Bauvorhaben mit "Castles, Keeps, and Forts Medieval Architecture" Mod

  • Hallo zusammen


    Ich würde mich über einige Anregungen möglich mit Bildern über diesen Mod sehr freuen. Ich habe im Netz schon so manche Burg gesehen und finde den Mod einfach ganz toll.


    Nur eure Erfahrung würde mich sehr interessieren denn manch mal sind die Bauteile grün zum platzieren müssten aber um 180° oder 45° gedreht werden und das klappt nicht.


    Ich habe einige Bilder gemacht


    Ich werde euch mal auf dem laufenden halten wie es bei mir mit dem Bau weiter geht. Naja alleine ist das natürlich nicht ganz so schnell. Und für den Ausbau innen würden so einige Tipps auch nicht so schlecht sein


    Also wer auch mit diesem Mod baut und so seine Erfahrung gemacht hat her mit den Bildern

    und Anregungen.


    Danke an euch


    Liebe Grüße Werner



  • Wirklich nice. Das auf meinen Servern zu Farmen wäre Selbstmord. Leider hab ich mein Wochenendschlsschen nicht in diesen Ruinen auf Center gebaut. Deshalb würden dir die Bilder nichts bringen.


    Aber cool gemacht

    Gemüse-Cluster Gemüse-Cluster

    Gemüse-Cluster Gemüse-Cluster Unser Gemüse-Cluster Gemüse-Cluster Gemüse-Cluster

    Gemüse-Cluster Gemüse-Cluster Gemüse-Cluster


    9605e218559a7ff96f815bdcbcca78c2bdb229b9.png

    Ich fühle mich als könnte ich Bäume ausreißen! Also kleine Bäume, vielleicht Bambus? Oder Blumen?
    Nagut, Gras. Gras geht!

  • Hi Werner,


    wir haben uns auch in die Mod verguckt...


    Vielleicht noch ein nützlicher Tipp zum Drehen von Bauteilen, probiers mal mit Q (eigentlich für die Snappoints) oder E .

    (ich hab mich so abgequält bis ich herausgefunden habe wie ich das olle Teil wohl drehen kann... mit E ...) ;-)


    Viel Spaß beim weiter basteln und Gruß,

    soho

  • Hi Werner,


    ich habe von Ragnarok nicht viel gesehen - das Setting gefällt mir irgendwie nicht so ;-)
    Aber... wir haben auf Ragnarok bei einer Burg gebaut (unterhalb ist ein Sumpf und die Burg ist über eine zerstörte
    Brücke erreichbar) und später in der Wüste, bei den Ruinen am See.


    Inzwischen sind wir wieder auf The Island gezogen ;-)


    Gruß,

    soho

  • hi Werner!


    --> Sensationell !! - Und wieder mal muss man als Konsolero neidisch werden :)

    (Hast du das gefarmt, oder SinglePlayer "ertippt"? ;) ... im Prinzip egal - da alleine der Bau schon genial ist....wenn da aber Farmarbeit auch noch dahinter steht wäre es ein Wahnsinn :) )


    Ragnarök:

    Naja - Entweder rechts oben ... da sind relativ weite Wiesen wo was mächtiges hinpassen könnte...


    Wir bauen leicht südlich vom grünen Obelisken... Da ist ne Klippe, wo mehrere Wasserfälle runter gehen usw.... wenn man Wasser miteinbinden möchte könnte das dort cool aussehen (paar kleinere "Bäche" führen da entlang... solltest recht schnell finden können)


    LG

  • Mein Tipp für Ragnarok:

    Neben der großen Burgruine befindet sich rechts davon ein langgestrecktes sehr ebenes Plateau und gleich dahinter ein kleineres, das nur per Brücke zu erreichen ist. Meine Empfehlung wäre auf dem vorderen längeren ein kleines Dorf mit einzelnen Dinogehegen zu errichten und dahinter auf dem kleinen eine kleine Burg zu bauen. Im Dorf selbst kann man dann ne Schmiede ein Gastlokal usw. errichten, ähnlich wie ich es bei meiner Westernstadt gemacht habe, und die einzelnen Funktionen des Spiels auf verschiedene Gebäude aufteilen. Waffenschmied, Rüstungsschmied, Munitionsdepot, Jäger, Holzfäller ...


