Xbox one oder ps4?

  • Hallo Leute,

    ich kann mich nicht entscheiden zwischen Xbox one und ps4 ( eine ps4 hatte ich schon einmal, gefiel mir gut. davor hatte ich eine Xbox 360, gefiel mir auch gut.)

    ich will hauptsächlich damit zocken (Hauptspiel FIFA, battlefield, Star Wars battlefrotn, Gta 5) und nebenbei Filme gucken über Amazon Instant oder halt per Blue ray.

    ist die Xbox wirklich schlechter von der Leistung? sieht man Unterschiede ? ich fand bei einem FIFA 16 Vergleich die Xbox am bestens ...

    Einige Informationen: https://pcjetzt.com/playstation-4-oder-xbox-one/


    Danke

    Einmal editiert, zuletzt von whiteecho ()

  • Hey, habt ihr euch mal das hier angeschaut?

    Link

  • hi


    ...Yeah - Konsolenkrieg vorprogrammiert rofl rofl :-)


    Jedenfalls - ich versuchs mal so neutral wie möglich auszuformulieren :saint:


    Eine der Kaufgründe kann natürlich, wie von PisaroOne schon mal sein, wo du deine Freunde hast... wenn sich das die Waage hält, bzw. egal ist:


    Vorteile PS4:

    • Die paar Exklusivspiele (Hier gibt's auch paar auf der Xbox... Forza und Sea of Thieves wohl die bekannteren Vertreter)
    • sorry..... mir fällt sonst keiner ein.

    Vorteile Xbox:

    • Play und buy anywhere (Spiele 1x kaufen und sowohl auf PC, als auch auf Konsole besitzen und auf beiden Systemen Crossplay möglich... Spielstände können hier und da weitergespielt werden) ... gibt's allerdings erst ne "Hand voll" solcher Spiele.
    • Multimedia Leistung (TV direkt an Xbox drann und "nebenher" zb Einladungen bekommen usw.)....verwenden nicht viele... aber ich zum Beispiel könnte nicht mehr ohne... einfach nur genial, wenn grad niemand on ist.....bissl TV sehen und wenn wer kommt, kanns los gehen :)
    • Sämtliche Multimedia Apps, wie Spotify, Youtube, Twitch, Netflix, Skype, Amazon Video usw.. findest du wohl auf beiden Konsolen...Mixer gibt's glaub ich nur auf Xbox (ähnlich wie Twitch...ich persönlich verwende beides eher weniger)
    • Leistung: Die OneX ist die derzeit leistungsmäßig "beste" Konsole ...deutlich stärker als die PS4 Pro... die "normale" wiederum ist schwächer als die PS4 Pro... daher würde ich an deiner Stelle gleich zur OneX greifen....da 4K tauglich in vollem Glanz.
    • Gegner: ... Es ist nun mal fakt, dass man auf Xbox deutlich mehr "Erwachsene" trifft... das hängt jetzt natürlich auch von deinem Alter ab... ja...auch auf PS4 spielen natürlich Erwachsene... aber anteilsmäßig ist hier in Europa zumindest eher "PS4 für Kinder und Xbox für Erwachsene" (TOTAL überspitzt ausgedrückt von einem Xboxler :-P )
    • Support... Xbox hat ne Statusseite, wo du sofort siehst, wenns Probleme gibt und wie lange das dauern wird ca... sollte mal was kaputt sein, bekommst du ne Ersatzkonsole noch BEVOR du deine verschickt hast.... usw....
      bei Sony...Fehlanzeige... Freund von mir hat mal erst über ein Amazon Kommentar die Lösung für ein Problem gefunden... Support einfach nur dämlich gewesen laut seinen Angaben (mittlerweile hat auch er ne Xbox :) )


    ...ich will dir die PS4 allerdings auch ned schlecht reden... am Ende werden wohl die Freunde der ausschlaggebende Kaufgrund werden... Leistungsmäßig gibt's zwar kleine Unterschiede...aber in Wirklichkeit fallen die wohl niemandem auf...


