Wie Babies in ARK gemacht werden...

  • ... nun zunächst einmal gilt das ganze vorerst NUR für Dinos. Bitte behaltet im Hinterkopf, dass dies der erste Wurf des "Baby machen" Systems ist und im weiteren Verlauf noch wesentlich komplexer werden wird, sobald die Entwicklung voranschreitet.


    Zunächst einmal: ALLE bisherigen Eier sind nur zum Essen gut, da sie nicht befruchtet sind. Um Eier zu befruchten ist es notwendig, zwei Dinos der gleichen Sorte zusammen zu bringen. Es werden noch nicht alle Rassen in Version 219.0 unterstützt werden, aber die meisten davon zumindest. Wenn die von euch geschwünschte Rasse bereits das Zeugen von befruchteten Eiern unterstützt, dann erscheint im Auswahldialog bei eurem Dino die Auswahl "Enable Wandering to mate" ("Wandern zum Partner aktivieren"). Dies müsst ihr bei beiden Dinos machen (also einem männlichen und einem weiblichen). Danach bleiben sie sehr nahe beiander für eine Weile und naja :D Solange die Paarung im Gange ist, erscheint über den Dinos eine Paarungsleiste. Wenn diese komplett gefüllt ist, legt das Dino Weibchen das befruchtete Ei. Sie selbst wird erstmal für einige Zeit nicht in der Lage sein, für eine weitere Paarung bereitzustehen. Männliche Dinos können dahingegen so oft wie notwendig :D


    Das Ei wird nur ausgebrütet, wenn es am Boden liegt (Inventar funktioniert also nicht) und es muss außerdem eine spezienabhängige Temperatur eingehalten werden, die auch durch Isolierung erreicht werden kann. Wenn die Temperatur nicht eingehalten wird, schreitet der Ausbrütungsvorgang nicht voran und das Ei verliert an Lebenspunkte. Wenn die Lebenspunkte auf Null fallen, ist das Ei nicht mehr ausbrütbar und damit kaputt. Alles wird in der Displayanzeige anzeigt. Auch steht in der Beschreibung, wer die Eltern des kleinen sind.


    Wenn das Ei erfolgreich ausgebrütet wurde, bricht das Dinobaby aus dem Ei heraus. Alle Dinobabies haben zu Beginn sehr geringe Lebenspunkte und ebenfalls wenig Möglichkeiten Nahrung zu bevorraten in ihrem Inventar. Ihr müsst also auf eure Dinobabies gut aufpassen, sobald sie geboren sind - ansonsten werden sie bald sterben. Sie werden dynamisch mehr und mehr tragen können, ebenfalls erhalten sie mehr Lebenspunkte je erwachsener sie werden. Babies sind zu Beginn nicht geclaimed, also sollte man sie direkt nach der Geburt für sich beanspruchen.


    Babies können weder geritten werden noch angreifen, solange sie nicht völlig ausgewachsen sind (für den Moment). Sie werden bei einem Kampf versuchen zu fliehen.


    Die Charakterpunkte der Dinos sind eine zufällige Kombination aus den Werten der originalen Charakterpunkten der Elternteile, bevor sie gezähmt wurden. Gleiches gilt für die Farbe. Und hier wird es nun interessant:


    Weil das Baby zufällige Werte seiner Eltern erbt, kann das Baby höhere Gesamtwerte als die Elternteile haben.


    Beispiel: Wenn man einen Trike-Vater mit einer natürlichen maximalen Gesundheit hat und eine Trike-Mutter mit einer maximalen Ausdauer, dann kann es im besten Fall dazu kommen, dass das Dinobaby sowohl bei Gesundheit als auch Ausdauer einen Maximalwert bekommt. Das Baby kann später wiederum dazu benutzt werden, um weitere, stärkere Tribes zu züchten, da sich das ganze über jede Generation hinweg vererbt. In 70% der Fälle werden hiermit stärke Kombinationen entstehen.


    Über eine gezielte Brut können somit nicht gewollte Werte einfach aus dem "Stammbaum" vertrieben werden und sich somit megastarke Dinos züchten lassen.


    Allerdings sieht man die Statistikwerte erst nachdem das Baby geschlüpft ist, also muss man sich natürlich vorher etwas anstrengen.


    Außerdem müssen Dinos nicht im eigenen Stamm sein um zum züchten verwendet zu werden. Sie müssen lediglich in der Nähe sein, auf "nicht aggressiv" gestellt sein sowie gezähmt sein. So könnten sich zwei Tribes gegen Bezahlung darauf verständigen, z.B. einen Dino zur Zucht auszuleihen und ggf. auch die Dinobabies zu teilen oder sonst wie gegen eine Bezahlung verkaufen.


