Grafikkarte ist immer nur zu 50-60% ausgelastet

  • Hallo Leute!


    Immer wenn ich Ark spiele, zeigt es mir im Taskmanager an, dass die Grafikkarte nur zu ca. 50% ausgelastet ist. Es ist mir eig egal, da ich Ark mit 80 FPS flüssig spielen kann... aber ich will trotzdem wissen, an was das vielleicht liegt.

    Hat da jemand eine Idee?


    PC Komponenten:

    Windows 10 Pro

    AMD Ryzen 5 2600X

    MSI RTX 2070 Gaming Z

    16GB G.Skill Trident 3200mHz

    M.2 SSD 1TB Samsung 860 EVO

  • Hi! Nennt sich CPU Limit. Sprich deine CPU schafft mit den eingestellten Werten nicht mehr wie 80 FPS oder anders rum, deine Settings sind so GPU schonend gesetzt, daß sich deine Grafikkarte langweilt.

    Lösung wäre die Auflösung hoch zu drehen oder allgemein die Settings die dein GPU fordern rauf zu drehen.


    Meine GTX1080 drücke ich so auf 40-50 FPS (Auslastung 99%) im Max dann fühlt sichs nicht so "hart" an wenn ich zurück in die Base komm und auf einmal dann im CPU Limit häng bei teils 20 FPS rum.


    Also dreh die Grafiksettings/Auflösung hoch, sollte helfen die GPU mehr auszulasten.


    lg


    PS: Aber schön zu lesen, daß ein 2600x locker über 60FPS packt. Freu mich schon aufs aufrüsten wenn zen2 da ist.

  • Lösung wäre die Auflösung hoch zu drehen oder allgemein die Settings die dein GPU fordern rauf zu drehen.

    Ich spiele Ark bereits auf allen maximalen Einstellungen... hab 80 FPS und trotzdem nur 50% GPU Auslastung...

  • Mal eben zum Verständnis für einen Noob wie mich:
    Warum will man, dass die GraKa nahezu 100% Auslastung hat, wenn das Spiel doch mit solch hohen fps läuft?

    Hi,


    der TE will ja nicht, dass die Karte zu 100% ausgelastet ist, sondern will ja nur wissen warum seine Graka trotz 80fps nicht zu 100% ausgelastet ist, obwohl die meisten Spieler berichten, dass sie 100% Auslastung haben und nur 5-20fps!

    Es ist mir eig egal, da ich Ark mit 80 FPS flüssig spielen kann... aber ich will trotzdem wissen, an was das vielleicht liegt.

    Ich habe zwar keine Lösung, aber bewundere das Problem!


    Wenn DAS ihre Lösung ist, hätte ich gerne mein Problem zurück!

  • Hi,


    der TE will ja nicht, dass die Karte zu 100% ausgelastet ist, sondern will ja nur wissen warum seine Graka trotz 80fps nicht zu 100% ausgelastet ist, obwohl die meisten Spieler berichten, dass sie 100% Auslastung haben und nur 5-20fps!

    Ach so herum wird ein Schuh draus :D
    Ich war schon am grübeln, ob so eine Karte bestenfalls auf Volllast laufen sollte (Verlange ich von meiner Karre schliesslich auch immer ;) ;) )

  • Wenn das Ziel hohe FPS ist dann ist mir die Auslastung auch egal, irgendwas limitiert eh immer.

    Ach so herum wird ein Schuh draus :D
    Ich war schon am grübeln, ob so eine Karte bestenfalls auf Volllast laufen sollte (Verlange ich von meiner Karre schliesslich auch immer ;) ;) )

    Mich würds stören, wenn ich über 500,-- für ne GPU hin leg und die dann nicht ausgefahren wird.

    Da bleibt Grafikleistung liegen und ich häng im CPU Limit (Nachladeruckler, Stottern, Drops, ..)

    Ein GPU Limit bei 40FPS fühlt sich 1000 mal besser an wie ein CPU Limit bei 40FPS.


    Zumal die CPU gerade bei ARK je nach Gebiet und Bebauung, Tames etc. stark ungleich belastet wird und ich

    mir dann beim besten Willen nicht vorstellen kann, daß die 80 FPS gehalten werden.

    Dann kommts zu FPS drops und bei schnellerer Spielweise zu Nachladerucklern.


    Wenn ich die 80FPS jedoch im GPU Limit habe und die CPU noch Reserven spielt sich das ganze viel flüssiger

    trotz gleicher FPS.


    Ich finde schon, Ziel ist es die GPU auf 100% Auslastung laufen zu haben.