    So kann man eine kleine Ansammlung an Häusern sinnvoll nutzen. In Wohnhäuser kann man dann die Lager einrichten. So hätte man außer einer Burg noch das passende Drumherum!


    Meine Westernstadt:

    Wild West Town "SmurfVille"

  • Hallo Wiese,


    Es geht bei mir bis Level 850 jetzt und genau deswegen da ich alles farme. So komme ich erstens an das Level heran und ich kann sehr viel tragen. Und auf The Center hat man sehr viel Eisen den der Mod braucht ne Menge.


    Es würde mir auch keinen Spaß mehr machen wenn man alles mit Cheat macht. Was ich einsetze ist Fly und God das muß ich zugeben. Das mit dem God mache ich da ich nicht immer beim Farmen meine Leiche suchen muß:glaskugel:


    So lange ich nur baue und kein PVP mache schadet es keinen. Außerdem kann ich das auch nicht mehr diese schnellen Bewegungen die man beim kämpfen machen muß. Da wird es mir an Bildschirm leicht übel. Kein Scherz. Das ist auch der Grund warum ich immer noch einen eigenen Server mache und nicht auf einem fremden Server spiele.


    Hallo Schlumpf


    Super Bauten die du da hast. Da werde ich schon wieder neidisch;(;(


    Aber eine tolle Idee von dir. Hast du für mich die Läng. und breit ?? So gut kenne ich Ragnarok noch nicht.


    Ich versuche es mal zu finden.


    Danke euch

    Liebe Grüße Werner

  • Und auf The Center hat man sehr viel Eisen den der Mod braucht ne Menge.

    Das lässt sich ändern:


  • Du hast ja auch alles zu Barren ungebrannt :P

    Sind doch nur 400k Metallbarren 12.gif

    Gemüse-Cluster Gemüse-Cluster

    Gemüse-Cluster Gemüse-Cluster Unser Gemüse-Cluster Gemüse-Cluster Gemüse-Cluster

    Gemüse-Cluster Gemüse-Cluster Gemüse-Cluster


    9605e218559a7ff96f815bdcbcca78c2bdb229b9.png

    Ich fühle mich als könnte ich Bäume ausreißen! Also kleine Bäume, vielleicht Bambus? Oder Blumen?
    Nagut, Gras. Gras geht!

  • So ich habe jetzt mal eine Werkstadt für mein Bauvorhaben sicher auf einem Felsen gebaut. Es ist ein kleiner Teil der Möglichkeiten verbaut die es gibt.



    Das freie Gelände werde ich mit einer Stadtmauer Türmen Tore usw. eingrenzen. Darin soll dann eine Kleinstadt entstehen. So wie es Schlumpf geschrieben hat.


    Die Burg möchte ich später optisch mit einbeziehen .


    Es gibt noch einen Mod wo man ganze Fachwerk Häuser bauen kann kennt jemand diesen Mod?? Die sollen dann auch vor der Stadtmauer als Bauernhäuser.


    So jetzt habe ich den Mund sehr voll genommen und werde euch vom Vorschritt weiter berichten


    Liebe Grüße Werner

  • Viel Spaß beim Dach. Die verwendeten Fundamente sind nicht genauso groß wie die Wände. Beim Dach führ das meist zu unschönen Lücken und Ritzen und zu viel Fummelei.


    Opamausi

    Wenn du Anregungen suchst, schau doch mal hier rein:

    https://arkforum.de/core/index…9-vollholzpfosten/#albums


    Das sieht alles ziemlich gut aus, was der vollHOLZpfosten das gebaut hat. Insbesondere Camelot (oder hieß es Come-A-Lot?)

