HowTo Atlas Map Viewer/Live Map

  • Wie starte ich die Live Atlas Map.


    Da sie nur noch weiß blieb, habe ich die Map nun gefixxt und Funktioniert nun auch !!!!


    Was ihr benötigt (Atlas Live Map Downloaden : DOWNLOAD) AKTUELLSTE VERSION nur gefixxt

    Originale Live Map aber verbuggt FUNKTIONIERT NICHT !!!!! https://github.com/GrapeshotGames/AtlasMapViewer


    Diese Version ist kleiner als die Originale!! Weil ich die SlippyMap aus dem Originalen gelöscht habe den die ist 250 MB Groß, ihr aber von eurem Server die SlippyMap sowiso neu Exportieren müsst



    Wenn ihr die Map geladen habt entpacken und in den ersten Ordner gehen: AtlasMapViewer

    Dort öffnet ihr die config.json



    1.png



    Dort ändert du folgendes:



    Code
    1. "Host": "Ip Server", "Port": 8880, "TerritoryURL": "http://Ip Server:8881/territoryTiles/", "StaticDir": "./www", "FetchRateInSeconds": 30, "DisableCommands": true, "RedisAddress": "127.0.0.1:6379", #IP Adresse von eurer Redis DB "RedisPassword": "foobared", #Ändern in euer Password. "RedisDB": 0





    Speichern.





    Dann gehen wir AtlasMapViewer\AtlasMapViewer\Src\www und ändert dort auch die Config: config.js..

    2.png



    Da ändern wir ServersX und ServersY in eure Grid größe/ 3x3 4x4 6x6 usw. Was ihr für eine größe habt.

    Code
    1. const config = { ServersX: 3, ServersY: 3, Suggestions: [ "spawnshipfast name", "spawnbed name", "destroyall", ]
    2. }



    Speichern wir alles ab.



    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------





    Dann gehen wir: \AtlasMapViewer\AtlasTerritoryMap



    und öffnen dort: config.json



    3.png





    Code
    1. { "EnableTileGeneration": true, "EnableGameGeneration": true, "Host": "IP Server", nicht vergessen "Port": 8881, Port so stehen lassen "AlternativeURL": "", dort nichts ändern "WWWDir": "./www", "FetchRateInSeconds": 15, "DatabaseConnections": [ { "Name": "Default", "URL": "localhost", "Port": 6379, "Password": "foobared" }, { "Name": "TerritoryDB", "URL": "localhost", "Port": 6379, "Password": "foobared" } ], "GridSize": 1400000.0, lassen "ServersX": 3, nicht vergessen "ServersY": 3, nicht vergessen "GameSize": 4096, lassen "TileSize": 256, lassen "MaxZoom": 7, lassen "LandRadiusUE": 10000, lassen "WaterRadiusUE": 21000, lassen "CircleAlpha": 128, lassen "AtlasS3URL": "", lassen "AtlasS3Region": "", lassen "AtlasS3AccessID": "", lassen "AtlasS3SecretKey": "", lassen "AtlasS3BucketName": "", lassen "AtlasS3KeyPrefix": "" lassen
    2. }

    Da ändern wir wieder die Daten auf eure Server um......



    Speichern.



    Einstellungen erledigt !!!!




    Letzter Schritt wir gehen in den ServerGridEditor gehen auf Export und klicken auf SlippyMap..


    Dort werden Ordner erstellt:


    4.png




    Diese Ordner kopieren wir genau so wie auf dem Bild einmal nach AtlasMapViewer\AtlasTerritoryMap\www\territoryTiles

    und einmal nach: AtlasMapViewer\AtlasMapViewer\Src\www\tiles




    Habt ihr das alles gemacht könnt ihr zuerst



    AtlasMapViewer.exe Starten und dann

    AtlasTerritoryMap.exe



    Ist alles gestartet könnt ihr mit http ://eure Serrver IP:8880



    Im Browser öffnen und die Live Map ist aktiv..