  • Da bleibt Grafikleistung liegen und ich häng im CPU Limit (Nachladeruckler, Stottern, Drops, ..)

    Ein GPU Limit bei 40FPS fühlt sich 1000 mal besser an wie ein CPU Limit bei 40FPS.

    Meine CPU Auslastung ist bei ca. 25%. Also CPU Limit ist es nicht...

  • Meine CPU Auslastung ist bei ca. 25%. Also CPU Limit ist es nicht...

    Ja Ark läuft auf 1 oder 2 Core plus zwei Hilfthreads wenn ichs richtig im Kopf hab.

    Wenn jetzt 4 Threads von 12 so mehr oder weniger voll ausgelastet sind kommst du am Ende bei ~25 bis 30% CPU Auslastung raus und trotzdem hängst du im Spiel im CPU Limit da ARK einfach nicht mehr anspricht.

  • Mit meinem "alten" Sys hatte ich bei der Graka 100%, war nur ne 1060er mit 6GB und nur auf PCI-e 2.0 und das auf low. War halt am Limit. Bei dir is es dasselbe, Limit erreicht, mehr geht nicht. Mit nem "größeren" Ryzen 7 (bzw beim Zen 2 wenn er mal rauskommt) wird's anders werden denk ich mal.


    Bei mir läuft Ark auf Setting "hoch" (Schatten auf niedrig), CPU: 35%-40%, Graka ca 70%-80%, FPS: ca 180-200 auf nem 1080P Monitor und 1920x1080er Auflösung.


    Könnte schon aufdrehen, aber Graka wird zu "heiß", so 78 Grad. Mit den Lüftern bin ich am maximum, kann also Kühlung nicht erweitern.

    Mein Sys:

    Anidees AI Crystal
    Intel I7 9700K + 16GB DDR4 3600er

    Corsair H115i Pro AIO Wasserkühlung

    Aorus Z390 Pro + Aorus 2080 RTX 8GB + Asus VG248

    be Quiet! Straight Power 11 650W

    M2 NVMe 1000GB (PCI-e 4x) + WD HDD 2000GB

    Asus Essence STX II 7.1 + Teufel Concept E 450 Digital

    Logitech G502 + G105

    Einmal editiert, zuletzt von Loronai ()

  • Is ja auch kein 4K oder G Sync dabei, nur nen normalen 120Hz 1080p Monitor mit DP Port. Zwar 3D fähig, wird aber nicht benutzt.


    Wenn's mit dem aktuellen CPU noch geht würd ich auf jeden Fall abwarten. Falls die Zen 2 doch zu "teuer" wären, werden die anderen Zen 1 günstiger (falls noch nicht vorhanden). Hab auch ewig gewartet, und hab dann nicht den I7 8700K geholt, sondern gleich den 9700K. Und bis ich den richtigen Tower gefunden hab....vergingen auch noch ein paar Wochen. Mein aktueller war zwar meine zweite Wahl, aber is auch OK.


    Hab von nem Bulldozer FX 8300 aufgerüstet, gleich kompletten PC. Der hatt allerdings dann auch 2900€ gekostet, aber jetzt brauch ich in den nächsten 3-4 Jahren garnix mehr machen :)

    Mein Sys:

    Anidees AI Crystal
    Intel I7 9700K + 16GB DDR4 3600er

    Corsair H115i Pro AIO Wasserkühlung

    Aorus Z390 Pro + Aorus 2080 RTX 8GB + Asus VG248

    be Quiet! Straight Power 11 650W

    M2 NVMe 1000GB (PCI-e 4x) + WD HDD 2000GB

    Asus Essence STX II 7.1 + Teufel Concept E 450 Digital

    Logitech G502 + G105

  • Ja Ark läuft auf 1 oder 2 Core plus zwei Hilfthreads wenn ichs richtig im Kopf hab.

    Wenn jetzt 4 Threads von 12 so mehr oder weniger voll ausgelastet sind kommst du am Ende bei ~25 bis 30% CPU Auslastung raus und trotzdem hängst du im Spiel im CPU Limit da ARK einfach nicht mehr anspricht.

    Ich habs mal ausprobiert... hier sind die Screenshots...

    Gibt es irgendeine möglichkeit, dass Ark auf mehr Cores läuft?

  • Ich habs mal ausprobiert... hier sind die Screenshots...

    Gibt es irgendeine möglichkeit, dass Ark auf mehr Cores läuft?

    -USEALLAVAILABLECORES als Startparameter in Steam soll hier helfen. Ich habs drin, habe aber ehrlich keinen spürbaren Unterschied feststellen können.