    Und vl. fällt ja noch jemand anderes ein anderer Vorteil der PS4 ein... hab das echt nicht böse gemeint, aber da ich die Konsole nicht besitze, hab ich ja vl. auf die ein, oder andere Funktion vergessen :saint:


    LG .... und jedenfalls schon mal viel Spaß mit deiner neuen Konsole... egal welche es wird ;)

    Wenn heute gestern morgen war, wird morgen heute gestern sein

  • Was soll man da noch hinzufügen?


    Natürlich ist die Wahl der Konsole entweder eine Glaubensfrage oder ganz egal.

    Der Sony-Slogan "for the Players" ist allerdings in letzter Zeit öfter mit Ironie behaftet gewesen, da Sony scheinbar nicht so sehr viel auf seine Spieler gibt und Wünsche, Anregungen oder Kritik konsequent überhört (Stichwort: Epic-Accounts z.B.)

    Microsoft hingegen kommt bei so vielen kleinen und großen Dingen seinen Spielern entgegen. Sei es z.B. der Controller für Menschen mit Handicap, Abwärtskompatibilität oder Crossplay.


    Letzlich musst du selbst entscheiden was dir wichtig ist. Wo spielen deine Freunde? Welche Exclusiv-Titel interessieren dich am meißten? Legst du Wert auf Leistung oder echtes 4K?


    Ach und ich verschiebe es mal in den Bereich Offtopic - IT-Welt, da die Frage ja eher nichts mit Ark zu tun hat,

  • Vor der Entscheidung stand ich vor kurzem, jetzt habe ich beides zuhause.


    Damals hatte ich mich für die One entscheiden, da ich vorher auch auf der 360 gespielt habe. Nun Staubt die One bei mir nur noch herum. Stattdessen bin ich auf die PS4 umgestiegen, zuletzt weil die meisten meiner Freunde die PlaySation besitzen.


    Ich mochte die Ps4 zunächst überhaupt nicht, allein schon das Menü hat mich maßlos überfordert, das war auch der Grund weshalb ich so an der XBox klammerte. One gekauft, angeschlossen, wunderbar, es ist dieses bescheidene Win-10 Menü, welches noch steifer ist als das der Ps4 und etliche Funktionen fehlen...


    Ich kann von mir aus im direkten Vergleich folgendes Aufstellen, ergänzend zu dem was schon genannt wurde:
    XBox Pros:
    - Microsoft hat super Begleitapps, so kannst du dein Handy als Kontroller oder Tastatur nutzen

    - Scheint zumindest wesentlich besser mit Schwankungen im Stromnetz umgehen zu können.

    - Die Play and buy Funktion ist super, aber nur solange man auch Wndows nuzt.


    XBox Cons (hauptsächlich die Gründe weshalb ich sie nicht mehr nutze):

    - Gefühlt jede Woche Systemupdates (was ja weiter nicht schlimm ist) aber:

    - Bei Systemupdates blockiert die Konsole komplett, einfach Bildschirm mit Ladebalken wird eingeblendet,
    nebenbei Netflix oder offline Spielen ist nicht drin... Ein "Homesytem" ist das lange nicht

    - (Keine Ahnung ob das behoben wurde) Spiele werden nicht von der CD installiert, sondern heruntergeladen, dauert bei schlechter Internetverbindung ewig.

    - Recht klobiges Design, Transport ist immer wieder ein Akt.

    - Es ist/war furchtbar kompliziert Screenshots zu machen und diese dann auch mal als Datei irgendwo zu speichern.


    PlayStation Pros:
    - Systemupdates werden nebenbei ausgeführt, keine Blockade wie bei der One.

    - Merkt sich die Netzwerke wo sie angemeldet war, keine ständige Neueinrichtung nötig.

    - Familiy-Share. Spiele können mit mehreren Usern geteilt werden.

    - Anwendungen wie der Browser laufen stabiler

    - Aufnahmegalerie ist hier super einfach gestaltet und bietet sogar eine Funktion die Sachen auf den Stick zu ziehen.


    PlayStation Cons:

    - Hat angebliche Begleitapps... Aber die sind seit Ewigkeiten nicht mehr wirklich nutzbar. Gingen mal, sind nun aber totgepacht

    - Support-Schnelligkeit ist vergleichbar mit einem deutschen Amt. Der Ausfall der PSN-Dienste, Ende Mai, wurde immernoch nicht vollständig behoben.