    Einmal editiert, zuletzt von Schlumpf ()

  • Hallo Schlumpf.


    Das ist eine super Sache die du da gefunden hast Danke II


    Danke auch für den Tipp aber da soll gar kein Dach drauf das soll wirklich nur zum Lagern und produzieren sein.


    Nur wußte ich nicht das man das so nicht machen kann. Ich hatte bei The Center schon so meine Probleme. Danke dir werde ich drauf achten. Nur Kann man die Foundation von dem Mod nicht so wie bei S+ einfach Aufstapeln. Zu mindestens klappt es bei mir nicht.


    Ich möchte zuerst fast alles Material Farmen und produzieren hört sich langweilig an wird es auch werden. Wenn ich sofort baue nehme ich mir die Spawnpunkte für Eisen usw. weg und dann muß ich weiter laufen.


    Weiß jemand wie das mit dem Material verschieben von einem nach dem anderen Server geht???


    Mit Dinos das klappt es aber bei Eisen usw. mache ich was falsch.


    Wenn jemand noch Vorschläge hat bin ich immer Dankbar


    Schlumpf hat mir ja schon sehr geholfen.


    Liebe Grüße Werner

  • Wenn du das Transmitter- oder Obelisken-Terminal aktivierst, öffnet sich das bekannte Fenster (rechte Seite). Hier gibt es 3 Tabs (Reiter). Der ganz linke davon ist für den Itemtransfer gedacht, der in der Mitte war m. E. der für die Tiere und der rechte, wenn du Bosse machen willst.


    Beim Itemtransfer ist folgendeszu beachten:

    • - Im Cluster gilt das 24 Stunden Zeitlimit
    • - Es gibt ein Slotlimit (ich glaube 50 Slots)
    • - Wenn du auch den Charakter mitnimmst, kannst du in dessen Inventar zusätzliche Items transferieren
    • - Inventare von Dinos werden hingegen gelöscht
    • - Ohne zusätzlichen Mod kannst du kein Element (egal welche Form) oder Tribute (Adlerkrallen, Wyvernklauen, Krokoleder, etc) transferieren


    Bezüglich der Fundamente:

    Nein, man kann sie nicht stapeln. Du könntest aber mit Pfeilern und Deckenplatten arbeiten und diese anschließend mit Wänden verkleiden. So kannst du überall bauen.


    Bezüglich Eisen:

    Du solltest dir wirklich überlegen die oben geposteten Settings einzufügen und somit die Baukosten zu überschreiben. Die meisten Teile sind enthalten. Der Mod verlangt nach surreal viel Metall und mit den neuen Setting, fällt der langweilige ich-such-mir-mal-ne-zwergenkolonie-für-genug-eisen-damit-ich-ne-wand-bauen-kann-Teil weg und man kann sich mehr auf das wesentliche konzentrieren.


    Mit admincheat gcm gelangst du btw in den Kreativmodus. Ich teste ihn gerade bei mir aufm Server und bin begeistert. Wenn es einem wirklich nur ums bauen geht, dann ist der gcm-Modus perfekt!

  • Hallo Chaoskomet,


    Danke für diese Bilder.


    Dann noch mal Danke Schlupf das mit dem Kreativmodus ist wirklich super. Ich habe noch zu Anfang wie ein warnsinniger gefarmt bis ich die wundersame Vermehrung gemerkt habe.


    Ein kleiner Zwischenbericht:


    Ich habe erst einmal wieder alles abgebaut und neu angefangen. Eine Pferdekoppel mit wilden Equus ist auch dabei. Eine mit Schafe ist geplant.


    Für unsere Gläubigen wurde, wird eine Kirche gebaut.


    Wenn es wieder was zu Berichten gibt dann melde ich mich wieder


    Liebe Grüße Werner

  • Was hast du denn da gemacht?! :emojiSmiley-38::emojiSmiley-39::emojiSmiley-33:


    Ne filigrane Kirche und davor ne zusammengestauchte chinesische Mauer bei der sich der Gewinner von DSDSDVZVTB* ausgetobt hat? Sorry, aber abreißen und neumachen!