    Du kannst probieren SMT zu deaktivieren und ARK so nur echte Kerne anbieten, dann sollten die auch besser ausgelastet sein. Mir kommts immer so vor als würden 25 - 30% vorgehalten sollte der zusätzliche Thread benötigt werden.

    Wenn's mit dem aktuellen CPU noch geht würd ich auf jeden Fall abwarten. Falls die Zen 2 doch zu "teuer" wären, werden die anderen Zen 1 günstiger (falls noch nicht vorhanden). Hab auch ewig gewartet, und hab dann nicht den I7 8700K geholt, sondern gleich den 9700K.

    Der 9700K wurde mir die letzten Tage immer sympatischer. Mir kam das nur bis jetzt immer wie ein Sidegrade vor, von 8 Threads auf 8 Cores "aufzurüsten". Aber man muss halt auch ALLES drum herum sehen (Speicher, Latenzen, TAKT 8) . Meine Sandy Bridge Plattform macht zwar noch alles mit aber ich muss halt schon überall Kompromisse eingehen und Lösungen finden, das nervt auf Dauer.

    Mal schauen was sich preislich die nächsten Wochen tut, die Liefersituation soll ja anscheinend besser werden "hust"

  • Was ist SMT und wie mach ich das? Kenn mich nicht so gut aus;)

    SMT ist die HyperThread Technologie von AMD, also dass ein echter Kern, eine zusätzliche Aufgabe verarbeiten kann.

    Dein 2600X hat 6 Kerne + 6 SMT "Kerne", kann also 12 Thread abarbeiten.

    Wenn du SMT jetzt im BIOS ausschaltest, hast du nur mehr die 6 echten Kerne zur Verfügung.

    Wird sich bei vielen Programmen negativ auf die Leistung auswirken, bei ARK wahrscheinlich positiv,

    denn dann könnte der ganze Rechenkern ausgelastet werden und nicht nur 70/80%.

    Wie gesagt könnte(!!), hab ich nicht ausprobiert.


    Bin auch mal eben bisschen rumgelaufen und hab random screens gemacht.

    Ram sind 16GB verbaut, bisschen über 4 sind Win vorbehalten, der Rest ist von Anfang an voll.

    Auslagerungsdatei ist auf eine andere SSD mit 14 - 18 GB gepinnt, die ist 20 GB groß ... lol

    [edit] Anzeige Auslagerunsdatei ist im MSI Afterburner ein "Übersetzungsfehler". Angezeigt wird hier tatsächlich der vom System/Programm noch nicht genutzte aber reservierte Arbeitsspeicher. Der Bereich wird mir im Moment mit 25GB adressiert, Ram Auslastung um die 12GB, die tatsächliche Auslagerungsdatei ist auf einer Nvme SSD mit 1024 - 2048 fixiert und wird nicht verwendet (!) Hab aber auch 64GB Ram verbaut. [/edit]


    Ziel war ~40 FPS + in 1440p downsampling am FHD Monitor und das hab ich meistens, außerhalb der Base.



    2 Mal editiert, zuletzt von bboerni () aus folgendem Grund: Fehlerkorrektur / Richtigstellung -> markiert

  • Bei mir wars halt ein gewaltiger Schritt, von nem FX 8300er auf nen 9700K, von 1060 6GB auf 2080 8GB und von nem ddr3 1600er auf nen ddr4 3600er. Hab halt gleich richtig hingelangt, weil meine Teile zu alt waren und der Tower nicht mehr Zeitgemäß.

    Mein Sys:

    Anidees AI Crystal
    Intel I7 9700K + 16GB DDR4 3600er

    Corsair H115i Pro AIO Wasserkühlung

    Aorus Z390 Pro + Aorus 2080 RTX 8GB + Asus VG248

    be Quiet! Straight Power 11 650W

    M2 NVMe 1000GB (PCI-e 4x) + WD HDD 2000GB

    Asus Essence STX II 7.1 + Teufel Concept E 450 Digital

    Logitech G502 + G105

  • Ja Ark läuft auf 1 oder 2 Core plus zwei Hilfthreads wenn ichs richtig im Kopf hab.

    Eine Frage noch8o

    Die 2 Kerne sind bei mir zu 60-70% ausgelastet... wieso limitiert die dann die Graka schon, wenn sie noch nicht ganz ausgelastet sind?

  • Weil ein echter Kern auch den SMT / HT "Kern" unterbringen muss. Wie viel % das genau sind und wie das ins jeweilige Leistungsdiagramm reinspielt müsstest für deine Cpu raussuchen.