    - Menü ist völlig Random, man startet nur eine kleine App und schon hängt sie wochenlang im Startmenü.

    - Einladungen zu Spielen sind häufig sehr buggy, mal bekommt man nix, mal kann man nicht beitreten, und und und.

    - Hat manchmal echt arge Lüfterprobleme, bei No Mans Sky (ohne 4k) pustet die sich bereits zum Start des Spiels, halb tot.


    Die Entscheidung welche Konsole nun hauptsächlich bei mir läuft ging tatsächlich nur drauf hinaus wo ich die meisten Leute zum Online-Zocken hatte. In dem Sinne ist es Schnurz welche Konsole du dir holst.

    Fürchtet den Gestaltosaurus! RAWR.
    Claneigener ARKitect und oberpingliger Gestaltosaurus* ;)
    *inklusive einer Menge Ironie und Sarkasmus

  • Ich kommentiere hier mal (Bitte nicht als "Angriff" verstehen...soll lediglich der Info dienen)


    Bezüglich "Xbox Cons":

    Gefühlt jede Woche Systemupdates (was ja weiter nicht schlimm ist) aber:

    - Bei Systemupdates blockiert die Konsole komplett, einfach Bildschirm mit Ladebalken wird eingeblendet,
    nebenbei Netflix oder offline Spielen ist nicht drin...

    Nunja - dann hast du es nicht als "Homesystem" genutzt... denn man kann die Xbox in den Schnellstartmodus geben und Updates im "ausgeschalteten" Zustand auch runterladen... so blockiert dich gar nichts... auch Spiele werden so geupdatet, OHNE das Spielen zu beeinträchtigen... vermutlich hast du das nie umgestellt und wurdest so gezwungen, die Updates manuell zu installieren... Ich hab seit ca. 4 Jahren kein einziges mal mehr Systemupdates installieren müssen (da eben automatisch geschehen)


    (Keine Ahnung ob das behoben wurde) Spiele werden nicht von der CD installiert, sondern heruntergeladen, dauert bei schlechter Internetverbindung ewig.

    Spiele werden von CD installiert (Das war doch schon immer so, oder? hmm ) ... allerdings wird ZUSÄTZLICH auch das Internet bedient, um den Installationsvorgang zu beschleunigen, bzw. div. Day One Patches, oder ähnliches schon parallel zu installieren... sehe ich eher als Vorteil, als Nachteil (denke allerdings, dass das die PS4 genauso machen wird)


    Recht klobiges Design, Transport ist immer wieder ein Akt.

    Das kann schon sein - da fehlen mir die "Vergleiche" ... meine steht ohnehin immer dort wo sie steht... bei Öfteren Transport kann das schon mühsam sein. (Aber sooo ein großer Unterschied kann da ja ned wirklich sein, oder? )


    Es ist/war furchtbar kompliziert Screenshots zu machen und diese dann auch mal als Datei irgendwo zu speichern.

    Auch hier... also die Xbox Taste drücken und "x" empfinde ich jetzt nicht als mühsam... bzw. "y" für Videos ... die Funktion ist, soweit ich gehört habe (ohne es jetzt beurteilen zu können, da ich keine Ahnung habe) angeblich auf der PS4 sogar noch viel mühsamer... und Videos gehen ja glaub ich gar nicht so wie auf der Xbox...


    Bezüglich PS4 Pros:

    Merkt sich die Netzwerke wo sie angemeldet war, keine ständige Neueinrichtung nötig.

    - Familiy-Share. Spiele können mit mehreren Usern geteilt werden.

    - Anwendungen wie der Browser laufen stabiler

    - Aufnahmegalerie ist hier super einfach gestaltet und bietet sogar eine Funktion die Sachen auf den Stick zu ziehen.