    Für die monster unter uns :D -> Je jünger ein Babydino ist, desto weniger Ressourcen gibt er her, aber desto mehr Primemeat gibts zum holen. Neugeborene Dinos sind also ein garantierter Lieferant für Primemeat :)


    Zuletzt noch der Hinweis, dass Dinobabies nicht in Tagen altern, weil je nach Geschwindigkeitseinstellung das ganze verzerrt werden könnte. Stattdessen gibt es eine einheitliche Prozentanzeige, die mit der Zeit zunimmt. Dabei sind es "Babies" bei > 20%, Jugendliche bei < 50% und Heranwachsende bei <100% Fortschritt.


    Wie gesagt ist dies nun erstmal der erste Wurf. Wir planen, noch weitere Inhalte wie Familienstammbäume und auch Schwangerschaften für Säugertiere einzuführen.


    Seid gespannt,
    Drake

  • Könnt ihr nicht einfach Brutkästen einbauen und gut is? :D Was, wenn die Kerlchen "beim Wandern" wieder aus Mauern rausbuggen und und und ???? Dann würde vielleicht mein Pachy aus versehen Snakes (Nachbar) Mammuth befruchten oder sowas.... Ich sehe schon Sodom und Ghomorra auf uns zukommen! +Hände überm Kopf zusammenklatsch* :D


    Grüssle

  • na klasse, absolut aufs Update gehyped jetzt :D


    bin gespannt, wie das mit der thermo-regulierung laufen wird und wie die kleinen knubbel aussehen und und *hype* *.*



    Sommer, das wird dann halt ein mega-ramm-mammut :D


    aber cool, dass die über den tribe hinaus miteinander...öhm...züchten? können :D


    Sodom, Ghomorra und wilder Bullentausch :D


    *sucht schonmal die pärchen zusammen^^*

  • Wie heisst das denn dann bei Dinos? Dinomente oder Alisaurus? :D

  • Ich find das einfach nur sehr, sehr geil 8o . Jetzt noch die Halbhohen Wände und der Kindergarten ist perfekt :D Hach da schlägt das Mutterherz höher muharhar und ist das Baby hässlich najo Haifutter und so *duck* evilgrin .


    Mal im Ernst das wird richtig genial, gleich mal losfliegen was Nachbars so an Potentiellen Vätern hat *hust* :P, da wir uns alle Viecher immer teilen ^^:whistling:


    Wobei....DH auf einer EIsscholle wird das bissi schwer mit dem ausbrüten ? Weil ist ja doch mit teils um die -25 grad ....knackig ? Also eher *Normalzone* ? oder Sumpf ?


    Mal anschauen, toll wird es auf jedenfall :)

  • Ich bin auch schon sehr gespannt auf die Babys. Wahrscheinlich müssen wir dann doch noch irgendwie unsere Base vergrößern ;-)


    Die Frage die ich mir grad stelle ist, ob es zum Beispiel im Schnee- oder Sumpfbiom schwieriger sein wird? Denn hier sind die Temperatur Unterschiede ja viel größer, als in "normalen" Zonen.


    LG Zamira.

  • >>>> Das Ei wird nur ausgebrütet, wenn es am Boden liegt (Inventar funktioniert also nicht) <<<<


    Und was wäre, wenn man ein befruchtetes Ei im Inventar aufnimmt, um es zur klimatisch vorbereiteten Brutstätte zu bringen wo man es dann wieder auf den Boden ablegt? In die eigene Base beispielsweise, wenn man sich ausserhalb mit Nachbars Ludern getroffen hat?


    Wenn es dem Brutvorgang keinen Abbruch tut könnte man ja auch über eine relativ zentrale Höggelstation nachdenken, die geschützt mit Wänden/ unlocked Tor, den paarungswilligen Tieren die nötige Ruhe und Schutz gibt, bis entsprechende Eier gelegt sind und sich nach dem Legen mit seinem Dino und Ei gemütlich nach Hause gondeln wo man dann das Ei entsprechend den Anforderungen zum Ausbrüten ablegt.

    gnadenlos ehrlich assaultriflechainsaw

    aber mit Herz <3

    ~~~~

    und nebenbei ist Nicole ein weiblicher Name .. nur um Verwechslungsgefahr auszuschließen ;D

  • Hört sich ja alles schon mal ganz gut an!