    Für Programme und viele AAA Spiele bringt das verteilen der Last auf die vielen Thread einiges. So Klamotten wie Arma, Ark ... brauchen eher Takt und schnelle Latenzen.

  • Meine CPU Auslastung ist bei ca. 25%. Also CPU Limit ist es nicht...


    Doch, die limitiert. Es ist dabei völlig egal wie hoch die CPU Auslastung ist. Sobald die Auslastung der Grafikkarte unter 90% fällt, limitiert der Prozessor. Wie und warum ist dann ein anderes Thema.


    Die Ryzen Prozessoren scheinen aber leider nicht soo toll für Ark zu sein. Mein Kollege drückt seine RTX 2070 auf Full HD auf 99% Auslastung in Verbindung mit einem 9700K.


    Die neuen Ryzen werden aber richtig lecker... Dann kann ich endlich meine Gurke von 7700K in Rente schicken :).

  • Die Ryzen Prozessoren scheinen aber leider nicht soo toll für Ark zu sein.

    Hab mir gerade nen 2600 ohne x geholt der performt in Ark richtig gut.

    FPS etc. sag ich jetzt mal nicht da nicht vergleichbar, ich hab einfach viel zu viele Mod geladen 9)


    ABER ich hab sehr stabile Frameraten und Frametimes!

    Und viel wichtiger finde ich, daß die Leute auch einfach mal wieder lernen sollten die Regler zu bedienen.

    Man kriegt halt einfach Alles klein oder nicht ausgenutzt, je nachdem wie man die Regler setzt.

  • Was ich damit meine: Normalerweise sollte eine RTX 2070 auch auf Full HD ausgelastet sein wenn man die Details hochschraubt. Das ist hier mit 60% komischerweise nicht gegeben, also limitiert da schonmal der Ryzen.

  • So hab mal ganz quick&dirty die Auflösungen durchgeschaut. In Nvidia Experience auf optimieren gedrückt, ingame das Auflösungsverhältnis komplett hoch gezogen, ansonsten so wie von Nvidia vorgeschlagen belassen.



    720p

    1080p

    1440p


    Mein System:

    r5 2600 @ 3.95 GHZ allcore

    x470 asus prime pro

    64 GB ddr4 @ 2933 Mhz

    MSI GTX 1080 @ ~2GHZ

    RGB ist aus also da geht noch was


    Bei 720p fängts an die GPU nicht mehr auszulasten, obwohl ich brutal viele Mods laufen hab.

    Gut das war jetzt mitten in der Wüste, weniger CPU Last wie in der Base mit vielen Strukturen

    und viel Grafikgedöns mit Hitzeflimmern .... aber hey 40% weniger GPU Auslastung mit dem "besseren" Prozessor ?nö nö

  • Nochmal: Der Threadersteller bekommt seine RTX 2070 nicht ausgelastet mit seinem AMD 2600.


    Welchen Prozessor meinst du denn mit dem besseren? Das ein aktueller Intel noch schneller ist, dürfte klar sein.


    Die Frage ist: Warum bekommst du deine GPU ausgelastet, der Threadersteller aber nicht? Bei ihm limitiert der Prozessor, bei dir aber nicht. Die Frage is: warum?


    Edit: Aha, jetzt erst gelesen, der TE hat mit dem Taskmanager überprüft. Das ist natürlich nicht sinnvoll weil die GPU Last indem Moment fällt indem er auf den Desktop tabbt. Bitte mal mit Programmen IM GAME überprüfen, dann könnte die Auslastung passen.

  • Mit dem "besseren" meine ich dem TE seinem X vs meinem non X, war aber semiambitioniert eher nicht ernst gemeint.

    Ich hab fast 4GHZ auf allen Kernen und das 4fache an Ram. 2070/1080 dürften sich nix nehmen.

    Wenn ich aus dem Spiel tabbe fällt die GPU Last auf 0, das ist ingame.

    Das ein aktueller Intel noch schneller ist, dürfte klar sein.

    nicht im GPU Limit, evtl. etwas bessere Frametimes, ja.


    Ich bin ja nicht umsonst den Weg über "Nvidia optimieren" gegangen. Da kann der TE draufdrücken und hat mehr

    oder weniger ähnliche Werte. Ich kenn dem TE seine Kiste nicht und weiss nicht was da eingestellt ist.

    Läuft der Ram auf XMP? Überhitzt die m.2 ssd? .... KP


    Fakt ist halt der R5 2600 ob mit oder ohne X lastet eine 1080 in ARK mit Standardsettings aus.