    Trifft ALLES auch auf die Xbox zu (Das mim Browser vl. nicht... den nutze ich ned... Allerdings nur zur Info.... Game Sharing ist auf der PS als "illegal" eingestuft worden, wenn es sich nicht um Familienmitglieder im selben Haushalt handelt... auf Xbox ist Gamesharing mit "Freunden" geduldeter Graubereich... aufpassen daher wenn du sharing betreibst... so ich gelesen habe, geht Sony hier streng vor...mit Bans der Nutzerprofile und in weiterer Instanz sogar IP Adressen. (Nur zur Info...nicht dass du Probleme bekommst)


    Und noch was zu einem PS4 con:

    - Hat manchmal echt arge Lüfterprobleme, bei No Mans Sky (ohne 4k) pustet die sich bereits zum Start des Spiels, halb tot.

    ...ach...das kann meine (normale) One auch ...hört sich manchmal wie ein Düsenjet an rofl rofl (die hat allerdings auch schon etliche Jahre am buckel)

    Wenn heute gestern morgen war, wird morgen heute gestern sein

  • Wieviel Text hier teilweise steht ist krass. Ich lese mir das mal nicht alles durch, weil es soviel Gesichtspunkte gar nicht gibt :D irgendwelche Spielerreien Ignoriere ich mal und wir kommen zu den Fakten.


    Die erste klare Frage wäre: Bist du PC Zocker, oder rein Konsole nach dem Kauf? Falls du auch am PC zockst, ist die Entscheidung Richtung PS4 relativ klar, da dir die Xbox One keinerlei Vorteile bringt. Du kannst fast alle Xbox One Exklusivtitel auch am PC zocken. Somit wäre die PS4 die bessere Wahl, um auch die PS4 Exklusivtitel zocken zu können.


    Bist du an VR interessiert? Dann hast kann das ebenfalls nur die PS4.


    Welche Konsole ist bei den Leuten vertreten, mit denen du am liebsten zocken willst? Du solltest schauen, wo sich denn dein Freundeskreis hin orientiert, mit denen du zocken willst. Das solltest du dir anschauen. Da Sony sich wie ein kleines 3 Jähriges Kind dem der Lolly geklaut wurde anstellt sobald es um das Thema Crossplay geht, ist Plattformübergreifendes Gaming erstmal nicht in Sicht - daher solltest du schon entscheiden, mit wem du Zocken willst, und eine entsprechende Konsole wählen.


    Leistung: Wenn es dir rein um den Gesichtspunkt Leistung geht und sonst nichts, so hat die Xbox One X aktuell die Nase vorn - sie ist schließlich auch die neuste Konsole und kam 1 Jahr nach Sonys Playstation Pro. Da du im ersten Beitrag ja durchklingen lassen hast, auch die stärkste Konsole zu wollen: Das wäre die Xbox One X.


    Und da wir hier natürlich das Arkforum sind, zum Schluss noch die Bewertung aus der ARK Sicht für die bessere Konsole: Bei der PS4 bist du bei der Serverauswahl nicht auf Nitrado-Server beschränkt, sondern hast zwei weitere Anbieter zur Auswahl. Ein riesen Pluspunkt für die PS4, nicht Nitrado nutzen zu müssen :D


    .... so, das mal zu den klaren Argumenten für die in meinen Augen relevanten Dinge, welche Konsole wo die Nase vorne hat. Wie gesagt, die ganzen Nebenbeispielerreien habe ich weggelassen^^

  • Ich kommentiere hier mal (Bitte nicht als "Angriff" verstehen...soll lediglich der Info dienen)

    Ich klamüser mal nicht alles so schön mit Zitaten auseinander, wie du.
    Ich fasse deine Kommentare auch nicht als Angriff auf, keine Sorge, ich bin da nicht so. ^^


    Ich habe meine One jetzt bestimmt schon mehr als 1 Jahr nicht angefasst, kann sein und wird auch so sein dass, sich da einiges getan hat.


    Das herunterladen im "Aus"-Zustand hatte ich tastächlicch bewusst abstellen "müssen", da der Lüfter nebenher leise läuft und ich im selben Zimmer schlafe und selbst so kleine leise Geräusche mich in den Wahnsinn treiben. Ein Zwischending wie bei der Playse, wär für Leute wie mich, halt schön gewesen.


