Wildcard ARK Mod Contest

  • Wie einige sicher von euch mitbekommen haben, läuft seit einiger Zeit der Mod Contest von Wildcard, bis zum 19.10 (20. Oktober 2018 um 00:00:00 GMT-0700 (PDT)) habt ihr noch Zeit, für die 3 besten Mods abzustimmen.




    Auch Modder aus unserem Forum machen bei dem Contest mit. Insgesamt warten 61 Mods auf eure Stimmen.


    Wer noch nicht abgestimmt hat, kann jetzt gerne noch die Zeit nutzen sich die 3 Mods aussuchen, für die er seine stimmen abgeben möchte.


    Hier zählt eure Stimme



    Vielleicht wollen ja die Modder Ihre Mod hier auch mal vorstellen, oder Ihr schreibt mal was eure Lieblings Mods sind, die zur Abstimmung stehen.


    Wir freuen uns auf eure Meinung.

    ... gehe so weit, wie du sehen kannst. Wenn du dort ankommst, wirst Du sehen wie es weitergeht.


    Ich sehe Menschen, aber keine Menschlichkeit.


    Jeder ist jemand, aber niemand will er er selbst sein.

  • KingCane

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Die Liste mit allen Mods die zur Abstimmung vorhanden sind findet ihr hier.


    https://survivetheark.com/index.php?/modding/contest-home/


    Aus dem Umfeld von arkforum.de sind dabei:


    Grebog mit Dino Patrol V 1.75 https://steamcommunity.com/sha…iledetails/?id=1184763409

    Himiko mit der Map "talamh i laer" https://steamcommunity.com/sha…iledetails/?id=1270143759

    Exilog mit der Map "Malfunction" https://steamcommunity.com/sha…iledetails/?id=1530317313

    Gemüse-Cluster Gemüse-Cluster

    Gemüse-Cluster Gemüse-Cluster Unser Gemüse-Cluster Gemüse-Cluster Gemüse-Cluster

    Gemüse-Cluster Gemüse-Cluster Gemüse-Cluster



    Ich fühle mich als könnte ich Bäume ausreißen! Also kleine Bäume, vielleicht Bambus? Oder Blumen?
    Nagut, Gras. Gras geht!

  • Ich bin bei dem Contest über die Map "Valguero" gestolpert und spiele sie im SinglePlayer. Es sind deutsche Modder und die Map gefällt mir extrem gut, daher bekam sie meine erste Stimme. Auch DinoPatrol finde ich eine gute Idee mit vielen Einsatzmöglichkeiten und erhielt daher auch eine Stimme. Welche Mod meine 3. Stimme bekam weiss ich leider schon gar nicht mehr, muss ich zu meiner Schande gestehen.

  • Ich bin bei dem Contest über die Map "Valguero" gestolpert und spiele sie im SinglePlayer. Es sind deutsche Modder und die Map gefällt mir extrem gut, daher bekam sie meine erste Stimme. Auch DinoPatrol finde ich eine gute Idee mit vielen Einsatzmöglichkeiten und erhielt daher auch eine Stimme. Welche Mod meine 3. Stimme bekam weiss ich leider schon gar nicht mehr, muss ich zu meiner Schande gestehen.

    Kleine Korrektur zu "es sind deutsche Modder": Buttman ist Kanadier ;). Nekatus ist jedoch deutscher, dass ist richtig. /Besserwissermodus Beendet :P


    Für Valguero kann man aber gut abstimmen. Ebenso finde ich es super für Grebog zu stimmen - er haut wirklich geniale Mods raus in meinen Augen, und auch Dino Patrol gehört dazu. Er hat definitiv eine Stimme verdient.


    Joa... ansonsten könnte ich noch nebenbei die "Wooden Hanging Bridge" reinwerfen von dubCUT. Hängebrücken, die von Wildcard angekündigt waren, aber nie kamen - er hat sie gebaut xD. Er kommt übrigens aus Österreich oder der Schweiz... eins von beiden wars, bin mir da nicht mehr ganz sicher xD

  • Ich bitte jetzt mal darum, mich nicht falsch zu verstehen.


    Center, Ragnarok oder auch Valguero sind doch alles nur recycelte Bestandteile aus den Original Games. Im Grunde genommen kosten sie Wildcard nur Geld. Niemand ist mehr gezwungen die Original DLC's zu kaufen.