    Dreh ich an den Reglern für eher PVP Settings schaut die GPU Auslastung natürlich wieder anders aus, hübsch is anders. 9)

  • Schon richtig. Ist halt die Frage warum der TE seine GPU nicht ausgelastet bekommt. Ich denke mittlerweile echt es liegt am Taskmanager. Wenn man mit MSI Afterburner oder ähnliche Programme aufzeichnet, so wie du das gemacht hast, sollte die GPU Auslastung dann auch beim TE passen denke ich

  • Ihr habt echt Luxusprobleme...


    Da das menschliche Auge ein träges Organ ist und theoretisch schon etwa 20 Bilder pro Sekunde (englisch "frames per second", kurz "fps") ausreichen, um dem menschlichen Auge eine Bewegung "vorzugaukeln", ist es völlig Mortadella, ob ihr nun 40, 50, 60 oder noch mehr FPS habt. Das menschliche Auge nimmt es eh nicht mehr wahr... Selbst aktuelle Kinofilme werden nur mit 24 fps (3D Filme mit rund 30 fps) gedreht.


    Und wenn eure Grafikkarte, GPU oder CPU sich langweilt, dann seid doch froh und macht da doch nicht so eine riesen Wissenschaft raus... *mit dem Kopf schüttel*

    Nicht verzagen - Matze fragen ;-)


    Bei Problemen rund um ARK (Atlas nur bedingt), biete ich "Sprechstunden" bei mir im TS an. Solltest du also mal dringend und schnelle Hilfe brauchen, dann schaue bei mir vorbei. Gemeinsam können wir dann versuchen das Übel an der Wurzel zu packen.


    Meine TS IP: 88.99.60.85:9989 (Achtung: Neue IP)


    Ihr wollt mein Steam-Profil stalken oder unbedingt mit mir befreundet sein? Dann findet ihr mich hier

  • Ihr habt echt Luxusprobleme...


    Da das menschliche Auge ein träges Organ ist und theoretisch schon etwa 20 Bilder pro Sekunde (englisch "frames per second", kurz "fps") ausreichen, um dem menschlichen Auge eine Bewegung "vorzugaukeln", ist es völlig Mortadella, ob ihr nun 40, 50, 60 oder noch mehr FPS habt. Das menschliche Auge nimmt es eh nicht mehr wahr... Selbst aktuelle Kinofilme werden nur mit 24 fps (3D Filme mit rund 30 fps) gedreht.


    Und wenn eure Grafikkarte, GPU oder CPU sich langweilt, dann seid doch froh und macht da doch nicht so eine riesen Wissenschaft raus... *mit dem Kopf schüttel*

    Uhhhhh, ich glaube, da triffst du nun aber einen schnell entzündlichen Nerv.
    Ich habe dahingehend schon viele Diskussionen mitverfolgt und es gibt eine ganze Reihe an Menschen, die deutlich sagen, dass sie einen Unterschied zwischen 50 und 90 fps wahrnehmen (sogar, wenn sie nicht wissen, welche tatsächlichen fps gerade vorliegen).

    Ich gehöre allerdings nicht zu dieser Fraktion, ich halte es da mit deiner Meinung. Alles zu hoch hier für mich :D :D

  • dass sie einen Unterschied zwischen 50 und 90 fps wahrnehmen (sogar, wenn sie nicht wissen, welche tatsächlichen fps gerade vorliegen).

    Solche "Experten" müssten dann ja eigentlich sofort sagen, dass der letzte Kinobesuch ein totaler Flop gewesen war, weil der Film total am ruckeln und am flackern war. Habe ich allerdings noch nicht einen von diesen "Experten" sagen gehört... Deshalb habe ich das ja extra mit den aktuellen Kinofilmen erwähnt (24-30 fps mit mehr wird da nicht gedreht) ;-)


    Es darf sich aber auch jeder gerne am wikipedia bereichern: https://de.wikipedia.org/wiki/Bildfrequenz

    Nicht verzagen - Matze fragen ;-)


    Bei Problemen rund um ARK (Atlas nur bedingt), biete ich "Sprechstunden" bei mir im TS an. Solltest du also mal dringend und schnelle Hilfe brauchen, dann schaue bei mir vorbei. Gemeinsam können wir dann versuchen das Übel an der Wurzel zu packen.


    Meine TS IP: 88.99.60.85:9989 (Achtung: Neue IP)


    Ihr wollt mein Steam-Profil stalken oder unbedingt mit mir befreundet sein? Dann findet ihr mich hier

    Einmal editiert, zuletzt von Matze () aus folgendem Grund: Ergänzungen hinzugefügt