1070 aber ich warte auch noch ein bischen bis AMD mit VEGA raus kommt.


    MgG Tinkerboy

    Ein Leben ohne Pferde ist möglich aber Sinnlos!


    Ein Leben ohne Computer ist heute unmöglich aber erstrebenswert :D

  • Die 1070 OC rockt total. Schüttelt mal eben so 50-60 FPS aus dem Ärmel bei höchsten Einstellungen. Ich kann sie nur empfehlen. :)

    Hast du irgendwas in den Starteinstellungen eingestellt?


    Habe mir jetzt die MSI 1070 Gaming X zugelegt. Diese taktet im OC Modus mit dem MSI Tool auch bei 1.949MHz - liegt also gleichauf mit deiner 1070 OC von ASUS.
    Habe in den Starteinstellungen "-useallavailablecores" aktiviert und komme InGame bei maximalen Einstellungen auf schlappe 30 FPS ?!


    Spiel liegt auf einer 525GB SSD (reichlich Luft nach oben)
    i5-2500k auf 4,2GHz übertaktet (max. 60% Auslastung laut MSI Afterburner)
    12 GB DDR3 RAM (max. 7-8Gb Auslastung laut MSI Afterburner)


    Also von den restlichen Komponenten her sollte es doch keine Limitierung der GPU geben oder sehe ich das falsch?

  • Hast du irgendwas in den Starteinstellungen eingestellt?

    Die einzigste Starteinstellung, die ich bei Steam drin habe (wenn du die meinst), ist -USEALLAVAILABLECORES. Allerdings ist in meinem Rechner ein i7-4790K verbaut.

  • Die einzigste Starteinstellung, die ich bei Steam drin habe (wenn du die meinst), ist -USEALLAVAILABLECORES. Allerdings ist in meinem Rechner ein i7-4790K verbaut.

    Ja genau, die habe ich auch drin. Das war auch mein Gedanke, also dass meine CPU zu lahm ist. Aber die schnurrt wie gesagt bei gemütlichen 60% :(
    Ich verstehe es einfach nicht. Hat jemand noch eine Idee woran es liegen könnte? Was sagen die anderen GTX 1070 User?

  • Was sagen die anderen GTX 1070 User?

    Ich weiß z.B. dass @Ontragon, der auch eine 1070 hat, auf die selbe FPS-Zahl kommt wie ich. Allerdings weiß ich nun nicht wie seine restliche Konfig aussieht.

  • Nach dem was ich hier so gelesen habe, ist es nahezu unmöglich die Grafikleistung bei ARK zu vergleichen. Zum einen liegt es daran das manche User schreiben sie hätten alles auf maximum und später stellt sich heraus das sie die Bodendetails und die Himmelsqualität runter geschraubt haben, zum anderen habe ich das Gefühl das ARK auch nicht immer gleich läuft, selbst wenn die Systeme nahezu identisch sind.
    Bei mir läuft es aktuell mit rund 50FPS in Full HD, habe allerdings nicht alles auf Episch. Und dann kommt es auch noch darauf an, ob ich in meiner großen Zuchtbude stehe oder am einsamen Strand...

    i7 5820K @ 4,1 GHz
    MSI X99S XPowerAC
    4 x 8 GB DDR4-2400 Avexir
    Zotac GeForce GTX 1080 AMP! Extreme Edition

  • wenn's bei mir gut läuft, habe ich außerhalb von Gebäuden auch schon mal 70 FPS, ansonsten (vor allem in Wäldern) eher 40, Bodenbewuchs ist auf 50% => und auch nur auf Center, auf Island und vor allem SE meistens 50 mit regelmäßigen langen "Aussetzern" bei 20-30 FPS unabhängig von Landschaft, Bauten etc... :/


  • Also ich hab die GTX 1070 SC von EVGA. Die ist von Werk aus nur wenig übertaktet. Ich habe Ingame so um die 40-50 FPS.


    Ich glaube bei dir ist der Regler Bodendetails, Entfernung zu weit eingestellt. Stell den mal auf die Hälfte, das gibt noch mal einige FPS.

    "Die Minderzahl hat die Mehrheit, die Toten sind überstimmt." - Enzenzberger (1969)

  • Das Problem haben viele, ich auch. Ich komme nicht mehr über 40 FPS bei Epic Einstellungen.
    Obwohl ich GTX 1080er drin habe.


    Ohne SLI ca. 30 FPS
    mit SLI ca. 35-40 FPS bei einem unbebauten Server und auch im Singleplayer.


    Rest:
    i7 4790k bei 4.9 Ghz
    32 GB DDR3 2400
    Win 10
    (Aktuelle Treiber)


    Ich denke es liegt daran dass Ark immer noch nicht richtig optimiert ist, oder zumindest hoffe ich das.

  • aber leider kein cs:go, siehe Kundenbewertungen ... damn it ^^

  • @Tom


    5,99 Euro Versandkosten ist ja wohl ne Frechheit. Nicht mal prime. :D

    Spiele ARK Survival Evolved seit dem 03.06.15
    seit 24.06.15 auf eigenen Servern.
    ASUS ROG MAXIMUS IX HERO - i7-7700K - 2xCorsair CMK32GX4M2B3200C16 - Samsung 960 Evo NVMe M.2 1TB + 840 EVO Basic 1TB
    ASUS ROG STRIX-GTX1080-A8G-GAMING - ASUS MG28UQ + PB278QR + BenQ T2200HDA


    pleasantry "Es ist ein lobenswerter Brauch: Wer was bekommt, bedankt sich auch", aber ein kleines Like tut es auch. :welcome:

  • hey
    udn zwar habe ich den cpu AMD FX 4300 quadcore 3.8 GHz. Passt die GraKa GTX 1060 dazu ? muss unbediengt umbauen nd möchte hier ein paar meinungen dazu hören

  • Tom

    Hat das Thema geschlossen