    Wie schon gesagt, nicht falsch verstehen jetzt. Ragnarok ist eine fantastische Map. Sehr sehenswert. Eine wenn nicht sogar die best erstellte Map die ich kenne.


    Aber mir fehlt das neue darin. Neue Kreaturen, neue Bauteile, neue Artefakte, neuer Bossfight oder wenigstens eine neue Storyline. Es gibt Maps die wesentlich mehr potential haben als die die im Modcontest mitmachen. Wobei ich mir da bei Exis Malfunction nicht so sicher bin. Da steckt auf jeden Fall potential drin. Mal sehen was draus wird.


    Aber das ist aber nur meine Meinung dazu.

    Gemüse-Cluster Gemüse-Cluster

    Gemüse-Cluster Gemüse-Cluster Unser Gemüse-Cluster Gemüse-Cluster Gemüse-Cluster

    Gemüse-Cluster Gemüse-Cluster Gemüse-Cluster



    Ich fühle mich als könnte ich Bäume ausreißen! Also kleine Bäume, vielleicht Bambus? Oder Blumen?
    Nagut, Gras. Gras geht!

  • MJAInc Da stimme ich dir zu,

    die ganzen Custom Maps sind letzten Endes nur

    alter Wein in neuen schläuchen.


    Aber die DLCs sind immernoch für die Sattel und die anderen Gegenstände notwendig.

    Was habe ich von einer Mantis wenn ich den sattel nicht habe.


    Aber neue Dino Modelle in eine Custom Map einzubinden ist sehr schwer, das beweisen ja die ganzen additional creature Mods mit ihren rucklingen bewegungen.

  • Aber mir fehlt das neue darin. Neue Kreaturen, neue Bauteile, neue Artefakte, neuer Bossfight oder wenigstens eine neue Storyline

    Hi,


    ich kann dich verstehen, aber dann ist die Maperstellung noch viel aufwändiger.

    Die meisten Mapersteller verwenden halt Teile, die im UE4-Workshop enthalten sind. Für neue Bauteile/Bäume/Felsen, etc. muss man erst selbst 3D-Modelle erstellen, was viel Zeit kostet und nicht jeder kann es. Vor allem, wenn das Modderteam klein ist.

    Neue Kreaturen/Bossfights: ich nehme an, dass die meisten Mapersteller die Kreaturenerstellung eher anderen Moddern überlassen.

    Und eine eigene Story erfordert eine andere Kreativität als die Maperstrellung. Auch hier wäre eine größere Gruppe wieder im Vorteil.

    Ich habe zwar keine Lösung, aber bewundere das Problem!


    Wenn DAS ihre Lösung ist, hätte ich gerne mein Problem zurück!

  • Vllt muss man dabei auch überlegen, was die einzelnen Leute so wollen. Ich selber z. B. habe mods wie Pucnacia, Primal Fear, Annunaki etc. angetestet, aber mir persönlich gibt das nicht viel. Ich bin ein Explorer, ich liebe es, neue Gegenden zu erkunden und da kommen mir natürlich neue Maps gelegen. Auch finde ich Maps, die alle Tiere von TI, SE und AB gemeinsam bieten klasse, da erspart man sich das clustern. Ich bin halt jemand der gerne baut, züchtet und erkundet, da bedarf es nicht unbedingt neuer Kreaturen oder gar Bossen.


    Das ist aber nur meine persänliche Meinung :)


    p. s. Und Ragnarok hat zumindest bei den Höhlen doch ein wenig Individualität bewiesen :)


  • MJAInc  


    Aber neue Dino Modelle in eine Custom Map einzubinden ist sehr schwer, das beweisen ja die ganzen additional creature Mods mit ihren rucklingen bewegungen.

    Da sagst du was. Bei den Tier-Mods gibt es ja so drei Varianten:

    Entweder werden bereits existierende Tiere in Größe, Farbe, Effekte und/oder Fähigkeiten verändert (mmn langweilig),

    oder auf Basis der bereits existierenden Tiere werden durch Verformungen Neue geschaffen (sieht meist richtig kacke aus),


    oder sie werden von Grund auf neu modelliert und villeicht auch animiert, wenn nicht einfach Animationen von vorhandenen Tieren übernommen wurden (auch richtig viel Müll dabei).