    Hoffe ich konnte euch Helfen bei Fragen einfach melden....











    EDIT: Wer sich die Originale Fixxen will einmal die



    Js runder laden DOWNLOAD ( ORIGINAL JS )



    und ändert in der index.html



    den folgenden code

    <script src="js/react.development.js"></script>

    <script src="js/react-dom.development.js"></script>


    underhalb von

    <script src="https://unpkg.com/[email protected]/dist/leaflet.js" integrity="sha512-/Nsx9X4HebavoBvEBuyp3I7od5tA0UzAxs+j83KgC8PU0kgB4XiK4Lfe4y4cgBtaRJQEIFCW+oC506aPT2L1zw==" crossorigin></script>


  • Nice :)


    läuft soweit .. jedoch sehr Performancefressend auf einem ohnehin schon ausgelasteten System .. an die 10-20 % Cpu last das ist ja mehr als ein Gameserver an sich :D


    zudem bricht fast der ganze Browser zusammen bei ca 200 Tribes in der database ^^


    mfg

  • ist ja auch noch Beta.. ich habe es mal mit den Originalen zusammengebastelt .. damit funzt es auch soweit ganz gut ..


    Allerdings kann man auch wenn man aus der Config die Schiffe und Betten rausbaut diese trotzdem nicht abschalten .. ist für PVP gebiet scheisse :D

    immer diese Signturen :)


    ARKforumBanner.png

  • tuvok ja stimmt..


    von unserer Worldmap ist eh fast nichts zu sehen sobald man sich die Schiffe anzeigen lässt :D

    bestimmt gefühlte 150 stk. ^^

    Geb ma Link :) kannst auch privat machen


    mapviewer.js <- die müsste man wohl bearbeiten wenn man die Betten und Co raus haben will .. aber dann kann man auch gleich nur das Tool für AtlasTerritoryMap-master starten und gut ist :)

    immer diese Signturen :)


    ARKforumBanner.png

  • Ja die Last am Server habe ich auch schon bemerkt aber ich grenze es mit einem Tool ein damit kann es nur 4 % Verbrauchen und läuft auch stabil ich werde es ständig updaten.



    Falls du es eingrenzen möchtest hier ist ein Tool


    http://mion.faireal.net/BES/


    Das funktioniert sehr gut klickste auf watch sucht die Territory exe und gehst dann mit dem Regler auf 94% und die Live Map läuft einwandfrei mit sehr sehr geringer Leistung :)

  • hmm.. also Schiffe und betten werden gelistet .. doch die Claimgebiete nicht..

    mir ist auch aufgefallen das beim start der AtlasTerritoryMap.exe im Ordner /TerritoryTiles alle claimgebiete richtig generiert werden .. bzw alles was dort vorhanden war wird überschrieben daher ist es meiner meinung nach nicht nötig die Sipply Maps dort rein zu kopieren da sie überschrieben werden mit den Claimgebieten


    dennoch wird dies aber nicht vom MapViewer abgerufen obwohl im grunde keinerlei Fehler kommen :/


    Code
    1. 2019/02/02 19:47:57 GET /territoryURL
    2. 2019/02/02 19:47:59 Redis scan took 13.0088ms
    3. 2019/02/02 19:47:59 Redis scan took 44.0313ms
    4. 2019/02/02 19:47:59 GET /gettribes
    5. 2019/02/02 19:47:59 GET /getdata


    PS: Ok mein Fehler.. funktioniert nun :D


    jedoch ist es nur nötig die SipplyMaps in den Ordner "\AtlasMapViewer\Src\www\tiles" zu kopieren da die Claimgebiete automatisch im Ordner "\AtlasTerritoryMap\www\territoryTiles" generiert werden :)

    2 Mal editiert, zuletzt von [SF.L]Master ()

  • Also ich habe komplett das online genommen.. ich habe nix gemixt.. und habe den Effekt das ich inGame alle Claims sehe .. aber auf der Karte selbst nicht :( ka was ich da falsch mache


    Bei dir sieht man auch die Claims nicht auf der Karte .. vielleicht hat @[S.F.L]Master ne idee

    immer diese Signturen :)


    ARKforumBanner.png

  • Also:


    Nehme von das Gefixte einfach mal alles ziehe es aufm root.