    Ich fände es noch intressant ob es auch einen Inzuchtmalus, wie schlechtere Werte oder geringere Chance auf erfolgreichen Brutvorgang, geben wird.
    So müsste man darauf achten das seine Zuchtlinie Gesund bleibt und gleichzeitig würde es den Handel unter den Tribes auch noch fördern. :thumbsup:

  • Zitat

    Und was wäre, wenn man ein befruchtetes Ei im Inventar aufnimmt, um es zur klimatisch vorbereiteten Brutstätte zu bringen wo man es dann wieder auf den Boden ablegt? In die eigene Base beispielsweise, wenn man sich ausserhalb mit Nachbars Ludern getroffen hat?

    Das sollte möglich sein. Es sollte damit nur zum Ausdruck gebracht werden, dass das Ei im Inventar sich nicht ausbrüten lässt.


    Bzgl. der anderen Frage mit den Temperaturen. Ich glaube nicht, dass irgendeines der Eier eine kühle Temperatur braucht, um ausgebrütet zu werden. Es geht lediglich um unterschiedliche, warme Temperaturen.

  • jetzt brauchen wir dringend irgendwetwas um die temps zu beinflussen^^
    in unserer eisbase wird das mit dem brüten sonst blöd...
    wobei einfach 1-2 feuer drumherum bauen und ohne ende mit sparkpowder voll machen müsste dann ja klappen

  • OK.... Hatte zwar auch schonmal gedacht, dass sowas interessant wäre, aber die mühe und Arbeit und den umstand mit dem Klima... Dann lieber doch einfach nen high lvl fangen, und fertig. :P

  • ich schnall das irgendwie nicht ganz.


    wieso die werte vorm tamen? woher soll ich die noch wissen? und was maximal ist, hab ich auch kein plan von...
    ich glaube das wird bei mir trial and error und wird viel prime geben
    am meisten geben sie kurz nach dem schlüpfen oder? *sfg*

  • ich schnall das irgendwie nicht ganz.


    wieso die werte vorm tamen? woher soll ich die noch wissen? und was maximal ist, hab ich auch kein plan von...
    ich glaube das wird bei mir trial and error und wird viel prime geben
    am meisten geben sie kurz nach dem schlüpfen oder? *sfg*

    So gehts mir auch. Und dann gibt es noch die Ansagen dass ein WErt geboostet wäre, bei wem auch immer. In der Wiki finde ich dazu nichts. nur die Grundwertetabellen.

  • Ich weiß nicht ob die Übersetzung so richtig ist. Dieses Wandering to Mate steht bei mir jetzt bei allen Dinos die wohl Babys haben können so in der Übersicht und bei Steam steht das man die dann auf Wanderin enable stellen soll. Meine Dodos rennen nun wild durchs Gehege. Also wenn ich da jetzt die Eier suchen soll, na dann viel Spaß search


    Also wenn die sich begegnen, dann sind viele Herzchen über den Köpfen. Aber die rennen so schnell aneinander vorbei. Das wird ja nie was :( Oder ich baue eine Zuchtbox <3

  • Superstarke Megadinos? Klingt irgendwie bedenklich... da lohnt es sich ab nem gewissen Punkt einfach überhaupt nicht mehr, Dinos zu zähmen, weil gezüchtete immer stärker sind. Weiß nicht so genau, was ich davon halten soll :S

  • Ich brauche erst mal wieder einen funktionierend en Server.
    Bin schon echt neugierig auf diese neue Spielmechanik.


    Ah, Server wieder on, und man aktiviert einfach das normale wandering.
    Und der weibliche Spino begattet jetzt den großen Ofen. :)
    Ob das was wird? *ggg*


    Noch ein edit.
    2 Trike-Eier und ein Spino-Ei in der Hitze des Sumpfes gestockt.
    Dann werde ich wohl auf die Nester warten müssen. Denn Temperaturschwankungen nach unten kann ich abfangen, aber die nach oben nicht.
    Und die Temperaturen schwanken insgesamt recht stark. Trotz geschlossener Steinütte.

    Einmal editiert, zuletzt von Harogart ()

  • Wir haben einen kleinen Kuschelkasten für die Dodo's gebaut, als dann ein befruchtetes da war haben wir es nach drinnen genommen und zwischen Industrie Ofen und Klimaanlage gelegt, da es draußen zu kalt wurde.
    Es brütet sich nach dem Ablegen munter weiter aus.


    :Edit:
    Boah, der Kleine frisst Beeren wie eine Armee von Mammuths !
    Das schreit schon irgendwie nach einem Bug

  • Wenn doch offiziell dabei steht, dass es erstmal nur für Dinos und NICHT für Säugetiere geht, ists wohl klar, dass das nicht funktionieren wird, auch WENN es die Option gibt. Dass Wölfe Eier legen, wäre mir neu.