    Damals installierte die XBox nicht über die CD, als ich mich anfing zu wundern weshalb das bloße Kopieren eines Spiels mehrere Stunden dauerte, stieß ich auf mehrere Foreneinträge, dass häufig eben nicht über CD sondern über Internet installiert wurde. Internet aus, zack war das Spiel binnen einiger Minuten fertig. Patches waren keine dabei, wenn ich mich recht erinnere.


    Zu den Screenshots - Das Aufnehmen ist vielleicht nicht gerade das Problem, aber eben die Fotos auf andere Systeme zu bekommen, war zumindest vor einem Jahr echt ein Akt. Das sperate Aufnahme-Menü der XBox hatte mich anfangs etwas gestört, bei der PlayStation drückst du einfach auf einen Share-Button und ping alles da (ähnelt halt etwas mehr dem normalen, gewohnten Vorgang am PC) Bei der PlayStation kannst du eben per USB alles gemütlich kopieren.


    Ja, Game-Sahring mit Freunden ist "verboten", bzw. nicht gern gesehen, die wollen ja auch ihr Geld machen, aber mit Banns verkleinern die sich halt auch die Spielerschaft, aus meinen Augen ein Schnitt ins eigene Fleisch, mal abgesehen davon das Sony immer häufiger nur noch belächelt wird. Inerhalb des Haushaltes soll man Sharen können, das war die Idee. Funktion erst anbieten, feststellen dass sie nicht durchdacht ist und dann die Bann-Keule schwingen... Sony halt. ¯\_(ツ)_/¯

    Aber danke für die Info, manchmal weiss man solche Dinge halt nicht.


    Am Ende kann man sich aber an beide Konsolen gewöhnen und mit beiden spielen, ich habe mich bei der One wegen diesen Kleinigkeiten immer so aufgeregt, dass mir die PlayStation da willkommen war. ¯\_(ツ)_/¯
    Ich habe halt die PS4 lieber, du die XBox, jedem das seine. Am Ende ist eh alles Plastik und etwas Metall

    Fürchtet den Gestaltosaurus! RAWR.
    Claneigener ARKitect und oberpingliger Gestaltosaurus* ;)
    *inklusive einer Menge Ironie und Sarkasmus

  • Hrm. Mir kommt es leider wirklich so vor, dass hier nicht jeder so gaaaanz neutral ist. Wer das ist, ist egal :).

    hmm rofl ... na ich habs zumindest versucht :saint:


    ... bei dem thema kann wohl niemand so richtig neutral bleiben... die meisten haben eben ihren Favoriten... teils mit argumenten, teils lediglich symphathie....ähnlich wie intel oder amd prozessor :)