    Dann lade das orginale und überschreibe die datein von AtlasMapViewer.


    Von das gefixte habe ich die config.json und die config.js übernommen.


    Bei dir sieht man auch die Claims nicht auf der Karte .. vielleicht hat @[S.F.L]Master ne idee

    Die sehe ich selbst auch nicht aber dafür ingame. :P



    Jetzt werden sie auch aufe livemap angezeigt.


    /edit geht nun


    Bei atlasmapviewer einfach mal die compile.bat ausführen dann bei atlasterri die compilefull.bat

    dann die exe'n starten fertisch :D

    2 Mal editiert, zuletzt von sanyaa87 ()

  • ACHTUNG INFO:


    wer diese MAP Anzeige für PVP Server nutzen möchte, um nur die Claim Zonen anzuzeigen, muss folgendes machen.


    Im Ordner AtlasMapViewer-master\Src\www die Datei mapviewer.js öffnen und ab Zeile 234 folgenden Block ändern.


    map.entities = {}

    map.entities.Bed = L.layerGroup()

    //map.entities.Ship = L.layerGroup().addTo(map)

    // das .addTo(map) sorgt dafür, dass die Schiffe automatisch angezeigt werden.

    map.entities.Ship = L.layerGroup()


    L.control.zoom({ position:'topright'

    }).addTo(map);

    L.control.layers({}, {

    //Beds: map.entities.Bed,----------------// blendet die Betten Auswahlboxen ein.

    //Ships: map.entities.Ship,---------------// blendet die Schiffe Auswahlboxen ein.

    //}, {position: 'topright'}).addTo(map)----// .addTo (map) sorgt dafür das der Kasten angezeigt wird.

    }, {position: 'topright'})----------------- // sorgt dafür, dass beim rechtsklick das Positions Icon angezeigt wird.


    die Lila markierten Positionen sind jeweils neu eingefügt ohne das .addTo(map) dahinter steht

    alles andere was Grün ist bitte mit // auskomentieren


    Nochmal als Bild weil mir die Code Formatierung zu doof ist Tom im Quellcode gibts kein "json" kannste das hinzufügen?



    Danke für die tolle Zusammenarbeit sanyaa87

    immer diese Signturen :)


    ARKforumBanner.png

    8 Mal editiert, zuletzt von tuvok ()

  • Nochmal als Bild weil mir die Code Formatierung zu doof ist Tomim Quellcode gibts kein "json" kannste das hinzufügen?

    Hm "Json" würde dir da aber auch nicht helfen da es .js is sprich JavaScript.


    Ist mir grade so aufgefallen :P

    Ich werde mal morgen versuchen die Tribeflaggen mit einzubauen.

  • So ich glaube das die Atlas Devs die Flaggen von hand eingefügt haben, denn ich finde niergens ne zeile wo man die flaggen aus der Datenbank abfragen kann bzw denke ich nicht das es auf offiserver nur 4-7 tribes gibt.


    bzw weiße weiß ich nicht wo genau die flaggen gespeichert werden so das ich testen kann ob man sie hinzufügen kann. idem ich ne mysqlabfrage starte das er dann nen ordner generiert Tribeflags das ich diese dann der jeweiligen frak zu stellen kann mit einer schleife.

  • Weiß jemand, ob es das Update was es auf map.playatlas.com gibt auch irgendwo auf Github rumschwirrt? weil ich habe nichts gefunden?


    Und das man in dem Tool zuverlässig Schiffe und Betten ausblenden kann und nur noch die Eroberten Gebiete sehen kann?

    immer diese Signturen :)


    ARKforumBanner.png