    Du kannst auch diagonal bauen.... das weißt du hoffentlich. Das macht man mit den Eckfundamenten. Man wechselt dann immer zwischen den Eckteilen und spiegelt sie dabei. So kann man schön diagonal bauen und dann entsprechend schräge Wände draufsetzen. Hin und wieder mal nen Turm ist ja ganz nett, aber nicht alle zwei Meter. Passt auch null zur Kirche...


    Kurz:

    - Kirche: HUI

    - Mauer: PFUI


    Opamausi €DIT

    Und noch ein Tipp:

    Symmetrie macht das Leben leichter! Ist mir schon bei deiner Kirche aufgefallen. Schau dir am besten im voraus an wie breit welches Tor ist, damit du beim bauen die richtige Anzahl an Fundamenten setzt. Denn wenn du dir mal jeglichen beliebigen Schlosspark oder auch die meisten Schlösser und Burgen ansiehst, dann sind diese symmetrisch, weils einfach besser aussieht. Je größer das Objekt, desto symmetrischer sollte man arbeiten, weil die asymmetrie sonst eher ins Auge fällt und stören könnte. Ausnahme: Du machst es wie Hundertwasser und baust alles von vorne bis hinten krumm und schief und versetzt, dann sieht auch das gut aus.

    2 Mal editiert, zuletzt von Schlumpf ()

  • Nekatus

    Sieht hübsch und gemütlich aus! Sehr gelungen!


    Opamausi

    Die neue Mauer ist viiiiiel besser als die alte, ABER warum verbaust du immer 20 Millionen Fenster? Es ist ja schließlich ne Mauer... hätte die Chinesische Mauer soviele Fenster gehabt, wäre die Mongolei heute ein ganzes Stück größer und China wohl nicht mehr existent...


    Bei deiner Kirche das gleiche. Real würden alle Türme in sich zusammenkrachen, weil sie aus mehr Glas als aus Mauerwerk bestehen! Beim Kirchenschiff selbst ist das nicht unbedingt schlimm, aber tragende Teile die vllt sogar noch Schutz bieten sollen und das Verbauen von mehr Glasfäche als der Louvre insgesamt hat passen leider nicht so recht zusammen. Jeder muss selbst entscheiden was er schön findet, aber meiner Meinung nach sollte beim Burgbauen eine Burg auch das tun können was eine Burg eigentlich tun sollte: Burger braten. Ne... halt: Schützen!

  • Opamausi

    Die neue Mauer ist viiiiiel besser als die alte, ABER warum verbaust du immer 20 Millionen Fenster? Es ist ja schließlich ne Mauer... hätte die Chinesische Mauer soviele Fenster gehabt, wäre die Mongolei heute ein ganzes Stück größer und China wohl nicht mehr existent...

    Okey ich bin nicht der Einzige der so denkt. Für meinen Geschmack auch viel zu viele Fenster. Ein paar zu Dekoration sind wichtig, aber das sind echt zu viele find ich <.<

  • OK dann habe ich morgen wieder was zu ändern. Ihr habt ja Recht


    L.G. Werner

    Es geht nicht darum, dass uns dein Bauwerk gefällt. Schlussendlich muss es dir gefallen! Es ist schließlich deins!


    Wir geben nur Hinweise. Ich für meinen Teil baue realistisch. Mir ist es wichtig, dass der Gesamteindruck stimmig ist. Mir sind Details wichtig. Dennoch kann ich auch Baustile als schön empfinden, die ich so nicht umsetzen würde. Du musst weder mir noch sonst irgendwem beweisen wie toll du bauen kannst. Einzig musst du es dir selbst beweisen! Wenn du der Meinung bist, dass viele Fenster für dich schön sind, dann ist das völlig in Ordnung. Wenn mir etwas noch wichtiger ist als dass mir etwas gefällt, dann ist es der Umstand, dass jeder stolz darauf ist was er geleistet hat und dazu steht.