    Wenn heute gestern morgen war, wird morgen heute gestern sein

  • moin Leute


    Also wie schon geschrieben gibt es in der Frage x Box oder playse keine Neutralität. Diese gilt auch für mich, allerdings hatte ich immer beide Konsolen zu Hause bis ( keine PS4 ). Also erwartet nicht, das ich in allen Punkten neutral bin. Aber erst einmal zu deiner Person. Da ist entscheidend, wie alt du bist und welche Genre du bevorzugst. Wie oben beschrieben ist die Xbox mehr als alle anderen Konsolen für Erwachsene ausgelegt, ps4 hält sich die wage und Nintendo ( braucht keine Erklärung ). Dann das Genre. Spiele, die nicht only Titel sind ( zb. Xbox only ) sind auf beiden Plattformen vertreten und bis auf marginale Unterschiede gleich ( auch durch ps4 pro oder x Box one x bedingt ). Aber magst du mehr Ego shooter oder formulieren wir es anders shooter mit schneller Reaktion so ist die Xbox besser aufgrund des controllers zu bedienen ( der Elite Nacht es tatsächlich noch besser ). Der ps4 controller ist mir persönlich zu klein und zu ungenau. Das wichtigste sind aber deine Freunde ( wenn du zusammen spielen willst, ansonsten findet man in der Community genug neue spiele Freunde ). Hardware technisch ist die Frage was für einen tv besitzt du. Hast du ( nur ) full HD oder hast du 4k. Bei 4k gibt es nur eine Wahl, da die ps4 pro zu schwach ist um dauerhaft 4k zu garantieren. Sie verändert die Auflösung ständig nach Berechnungsaufwand. Bei der Xbox mit x kommt es darauf an was du willst, da die meisten Spiele ( die optimiert sind ) 2 oder 3 verschiedene spielmodi. 60 fps und full HD, der Grafik Modus zeigt mehr Details läuft wie die ps4 m7t variabler Auflösung und der reine 4k Modus ( natives 4k und konstante 30fps ). Der größte Vorteil für mich an der Xbox ist aber die Möglichkeit, externe massenspeicher anzuschließen ( nutze selber eine 4 terrabite Festplatte, da 4k riesige Datenmengen verbraucht ). Die x Box one s ist ein Mittel Ding. Sie läuft flüssiger ( mehr hardwarepower als die normale Xbox aber weniger als die x Version ) und reiht sich Performance mäßig zwischen ps4 und ps4 pro ein. Ihr Vorteil ist das sie 4k Filme abspielen kann ( wer den Fernseher besitzt sollte sich aber ne x kaufen wenn er das Geld hat ) ansonsten aber nur HD mit HDR Inhalten bereit stellt. Ein weiteres no Go für mich ist Sonys Politik. Es ist nicht order nur sehr sehr selten möglich Cross play zu nutzen ( ich kenn nur einen titel der crossplay mit pc funst ). Zum anderen die Art und Weise wie bei Server Problemen ( online ) mit Beschwerden umgegangen wird ( und auch Entschädigungen ). Immerhin bezahlt ja jeder für die Mitgliedschaft. Auch sind die ( wers braucht ) spiele jeden Monat besser auf der Xbox ( wobei es Ausnahmen gibt ). Wer eine 360 nutzt wird auch belohnt, da seine geliebten spiele auch weiter gespielt werden können. Sony verweigert sich. Aber der größte Vorteil von Sony ist die Community, welche viel größer ist als die der Xbox ( Fehler im Marketing ). Letzten Endes entscheidet dein Geldbeutel und dein persönliche

    s Interesse ( Freunde, Genre ) was du dir kaufen solltest.

    Und damit verabschiede ich mich auch ^^

  • Im Moment sieht ps4 pro wie eine interessantere Anschaffung für einen Spieler aus, außerdem unterstützt die Plattform bereits einen Virtual-Reality-Helm, was nicht über einen Konkurrenten gesagt werden kann. Wenn Sie einen FullHD-Fernseher haben, können Sie sich für ps4 pro entscheiden. Wenn Ihr Fernseher 4K und HDR10 unterstützt, können Sie sich einfach für ps4 pro entscheiden und für die gesparten 50 USD ein gutes Spiel nach Ihrem Geschmack kaufen. Höchstwahrscheinlich spielen Sie auf der Spielekonsole und sehen nicht die Klarheit der Pixel bei Vergrößerung.


    Zum Spielen werden Konsolen benötigt. Und um sie zu spielen, brauchen sie Spiele. Und daran erinnert sich Sony.


    Vergleich der Berechtigungen und grafischer Vergleich der Konsolen:
    https://www.youtube.com/watch?v=HQf0p7aXDYM
    ps4-pro-vs-xbox-one-x-resolution.jpg


    Ich habe mich für PS4 Pro entschieden und bereue es nicht. Ich spiele alle Spiele, die Sie können, von Kartenspielen bis hin zu komplexen MOBA-Spielen. Außerdem kann ich Filme über PS4 ansehen, Musik hören und einen VR-Helm verwenden.

    Die Wahl liegt auf der Hand. Auch vor exklusiven, kann man nicht gehen ...

  • also meiner Meinung nach ist di PS4 Pro eine mogel Packung meine Begründung nehme ich aus diesem Artikel. ich zitiere hier mal eine Ausschnitte des Beitrages.


    stellen die wichtig sind habe ich unterstrichen

    für mich persönlich ist das Laufwerk der entscheidende punkt gewesen mir eine Xbox zu kaufen. aber es ist ein Thema wo drüber man sich stundenlang streiten kann Leider ^^