    In diesen Unmengen an Tiermods sticht da für mich nur ein einziger Modder heraus. Die Tiere sind hier komplett selbst modelliert, animiert und vertont und fügen sich bestens ins Ark-Universum ein. Dieser Modder ist auch beim Contest vertreten und hat ARK Additions: The Collection! ins Rennen geschickt.

    Der Deinonychus ist einfach ein Traum, Archelon ist perfekt zum Biotoxin farmen, Deinosuchus ist der amphibische Tank und Xiphactinus ist ein ziemlich flinker Schwarmfisch mit einem Gesicht, das nur eine Mutter lieben kann.



  • Ich habe mich für folgendes entschieden:

    1. - Olympus
    2. - Advanced Rafts
    3. - Valguero


    Begründung:

    1. - Olympus ist eine wirklich sehr schöne Map, die alles beinhaltet, toll aufgebaut ist und auf der ich keinen einzigen Bug erleben musste. Ich hab die Karte ne ganze Weile lang gespielt und sie hat mir außerordentlich gut gefallen. Daher GOLD.
    2. - Die Advanced Rafts Collection (mittlerweile Collection - früher wars ja mal ein einzelner Mod) nutze ich schon ewig und drei Tage. Erstaunlicher Weise gehts mir nur bedingt um die "rafts". Klar, die Galleone ist cool, das Dinghy auch, aber schon die Kogge liegt zu tief im Wasser. Auch nicht gut ist die Bebaubarkeit der Galleone, was nicht mal mit schummeln im Bugbereich geht. Schade. Aber gar nicht schlimm, denn die ganzen anderen Sachen darin sind traumhaft! Die Leuchten, die Fässer, die Werktische, der Mahlstein, die Zäune und absolut allen voran und für mich das eigentliche Highlight des Mods: Der Fahrstuhl! Insgesamt begesiterungsfähig, aber eben nicht perfekt. SILBER.
    3. - Valguero ist landschaftlich die mit ABSTAND schönste Karte EVER! Hinzu kommen die vielen kleinen verschlungenen Pfade und die bebaubaren Ruinen, wofür ich ein absolutes Faible habe. Aber leider ist die Ressourcenansiedlung nicht ganz so optimal gelöst und zuletzt waren große Teile der Karte nicht begehbar (kann sich mittlerweile geändert haben). Daher: BRONZE.


    Leider fehlt mir so mancher Mod in der Liste, welchen ich viel lieber gesehen hätte. Mag sein, dass der eine oder andere beeits einmal gewählt wurde und daher nicht mehr auftaucht, andere hingegen werden nicht mehr entwickelt, sind aber dennoch grandios:


    Aber, sie sind nicht wählbar. Schade. Aber wahrscheinlich gehts vielen anderen ähnlich - der Lieblingsmod taucht halt nicht auf. Für mich fürs nächste mal: Kann man fremde Mods zum Contest anmelden an denen man keinerlei Rechte inne hat? Einfach nur weil sie einen überzeugt haben? Oder muss der Modder sich selbst anmelden? Würde mich mal interessieren...

  •  Advanced Rafts Collection

    Ich hab dazu eine persönliche Meinung. Die möchte ich niemanden aufzwingen, aber erwähnen.


    Ich vote generell für keine Mod, die sponsored war. Jedenfalls nicht, solange der Contest genug Auswahl bietet, um auch Moddern die noch nicht von Wildcard belohnt wurden. Ist so meine Meinung dazu.


    Die anderen beiden Votes von dir kann ich ansonsten auch empfehlen^^

    Mich wundert zwar ein wenig das du noch keinen Bug auf Olympus hattest (gibt schon welche, auch diese schöne Map ist nicht perfekt) und zu Valguero sei gesagt, dass die Map halt lange nicht fertig ist und die Map Walls die Spieler halt nur vor sich selbst schützen sollen. Damit halt nicht in unfertige gebiete gebaut wird die noch geändert werden und am ende alle weinen, dass die Base weg ist - selbst wenn klar ersichtlich ist, dass der Bereich noch unfertig war. Da lieber die Wall^^