Low vs. High Level Dinos zähmen/züchten

  • Wie ist das mit den 20 Mutationen? Wir haben viele Tiere bei denen mehr angezeigt werden. Heisst das nur 20 Mutationen zählen? Alle Mutationen nach 20 haben keine Wirkung? Oder können Mutationen nach dem Limit von 20 nichtmehr auftreten und das bei unswren Dinos ist nur eine falsche Anzeige?

  • Na wenn das nichts ausmacht, wieso spielen dann nicht alle mit nem Max.-Level von 30...?

    Hi,


    weil viele meinen viel hilft viel crazy.


    Du musst nur mal bei der Servern schauen. Da sind Server mit Dino-Max-Level 1000 und Spieler-Max-Level 1000. Die Leute begreifen nicht, dass das Spiel dann gar nicht herausfordernder wird. Das wäre nur der Fall, wenn Dino-Level 1000 und Spieler-Level 50 wäre. Hauptsache man kann sagen: "Ich habe einen Giga Level 1200 getötet".

    Zusätzlich werden alle XP-, Zähm- und Farmraten soweit nach oben gedreht, dass du dir nach wenigen Stunden spielen einen Giga zähmen kannst. Und TEK-Content ist spätestens am zweiten Tag herstellbar.

    Solche Speedserver finde ich für Events und teilweise für Let's Plays noch OK, aber mit dem Grundgeist von ARK hat das meiner Meinung nichts mehr zu tun.

    Ich habe zwar keine Lösung, aber bewundere das Problem!


    Wenn DAS ihre Lösung ist, hätte ich gerne mein Problem zurück!

  • Auch nochmal 'ne Frage zu den Mutationen: Kann es sein, dass Mutationen auch hinsichtlich der nicht sichtbaren Eigenschaften auftreten wie Verbräuche und XP-Stufen?


    Ich habe letztens beim Argi-Züchten (Offi-Server) einen echt "komischen Vogel" rausbekommen. Wunderhübsch (komplett silberne Flügel), hat in der Vaterlinie (Lvl. 185) 2 und in der Mutterlinie (Lvl. 203) 20 Mutationen gelistet. Die Stats sind denen des Vaters ziemlich ähnlich.


    Aber, jetzt kommt das Komische an dem Vogel: Er hat auf der einen Seite einen unglaublichen "Spritverbrauch" - auf der gleichen Strecke, die der Vater mit 5 Fleisch abfliegt, verbraucht der Sohn 25. Auf der anderen Seite levelt er unglaublich schnell hoch, wie ich das bis jetzt noch bei keinem Tier gesehen habe. Ich habe den erst seit zwei Tagen, und der ist bald ausgelevelt.


    Etwas Ähnliches hatte ich auch schon mal bei zwei (inzwischen leider verstorbenen) Rexen, von denen der eine (Weibchen) nur alle heiligen Zeiten mal einen Level-Up hatte, während der andere (Männchen) nur so durch die Level gerauscht ist. Auch da war es übrigens so, dass die Verbräuche unterschiedlich waren. Man konnte beiden die gleiche Menge Fleisch reingeben und nebeneinander stehen lassen. Nach der gleichen Zeitspanne war der Schnell-Leveler leer, der andere hatte noch die Hälfte drin.

  • Wie ist das mit den 20 Mutationen? Wir haben viele Tiere bei denen mehr angezeigt werden. Heisst das nur 20 Mutationen zählen? Alle Mutationen nach 20 haben keine Wirkung? Oder können Mutationen nach dem Limit von 20 nichtmehr auftreten und das bei unswren Dinos ist nur eine falsche Anzeige?

    20 sind halt die offi Angaben. Habe nur früher mal drüber Mutationen gehabt. Nach neusten Patches bin ich erst bei 15. früher wurden die auch nicht richtig gezählt. Um es kurz zu machen. Genau weiß ich es nicht??

  • das hört sich super an! Habe ich bislang noch nicht gehabt. Wär ja cool, wenn das eine Mutation statt einem Bug wäre.

  • das hört sich super an! Habe ich bislang noch nicht gehabt. Wär ja cool, wenn das eine Mutation statt einem Bug wäre.

    Nach dem Motto "Bug or Feature?"

  • Das ist ja auch die Sache wieso ich nicht so viel an unserem Server rumschrauben will.
    Es ist halt ein Survival Spiel bei dem ich mir etwas erarbeiten will! Sonst könnte ich auch MineCraft im Creativmodus spielen mit ner DinoMod.

    Wie haben uns nur entschieden die Alphas abzuschalten, weil wir am Anfang echt Pech hatten mit dem Geviech.
    Haben uns theCenter ST spawnen lassen. Gerade erste Strohhütte fertig kommt ein Rex an den Strand zum Buffet. Also schnell zu NT mit nem Floß geflüchtet. Erstes kleines Holzhaus fertig kommt ein AlphaRaptor, den haben wir noch durch Geländeausnutzung killen können, aber ne gute Stunde später kommt wieder einer....
    Sind dann ganz in den Süd-Osten in diese Bucht geflüchtet. Gerade etwas am bauen kommt da nen AlphaCarno an... den hab ich dann als Admin per Kill entsorgt.
    Ein paar Tage später wird mein Floß von einem AlphaWahl platt gemacht und mein mitgeführtes Tier im Wasser von einem AlphaHai gekillt.... ja beide Alphas auf einmal auf uns....
    Danach hatte ich echt keinen Nerv mehr auf A-Tierchen

  • Wie ist das mit den 20 Mutationen? Wir haben viele Tiere bei denen mehr angezeigt werden. Heisst das nur 20 Mutationen zählen? Alle Mutationen nach 20 haben keine Wirkung? Oder können Mutationen nach dem Limit von 20 nichtmehr auftreten und das bei unswren Dinos ist nur eine falsche Anzeige?

    würd mich auch mal intressieren hab schon öfter gehört das die 20 nichts zu bedeuten haben aber bin mir nicht sicher ob das stimmt

  • Ja die Mutationsanzeige ist etwas komisch...


    Alles was ich in Internet finden konnte war jenes, dass bei über 20 Mutationen nur noch Farbmutationen raus kommen. Ob das wirklich so ist, konnte ich selbst noch nicht überprüfen.


    Was ich aber feststellen konnte ist, dass sich die Mutationen fortlaufend addieren. Heißt Männchen 1 hat eine Mutation, dessen Kind (Weibchen 1) übernimmt diese Mutation und hat in der Vaterlinie 1. Diese bekommen ein Kind (Weibchen 2) und dort steht nun Mutterlinie 1 Vaterlinie 1. Weibchen 2 bekommt ein Kind mit Männchen 1 bei dem dann drin steht Mutterlinie 2 und Vaterlinie 1... und so weiter und so fort.


    Heißt es sind keine "neuen" Mutationen, sondern die bestehende Mutation wird in der Ahnenlinie addiert, aber an den Tierwerten ändert sich nix. Es sei denn, es kommt zu einer neuen Mutation.